de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Wird der Darm von der Birne gehalten oder freigegeben?

Früchte sind ein echter Segen in unserem Leben, nicht wahr? Sie sind nicht nur schmackhaft, sondern liefern wichtige Nährstoffe für den menschlichen Körper und bringen Vorteile für unsere Gesundheit.

Ein Beispiel für diese Früchte ist die Birne, die mit ihren 96 Kalorien für jede mittelgroße Einheit als Quelle von Nährstoffen wie Kohlenhydraten, Proteinen, Ballaststoffen, Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Zink, Vitamin A, Vitamin dient B2, Vitamin B6, Vitamin B9, Vitamin C und Vitamin K.

Darüber hinaus bietet das Essen auch Antioxidantien für den menschlichen Körper.

Als ob das nicht genug wäre, hilft die Frucht auch, die Blutzirkulation und die Anzahl der roten Blutkörperchen zu verbessern, senkt den Blutdruck, hilft den Blutfluss in alle Regionen des Körpers zu erhöhen, stimuliert das Immunsystem, hilft den Blutdruck zu senken Verlust von Mineralien aus den Knochen und hilft der Gesundheit der Haut, Augen und Haare.

  • Mehr sehen: Vorteile von Birne für Gesundheit und Fitness.

Hält oder löst die Birne den Darm?

Nahrung dient als eine gute Quelle für Ballaststoffe - es gibt ungefähr 5 g Nährstoff in jeder mittelgroßen Nahrungsmitteleinheit. Und diese Information ist sehr wichtig zu verstehen, wenn die Birne hält oder löst oder Eingeweide.

Dies liegt daran, dass die in der Frucht gefundenen Fasern eine Regelmäßigkeit fördern, die zur Gesundheit des Verdauungssystems beiträgt und bei der Verhinderung der sogenannten Verstopfung, die auch als Darm bekannt ist, wirkt.

Die meisten in der Nahrung vorhandenen Fasern entsprechen der Kategorie der unlöslichen Polysaccharide, die den Durchgang der Nahrung durch den Darm erleichtern und den Darmbewegungen Volumen verleihen und daher Verstopfung verhindern.

Es ist erwähnenswert, dass der Nahrungsmittelbolus so lange durch die sogenannten intestinalen peristaltischen Bewegungen geschoben wird, bis er in Form von Kot ausgeschieden wird.

Mit anderen Worten besteht die Leistung der Fasern im Darm darin, sich mit Wasser zu verbinden, um die Bewegung der Fäkalien durch das Organ zu unterstützen, wodurch Verstopfung bekämpft wird.

Die Nahrung ist auch die Quelle einer wasserlöslichen Faser, die unter dem Namen Pektin bekannt ist, die als eine natürliche diuretische Substanz (die die Eliminierung der im Körper vorhandenen Flüssigkeit durch den Urin fördert) klassifiziert wird und die mit einer Wirkung ausgestattet ist Abführmittel, das heißt, es hilft, den Darm zu lockern.

Darüber hinaus trägt Pektin auch zur Senkung des Cholesterinspiegels im Körper, zur Entgiftungskapazität des menschlichen Körpers und zur Regulierung der Zucker- und Cholesterinwerte im Körper bei.

Vergessen Sie nicht, die Ballaststoffaufnahme mit der Wasseraufnahme zu kombinieren

Ein wichtiger Punkt in Bezug auf den Verzehr ballaststoffreicher Lebensmittel wie Birnen ist, dass sie mit Wasser aufgenommen werden sollten - die Richtlinie lautet, täglich mindestens fünf Gläser oder zweieinhalb Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Aber warum all das? Der Nährstoff stiehlt das Wasser, das im Darm gefunden wird, und so, wenn der Verbrauch der Fasern nicht mit der Aufnahme von Wasser einhergeht, ist das Ergebnis die Trockenheit des Organs.

Vorsicht vor überschüssiger Faser

Für einen Erwachsenen wird empfohlen, täglich 25 g bis 35 g Ballaststoffe zu konsumieren. Und die Menge an Ballaststoffen, die eine Person durch die Birne konsumiert, kann die Antwort auf die Frage verändern, ob die Birne den Darm hält oder lockert.

Weißt du warum? Wenn eine hohe Menge an Ballaststoffen in kurzer Zeit aufgenommen wird, passiert es, dass der Darm noch mehr gefangen wird, da Verstopfung stimuliert wird.

Gleichzeitig kann der Konsum von zu vielen Fasern den Darm zusätzlich zu dem, was als wünschenswert angesehen wird, zu viel freisetzen und zu Durchfall führen. Der Zustand wiederum kann Dehydratation zur Folge haben.

Aber nicht nur das, die Übertreibung in der Versorgung der Fasern mit dem Körper ist auch mit anderen Komplikationen wie die Aufnahme von Nährstoffen, Gasen, Schwellungen und Krämpfen niedriger Qualität verbunden.

Um den Effekt des gesunden Darmkämpfens beim Verzehr der Birne zu erhalten, ist es daher ideal, die Früchte nicht zu verstopfen - eine Einheit pro Tag ist eine zufriedenstellende Menge, da die Nahrung bereits andere Quellen des Nährstoffs mit sich bringen kann während des Essens.

Andere Vorteile von Birne in Bezug auf das Verdauungssystem

Bakterien, die sich im Dickdarm natürlich vermehren, fermentieren einige der in der Birne vorkommenden löslichen Fasern.

Diese fermentierten Fasern unterstützen das Wachstum von sogenannten guten Bakterien, die die Darmflora bilden, die bekanntermaßen zur Verdauung von Nahrungsmitteln beitragen und die Entwicklung von krankheitserregenden Mikroorganismen überwachen.

Die Faserfermentation führt auch zur Produktion von sogenannten kurzkettigen Fettsäuren (CFA), die von Zellen in der Darmwand absorbiert werden und eine erhebliche Energiequelle für den Dickdarm, den zentralen Teil des Dickdarms, darstellen.

Nach einem Bericht in einer März 2011 Ausgabe des World Journal of Gastroenterology veröffentlicht, eine Art von Fettsäuren, die während des Fermentationsprozesses der Fasern, die benannt wird Butyrat, schützt den Verdauungstrakt und verhindert seine Entzündung.


12 Vorteile von Sesamöl - was es ist und Tipps

12 Vorteile von Sesamöl - was es ist und Tipps

Sesam ist eine der ältesten Samen des Menschen, die seit mindestens 5.000 Jahren von den verschiedenen medizinischen Eigenschaften des Ölsaaten profitiert. Im Ayurveda, der traditionellen indischen Medizin, wird das aus der Pressung des Sesamsamenöls gewonnene Öl häufig zur Behandlung verschiedener Krankheiten und zur Verbesserung der Gesundheit der Haut und der Haare verwendet. In

(Nahrung für Diät)

7 Vorteile von Pitomba - für was es dient, Rezept, Saft und Tipps

7 Vorteile von Pitomba - für was es dient, Rezept, Saft und Tipps

Die Pitomba ist eine Frucht aus Brasilien, die im Nordosten sehr verbreitet ist und dort und im Norden, auf den Straßen und auf Messen leicht zu finden ist. Der Folklorist Mário Souto Maior sagte, dass sie auch unter dem Namen "Kaugummi" bekannt ist, weil sie viel Zeit damit verbringen kann, aus dem Mund derer, die sie konsumieren, den Himmel zu drehen.

(Nahrung für Diät)