de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Injektion für Gewichtsverlust - wie es funktioniert, Arten und Tipps

Die meisten Menschen wünschen, es gäbe eine magische Formel zur Gewichtsreduktion. Selbst wenn es in einer Spritze kam, wäre der Schmerz vom Nadelstich einer Injektion, um Gewicht zu verlieren, eine kleine Kosten, um für etwas zu bezahlen, das tatsächlich zum Verlust von Körperfett beitrug.

Angesichts dieses Wunsches versprechen die Injektionen, um Gewicht zu verlieren, einen zusätzlichen Schub für diejenigen, die diese zusätzlichen Pfunde verlieren müssen und gewinnt bereits Ruhm und Anhänger weltweit. Diejenigen, die bereits Gewicht-Verlust-Diäten haben, bereits körperliche Übungen machen und immer noch Schwierigkeiten haben, weiter Gewicht zu verlieren, können auch von den Injektionen profitieren.

Aber was ist und wie wirkt eine Injektion, um Gewicht zu verlieren? Lasst uns das besser verstehen, alle Arten erforschen und viele wichtige Tipps sehen.

Wie funktioniert eine Injektion zur Gewichtsreduktion?

Genannt lipotropic, weil sie den Metabolismus der Fette im Körper beeinflussen, enthalten die verschiedenen Arten der Einspritzung, zum des Gewichts zu verlieren Nährstoffe, Vitamine, Mineralien, Peptide und andere Mittel, die das Brennen des Körperfetts anregen und beim Gewichtverlust helfen. Aber das Wichtigste ist, dass sie nicht das Wunder sind, das jeder sucht, aber sie sind verbunden mit einer gesunden Ernährung und einer Routine, die körperliche Aktivitäten beinhaltet, und helfen, ihre Ziele schneller zu erreichen. Somit wird seine isolierte Verwendung an sich nicht die gewünschte Wirkung haben, das Bewusstsein, dass nur veränderte Gewohnheiten sind, was einen wirklichen Gesundheitszustand fördert, muss auch vorhanden sein.

Die Vorteile im Zusammenhang mit einer Gewichtsverlust Injektion umfassen:

  • Reduzierung der Ansammlung von Fettgewebe;
  • eine stärkere Mobilisierung von Fettsäuren, dh Fett, das als Energiequelle verwendet wird;
  • ein Stimulus für die Produktion von endogenen Hormonen, die den Gewichtsverlust verschiedener Formen unterstützen;
  • Schutz und Wiederherstellung von Muskelgewebe;
  • der Anstieg der Energie und der Disposition und folglich der körperlichen Leistungsfähigkeit, was unter anderem den Kalorienverbrauch erhöht.

Es gibt eine Reihe von Substanzen, die bei diesen Injektionen verwendet werden, und wir werden ein wenig mehr über jede der unten aufgeführten Substanzen verstehen, einschließlich Vorteile und Risiken.

Arten der Injektion, um Gewicht zu verlieren:

Es gibt keine einzige Injektion, um Gewicht zu verlieren, die alle möglichen Zutaten enthält, ein wahrer Zaubertrank. Es gibt verschiedene Nährstoffe, die allein in der Injektion verwendet werden können, oder kombiniert, um die Ergebnisse zu verbessern. Lasst uns jetzt verstehen, was sie sind und wie sie funktionieren:

HCG - humanes Choriongonadotropin

Es ist eine der bekanntesten Arten von Slimming-Injektion ist HCG. HCG oder menschliches Choriongonadotropin ist ein Hormon, das natürlicherweise vom weiblichen Organismus, insbesondere der Plazenta, während der Schwangerschaft produziert wird. Die Wirkung dieses Hormons ist es, die Mobilisierung von Energie aus dem Lagerort, also aus dem Fettgewebe, zu stimulieren, so dass es während der gesamten Schwangerschaft für die Entwicklung des Fötus genutzt werden kann. Um den neuen Energiebedarf, den das Baby erzeugt, zu unterstützen, versucht der Körper, es in die fetthaltigen Gewebe zu bringen, indem es die gespeicherten Triglyceride aufbricht, um Fettsäuren verfügbar zu machen, die oxidiert werden und in die biochemischen Zyklen der Energieproduktion eingehen.

Zusätzlich zur Mobilisierung von Fettgewebe hätte HCG die Fähigkeit, den Testosteronspiegel zu verbessern, was für die Erhöhung und Aufrechterhaltung der Muskelmasse, die Stabilisierung der Stimmung und auch für den Gewichtsverlust von Vorteil wäre. Es wäre auch effizient, das übertriebene Hungergefühl zu vermeiden, das den Gewichtsverlust beeinträchtigt.

HCG-Injektionen werden immer mit einer spezifischen Diät vorgeschrieben, die HCG-Diät genannt wird. Was Forscher argumentieren, ist mit einer Studie im British Journal of Clinical Pharmakologie veröffentlicht, dass es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, dass die Verwendung von HCG zu Gewichtsverlust führt, kann zur Behandlung von Fettleibigkeit, zur Umverteilung von Körperfett, oder verwendet werden verändere das Gefühl von Hunger. Die Ergebnisse, die in der klinischen Praxis unter Verwendung der Injektion beobachtet wurden, wären auf das Follow-up der Diät und den durch die Anwendung der Substanz induzierten Placebo-Effekt zurückzuführen.

Die Risiken der Verwendung des injizierbaren Hormons würden nicht vollständig verstanden werden, da das natürliche Hormongleichgewicht des menschlichen Organismus ziemlich genau ist und die von den Drüsen abgesonderten Mengen fein kontrolliert werden. Die künstliche Verwendung von HCG könnte diese Homöostase beeinflussen.

Nebenwirkungen von HCG-Anwendung berichtet, gehören Kopfschmerzen, Blutgerinnung, Krämpfe in den Beinen, Ausdünnung der Haare, Verstopfung und Mastalgie (Brustschmerzen).

Die Verwendung von HCG kann nur mit einer ärztlichen Verschreibung als Off-Label-Verwendung erfolgen, dh anders als die für ein Medikament zugelassenen Indikationen und mit ausdrücklicher Akzeptanz der Risiken durch den Patienten, die dem Mangel an wissenschaftlichen Informationen zu diesem Zweck innewohnen.

Vitamin B12

Auch bekannt als Cobalamin gehört Vitamin B12 zur Gruppe der B-Vitamine, die eine Schlüsselrolle im Stoffwechsel spielen. Es kann durch den Verzehr von Fleisch, Fisch und Milchprodukten, die auch als Nahrungsergänzungsmittel vorhanden sind, erworben werden.

Es ist ein Coenzym mehrerer menschlicher Enzyme, das auf den Stoffwechsel von Aminosäuren und Nukleinsäuren, auf die Bildung von Blutzellen und auf die Gesundheit des zentralen Nervensystems einwirkt. Es wirkt auch im Krebs-Zyklus, einem biochemischen Zyklus, der praktisch in allen menschlichen Zellen stattfindet, verantwortlich für die Produktion von Energie aus der Glukose, die ATP erzeugt. Im Gegenzug ist ATP ein Molekül, das die Energie speichert, die in den Aktivitäten des Körpers verwendet wird, ist die Energiewährung des menschlichen Körpers.

So stellt die Verfügbarkeit von Vitamin B12 eine gute Funktion des Energiestoffwechsels sicher, bietet Versorgung und Energie für körperliche Aktivitäten und verbessert die Leistung bei Sport und Tag für Tag.

Eine Injektion, die Vitamin B12 enthält, wird bereits bei der Behandlung bestimmter Anämien und bei Mangel an diesem Nährstoff verwendet. Einige Experten sagen, dass, wenn Sie eine Behinderung haben, Ihre Verwendung von Vitamin B12 keine Auswirkungen auf den Gewichtsverlust haben wird, und es gibt keine soliden wissenschaftlichen Beweise, um diese Verwendung als Injektion zu unterstützen, um Gewicht zu verlieren.

Bei Menschen mit Typ-2-Diabetes kann der Einsatz von Metformin, einem Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten, einen Vitamin-B12-Mangel auslösen. In diesem Fall sollte der Arzt konsultiert werden, so dass der beste Weg zur Sicherstellung eines angemessenen Vitaminspiegels genommen wird, einer von ihnen wäre die Verwendung der Injektion. Da Patienten mit Typ-2-Diabetes häufig übergewichtig sind, könnte dies eine der Strategien in ihrer Kontrolle sein.

Achtung: die Verwendung von Vitamin B12 kann die Wirksamkeit einiger Medikamente beeinträchtigen. Wenn Sie also mit Injektionen beginnen, ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren.

HMB

HMB oder Hydromethylbutyrat ist ein Derivat von Leucin, einer verzweigtkettigen Aminosäure, dem berühmten BCAA. Die Wirkung von HMB würde antikatabol wirken, die Membranen der Muskelzellen schützen und ihre Aufnahme von Nährstoffen verbessern, was besonders wichtig für diejenigen ist, die intensive körperliche Aktivität ausüben.

Seine Wirkung auf den Gewichtsverlust tritt auf, weil es für die Erhöhung des Stoffwechsels verantwortlich ist, die Wirkung von anabolen Hormonen wie Testosteron begünstigt, die Fettverbrennung erleichtert, die Anpassungsfähigkeit an das Training und den Sauerstoffverbrauch verbessert. Gründe, warum sie Hilfsmittel in der Gewichtsabnahme sein würden.

L-Carnitin

L-Carnitin ist eine viel konsumierte thermogene Ergänzung und das Zentrum vieler Kontroversen. Es ist eine Aminosäure, die vom Körper aus Lysin synthetisiert wird. Es wirkt bei der Fettsäureaufnahme durch Mitochondrien, wo eine Lipidoxidation stattfindet, ein Prozess, bei dem diese Fettsäure als Brennstoff für die Produktion von Energie verwendet wird.

Die L-Carnitin-Schlankheitspräparat sorgt für das Niveau der Substanz in den Muskeln, stimuliert den Verbrauch von Fetten als Energiequelle und hilft bei der Fettverbrennung.

Trotz der weit verbreiteten oralen Anwendung behaupten einige Experten, dass die Aminosäure nicht die beanspruchte Wirkung haben würde, da der Organismus bereits eine eigene endogene Synthese hätte und größere Mengen die Wirkung nicht verstärken würden. Darüber hinaus wäre die Absorption aus dem Darm nicht so effizient, ein Problem, das bei der parenteralen Verwendung nicht besteht, da die Verfügbarkeit der Substanz bei der Injektion 100% beträgt.

5HTP

5HTP oder 5-Hydroxytryptophan, ist eine Aminosäure mit einer ähnlichen Wirkung wie Tryptophan, das für den Menschen essentiell ist. Seine vorteilhafte Wirkung bei Injektionen würde darin bestehen, als Vorläufer bei der Synthese von Serotonin zu wirken und die Spiegel dieses Neurotransmitters zu erhöhen. Serotonin ist bekannt mit Glückshormon, was zu dem Gefühl von Wohlbefinden, Genuss und stabilisierender Stimmung führt. Menschen mit Depressionen haben oft niedrige Serotoninspiegel.

Die Wirkung von 5HTP würde daher durch Erhöhung des Serotoninspiegels, Förderung eines Gefühls von Wohlbefinden, Veranlagung und Hemmung des zwanghaften Appetits, gewöhnlich assoziiert mit Angststörungen, auftreten und so dazu beitragen, die tägliche Ernährung ohne viel zu erhalten Anstrengung.

Eine wichtige Beobachtung ist, dass die Verwendung von 5-HTP in Verbindung mit Antidepressiva das serotonerge Syndrom verursachen kann, eine ernsthafte Erkrankung, die sich als Veränderung des mentalen Status, neuromuskulärer Anomalien und autonomer Hyperaktivität darstellt. Daher sollte immer ein Arzt konsultiert werden, bevor mit der Verwendung des Stoffes begonnen wird.

Chrom Picolinat

Chrompicolinat wird auch als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, um den übermäßigen Drang, Süßigkeiten zu essen, zu kontrollieren. Dies liegt daran, dass Chrom auf den Glukosestoffwechsel einwirkt, da es ein grundlegender Faktor bei der Produktion von Insulin ist und dessen Spiegel im Blut erhöht, was eine stärkere Verwendung von Blutglukose fördert. Der Verzehr von zuckerreichen Lebensmitteln ist einer der Hauptschurken derer, die abnehmen wollen, so dass Chrompicolinat eine große Hilfe für Zuckerabhängige sein kann.

Picolinat wäre ein Adjuvans bei der oralen Absorption von Chrom, so dass die injizierbare Form nicht notwendigerweise in der Form von Picolinat, existierenden Versionen von Chromchlorid, vorliegen muss.

Die Nebenwirkungen der Einnahme von Chrompicolinat sind sehr selten, aber sehr hohe Chromwerte können zu Schäden an Leber, Nieren und Knochenmark führen, sowie Neurotransmitter und Medikamente wie Diabetes, einschließlich Insulin, und Antazida stören enthält Calciumcarbonat, laut der University of Maryland Medical Center, USA.

HGH - Wachstumshormon

Wachstumshormon, auch bekannt als Somatotrophin oder Somatotropin und abgekürzt als GH (Wachstumshormon), ist ein Peptidhormon, das durch die Bindung von wenigen Aminosäuren gebildet wird, das auf das Wachstum und die Erholung von Geweben wirkt. Es wird vom Hypophysenvorderlappen produziert und ist während der Wachstumsphase auf höheren Niveaus und nimmt mit zunehmendem Alter ab. Es wurde auch als eine Injektion zur Gewichtsreduktion verwendet.

Viele Menschen haben injizierbares GH verwendet, um die Körperzusammensetzung zu verbessern, da es die Fettverbrennung sowie den mageren Massenzuwachs stimuliert, von vielen Bodybuilding-Athleten verwendet wird und Doping bei Sportwettkämpfen in Betracht zieht.

Die Verwendung des Hormons ist in Brasilien nur in Fällen erlaubt, in denen Störungen und Erkrankungen zu einer Abnahme der zirkulierenden Konzentrationen führen, um eine adäquate Entwicklung von Kindern und Jugendlichen oder die Aufrechterhaltung des Basalspiegels bei Erwachsenen sicherzustellen. Und seine Verwendung als Verdünnungsmittel und Muskelaufbauer ist noch nicht vollständig aufgeklärt, mit divergierenden Studien und ohne definitive Position. Daher sollte ein Arzt konsultiert werden, wenn die Absicht besteht, das Hormon zu verwenden.

Nebenwirkungen sind Muskel-, Gelenk- und Nervenschmerzen, Schwellungen, Kribbeln, Verlust der Hautempfindlichkeit, erhöhter Cholesterinspiegel und die Entwicklung anderer Krankheiten.

Oft werden, anstatt Wachstumshormon direkt zu injizieren, andere Substanzen verwendet, die zu einer erhöhten Sekretion von endogenem Wachstumshormon führen. Sie sind Arginin, Seroretin, Wachstumshormon freisetzende Peptide 2 und 6 und andere Peptide. In Bezug auf die Verwendung von synthetischem GH selbst als sicherer gelten.

Saxenda / Victoza

Saxenda ist die FDA-zugelassene Version für den Einsatz bei Übergewicht und Adipositas des Medikaments Victoza, das bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt wird und beide den Wirkstoff Liraglutid enthält, wobei Saxenda eine doppelt so hohe Dosis hat oder Victoza.

Forscher fingen an, ihre Verwendung zu erforschen, um Übergewicht zu bekämpfen, wenn Diabetiker-Patienten Gewichtsverlust mit der Verwendung von Victoza berichteten.

Saxenda ist das vierte Medikament seit 2012 von der FDA für die Gewichtsabnahme zugelassen. Seine Verwendung erfolgt über eine injizierbare Tagesdosis von 3 mg und ist nur für Personen mit einem BMI von 30 oder darüber oder für Menschen mit einem BMI zwischen 27 und 30 Jahren mit einer mit Übergewicht verbundenen Erkrankung wie Bluthochdruck zugelassen . Es sollte zusammen mit einer kalorienarmen Diät und körperlichen Aktivitäten verwendet werden.

Die Wirkung von Liraglutid beruht auf der Tatsache, dass das Molekül die Wirkung eines Peptids namens GLP-1 (Glucagon-like Peptid) nachahmt, das vom Darm ausgeschieden wird und dem Gehirn mitteilt, dass Sie zufrieden sind und den Hunger reduzieren. Darüber hinaus ist Liraglutid für die Erhöhung der Insulinsekretion und die Normalisierung des Blutzuckerspiegels verantwortlich, wenn dieser hoch ist. Dies ist der Mechanismus, der für die Ergebnisse bei der Kontrolle von Diabetes verantwortlich ist.

Die wichtigsten Nebenwirkungen des Medikaments sind Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Hypoglykämie und Appetitsteigerung. Andere, ernstere gehören Pankreatitis, Nierenprobleme, Selbstmordgedanken und erhöhte Herzfrequenz. Menschen mit einer Familiengeschichte einer bestimmten Art von Schilddrüsenkrebs können das Medikament auch nicht verwenden.

Studien zu größeren Risiken, die sich aus dem Einsatz von Saxenda ergeben, laufen noch.

Wie?

Nach allem, sollte ich Injektion verwenden, um Gewicht zu verlieren? Welche? Dies ist eine ziemlich komplexe Antwort und sollte mit Ihrem Arzt, Ernährungsberater und anderen medizinischen Fachkräften besprochen werden. Jede Art der Injektion wirkt so, dass alle Risiken und Vorteile bewertet werden müssen.

Die Faktoren, die bestimmen, ob und welche Substanz Sie einnehmen können, beinhalten:

  • Wie viel Gewicht müssen Sie verlieren?
  • Was sind deine Ziele?
  • Was ist dein Gesundheitszustand?
  • Wenn Sie Medikamente nehmen und was sie sind;
  • Andere Faktoren, die von Fall zu Fall bewertet werden sollten.

Nur Ärzte dürfen die Verwendung dieser Substanzen verschreiben und Sie sollten immer von zuverlässigen Quellen, von seriösen Laboren auf dem Markt und qualifizierten Fachleuten für die Anwendung suchen.

Einige Labore bieten injizierbare Versionen mit einer Kombination verschiedener Lipotropics an. Je nach Bedarf kann dies eine gute Alternative sein, jedoch ist der Zugang zu diesen Produkten in Brasilien nicht so einfach wie in den USA.

Viele der hierin erwähnten Lipotropika sind auch als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, obwohl die Bioverfügbarkeit der injizierbaren Formen viel höher ist, vielleicht sind der Kostenvorteil und die Belastung durch den Nadelbiss nicht wert. Sie müssen aufpassen, dass Sie sich nicht von der Marketing-Industrie mitreißen lassen und mit all den Nachrichten ohne wirklichen Bedarf ausgehen, da dies Ihre Gesundheit gefährden kann. Suchen Sie Ihren vertrauten Arzt, verstehen Sie, was das Beste für Sie ist, und denken Sie immer daran, dass keine Substanz allein Wunder vollbringt, Gewohnheiten verändert und eine gesunde Lebensweise die bestimmenden Faktoren für Erfolg bei Idealgewicht und Gesundheit sind.


Silymarin-Verdünner?  Was zu tun, wie zu nehmen und Nebenwirkungen

Silymarin-Verdünner? Was zu tun, wie zu nehmen und Nebenwirkungen

Im Kampf gegen die Waage erscheinen jeden Tag mehr und mehr wundersame Substanzen in den Medien und im Internet mit dem Versprechen der Gewichtsabnahme. Eine solche Substanz ist Silymarin, eine Substanz, die ein starkes Antioxidans ist. Lassen Sie uns herausfinden, ob Silymarin dünn ist, überprüfen Sie, für was die Substanz ist, was die Nebenwirkungen sind und geben Sie Tipps, wie Sie diese Verbindung einnehmen. Si

(Gewichtsverlust)

8 Phytotherapie für den effektivsten Gewichtsverlust

8 Phytotherapie für den effektivsten Gewichtsverlust

Sie sind aus Pflanzenextrakt hergestellt und helfen bei der Gewichtsabnahme. Lernen Sie einige der bekanntesten und beliebtesten Gewichtsverlust Heilmittel für Menschen, die nach Gewichtsreduktion suchen. Was sind pflanzliche Arzneimittel? Pflanzliche Arzneimittel stammen von Pflanzen, die für ihren medizinischen Nutzen anerkannt sind.

(Gewichtsverlust)