de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Physische Inaktivität ist der größte Risikofaktor für Herzerkrankungen bei Frauen über 30 Jahre, sagt Studie

Wer die restlichen Pfunde verlieren will, weiß, dass man neben einer gesünderen und ausgewogeneren Ernährung auch körperliche Aktivitäten ausüben muss. Mehr als nur eine Methode, um Gewicht zu verlieren, sind die Übungen auch wichtig für die Gesundheit unseres Körpers im Allgemeinen, indem sie den Stoffwechsel erhöhen und das Immunsystem zum Beispiel stärken.

Der Nachweis dafür ist das Ergebnis einer Studie der University of Queensland, Australien, die festgestellt hat, dass der Mangel an körperlicher Aktivität der größte Risikofaktor für das Auftreten von Herzerkrankungen bei Frauen über 30 Jahre ist.

Die von der Forscherin Wendy Brown koordinierte Studie untersuchte das so genannte Populations Attributable Risk (RAP, dh das Risiko, dass eine bestimmte Population erkranken muss) im Hinblick auf Herzerkrankungen während des gesamten Erwachsenenlebens australischer Frauen Risikofaktoren für Krankheiten, die in Australien generell auftreten: hoher Body Mass Index (BMI), Rauchen, Bluthochdruck und mangelnde körperliche Aktivität.

Nach Auswertung von 15 Altersgruppen kamen die Forscher zu dem Schluss, dass für australische Frauen im Alter von 31 bis 90 Jahren der größte Risikofaktor für die Entwicklung einer Herzerkrankung der Mangel an körperlicher Aktivität war, wobei der Index sogar den BMI übertraf hoch.

Für die australische Frauenbevölkerung bis zum Alter von 30 Jahren war der größte Risikofaktor das Rauchen.

Die Studie wurde letztes Jahr im British Journal of Sports Medicine veröffentlicht.


Üben Übungen macht ein erwachsenes Herz neue Zellen generieren, sagt Studie

Üben Übungen macht ein erwachsenes Herz neue Zellen generieren, sagt Studie

Wir wissen bereits, dass jede Übung gut für uns ist. Es reduziert Stress, hält unsere Muskeln und Knochen gesund und stärkt unsere Herzen. Aber die genauen kardiovaskulären Vorteile waren immer weniger klar. Eine große Frage war immer, ob das Herz neue Zellen erzeugen kann, sobald es seinen Höhepunkt erreicht hat. Wenn

(Übungen)

Forschung zeigt, warum Menschen ins Fitnessstudio gehen, aber nicht abnehmen

Forschung zeigt, warum Menschen ins Fitnessstudio gehen, aber nicht abnehmen

Ein Fitness-Studio zu besuchen und zu üben ist wirklich eine Möglichkeit, Gewicht zu verlieren, aber wenn diese Gewohnheit nicht mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung verbündet ist, wird es keine großartigen Ergebnisse in dieser Hinsicht zeigen. So kann dein Gehen in die Turnhalle keine Entschuldigung sein, um später die Leckereien zu essen, die du magst und die Menge der verbrauchten Kalorien extrapolieren, besonders für jene, die überflüssige Pfunde verlieren wollen. Englisc

(Übungen)