de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Verliert Bauch Bauch in irgendeiner Weise?

Wir brauchen und wir werden den Mythos zerstreuen, dass Bauch Bauch verlieren, oder dass Sie ein lokales Fett verlieren können, oder dass es teure Produkte gibt, die Magie in Ihrem Bauch tun können. Unten finden Sie eine Erklärung für die Detonation von 6 Mythen, die damit zusammenhängen!

Mythos 1 - Sie definieren den Bauch durch Bauchmuskelübungen

Das ist der schlimmste Mythos. Bei 95% der Menschen werden Sit-ups, Situps oder Bauchgeräte keine Bauchmuskeln geben. Sie haben bereits Bauchmuskeln, wenn Sie nicht hätten, wäre Ihr Oberkörper so weich wie gekochte Nudeln. Das Problem ist, dass Ihre Bauchmuskeln verborgen sind.

Um definierte Muskeln zu sehen, müssen Sie das Fett entfernen, das sie bedeckt. Aber denken, dass Bauch Bauch verlieren ist falsch, nur weniger essen und mehr Cardio-Übungen, um dieses Fett loszuwerden.

Noch einmal: Um definierte Muskeln zu haben, muss man weniger essen und mehr Herz-Kreislauf-Übungen machen! Nehmen Sie die Haut / Fett Schrott auf Ihrer Taille, wie dick ist es? Wenn es mehr als 1 Zentimeter ist, ist dieses Fett der Grund, warum Sie Ihre Bauchmuskeln nicht sehen!

Jetzt, wenn die Messung weniger als einen halben Zentimeter beträgt und du noch keine definierten Muskeln hast, danke! Ihr Problem ist viel einfacher zu lösen, Sie müssen Ihre Bauchmuskeln durch Krafttraining und weniger Wiederholungen vergrößern, wie Sie es mit jeder anderen Muskelgruppe tun würden, die arbeiten wollte.

Mythos 2 - Sie können definierte Bauchmuskeln in nur 8 Minuten pro Tag erreichen

Wenn Sie das tun könnten, hätte jeder einen bestimmten Bauch! Wie im vorherigen Mythos erklärt, ist der Gedanke, dass Bauch Bauch zu verlieren ist ein Mythos, Muskeln definiert haben, die Sie brauchen, um Gewicht zu verlieren. Es gibt abdominale Programme 6 Minuten, 8 Minuten, 5 Minuten und keiner von ihnen wird Ihnen bestimmte Muskeln geben, wenn Sie nicht Fett verlieren.

Mythos 3 - Sie können Fett auf lokalisierte Weise entfernen

Wo begann dieser dumme Mythos? Sie können Fett nicht auf lokalisierte Weise entfernen! Wenn du Fett hast, kannst du nur noch deinen Körperfettanteil reduzieren und weniger essen und mehr trainieren, bis sie verschwinden. Dein Körper entscheidet, wo das Fett ausgeht und du kannst nichts dagegen tun. Reduziere einfach weiter Körperfett, bis Fett herauskommt. Es gibt Leute, die ihre Zeit damit verschwenden, 50 Minuten Bauchgedanken zu machen, dass sie das lokalisierte Fett verlieren würden, aber es wäre viel besser für sie, wenn sie 50 Minuten laufen würden.

Mythos 4 - Um definierte Muskeln zu bekommen, müssen Sie etwas kaufen

Wenn man bestimmte Muskeln nur dann hätte, wenn man etwas kaufen müsste, würde jeder sie haben! Diese teuren Gadgets haben kein Ende. Sie alle haben jedoch eines gemeinsam, und das ist die falsche Idee, dass Sie nichts tun müssen - Sie können sich zurücklehnen, entspannen und etwas anderes die Arbeit machen lassen.

Diese Systeme reichen von Hoch- bis Niedrigtechnologie. Beispiele für Low-Tech-Gürtel sind Fett - eine komplette Geldverschwendung. Oder jene vibrierenden Gürtel, mit denen Frauen nur Zeitschriften lasen und ihre Haare trockneten, während das Gerät ihre Bäuche rührte. Diese Systeme haben auch hochtechnologische, teure elektrische Stimulationsvorrichtungen. Sie werden beworben, um Ihre Muskeln zu definieren, während Sie Ihre täglichen Aktivitäten tun.

Diese Schemata sind nicht auf Geräte beschränkt. Pillen, Bücher, Newsletter werden mit dem Versprechen verkauft, dass sie dir bestimmte Muskeln geben, ohne dass du dich selbst belasten musst - falsch. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Wunsch beeindrucken, einen festen Unterleib schnell und einfach dazu zu bringen, Geld für ein nutzloses Gerät, ein Tablet oder ein Buch auszugeben.

Mythos 5 - Sie müssen spezielle Übungen für den Unterbauch machen

Die Menschen definieren normalerweise den Oberbauch, also fragen sie sich, welche Übungen sie tun sollten, um den Unterbauch zu definieren. Wenn es keine Möglichkeit gibt zu sagen, dass Bauch Bauch verliert, gibt es auch keine speziellen Übungen, um den Unterleib zu arbeiten. Auch hier geht es nur darum, das Fett von ihnen zu entfernen.

Und erinnere dich an Mythos 3, du kannst Fett nicht auf lokalisierte Weise entfernen. Wenn Sie Ihren Unterbauch sehen wollen, um mehr definierte Muskeln zu haben, müssen Sie Ihr Körperfett noch mehr reduzieren, indem Sie weniger essen und mehr Aerobic-Übungen machen.

Der erste Ort, an dem der Körper Fett speichert, liegt im Bereich des Nabels, und dieser Bereich befindet sich am Unterbauch. Selbst bei einer Person, die einigermaßen mager ist, kann das Fett auf dem Unterbauch doppelt so groß sein wie die Menge auf dem Oberbauch. Überprüfe dich selbst. Überprüfen Sie Ihre Fettschicht auf dem Oberbauch. Dann überprüfen Sie den Unterbauch. Das ist der Grund, warum der Unterbauch so schwer zu sehen ist, weil sehr wenige Menschen dünn genug werden, um zu erscheinen.

Mythos 6 - Ein definierter Bauch erfordert lange und anstrengende Bauchmuskelübungen

Es gibt viele solche Bauchübungen bei Youtube, wie die, bei denen ein 19-Jähriger mit bestimmten Muskeln alle Bauchübungen in der Welt nacheinander und ohne Pause macht und sagt, dass es genau so ist, wie er auszusehen - ahnungslos.

Diese 30- bis 60-minütigen Bauchübungen geben Ihnen einen starken Bauch, sind aber Zeitverschwendung, wenn Sie versuchen, Ihre Muskeln zu definieren. Wenn Sie definierte Muskeln wollen, ist es besser, diese 60 Minuten zu laufen als Bauchmuskelübungen. Ein Teil der Verwirrung der Menschen ist, dass sie irrtümlich glauben, dass Bauch Bauch zu verlieren, aber sie zählen nicht als Herz-Kreislauf-Übungen und kann nicht Fett verbrennen!

Um Fett zu verbrennen, musst du deine Herzfrequenz erhöhen, und dazu musst du große Muskeln intensiv benutzen, wie zum Beispiel deinen Quadrizeps beim Laufen oder Treten zu benutzen. Die Bauchmuskeln sind sehr kleine Muskeln und nichts kann Ihre Herzfrequenz erhöhen genug, um Gewicht zu verlieren.

Warum also Bauchmuskelübungen?

Wir sagen also, dass Bauchmuskeln Zeitverschwendung sind? Nein! Absolut nicht. Was wir sagen, ist, dass, wenn Sie einen Bauch-Tupfen haben möchten, Sie Ihren Körperfett reduzieren müssen, indem Sie weniger essen und Herz-Kreislauf-Übungen täglich machen. Bauchmuskelübungen sind wichtig, aber es ist nicht notwendig, Muskeln zu definieren.

Bauchmuskelübungen sind aus zwei Gründen wichtig. Um die Wahrscheinlichkeit einer Rückenverletzung zu reduzieren, stärkt ein starker Bauch die Wirbelsäule. Der zweite Grund ist, Ihre Leistung im Sport zu verbessern. Fast jeder Sport profitiert von einem starken Bauch. Abdominalkraft bietet eine erstaunliche Menge an Energie in Sportarten wie Surfen, Golf, Boxen und Kampfsportarten.

Also das ist es, das ist die Wahrheit über den Bauch. Wenn Sie definierte Muskeln haben wollen, essen Sie weniger und trainieren Sie mehr. Und geben Sie Ihr Geld nicht für Gadgets, Informationen oder Tablets aus!


Treffen Sie den schwedischen Bodybuilder, der mit mehr als 1 Meter Bein beeindruckt

Treffen Sie den schwedischen Bodybuilder, der mit mehr als 1 Meter Bein beeindruckt

Eine 34-jährige schwedische Bodybuilderin und Model hat dank ihrer außergewöhnlich langen Beine kürzlich auf Instagram 150.000 Follower gewonnen. Mutter von zwei Töchtern, die Beine von Ia Ostergren messen unglaubliche 1.014 Meter, während seine Gesamthöhe 1, 77 ist. Das heißt, deine Beine sind viel mehr als die Hälfte deines Körpers. Die Spor

(Übungen)

Wie man das Gewicht kennt, das Sie in jeder Übung heben sollten

Wie man das Gewicht kennt, das Sie in jeder Übung heben sollten

Egal, ob Sie Muskeln aufbauen oder abnehmen wollen, das richtige Gewicht für Ihr Training ist der Schlüssel, um die Vorteile des Bodybuildings voll auszuschöpfen. Wenn Sie die besten Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie sich selbst herausfordern. Und das bedeutet, dass wir mit schweren Gewichten arbeiten müssen, damit unsere Muskeln stärker werden und sich daran anpassen. Auf d

(Übungen)