de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Weiße Bohnenmehl verlieren Gewicht?

Mit so vielen Nachrichten und Informationen, die ständig über Lebensmittel und Zutaten verbreitet werden, die zur Gewichtsabnahme und Erhaltung der guten Form beitragen oder diese stören können, ist es manchmal schwierig zu wissen, was zum Zeitpunkt der Menüeinstellung wahr und was falsch ist gesunde Mahlzeiten und stimulieren den Gewichtsverlust.

Deshalb müssen Sie, bevor Sie ein Produkt kaufen und das andere beiseite legen, seine Eigenschaften und Auswirkungen sorgfältiger analysieren. Haben Sie zum Beispiel gehört, dass weiße Bohnenmehl slims? Denken Sie, dass es Ihnen sogar helfen kann, Gewicht zu verlieren?

Weißes Bohnenmehl dünn?

Laut einer Studie der University of California in den USA, ja, die weißen Bohnen Mehl Slims. Diejenigen, die für das Experiment verantwortlich waren, an dem 50 übergewichtige Personen beteiligt waren, fanden heraus, dass Menschen, die täglich eine Portion dieses Essens zu sich nahmen, 1, 7 kg mehr verloren als diejenigen, die die Mahlzeit nicht zu sich nahmen.

Einer der Faktoren, der diesen Effekt verursacht, ist das Vorhandensein des Proteins Phaseolamina in der Zusammensetzung des weißen Bohnenmehls. Es ist in der Lage, den Abbau und die Verdauung von Kohlenhydraten zu verhindern, indem es die Absorption der Rate dieses Nährstoffs, der gleichzeitig verbraucht wird, um 20% reduziert.

Was passiert, ist eine Verringerung der Menge an Kalorien in der Mahlzeit, die den Gewichtsverlust anregen kann.

Ein weiterer Effekt von Phaseolamin besteht darin, die Geschwindigkeit der Zuckerabsorption zu verlangsamen, was verhindert, dass die Blutglucosespiegel hoch werden. Daher gibt es auch eine geringere Produktion von Insulin, das Hormon, das als eine seiner Aufgaben die Fettreserven hat. Auf diese Weise wird weniger Fett gespeichert und die Tendenz zur Ansammlung von Fettmasse im Körper wird geringer sein.

Durch die Vermeidung von Blutzuckerspitzen, die bei starker Senkung des Appetits zu einem Anstieg des Appetits führen, trägt das Produkt weiterhin zur Bekämpfung des Hungers und damit der Kalorienaufnahme bei.

Ein Faktor, der uns auch zeigt, dass weiße Bohnen Mehl Slims ist der hohe Ballaststoffgehalt in der Nahrung. Diese Substanzen bilden im Speisebolus ein Gel, das den Magen für längere Zeit voll hält und ein Sättigungsgefühl im Körper fördert. Dieser Effekt bringt eine noch größere Steigerung der Appetitkontrolle, was für diejenigen, die abnehmen möchten, von Vorteil ist.

Es ist klar, dass für den Erfolg bei der Gewichtsabnahme, neben dem Verzehr von weißem Bohnenmehl, es notwendig für die Person sein wird, eine gesunde, ausgewogene und unbestreitbare Diät zu suchen und sich der regelmäßigen körperlichen Übung zu widmen, da allein das Essen kann keine Wunder wirken.

Andere Vorteile von weißem Bohnenmehl

Neben der Unterstützung bei der Gewichtsabnahme bietet das weiße Bohnenmehl folgende Vorteile:

- Prävention und Kontrolle von Diabetes

Durch die Senkung von Blutzuckerspitzen verhindert das Produkt außerdem, dass der Körper eine sogenannte Insulinresistenz entwickelt, die einer der Risikofaktoren für den Ausbruch von Diabetes ist.

Für diejenigen, die bereits an der Krankheit leiden, ist Mehl gut, weil es den Zuckergehalt unter Kontrolle hält, was zur Stabilität der Krankheit beiträgt und eine effizientere Behandlung der Krankheit ermöglicht.

- Verhindert Verstopfung

Der hohe Ballaststoffgehalt in der Nahrung bildet ein Gel, das den Fluss von Fäkalien und Nahrung verbessert, was den Beginn von Verstopfung, die auch als Verstopfung bekannt ist, verhindert. Darüber hinaus bewirkt Mehl auch eine Vermehrung der Darmflora, was den Verdauungsprozess verbessert.

- Stärkt das Immunsystem

Mehr als die Hälfte der Abwehrzellen des menschlichen Körpers befinden sich im Darm. Daher sagt ein Produkt, dass das Verdauungssystem gut ist, dass es das Immunsystem stärkt. Aber das ist nicht alles: Die Verdauung von Nahrungsfasern durch die Darmflora führt zur Produktion von kurzkettigen Fettsäuren, die das Eindringen von bösartigen Bestandteilen in die Blutbahn blockieren.

- Cholesterinreduktion

Während des Verdauungsprozesses verringern die in weißen Bohnen enthaltenen Fasern die Aufnahme von Cholesterin, das vom Körper produziert wird.

Rezept für weißes Bohnenmehl

Weißes Bohnenmehl kann in Produkten aus Naturgeschäften in seiner Pulverversion gefunden werden, und es ist auch möglich, die Zutat im Kapselformat zu finden. Wie auch immer, um das Rezept zu Hause vorzubereiten, folgen Sie einfach den folgenden Anweisungen:

Zutaten:

  • 300 g rohe weiße Bohnen.

Art der Zubereitung:

  1. Waschen Sie die Bohnen gut und warten Sie, bis sie getrocknet sind.
  2. Nehmen Sie sie in den Mixer und schlagen Sie eine kleine Portion der 300 g auf einmal, bis Sie eine Kleie bekommen;
  3. Wenn Sie eine Mühle haben, wischen Sie das Mehl im Gerät ab, um es sehr dünn zu machen. Dann durchsiebeln und im Kühlschrank in einem trockenen, gut verschlossenen Topf aufbewahren.

Vorsicht beim Verzehr von weißem Bohnenmehl

Selbst wenn man weiß, dass weißes Bohnenmehl verschlingt und all diese Vorteile in Bezug auf Gesundheit und Fitness kennt, müssen Sie auf Ihren Verzehr achten. Erstens wegen der Blockade der Aufnahme von Kohlenhydraten, die es fördert. Wenn dies zu denen beitragen kann, die bei der Aufnahme dieses Nährstoffes übertreffen, können diejenigen, die es nicht zu viel konsumieren, Verluste haben, da der Nährstoff wichtig ist, um Energie aus dem Körper zu erhalten.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass Rohbohnen, wie sie bei der Herstellung von Mehl verwendet werden, Toxine enthalten, die, wenn sie in großen Mengen im Körper gefunden werden, Nebenwirkungen wie Durchfall, Übelkeit, Magen-Darm-Störungen, Erbrechen, Bauchschmerzen und erhöhte Blähungen verursachen. Darüber hinaus ist dieser Inhaltsstoff eine Quelle von Phytaten, Verbindungen, die die Aufnahme von Mineralien wie Eisen, Zink, Kupfer und Phosphor beeinträchtigen.

Auf diese Weise überschreitet die kontinuierliche Verwendung des Produkts nicht 30 bis 40 Tage und die tägliche Dosis ist ein Teelöffel, verdünnt in einer kleinen Portion Wasser, vorzugsweise aufgenommen vor dem Mittagessen.

Menschen mit Anämie, die an Darmentzündungen leiden, und Frauen, die schwanger sind, sollten das Mehl nicht konsumieren. Kinder sollten es nur unter Genehmigung und ärztlicher Aufsicht verwenden.


15 Gründe für mangelnde Ergebnisse in der Low-Carb-Diät (mit wenigen Kohlenhydraten)

15 Gründe für mangelnde Ergebnisse in der Low-Carb-Diät (mit wenigen Kohlenhydraten)

Diäten mit wenig Kohlenhydraten sind sehr effektiv. Dies ist eine wissenschaftliche Tatsache. Wie bei jeder Diät hören Menschen jedoch manchmal auf, Gewicht zu verlieren, bevor sie ihr gewünschtes Gewicht erreichen. Hier sind die Top 15 Gründe, warum Sie nicht Gewicht verlieren auf Ihre kohlenhydratarme Diät (auch bekannt als Low-Carb-Diät). 1. Si

(Nahrung für Diät)

10 Vorteile von Haselnuss - für was es dient und Eigenschaften

10 Vorteile von Haselnuss - für was es dient und Eigenschaften

Wer widersteht dem Geschmack von Haselnüssen? Sie schmecken wie Walnüsse, sind süß und unglaublich nahrhaft. Die verschiedenen Kombinationen mit Pralinen und Schmankerln wecken das Interesse aller, aber was ist schwer zu glauben, dass die Vorteile von Haselnuss zugunsten Ihres Wohlbefindens wirken können. Ges

(Nahrung für Diät)