de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Wie man schnellen Unterleib definiert - 15 Tipps

Eine der häufigsten Fragen, die Menschen, die sich um ihren Körper kümmern wollen, ist, wie man den Bauch schnell anlegt. Bauchfett ist tatsächlich die gefährlichste Art von Fett - neben der Ästhetik sind große Taillenlinien Indikatoren für Krankheiten. Und dafür braucht es mehr als nur Sit-Ups! Sehen Sie unten die wichtigsten Tipps, wie Sie den Bauch schnell einstellen und eine gute Form sicherstellen können:

1. Stress bekämpfen

Wir beginnen, an Gewicht zuzunehmen, wenn sich unser Cortisolspiegel erhöht. Es ist bemerkenswert, dass dies ein Fettspeicherhormon ist, das vom Körper als Reaktion auf Stress freigesetzt wird. Cortisol ist kein "schlechtes" Hormon, es hat eine Aufgabe zu tun. Es erhöht jedoch den Appetit, erzeugt Angstzustände für Zucker, führt zu Gewichtszunahme im Allgemeinen und erhöht Bauchfett bei gestressten Personen. So kann die Bekämpfung von Stress mit Freizeit, Essen, Fitness und dem Training eines Hobbies zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.

2. Associate Diät und Training

Menschen, die ihre Kalorienzufuhr und Bewegung regelmäßig kontrollieren, verlieren mehr Bauchfett als Menschen, die nur eine Diät machen, laut einer Untersuchung der Wake Forest University. Denken Sie daran, dass übermäßiger Kalorienabbau den Stoffwechsel verlangsamt, während Sport den Stoffwechsel anregt. Beide helfen Ihnen, Gewicht zu verlieren, aber nur Übung wird Ihren Stoffwechsel im Prozess erhöhen und hilft Ihnen, mehr Bauchfett zu verbrennen.

3. Finden Sie Ihren physischen Typ heraus

Nachdem Sie sich der Relevanz der Übung im Alltag bewusst geworden sind, müssen Sie den Biotyp Ihres Körpers kennen:

  • Das ektomorphe Individuum ist von Natur aus dünn, mit einem schnellen Stoffwechsel. Leicht muskulös und scheint wenig Fett zu haben;
  • Der Mesomorph ist athletisch, gut bemuskelt und kann leicht abnehmen und abnehmen, egal ob es sich um Muskelmasse oder Fett handelt. Es hat eine ideale Knochenstruktur, breite Schultern und schmale Taille und einen breiten Brustkorb;
  • Während der Endomorph hat einen langsamen Stoffwechsel, das höchste Maß an Körperfett. Es gewinnt leicht an Gewicht und sie müssen härter arbeiten als andere Körpertypen, um Gewicht zu verlieren.

Indem Sie sich selbst identifizieren, werden Sie Ihren Körpertyp besser verstehen, da jeder anders auf Diät und Bewegung reagiert. Wenn Sie Ihren Genotyp kennen, können Sie sich realistische Ziele setzen.

Zum Beispiel neigt der Endomorph dazu, sich für kohlenhydratarme Diäten zu entscheiden und muss daran arbeiten, Gewicht zu verlieren, ohne seine bereits langsame Stoffwechselrate zu verlangsamen. Ein Ektomorph wird mit den Bauchmuskeln kämpfen, da sie mit großer Mühe Muskelmasse aufbauen. Und während der Endomorph einen flachen Bauch haben kann, wird es schwieriger (dh es erfordert viel mehr Training und gesundes Essen) für diesen Biotyp, um die Muskeldefinition zu erreichen, die ein Mesomorph mit weniger Aufwand und Zeit erreicht.

4. Beschleunigen Sie im Fitnessstudio

Vergessen Sie die "Fettverbrennungszone", die im Grunde moderate Intensität ist. Die Forschung zeigt, dass hochintensives Training viel mehr Kalorien verbrennt, weil es den Stoffwechsel innerhalb von 2 Tagen nach dem Training steigern kann! Es verbrennt auch mehr Bauchfett.

Eine australische Studie zeigte, dass Menschen, die dreimal pro Woche 20 Minuten Intervalltraining absolvierten, mehr Bauchfett verloren als Menschen, die dreimal pro Woche 40 Minuten lang moderat trainierten. Da dieses Training eine hohe Intensität hat, sollten Sie es nicht mehr als 2 - 3 mal pro Woche an nicht aufeinander folgenden Tagen machen.

5. Investieren Sie über Tummy Tuck hinaus

Um zu wissen, wie man den schnellen Bauch anlegt, ist es nicht genug zu lernen, wie man Bauchmuskelübungen macht, sondern ein Ganzkörpertrainingsprogramm vorzubereiten. Während der Gewichtsabnahme geht ein kleiner Muskel zusammen mit Fett verloren. Krafttraining kann jedoch den Muskelabbau minimieren.

Wichtig, laut Forschung im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht, ist, dass Menschen, die Krafttraining zweimal pro Woche nehmen mehr Körperfett verlieren als diejenigen, die nicht, und dies hilft Bauchfett weg.

6. "Roll" um den Verlust zu gewährleisten

Umfragen zufolge, je mehr "Belastung" Übung, desto mehr Fett verbrennen Sie aus Ihrem Bauchbereich. Diese Übung ist jede Art von Aktivität, die Sie mit Ihren Füßen und Beinen machen und die Ihre Muskeln und Knochen gegen die Schwerkraft arbeiten lässt. Es ist nicht darauf beschränkt, mehr Bauchfett zu verbrennen, aber es ist wichtig für den Aufbau und die Erhaltung gesunder Knochen. Beispiele für Gewichtsbelastung sind Laufen, Laufen, Laufen auf dem Ellipsentrainer, Tanzen und Sport treiben, um nur einige zu nennen.

7. Schlaf genug

Wenn Sie bis spät in die Nacht arbeiten wollen, denken Sie noch einmal nach. Wenn dein Biorhythmus außer Kontrolle ist, isst du am Ende mehr. Wenn Sie müde sind, erhöht sich Ihre Ghrelin-Produktion, die Heißhunger auf Zucker und andere fettreiche Nahrungsmittel auslöst. Der Verlust des Schlafes kann auch die Produktion von Hormonen verändern, was sich auf Ihren Cortisolspiegel auswirkt, der die Insulinsensitivität verursacht, die Hauptgründe für Bauchfett! Pro Nacht etwa 7 Stunden Schlaf zu bekommen, ist eines der besten Dinge, die Sie für Ihren Körper tun können, besonders für das schnelle Einstellen Ihres Bauches.

8. Wählen Sie kurze Serien und zusammengesetzte Übungen

Wenn Sie nur den Bauchmuskel stricken, wird das Ergebnis starke Bauchmuskeln aber mit einer vollen Schicht von Fett an der Spitze sein. Sie werden nicht die Ergebnisse erhalten, die Sie wirklich wollen. Statt all dieser Crunches, mache Übungen, die verschiedene Muskelgruppen beinhalten und arbeite dein Herz-Kreislauf-System. Aufstehen und den ganzen Tag durch gehen gehen, wird auch helfen.

9. Erklären Sie den Zucker Ihres Feindes

Das Verständnis, wie man den schnellen Unterleib einstellt, basiert auf 80% einer gesunden Diät. Reduzieren Sie Kalorien, füllen Sie mit Protein, Gemüse, Vollkornprodukten und ersetzen Sie die schlechte Angewohnheit mit nahrhaften Snacks. Zum Beispiel, wenn Sie ein Verlangen nach Zucker haben, ersetzen Sie die Kalorien eines Kaffees mit Milch mit einer Magermilch mit Pflaumen geschlagen. Es wird stillen und gleichzeitig Ihren Wunsch nach Zucker entzünden!

Ein weiterer toller Trick ist eine Prise Zimt in Ihrem Frühstück. Würzen hilft den Blutzucker zu stabilisieren. Es verlangsamt auch die Geschwindigkeit, mit der Nahrung aus dem Magen kommt, was dazu beiträgt, dass Sie sich zufriedener fühlen.

10. Essen Sie Vitamin C

Wenn Sie unter extremem Stress stehen, ist das Geheimnis mehr Cortisol-Hormon. Vitamin C hilft, die Cortisol-Peaks auszugleichen, die bei diesem Stress auftreten. Vitamin C ist nicht nur ein guter Weg gegen Erkältungen, sondern auch essentiell für die Herstellung von Carnitin, einer Verbindung, die der Körper nutzt, um Fett in Treibstoff umzuwandeln, wodurch dieses Vitamin zum brennenden Fett Ihres Freundes wird.

Wenn Sie durch eine emotionale Krise, Stress oder schlechte Ernährung gehen, wird Ihr Vitamin C erhöhen - was die negativen Nebenwirkungen entgegenwirken wird. Probieren Sie Chili, Kohl oder Kiwi. Diese haben sogar mehr Vitamin C als die berühmte Orange!

11. Essen Sie Fett!

Ja, gutes Fett kann Fett verbrennen. Gute Fette enthalten Lebensmittel mit hohem Omega-3-Gehalt wie Lachs, Avocado und Nüsse. Diese Nahrungsmittel sind voll von Nährstoffen, die Ihnen helfen, den ganzen Tag gesättigt zu bleiben.

12. Atme besser

Dies ist eine sehr einfache Methode, auch wenn Sie mitten in einer Aktivität sind. Wann immer du erkennst, dass du dich angespannt fühlst, sieh, wie du atmest. Die meisten Menschen in einer Stresssituation halten mit kurzen Atemzügen den Atem an oder atmen schnell und oberflächlich. Sobald Sie sich Ihrer eigenen Atmung bewusst werden, entspannen Sie bewusst Ihren Bauch und verlangsamen Sie Ihre Atmung. Dies funktioniert am besten, wenn Sie sich darauf konzentrieren, die Ausatmung zu verlangsamen anstatt Ihre Einatmung. Mit jeder Ausatmung kannst du dir sagen, dass du "langsamer werden" sollst.

13. Rauchen Sie nicht!

Dies ist vielleicht der schwierigste Tipp, wie Sie Ihren Bauch schnell einstellen können, wenn Sie Raucher sind, aber Nikotin wird den Fettverlust aus dem Bauchbereich verhindern. Raucher neigen dazu, mehr Bauchfett als Nichtraucher zu haben.

Lang lebe dein Alter!

Wenn Sie älter werden, nimmt die Muskelmasse ab und das Körperfett nimmt zu (bei körperlich inaktiven Personen beginnt dies nach 30), aber dies geschieht hauptsächlich durch mehr Sitzen und weniger Bewegung. Ein Ganzkörper-Ausdauerprogramm wird helfen, Muskelverlust zu verhindern.

Denken Sie daran, Muskel hilft, die metabolische Rate zu erhöhen, was bedeutet, dass Sie mehr Kalorien verbrennen werden, was es leichter macht, Gewicht zu verlieren oder ein gesundes Gewicht zu halten. Darüber hinaus ist Muskel ein Zeichen der Jugend und ist wichtig, um den Körper gut gedreht und fest zu verlassen.

15. Wasser trinken

Studien zeigen, dass Wasser Ihnen helfen kann, Gewicht zu verlieren. Trinken nur 2 Gläser Wasser 20 Minuten vor den Mahlzeiten kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, weil Sie bis zu 90 Kalorien weniger essen. Mehr als nur helfen, Gewicht zu verlieren, kann Trinkwasser helfen, Bauchfett zu verlieren. Warum? Dehydration kann Cortisolspiegel erhöhen, was Ihre Bemühungen, Bauchfett zu verlieren, hemmt. Also bleib gut hydratisiert!


Warum schadet Schlaf wenig?  12 Konsequenzen und Risiken

Warum schadet Schlaf wenig? 12 Konsequenzen und Risiken

Wer hatte nie eine schlaflose Nacht oder eine Party während der Woche und musste am nächsten Tag zur Arbeit gehen, ohne viel Zeit zum Ausruhen gehabt zu haben? Wir wissen, dass das Gefühl, keine gute Nacht zu haben, uns irritiert, verwirrt und mit weniger Einkommen für unsere tägliche Routine verlässt. Aber

(Tipps zum Abnehmen)

Tipps für eine 1200 Kalorien Diät

Tipps für eine 1200 Kalorien Diät

Die meisten von uns haben Momente, die ein paar Pfunde verlieren müssen, und für viele Menschen ist Fettleibigkeit ein echtes Problem. Tatsächlich gibt es allein in den Vereinigten Staaten Millionen von Menschen, die übergewichtig sind, und dies kann zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen führen, einschließlich Herzproblemen, Bluthochdruck und sogar bestimmten Krebsarten. Adip

(Tipps zum Abnehmen)