de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


8 Schreckliche Dinge, die du deinem Körper jeden Tag antust, laut der Wissenschaft

Sie tun Ihr Bestes, um gesund zu essen, und Sie passen gut auf sich auf. Aber was wäre, wenn während dieser ganzen Zeit, selbst dann, einige schlechte Angewohnheiten dieser Anstrengung schaden und sie beenden, Ihre Energie abbauen und langfristig Ihre Gesundheit schädigen?

Hier sind die 8 schrecklichen Dinge, die die Wissenschaft sagt, dass du jeden Tag mit deinem Körper tust.

1. Für eine lange Zeit sitzen

Der Akt, den ganzen Tag zu sitzen, wurde mit dem Akt des "Rauchens" anderer Generationen (in angemessenem Verhältnis) verglichen. Es ist schwer zu glauben, dass solch ein banales und weltliches Handeln (oder Nicht-Handeln) so große Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen haben kann. Aber ja, das ist sehr schlecht.

Untersuchungen haben gezeigt, dass lange Sitzzeiten, dh mehr als drei Stunden in Folge, das Risiko für eine Reihe von Gesundheitsproblemen erheblich erhöhen. Langes Sitzen kann das Risiko für Herzerkrankungen um bis zu 64% erhöhen. Es verursacht auch das Risiko für bestimmte Arten von Krebs zu erhöhen, ist im Zusammenhang mit Nierenerkrankungen und kann bis zu 7 Jahre des Lebens einer Person dauern.

2. Tragen Sie enge Hosen

Liebst du deine Röhrenjeans? Stellen Sie nur sicher, dass sie nicht extrem fair sind, da sehr enge Hosen mit Nervenschäden verbunden sind.

Ja, sehr enge Jeans können einen Nerv in der Leistengegend komprimieren, was zu einem Zustand führt, der parästhetische Meralgie genannt wird und die Person mit Kribbeln, Brennen, Brennen, Gefühlsverlust und Schmerzen an der Außenseite des Oberschenkels leiden lässt. Dies kann Wochen oder sogar Monate dauern, nachdem die Jeans aus der Mode gekommen ist.

3. Lass dich von Stress überwältigen

Stress ist eine wichtige physiologische Reaktion, aber gleichzeitig ist er dazu da, Ihnen die Energie zu geben, um beispielsweise einem wilden Tier zu entkommen. Aber es geht nicht so gut, wenn Sie in Ihrem Bürostuhl vor einer riesigen Liste von Dingen sitzen, die Sie tun müssen.

Eine 2013 von der American Psychological Association durchgeführte Umfrage ergab, dass 45% der Erwachsenen der Meinung waren, dass ihr Stresslevel in den letzten fünf Jahren zugenommen hat.

Wenn Stress beginnt, Ihre Fähigkeit zu beeinträchtigen, ein normales Leben zu leben, wird als "chronisch" betrachtet, und wenn es große langfristige Auswirkungen auf Ihre Gesundheit haben kann.

Es wurde nachgewiesen, dass es zu Verspannungen und Muskelschmerzen führt und normalerweise Herzfrequenz und Blutdruck erhöht, zu Herzerkrankungen beitragen und das Risiko für Typ-2-Diabetes bei Menschen erhöhen und eine ganze Reihe von anderen Magen-Darm-Problemen verursachen kann Nervensystem und Fortpflanzungssystem.

4. Iss Süßigkeiten und Zucker, ohne es zu merken

Selbst wenn Sie bewusst diesen Topf voller Süßigkeiten vermeiden, die auf Ihrem Weg sind, essen Sie wahrscheinlich immer noch viel Zucker.

Es wird geschätzt, dass die meisten Menschen etwa 500 zusätzliche Kalorien pro Tag durch Zucker konsumieren. Und es ist schwer, nicht zu passieren, nachdem alles Zucker in fast allem vorhanden ist.

Nicht nur das Essen zu viel macht es noch schwieriger für eine Person, ein gesundes Gewicht zu halten (die eine Reihe von potenziellen gesundheitlichen Problemen hat), aber Zucker kann auch das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen, bestimmte Arten von Krebs und die gleiche Art von Lebertoxizität und nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit wie beim Konsum übermäßiger alkoholischer Getränke.

5. Bleib drinnen

Heutzutage verbringen die meisten Menschen die meiste Zeit ihres Lebens im Haus. Dies bedeutet, dass Menschen viel Zeit im Luftbuch verbringen, hauptsächlich im Kontakt mit der Natur und mit der Sonne.

Dies bedeutet nicht nur, dass wenn Sie weniger Bewegung praktizierten und weniger frische Luft atmen, als Ihre Mutter es gerne hätte, aber der Aufenthalt in einem geschlossenen Raum birgt eine lange Liste potenzieller Gesundheitsrisiken.

Ein wenig Sonnenschein erhöht die Produktion von Vitamin D, das durch die Nahrung schwer zu bekommen ist und wesentlich für die Gesundheit ist.

Etwas Zeit im Freien zu verbringen, hilft auch, Stress abzubauen und die psychische Gesundheit zu verbessern.

6. Mangelnde Aufrechterhaltung der "Schlafhygiene"

"Schlafhygiene" bedeutet nicht, vor dem Schlafengehen die Bettwäsche zu wechseln oder zu baden. Es ist definiert als Aktivitäten, die zu einer besseren Schlafqualität beitragen.

Eine Umfrage des National Geographic Channel im Jahr 2014 ergab, dass 73 Prozent der Menschen im Alter von 18 Jahren und älter weniger als acht Stunden pro Nacht schlafen - obwohl 54 Prozent sagten, dass sie zumindest das brauchen würden, um sich ausgeruht zu fühlen.

Der Hauptgrund, warum viele Menschen so wenig schlafen, liegt darin, dass sie den Schlaf nicht priorisieren, indem sie sich in eine Reihe von Verhaltensweisen einmischen, die ihre Tagesdosis noch schwerer zu erreichen machen.

Was bedeutet gute Schlafhygiene? Es bedeutet, Stimulanzien wie Koffein und Alkohol vor dem Schlafengehen zu vermeiden, eine regelmäßige Schlafenszeit einzustellen, den Raum dunkel, kühl und frei von Ablenkungen zu halten und sich vor dem Schlafengehen von elektronischen Geräten fernzuhalten.

7. Halten Sie die Lichter an

Wenn die Sonne untergeht, schalten die Leute das Licht an ... und die Fernseher, Computer und Handys. Aber dadurch bleiben nicht nur die Leute lange wach, sondern auch ihre biologische Uhr.

Aufgrund der biologischen Uhr, die durch Licht bestimmt wird, wann es Zeit zum Schlafen ist, und wann es Zeit ist, aufzuwachen, kann die künstliche Beleuchtung zu Schlafstörungen führen.

Die Auswirkungen von Störungen dieses Rhythmus können eine Störung des Immunsystems, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Osteoporose und Brustkrebs verursachen. Vermeiden Sie das Lesen auf Ihrem Mobiltelefon oder den Verkauf von Fernsehen in der vorherigen Schlafenszeit.

8. Bleib in einem langweiligen Job

Ein Grund mehr aufzuhören: In einem langweiligen Job zu bleiben, ist schlecht für deine Gesundheit.

Nach einem zu diesem Thema 2012 veröffentlichten Artikel ist Langeweile bei der Arbeit mit einem erhöhten Risiko arbeitsbedingter Fehler verbunden.

Wie viele dieser überraschend ungesunden Verhaltensweisen, aber gleichzeitig so präsent im täglichen Leben der Menschen können Teil Ihres täglichen Lebens sein? Pass auf und pass auf dich auf.


Was sind die berühmtesten Wunderdiäten?

Was sind die berühmtesten Wunderdiäten?

Welche Frau wollte nie ein paar Pfunde verbrennen, um in dieses schöne Kleid zu passen und eine Party zu ruinieren? Irgendwann haben wir alle darüber nachgedacht, darauf zurückzugreifen Wunderbare Diäten hören wir in der Lounge, im Fitnessstudio oder lesen in guten Zeitschriften oder Prominenten. Abe

(Diät)

10 Rezepte mit Banana Light Peel

10 Rezepte mit Banana Light Peel

Die Banane ist eine komplette Frucht, voll von Vitaminen und Nährstoffen, einschließlich ihrer Rinde, in der sie eine gute Menge an Fasern hat. Kaum Menschen konsumieren die Rinde der Nahrung, verachten sie und werfen sie in den Müll, aber die Bananenschale kann als Grundlage für verschiedene ungewöhnliche Rezepte dienen, ob süß oder sogar salzig, haben Sie daran gedacht? Gelee

(Diät)