de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Rezepte für ein leichtes leichtes Mittagessen

Möchten Sie Ihr veganes Menü variieren? Wenn Ihnen Ideen und Kreativität fehlen, um unverwechselbare vegane Gerichte mit anderen Geschmacksrichtungen zu kreieren, können Sie unten unsere Vorschläge für ein leichtes veganes Mittagessen lesen.

Das Mittagessen ist eine der Hauptmahlzeiten des Tages, also haben wir nahrhafte, schmackhafte und leichte vegane Rezepte ausgewählt, um sie zu genießen, ohne die Ernährung zu beeinträchtigen. Es ist wichtig, die Kräuter und Gewürze während der Zubereitung der Rezepte einzubringen, um den Geschmack des Gerichts zu heben. Es hat ein scharfes, süß-saures Rezept, Suppe, Tisch, Salat, Moqueca, Strogonoff, Kuchen, wie auch immer, es hat für jeden etwas!

Schau dir die Rezepte an, bereite dich vor und appetit!

1. Banana Moqueca Rezept für veganes leichtes Mittagessen

Zutaten:

  • 6 ungeschälte gemahlene Bananen;
  • Saft von 1 Zitrone;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 3 Paprika, kernlos, gehackt;
  • Salz nach Geschmack;
  • weißer frisch gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 2 große Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten;
  • 1 kernlose gelbe Paprika in Scheiben geschnitten;
  • 1 kernlose grüne Paprika in Scheiben geschnitten;
  • 1 kernlose rote Paprika in Scheiben geschnitten;
  • 1 Dose geschälte Tomate;
  • 1 1/3 Tasse Kokosmilch;
  • 2 Esslöffel gehackt-grüne Greens.

Art der Zubereitung:

Entfernen Sie Bananenschalen und schneiden Sie sie längs und dann gewürfelt. In eine Schüssel mit dem Zitronensaft geben, um nicht zu verdunkeln. Fügen Sie den Knoblauch, den Fingerpfeffer, Salz und Pfeffer hinzu. Buchen Sie für anderthalb Stunden, um Geschmack zu bekommen.

Nach dieser Zeit das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel und Paprika anbraten. Wenn sie gebräunt sind, fügen Sie die gehackten geschälten Tomaten mit der Flüssigkeit aus der Dose hinzu und kochen Sie für 5 Minuten. Die Bananenwürfel mit der Marinade belegen. Mit Kokosmilch bestreuen und mit der Hälfte des Duft-Grüns bestreuen. Kochen Sie eine halbe Stunde lang und rühren Sie die Zeiten. Wenn die Flüssigkeit reduziert ist, 25 Minuten mit einem Duft servieren oder bis die Banane weich wird und die Flüssigkeit gut reduziert wird. Mit dem Rest des frischen Duftgrüns servieren.

2. Kürbis-Risotto-Rezept für leichtes veganes Mittagessen

Zutaten:

  • 1 Tasse brauner Reis;
  • 2 Tassen und 1/2 Wasser;
  • 500 Gramm geschälten japanischen Squash;
  • 1/2 Zitronensaft;
  • 2 Esslöffel Apfelessig;
  • 1 Esslöffel Bierhefe;
  • Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Paprika nach Geschmack;
  • Kreuzkümmel nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

In eine Pfanne den Reis und 2 Tassen Wasser geben und mit einer Prise Salz würzen. Lassen Sie es bei großer Hitze kochen, bis es kocht. Nach 5 Minuten Kochen, reduzieren Sie die Hitze und kochen für 40 Minuten oder bis der Reis gut gekocht und weich ist.

Den Kürbis in Würfel schneiden und die Schale entfernen. In einer Auflaufform die Kürbisstücke verteilen und mit Olivenöl beträufeln und mit Kümmel und Paprika würzen. Im vorgeheizten Ofen eine halbe Stunde backen oder bis sie weich sind. Reservieren Sie 1/3 des Kürbis und schlagen Sie den Rest in der Flüssigkeit mit 1/2 Tasse Wasser, Zitronensaft, Apfelessig und Bierhefe, bis Sie eine Creme bekommen. Gießen Sie diese Creme in den Reiskocher und fügen Sie die separaten Kürbiswürfel hinzu. Gut mischen und als nächstes servieren!

3. Rezept für herzhafte Strogonoff für veganes leichtes Mittagessen

Zutaten:

  • 1 Glas gehackte Pupunha Palmherzen;
  • 1 große Karotte in Würfel geschnitten;
  • 1/2 Glas geschnittene Champignons;
  • 1 Tasse Tomatensauce;
  • 2 Teelöffel Dijon-Senf;
  • 1/3 einer gehackten Zwiebel;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1 Tasse gefiltertes Wasser;
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch;
  • Salz nach Geschmack;
  • Petersilie nach Geschmack;
  • Schnittlauch nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Den Hafer eine halbe Stunde im Wasser einweichen lassen. Schlagen Sie dann den Mixer und strapazieren Sie. Reservieren Sie die Creme als Ersatz für die Creme.

Kochen Sie die Karotte in einer Pfanne mit Wasser, bis sie für ca. 10 Minuten sehr zart sind. Abtropfen lassen und beiseite stellen. Knoblauch und Zwiebel in Olivenöl goldbraun anbraten. Fügen Sie das Palmherz, die Karotte, den Champignon, das Salz und die Gewürze hinzu. Lass es kochen und die Aromen gut aufnehmen. Wenn Sie alles gekocht haben, fügen Sie die Tomatensoße, den Senf, das Hafermehl hinzu und mischen Sie gut. Stellen Sie die Würze ein und kochen Sie, falls notwendig, bis sie konsistenter sind. Mit Reis und Kartoffeln servieren.

4. Rezept für Salz-Curry-Endivien für veganes leichtes Mittagessen

Zutaten:

Massa

  • 2 Teetassen mit rohen Kichererbsen;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Prise Muskatnuss.

Füllung

  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 1 mittelgroße Karotte mit geriebener Rinde;
  • 1 Fuß gehackte Endivie;
  • 1 ½ Tasse gemahlener Ricotta;
  • 4 Esslöffel gehackter grüner Geruch;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • geriebene Muskatnuss nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Teig: Lassen Sie die Kichererbsen 8 Stunden in kaltem Wasser einweichen. Abgießen und zum Kochen im Schnellkochtopf für eine halbe Stunde bringen. Abtropfen lassen, ½ Tasse Backwasser aufbewahren und auf den Prozessor schlagen, bis eine Paste entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Buchen Sie es.

Füllung: Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch anbraten. Fügen Sie Karotte und Endivie hinzu. Bei starker Hitze 8 Minuten unter ständigem Rühren garen. Vom Herd nehmen und die Flüssigkeit entfernen, falls vorhanden. Fügen Sie gehackten Ricotta und das Duftgrün hinzu. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gut mischen und beiseite stellen. Zeichnen Sie eine gefälschte untere Form, die mit dem reservierten Teig gefettet ist. Oben, stelle die Füllung auf. Im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Temperatur 40 Minuten backen. Serve unbelästigt!

5. Salat Rezept mit Karotte Mayonnaise für veganes leichtes Mittagessen

Zutaten:

Salat

  • 1 Tasse ganze Pasta und vegan auf den Zahn gegart;
  • ¼ Tasse geschnittene grüne Oliven;
  • 1/3 Tasse aufgetaute Erbsen;
  • 4 geschnittene Kirschtomaten;
  • 3 gehackte Nüsse;
  • 1/3 Tasse gekocht und in Stücke geschnitten;
  • 1/3 Tasse ungeschälte Karotten, gekocht und in Scheiben geschnitten;
  • ½ Esslöffel goldener Leinsamen;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack.

Mayonnaise

  • 2 kleine Karotten, geschält, gekocht;
  • 1 gekochtes chuchu, ohne die Schale und ohne die Krume;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 TL dehydrierter Knoblauch und Zwiebel;
  • 1 Prise Kurkuma.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie die veganen und ganzen Nudeln nach den Anweisungen auf der Packung bis al dente. Abtropfen lassen und warten, um abzukühlen. Erbsen, Bohnen und Karotten kochen, bis sie weich sind. Die Tomaten halbieren, die Nüsse hacken. Alle Zutaten aus dem Salat in eine Schüssel geben und in eine Schüssel geben. Bedecken Sie und kühlen Sie für mindestens 8 Stunden. Am nächsten Tag die Mayonnaise zubereiten: alle Zutaten im Mixer schlagen und mit dem Salat servieren.

6. yakissoba Rezept für veganes leichtes Mittagessen

Zutaten:

  • 200g Nudeln Nudeln vegan hartes Korn;
  • 6 Mangoldblätter in große Stücke geschnitten;
  • 2 Tassen Brokkoli-Sträuße;
  • 1 große Karotte in dünnen Scheiben diagonal geschnitten;
  • 1 große rote Paprika;
  • 1 große Zwiebel in großen Würfeln;
  • 2 Knoblauchzehen in Splittern;
  • Sesamöl zum Anbraten;
  • 2 Esslöffel Maisstärke;
  • ½ Tasse Shoyu;
  • 2 ½ Tassen Wasser;
  • 2 Esslöffel geröstetem Sesam;
  • ½ Tasse gehackter Schnittlauch.

Art der Zubereitung:

In einem großen Kochtopf den Teig wie auf der Verpackung angegeben al dente kochen. In einer anderen Pfanne mit Sesamöl die Zwiebel und den Knoblauch goldbraun anbraten. Karotten hinzufügen und 4 Minuten anbraten. Den Chili und den Mangold hinzugeben und sautieren, bis sie weich sind. Zum Schluss den Brokkoli hinzugeben und bissfest kochen. Die Maisstärke mit dem Wasser und dem Shoyu mischen und in die Pfanne geben. Stellen Sie das Salz ein und lassen Sie es einstellen. Gekochte Teigwaren separat hinzufügen, gut mischen, um Aromen aufzunehmen, und mit geröstetem Sesam und gehacktem Schnittlauch abschließen.

7. Marokkanisches Eintopfrezept für leichtes veganes Mittagessen

Zutaten:

  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/2 Teelöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelpulver;
  • 1 TL Kurkumapulver;
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer;
  • 2 mittelgroße Karotten, geschält, in Würfel geschnitten;
  • 2 Stangen Sellerie;
  • 1 mittelgroße Zwiebelwürfel;
  • 1/2 Tasse Wasser;
  • 2 kleine, dünn gewürfelte Zucchini;
  • 1 Tasse gekochte Kichererbsen;
  • 1 gehackter, entkernter junger Pfefferkorn;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die zuvor hydratisierten Kichererbsen 8 bis 12 Stunden in einem Schnellkochtopf kochen, bis sie weich sind. Die Quinoa in kochendem Salzwasser 10 Minuten in einer anderen Pfanne kochen und abgießen. Buchen Sie es. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Gewürze und den Ingwer hinzufügen. Bei schwacher Hitze 2 Minuten ziehen lassen. Dann die Karotte, Sellerie, Zwiebel und Wasser platzieren. Bei niedriger Hitze 10 Minuten mit Deckel kochen lassen. Nach dieser Zeit fügen Sie die Zucchini, Kichererbsen, Pfeffer und reservierte Quinoa hinzu. Mit Salz abschmecken und weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. In ein feuerfestes Material geben und dann servieren.

8. Leichtes Kalbslinsen-Knödelrezept für leichtes Mittagessen

Zutaten:

  • 2 Tassen gekochte Linsen, ohne Brühe;
  • 1 ½ Tasse Haferflocken;
  • 1 kleine gehackte Zwiebel;
  • 3 Knoblauchzehen, zerstoßen;
  • 1 kernlos gewürfelter junger Pfeffer;
  • ½ Tasse Grüngeruch;
  • Salz nach Geschmack;
  • Kreuzkümmel nach Geschmack.

Tomatensoße

  • ½ gehackte Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 2 gewürfelte Tomaten;
  • 1 Tasse Tomatensauce;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Mischen Sie alle Zutaten der Fleischbällchen in einer Schüssel und lassen Sie für eine Weile beiseite, um Aromen aufzunehmen. Wenn nötig, fügen Sie mehr Hafer hinzu, um eine Legierung zu erhalten. Formen Sie die Murmeln und legen Sie sie in eine gefettete Form und rösten Sie sie bei 180 ° C für 30 Minuten.

Bereiten Sie die Soße zu: Die Zwiebel und den Knoblauch im Öl goldbraun anbraten und die gehackten Tomaten hinzugeben. Wenn die Tomate schmilzt, fügen Sie die Tomatensauce hinzu, fügen Sie Gewürze hinzu und fügen Sie die Fleischbällchen hinzu. Gut vermischen und dann mit frischen Kräutern der Vorliebe servieren.

9. Quinoa-Tisch-Rezept für leichtes helles Mittagessen

Zutaten:

  • ½ Tasse Quinoa;
  • 1 japanische gewürfelte Gurke;
  • 200 g Kirschtomate halbiert;
  • 1 mittelgroße Zwiebel gewürfelt;
  • 1 Prise Zátar;
  • 1 Prise syrischer Pfeffer;
  • 3 Esslöffel gehackte Minze;
  • Salz nach Geschmack;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • ½ Tasse gehackte trockene Aprikose;
  • ¼ Tasse pignoli;
  • ¼ Tasse Olivenöl.

Art der Zubereitung:

Die Quinoa in ein Sieb geben und die Bohnen in fließendem Wasser waschen. Mit Wasser in eine Pfanne geben und 15 Minuten oder bis sie zart sind, al dente kochen. Abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Dann die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Olivenöl beträufeln, gut vermischen. Zum Schluss noch Minze und Aprikose hinzufügen und dann servieren.

10. Gemüsepüree Rezept für veganes leichtes Mittagessen

Zutaten:

  • 4 kleine Karotten;
  • 4 mittelgroße Kartoffeln;
  • 2 Zucchini;
  • 1 Scheibe geschälter Kürbis;
  • 1/2 Tasse Magermilch;
  • 6 Esslöffel Sojasahne;
  • Salz nach Geschmack;
  • frischer Thymian nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Das Gemüse waschen und in Würfel schneiden. Kochen Sie sie einzeln im Dampfgarer bis sehr weich. Wenn Sie es vorziehen, in Wasser zu kochen, um den Prozess zu beschleunigen. Nehmen Sie alles, um den Mixer zu schlagen und beiseite zu stellen, bis Sie eine Creme bekommen. In einer Pfanne das Gemüsepüree, die Milch, die Sojasahne, das Salz und den Pfeffer und die Hitze unter ständigem Rühren zugeben. 3 Minuten kochen lassen. Mit frischem Thymian bestreuen und servieren.


8 leichte Rüben Burger Rezepte

8 leichte Rüben Burger Rezepte

Rote Beete ist ein vielseitiges Gemüse, das roh oder gekocht gegessen werden kann. In der rohen Version wird es normalerweise in Salaten zubereitet und gekocht, als Beilage in Eintöpfen, Eintöpfen, gebackenen, sautierten oder anderen Zubereitungen. Siehe auch: Vorteile von Rüben - für was es dient und Eigenschaften. Rüb

(Diät)

10 Tapioka Light Pfannkuchen Rezepte

10 Tapioka Light Pfannkuchen Rezepte

Der Pfannkuchen ist ein sehr häufiges Rezept in der brasilianischen Küche. Gewöhnlich ist das sonntägliche Familienessen oft eine selbstbewusste Entscheidung zu dienen, da es den meisten Leuten gefällt. Das Rezept ist köstlich, aber für diejenigen, die eine restriktive Diät in Kohlenhydraten folgen und abnehmen wollen, kann der Pfannkuchen eine Art Feind der guten Form sein. Allerd

(Diät)