de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Rezepte für Polenta Light

Polenta ist ein traditionelles Rezept und in vielen Regionen Brasiliens sehr gut zubereitet, aber es ist bekannt, dass es ein schweres Rezept ist. Es gibt einige Variationen von Polenta, die zu differenzierten Käsesorten, Milchrahm, Quark usw. führen können. Aber wenn es Ihr Ziel ist, die Kalorien im Rezept zu reduzieren, wissen Sie, dass Sie einige Zutaten ersetzen können, ohne Geschmack und Cremigkeit zu beeinträchtigen.

Im Folgenden finden Sie einige Rezepte für Polenta Light mit Mais, Mais und anderen Zusätzen. Als Beilage können Sie die Tomatensauce zubereiten und das Protein nicht vergessen.

1. Rezept von Polenta Licht mit Maismehl

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, Parmesankäse, Margarine, leicht geschlagene Eier hinzufügen und gründlich vermischen, bis sie eingearbeitet sind.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

2. Rezept der hellen Polenta mit Mais

Zutaten:

  • 100 Gramm vorgekochte Cornflakes;
  • 4 Tassen Wasser;
  • Salz nach Geschmack.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Die Cornflakes in einen 4-Quart-Topf geben und unter ständigem Rühren bei geringer Hitze (etwa 10 Minuten) zur Konsistenz bringen. Mit Salz würzen. Buchen Sie es.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

3. Rezept für helle Polenta mit weißem Käse

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 180 Gramm leichter weißer Käse.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, weißen Käse, Margarine, leicht geschlagene Eier hinzufügen und gut verrühren, bis sie eingearbeitet sind.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

4. Rezept für Polenta Light mit Sahne

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 1/2 Karton helle Sahne;
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, den Parmesankäse, die Margarine, die leicht geschlagenen Eier und die Sahne hinzufügen und gut verrühren.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

5. Rezept von heller Polenta mit Joghurt

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 1/2 Tasse Naturjoghurt;
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, Parmesankäse, Margarine, Joghurt, leicht geschlagene Eier hinzufügen und gründlich vermischen, bis sie eingearbeitet sind.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

6. Rezept für Polenta Light mit Frischkäse

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 1/2 Tasse Naturjoghurt;
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, Parmesankäse, Margarine, Joghurt, leicht geschlagene Eier hinzufügen und gründlich vermischen, bis sie eingearbeitet sind.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

7. Rezept von Polenta Light mit Ricotta-Creme

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 1/2 Tasse Ricottacreme;
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, den Parmesankäse, die Margarine, die Ricotta-Sahne, die leicht geschlagenen Eier hinzufügen und gut verrühren.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

8. Rezept für leichte Polenta mit Knoblauch und Muskatnuss

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 2 zerdrückter Knoblauch;
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan;
  • 1 Teelöffel Muskatnuss.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, Knoblauch, Muskat, Parmesankäse, Margarine, leicht geschlagene Eier hinzufügen und gründlich vermischen, bis die Masse eingearbeitet ist.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

9. Rezept von Polenta Light mit zwei Käsesorten

Zutaten:

  • 250 Gramm Maismehl;
  • 800 ml Magermilch;
  • 1 EL helle Margarine;
  • 3 Eier;
  • 3/4 Tasse leichter Parmesan;
  • 1/4 Tasse Mascarpone Käse.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Trenne einen mittelgroßen Topf und gib die Milch hinzu. Entzünden Sie das Feuer in niedriger Flamme und fügen Sie nach und nach das Maismehl hinzu. Gut umrühren und ca. 15 Minuten eindicken lassen. Vom Herd nehmen, die Käsesorten, die Margarine, die leicht geschlagenen Eier hinzufügen und gründlich vermischen, bis sie eingemischt sind.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.

10. Rezept für helle Polenta mit Kürbis

Zutaten:

  • 300 g Kürbis;
  • 1 Tasse Trinkwasser;
  • 2 Tassen vorgekochte Cornflakes;
  • ½ Liter verdünnte leichte Gemüsebrühe.

Soße

  • 4 reife italienische Tomaten;
  • 1 Dose Tomaten in Würfel mit Flüssigkeit geschält;
  • 2 Esslöffel Butterlicht;
  • ½ geschälte Zwiebel;
  • 1 großzügige Prise kulinarischen Süßstoff;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 10 Blätter Basilikum;
  • 1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer.

Art der Zubereitung:

Kochen Sie den Kürbis in Stücken und schälen Sie ihn bei schwacher Hitze mit Wasser, bis er weich ist. Abtropfen lassen, bis zum Rahmkneten kneten und beiseite stellen. In einer anderen Pfanne die Cornflakes mit der verdünnten Gemüsebrühe hinzufügen und etwa 20 Minuten köcheln lassen. sich oft umrühren. Den Kürbis abdrehen, mit Salz abschmecken und gut vermischen.

Tomaten waschen, am Boden in x schneiden und bei starker Hitze in eine mittelgroße Pfanne mit Wasser geben. Wenn die Haut ins kochende Wasser fällt, entfernen Sie die Tomaten und legen Sie sie sofort in eine Schüssel mit Eiswürfeln. Bei Hitzeschock kann sich die Haut leicht ablösen, an der Haut ziehen und wegwerfen. Die Tomaten in Würfel schneiden und ohne die Samen in den Mixer geben und mit der Dose geschälte Tomate und der Flüssigkeit schlagen. In einer Pfanne Olivenöl mit Basilikum und dann die Sauce hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Prise Süßstoff die Säure abschmecken. Fügen Sie die Hälfte der ganzen Zwiebel hinzu und kochen Sie für 7 Minuten. Fügen Sie die Butter hinzu, mischen Sie und schalten Sie aus. Die Tomatensauce über die Polenta legen und zum Überbacken backen.


4 Pumpkin Soup Recipes Light (wenige Kalorien)

4 Pumpkin Soup Recipes Light (wenige Kalorien)

Der Kürbis ist ein Gemüse, das in seiner Zusammensetzung Substanzen wie Kohlenhydrate, Proteine, Kalzium, Natrium, Eisen, Kalium, Magnesium, Phosphor, Vitamine A, C und E enthält, einen geringen Fettgehalt hat und nur 26 Kalorien pro 100 Gramm hat . Es wird als Zutat in verschiedenen Rezepten verwendet: Kürbismarmelade, Kürbiskuchen und sogar Kürbisrisotto. Zur

(Diät)

8 Low Carb, Fit und Diät Kondensmilch Rezepte

8 Low Carb, Fit und Diät Kondensmilch Rezepte

Kondensmilch wird oft für Toppings und Kuchen verwendet, sowie einige süße Leckereien wie Brigadeiro, Beijinho und andere Köstlichkeiten. Aber wenn Sie eine kohlenhydratarme Diät befolgen oder versuchen, die Menge an Kalorien und Zucker in Ihrer Ernährung zu reduzieren, wissen Sie, dass Sie die in Supermärkten vertriebene industrialisierte Kondensmilch nicht verwenden können. Was is

(Diät)