de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Rezepte für geröstetes Pfefferlicht

Chili ist ein Gemüse, das von vielen geliebt und von so vielen anderen gehasst wird. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass es so stark schmeckt und ausgesprochen, dass es schwer ist, es zu ignorieren. Es gibt keinen Mittelweg: Liebst ihn oder verlass ihn.

Für diejenigen, die lieben, wissen, dass die Paprika neben vielen gesundheitlichen Vorteile, kann den Geschmack vieler Gerichte verbessern, vor allem wenn sie geröstet zubereitet, wenn ihr Geschmack und Aroma sind nachweisbar.

  • Mehr sehen: Vorteile von Pfeffer - Für was es dient und Eigenschaften.

Im Folgenden finden Sie Ideen für Rezepte für hell geröstete Paprika, sowie Vorspeisen wie Caponatas und Antepasto, als Hauptgerichte begleitet von Fisch, anderes Gemüse oder gefüllt mit Licht Optionen. Schau dir die Rezepte und guten Appetit an!

1. Rezept von leicht gerösteten Paprika mit Fisch und Kohl

Zutaten:

  • 1 kg Tilapia;
  • 2 geschnittene Zwiebeln;
  • 2 geschnittene Tomaten;
  • 1/2 rote Paprika in Scheiben geschnitten;
  • 1/2 geschnittene gelbe Paprika;
  • Pilze nach Geschmack;
  • Kohlblätter nach Geschmack;
  • Petersilie nach Geschmack;
  • gehackter Schnittlauch nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

In einer Pfanne den Kohl mit kochendem Wasser anbraten, abtropfen lassen und beiseite stellen. Den Fisch in einer Schüssel mit schwarzem Pfeffer und Salz marinieren lassen. In ein mit Olivenöl gefettetes Feuer die Zwiebelringe hinzufügen, dann die Tomaten, den in Scheiben geschnittenen Fisch in Steaks, die Paprika, die Pilze, die Petersilie und den Schnittlauch und die Kohlblätter geben. Mit Folie abdecken und 20 Minuten backen. Entfernen Sie das Papier und backen Sie weitere 20 Minuten. Wenn es gekocht ist, servieren!

2. Rezept von leichten gerösteten Paprika Typ Antipasti

Zutaten:

  • 8 mittelgroße rote Paprika;
  • 5 Knoblauchzehen;
  • 1/2 Tasse Olivenöl;
  • 2 Esslöffel Apfelessig;
  • 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • 1 Prise Salz.

Art der Zubereitung:

Entfernen Sie die Haut von den Paprikaschoten und entfernen Sie die Samen. Gut waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte des Olivenöls in eine Form geben, die geschnittenen Paprika darüber verteilen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, den Knoblauch hinzufügen, in Scheiben schneiden und mit schwarzem Pfeffer und Salz würzen. Backen bei 150 Grad für 25 Minuten. In ein sauberes Glas geben, abkühlen lassen, abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Servieren mit Toast als Hauptgericht.

3. Rezept für hell gebratene rote Paprika mit Hackfleisch

Zutaten:

  • 3 grüne Paprikaschoten;
  • 500 Gramm Rinderhackfleisch;
  • 1/2 gehackte Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 4 gehackte Tomaten;
  • 1/2 Tasse gehackte grüne Oliven;
  • 1 Tasse grüner Mais;
  • Petersilie nach Belieben.

Art der Zubereitung:

Die Paprika waschen, halbieren und die Samen und Filamente entfernen. Bringen Sie die Paprikaschoten 10 Minuten bei hoher Leistung in die Mikrowelle. Lassen Sie es stehen, während Sie die Füllung vorbereiten. In einer Pfanne das Fleisch mit etwas Olivenöl anbraten, den Knoblauch, die Zwiebel hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie die Tomaten und andere Zutaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie die Tomaten schmelzen. Stellen Sie das Salz, fügen Sie Petersilie hinzu und stopfen Sie die Paprikaschoten. Bestreuen Mehl über die Spitze. Überbacken und servieren.

4. Rezept für leichten gerösteten Pfeffer mit Käseminen

Zutaten:

  • 6 rote Paprikaschoten;
  • 300 g zermahlene Minen frescal Licht zerkleinert;
  • 2 Esslöffel Basilikum;
  • 4 Esslöffel gehackter Schnittlauch;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • 2 mittelgroße Kartoffeln mit Salz gekocht und geknetet;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 3 Esslöffel Mehl;
  • 1 Esslöffel scharfer Paprika.

Art der Zubereitung:

Die Paprika waschen. Schneiden Sie die Oberseite ab, indem Sie die Abdeckung entfernen. Entferne die Samen. Die Paprikaschoten in einer Antihaftpfanne anrichten. Buchen Sie es.

Käse mit Basilikum, Schnittlauch, Petersilie, Kartoffelpüree und Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung in jeden Pfeffer geben. Den Ofen auf mittlere Hitze vorheizen und jeden Pfeffer mit einer Mischung aus Mehl und Paprika bestreuen. Backen Sie für 20 Minuten, um zu bräunen. Dienen!

5. Sweet and Sour Geröstete Paprika Rezept

Zutaten:

  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 3 Esslöffel Weißweinessig;
  • 1 mittelgroße lila Zwiebel;
  • 1 große rote Paprika;
  • 1 Esslöffel Zucker;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • 1 Handvoll frisches Basilikum.

Art der Zubereitung:

Die Zwiebel in dünne Streifen und die rote Paprika schneiden und alle Chilisamen entfernen. Ein Backblech mit Olivenöl, Weißweinessig, Zucker und mit Pfeffer, Salz und Basilikum würzen. Im niedrigen Ofen backen, um zu karamellisieren und zart zu sein. Servieren als Beilage zu Fleisch und Hühnern.

6. Rezept von leicht geröstetem Paprika Typ Caponata

Zutaten:

  • 1 roter Pfeffer;
  • 1 gelbe Paprika;
  • 6 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer;
  • 1/4 Teelöffel Kreuzkümmel;
  • 1/4 Teelöffel Curry;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Paprikaschoten in ca. 2 cm breite Streifen schneiden, Samen und weiße Fäden entfernen. In eine Auflaufform geben, mit Olivenöl bestreuen, die Gewürze und den ganzen Knoblauch über die Paprika geben. Die Auflaufform mit Folie abdecken. Im mittleren Ofen ca. 30 Minuten backen. Bei Zimmertemperatur mit mehr Öl als Zulauf servieren. Wenn Sie möchten, können Sie Auberginen zusammen backen.

7. Rezept für leichte geröstete Paprika mit Thunfisch

Zutaten:

  • 3 grüne Paprikaschoten;
  • 500 Gramm zerstoßener Thunfisch;
  • 1/2 gehackte Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 4 gehackte Tomaten;
  • 1/2 Tasse gehackte grüne Oliven;
  • 1 Tasse grüner Mais;
  • Petersilie nach Belieben.

Art der Zubereitung:

Die Paprika waschen, halbieren und die Samen und Filamente entfernen. Bringen Sie die Paprikaschoten 10 Minuten bei hoher Leistung in die Mikrowelle. Lassen Sie es stehen, während Sie die Füllung vorbereiten. In einer Pfanne den Thunfisch mit ein wenig Olivenöl anbraten, den Knoblauch, die Zwiebel hinzufügen und gut vermischen. Fügen Sie die Tomaten und andere Zutaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie die Tomaten schmelzen. Stellen Sie das Salz, fügen Sie Petersilie hinzu und stopfen Sie die Paprikaschoten. Bestreuen Mehl über die Spitze. Überbacken und servieren.

8. Rezept für hell geröstete Paprika mit Spinat und Ricotta

Zutaten:

  • 6 rote Paprikaschoten;
  • 500 g Ricotta püriert und gewürzt nach Geschmack;
  • 1/2 Bund gekochter und gehackter Spinat;
  • 2 Esslöffel Basilikum;
  • 4 Esslöffel gehackter Schnittlauch;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 3 Esslöffel Mehl;
  • 1 Esslöffel scharfer Paprika.

Art der Zubereitung:

Die Paprika waschen. Schneiden Sie die Oberseite ab, indem Sie die Abdeckung entfernen. Entferne die Samen. Die Paprikaschoten in einer Antihaftpfanne anrichten. Buchen Sie es.

Den gekochten und gehackten Spinat mit Ricotta, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie und Olivenöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung in jeden Pfeffer geben. Den Ofen auf mittlere Hitze vorheizen und jeden Pfeffer mit einer Mischung aus Mehl und Paprika bestreuen. Backen Sie für 20 Minuten, um zu bräunen. Servieren.

9. Rezept für hell geröstete Paprika mit Süßkartoffeln

Zutaten:

  • 1/2 kg geschälte Süßkartoffeln;
  • 1 gelbe Paprika in Streifen;
  • 1 rote Paprika in Streifen;
  • 1 Zwiebel, in vier Stücke geschnitten;
  • 1 Esslöffel Oregano;
  • 3 Esslöffel grüner Geruch;
  • Salz nach Geschmack;
  • Olivenöl;
  • Kalabrischer Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Schälen, die Kartoffeln in vier Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Abkühlen lassen und mit allen anderen Zutaten mischen, abschmecken. Mit Olivenöl anrichten und den Ofen bei 180 Grad 30 bis 40 Minuten backen, bis er weich ist. Servieren. Wenn Sie mögen, können Sie anderes Gemüse wie Zucchini hinzufügen.

10. Rezept von hell gebratenen Paprika mit Kabeljau

Zutaten:

  • 1 kg Kabeljau in Kartoffeln;
  • 15 große Knoblauchzehen mit Rinde;
  • Olivenöl;
  • 1/2 rote Paprika;
  • 1/2 gelbe Paprika;
  • 1/2 grüne Paprika;
  • Schalotten zum Abschmecken;
  • kleine Bälle zum probieren;
  • 12 schwarze Oliven;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Den Kabeljau am Tag vorher absetzen. Wasche die Kugeln gut mit der Schale. Schalotten entfernen und halbieren. Kartoffeln, Schalotten und Knoblauchzehen in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl bedecken und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Mit Folie abdecken und ca. 1 Stunde in einem Ofen bei 180ºC backen.

Entfernen Sie das Aluminium, legen Sie die Paprika, Kabeljau Scheiben, Oliven und Deckel mit mehr Olivenöl. Gewürze ggf. mischen. Zurück zum Ofen für weitere 15 bis 20 Minuten. Dienen als nächstes!


5 Bananen und Apfel Integral Kuchen Rezepte

5 Bananen und Apfel Integral Kuchen Rezepte

Wie wäre es mit einem ganzen Bananen-Apfel-Kuchen? Es ist ein Ernährungsrezept und sogar funktionell, da die ganze Mahlzeit viel gesünder ist und für Verbrauch als das weiße Weizenmehl angezeigt ist. Diese zwei Früchte kombinieren viel und bilden einen beispiellosen Geschmack. Die Banane ist reich an Kalium, B-Vitaminen, Vitamin C und hilft, die Verdauung und die Gesundheit der Muskeln zu verbessern. Es h

(Diät)

10 Essen Rezepte von Boteco Light

10 Essen Rezepte von Boteco Light

Gibt es etwas besseres als Essen in der Bar? Schade, dass die Vorspeisen und Portionen sind oft gebraten oder sehr kalorische und fettige Optionen, und werden daher von denen, die eine restriktive Diät zu folgen, um Gewicht zu verlieren oder ihr Gewicht zu halten vermieden. Aber wissen Sie, dass Sie bestimmte Rezepte maßschneidern und leckere Snacks zu Hause zubereiten können, indem Sie einige Zutaten ersetzen, zubereiten und verarbeiten. W

(Diät)