de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Rezepte für Light-Einträge für Mittag-und Abendessen

Wenn Sie ein Abendessen für Freunde, Familie oder andere Gäste zu Hause servieren, ist es vielleicht eine gute Idee, das komplette Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise zuzubereiten. Um das Abendessen zu etwas Besonderem zu machen, ist dies eine Idee, um Ihren Gästen ein komplettes kulinarisches Erlebnis zu bieten.

Es gibt mehrere Optionen für Lichteingänge, einige einfacher und schneller vorzubereiten und mehr mit mehr Schritten und Prozessen. Die Auswahl hängt von der verfügbaren Zeit, der Bereitschaft zum Kochen und der Konsistenz mit dem Rest der Speisekarte ab.

Wichtig ist, dass die Lichteingänge mit dem Hauptgang verbunden sind und Dessert den Tag spendet, um nicht zu viel zu machen. Im Folgenden finden Sie klassische Optionen für Lichteingänge, mit denen Sie sich inspirieren lassen können. Sieh es dir an und bereite es zum Mittag- oder Abendessen für Freunde vor!

1. Bananen-Canapé-Rezept mit Pfeffergelee

Zutaten:

  • 15 leichter Toast;
  • 15 Teelöffel Frischkäse leicht;
  • 2 Bananen in Scheiben schneiden.

Pfeffer Gelee

  • 2 fingerlose Paprikaschoten, entkernt und gehackt;
  • 1 großer geriebener roter Apfel;
  • 4 Esslöffel kulinarischer Süßstoff;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 200 ml Orangensaft.

Art der Zubereitung:

In einer Pfanne die Paprika unterrühren und bei mittlerer Hitze erhitzen, den Apfel, den Orangensaft, den Knoblauch und den Süßstoff hinzufügen. Alles vermischen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten ohne Rühren lassen, bis es klar und konsistent ist. Entfernen Sie die Knoblauchzehe, schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie es abkühlen.

Die Bananen in eine antihaftbeschichtete Pfanne geben und mit Olivenöl fetten. Den Frischkäse auf den Toast legen, die Banane hineinlegen und mit dem Pfeffergelee abschließen.

2. Rezept für Bruschetta-Licht

Zutaten:

  • 10 Scheiben italienisches Vollkornbrot;
  • 10 Scheiben Büffelmozzarella;
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 4 gehackte Tomaten;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • 1 Blatt Basilikum.

Art der Zubereitung:

Die fein gehackten Knoblauchzehen in Olivenöl anbraten und die entkernten Tomaten und Basilikum dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warte kalt. Dann die Scheiben von Schwarzbrot schneiden, die Sauce verteilen und mit dem Büffelmozzarella abdecken. Als nächstes servieren.

3. Ceviche Rezept

Zutaten:

  • 1/2 Filet von Felchen in Würfel geschnitten;
  • 3 Korianderblätter;
  • Chilischote nach Geschmack;
  • ¼ Tasse dünn geschnittene lila Zwiebel;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/2 Zitrone gepresst;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Bereiten Sie die Zutaten wie oben beschrieben vor. In eine Schüssel geben und würzen, 3 Minuten in der Marinade "kochen" lassen und dann servieren. Es sollte gerade rechtzeitig vorbereitet werden, um zu dienen, damit es den Punkt nicht überschreitet.

4. Rezept für Tartar-Licht

Zutaten:

Tartar

  • 120 g Thunfisch in Würfel geschnitten;
  • 10 g Gurke in dünne Streifen geschnitten;
  • 20 g fein geschnittener Radicchio;
  • 1 Prise schwarzer Sesam.

Soße 1

  • 1 Eigelb;
  • 15 g Dijon-Senf;
  • 50ml Sesamöl;
  • 25 ml Shoyu;
  • 10 ml Zitronensaft;
  • 1 Prise weißer Sesam.

Soße 2

  • 1 Eigelb;
  • 10 g Dijon-Senf;
  • 60 ml Maisöl;
  • 10ml Apfelessig;
  • 20 ml Wasser;
  • 10ml Sesamöl;
  • Salz.

Art der Zubereitung:

Gib alle Zutaten der Soße 1 in den Mixbecher, außer den Ölen. Schlagen bis glatt und dann langsam die Öle hinzufügen. Buchen Sie es. Für die andere Sauce das gleiche Verfahren und beiseite stellen. Die Thunfischwürfel mit der dunklen Soße würzen. Fügen Sie Raddichio und Gurke hinzu. In einer flachen Schüssel die Sauce leicht anrichten. Mit Hilfe eines Reifens, Schicht. Mit schwarzem Sesam und Gurke garnieren. Dienen!

5. Shrimps-Cocktail-Rezept

Zutaten:

  • 1/4 gehackte Karotte;
  • 1 Thymianzweig;
  • 1 Lorbeerblatt;
  • 1/2 Zwiebel, gehackt lila;
  • 4 Körner weißer Pfeffer;
  • 1/2 Tasse Essig;
  • 1 1/2 Tassen Weißwein;
  • 14 saubere rosa Garnelen (6 große und 8 kleine);
  • 10 Blätter amerikanischer Salat in Streifen geschnitten.

Art der Zubereitung:

In einem Topf Zutaten, außer Garnelen und Salat, kombinieren und bei mittlerer Hitze 5 Minuten unter Rühren kochen. Brühe abgießen und zurückgeben. Fügen Sie die großen Garnelen hinzu und kochen Sie für 2 Minuten. Entfernen. Verwenden Sie die gleiche Brühe und kochen Sie die kleineren für 1 Minute. Entfernen. Reservieren Sie die Brühe. In einer Schüssel legen Sie die Salatstreifen in den Boden, legen Sie die Sahne, die kleinen Garnelen und fertig mit den großen Garnelen dekorieren. Servieren.

6. Antipastrezept für Auberginenlicht

Zutaten:

  • 2 große Auberginen;
  • 2 große rote Paprikaschoten;
  • 2 große Zwiebeln;
  • 1 Tasse weiße Rosinen ohne Grube;
  • 1 Glas weißer Essig;
  • Salz nach Geschmack;
  • Oregano nach Geschmack;
  • 1 Tasse geschnittene eingelegte Pilze;
  • 1 Tasse grüne Oliven;
  • Olivenöl nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Auberginen schälen und in Scheiben schneiden. 20 Minuten in einer Schüssel mit Wasser und Salz einweichen. Abtropfen lassen, gut abtropfen lassen und beiseite stellen. Schneiden Sie auch die Paprika und Zwiebeln. Alle Zutaten außer den Oliven in eine große Schüssel geben. Alles in die Pfanne geben und mit etwas Olivenöl anbraten. Lass es gut kochen. Wenn gut gemacht, füge Oliven hinzu und mische. Erwarten Sie, dass Sie abkühlen, leicht kühlen und mit italienischem Brot servieren.

7. Rezept für Rucola-Salat Licht

Zutaten:

  • 200 g gehackte Putenbrust;
  • 1/2 Päckchen Rucola;
  • 2 Feigen;
  • 2 Büffelmündung;
  • 2 Esslöffel Pesto;
  • 8 Kirschtomaten.

Art der Zubereitung:

Die Putenbrust in einer Pfanne mit möglichst wenig Olivenöl anbraten. Legen Sie sie auf einen Teller über die gewaschenen und getrockneten Rucolablätter. Tomatenwürfel, geschnetzelte Kartoffeln und in Viertel geschnittene Feigen hinzufügen. Mit Pesto-Soße abdecken. Servieren.

8. Rezept für leichte Caponata

Zutaten:

  • 1 Aubergine;
  • 2 Zucchini;
  • 1 roter Pfeffer;
  • 1 gelbe Paprika;
  • 2 Tomaten;
  • 2 Esslöffel Rosinen;
  • 2 Esslöffel Pinoli;
  • 2 Esslöffel gehackter Basilikum;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 1 mittelgroße Zwiebel;
  • 1 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Aubergine, die Zucchini, die Zwiebel und die Paprikaschoten mit etwas Olivenöl kochen, bis sie gar sind, an der richtigen Stelle. Warte kalt. Die Tomaten mit gehacktem Knoblauch einige Minuten in einer Pfanne garen. Fügen Sie das gekochte Gemüse, die Rosinen, die Pinoli hinzu und kochen Sie alles zusammen für 2 Minuten. Erwarten Sie, mit der Petersilie, Basilikum, Salz und Pfeffer abzukühlen und zu würzen. Mit Toast oder Brot kalt servieren.

9. Rezept für marokkanischen Couscous

Zutaten:

  • 2 Tassen Grießtee;
  • 3 Tassen kochendem Wasser Tee;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • 3 Tassen Hähnchenbrust gehackt gewürfelt;
  • ½ Tasse Tomatenextrakt;
  • 1 Tablette Gemüsebrühe Licht;
  • 2 geschnittene rote Zwiebeln;
  • 1 gekochte, in Würfel geschnittene Karotte;
  • 1 in Würfel geschnittene Zucchini;
  • ½ rote Paprika in Würfel geschnitten;
  • ½ grüne Paprika in Würfel geschnitten;
  • 1 in Würfel geschnittene Tomate;
  • 1 Tasse Aprikosenwürfel Tee;
  • 1 Tasse geschnittener Pflaumentee;
  • ½ Tasse Mandeltee;
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel;
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer;
  • 1 Prise Zimtpulver;
  • gehackte Petersilie;
  • Salz nach Geschmack;
  • 1 Esslöffel Butterlicht.

Art der Zubereitung:

Den Grieß in eine Schüssel geben, das kochende Wasser, die Gemüsebrühe und das Olivenöl hinzufügen. Abdecken und 7 Minuten stehen lassen. Nach der Zeit die Butter hinzufügen und mit einer Gabel vermischen, bis ein Mehl entsteht. Buchen Sie es. In einer Pfanne das Huhn im Öl anbraten. Die restlichen Zutaten hinzufügen und ca. 8 Minuten kochen lassen. Fügen Sie den hydratisierten Grieß hinzu und fügen Sie dem sautierten hinzu. Mit Kreuzkümmel, schwarzem Pfeffer, Zimt, Petersilie und Salz abschmecken. Dienen!

10. Leichtes Reiskeksrezept

Zutaten:

  • 1 Tasse gekochter brauner Reis;
  • 1 Tasse Haferflockenmehl;
  • 1/2 Tasse Magermilch;
  • 1 Ei;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • 1 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 1 Teelöffel Backpulver;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Fügen Sie alle Zutaten in eine Schüssel, einschließlich Gewürze bis zu einer homogenen Masse. Mit bemehlten Händen oder Hilfe von zwei Löffeln die Kekse formen und in ein gefettetes Antihaft-Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen oder goldbraun backen. Servieren.


6 Rezepte für Tapioka Light Käsebrot

6 Rezepte für Tapioka Light Käsebrot

Käsebrot ist ein Rezept, das jeder liebt - oder fast jeder. Wer mag nicht frisch gebackenes Käsebrot? Wie wäre es mit einer hausgemachten Version von Tapioka Light Käsebrot? Tapioka kann ein ausgezeichneter Ersatz für süße oder saure Streusel sein, während die elastische und köstliche Textur von Käsebrot erhalten bleibt. Im Folge

(Diät)

Bräunen Youngs wahrscheinlich Essstörungen haben, Forschung zeigt

Bräunen Youngs wahrscheinlich Essstörungen haben, Forschung zeigt

Eine Studie der New York University School of Medicine zeigte, dass die Gewohnheit, Bräunung in Kammern zu tun, ungesunde Gewohnheiten haben kann. Laut der Studie entwickeln junge Männer und Frauen, die sich an dieser Art von Verfahren beteiligen, häufiger Essstörungen. Darüber hinaus sind diese jungen Menschen auch eher zum Erbrechen, nehmen Abführmittel, Tabletten und pulverförmige oder flüssige Substanzen, um schlank zu werden und zu fasten. All di

(Diät)