de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 gemeinsame Gluten Lebensmittel in Lebensmitteln

Wenn Sie neu im glutenfreien Lebensstil sind oder eine Änderung in Erwägung ziehen, wissen Sie möglicherweise nicht, welche Produkte glutenfreie Nahrungsmittel sind. Grundsätzlich enthält fast jedes verarbeitete, gebratene oder geröstete Lebensmittel auf dem Markt Gluten. In der Tat enthalten viele der beliebtesten Lebensmittel Gluten in der einen oder anderen Form. Im Folgenden finden Sie eine Liste der 10 beliebtesten Gluten Lebensmittel:

1. Bäckerei und Süßwaren

Gluten ist ein Protein in Weizen, Roggen und Gerste. Es verleiht den Massen Elastizität und ist verantwortlich für die Festigkeit von Back- und Süßwaren. So ist es eine Schlüsselzutat in den meisten dieser Artikel, wie Baguettes, Brot, Donuts, Kekse, Pfannkuchen, Waffeln, Kuchen, Kuchenteig, etc.

2. Gebratene Lebensmittel

Egal, was Sie essen, sei es Huhn oder Fisch, wenn es paniert und gebraten wurde, enthält es Gluten. Selbst das zum Frittieren dieser Produkte verwendete Öl kann Gluten enthalten - entweder im Öl selbst oder durch Kreuzkontamination mit anderen Lebensmitteln, die darin gebraten wurden.

3. Liköre

Bier, Whisky und andere Destillate werden normalerweise aus fermentierten Körnern gewonnen. Normalerweise sind diese Körner Gerste und Roggen, zwei glutenreiche Körner.

4. Sojasauce

Die meisten Sojasaucen werden aus einer Mischung von Weizen und Soja hergestellt, und wenn die Verpackung nicht ausdrücklich besagt, dass sie glutenfrei ist, können Sie davon ausgehen, dass sie Gluten enthält.

5. Suppen

Die meisten Suppen und sogar einige Brühen sind von einer Mehlschwitze abgeleitet, die eine Mischung aus Weizenmehl und Wasser ist, die Verdickung verursacht, und so sind die meisten Suppen glutenfreie Nahrungsmittel.

6. Aromatisierte Kaffees

Normaler Kaffee enthält kein Gluten, aber oft enthalten die Zutaten in aromatisierten Kaffees Gluten.

7. Frühstückscerealien

Obwohl viele Frühstückscerealien auf Reisbasis basieren und so glutenfrei sind, ist es gut, das Etikett zu lesen. Die meisten von ihnen werden an denselben Orten hergestellt wie Getreide, das Weizen oder Hafer enthält, und sie können Gluten durch Kreuzkontamination ausgesetzt sein.

8. Pizza

Die Masse der meisten Pizzen besteht aus Weizenmehl, also sind sie Lebensmittel mit Gluten. Nur ein sehr spezialisierter Pizzateig (zum Beispiel einen, den Sie selbst zubereiten) ist glutenfrei.

9. Couscous

Couscous wird aus kleinen Weizenkörnern hergestellt. Aus irgendeinem Grund, vielleicht wegen seines exotischen Erbes oder weil es keinen "Weizen" im Namen hat, gehen wir davon aus, dass es glutenfrei ist. Nein!

10. verarbeitetes Fleisch

Verarbeitetes Fleisch wie Wurst oder Wurst kann wie glutenfreie Lebensmittel aussehen, ist es aber in der Regel nicht. In der Tat sind die Aromen, Gewürze und Ergänzungen in diesen Produkten meistens reich an Gluten.

Dies sind nur einige Beispiele für glutenhaltige Lebensmittel, die in Ihrer Ernährung sehr häufig vorkommen. Wenn Sie sich für einen glutenfreien Lebensstil entscheiden, müssen Sie hart forschen und die Etiketten auf allen Käufen lesen. Gluten ist ein Protein, das in Lebensmitteln weit verbreitet ist, und Sie müssen sich bemühen, es in Ihrer Diät zu vermeiden.


Hat Milch von Buffalo Laktose?  Vorteile und Tipps

Hat Milch von Buffalo Laktose? Vorteile und Tipps

Nach Angaben der Empresa Brasil de Comunicação (EBC) des Jahres 2013 leiden rund 40% der brasilianischen Bevölkerung an Laktoseintoleranz. Dies bedeutet, dass dieser Teil der Bevölkerung nicht in der Lage ist, Laktose, den Zucker, der in Milch enthalten ist, zu verdauen. Jeder, der an dieser Krankheit leidet, erlebt Symptome wie Übelkeit, Durchfall, Gasüberschuss, Erbrechen, Blähungen und Magenschmerzen bis zu zwei Stunden nach der Einnahme von Milch und seinen Derivaten wie Käse, Eiscreme, Joghurts, Pralinen, Kondensmilch, saure Sahne, Butter und Puddings, zum Beispiel. Eine A

(Nahrung für Diät)

8 Lebensmittel, die mehr Kalorien verbrennen

8 Lebensmittel, die mehr Kalorien verbrennen

Manche Nahrungsmittel brauchen länger als andere, um verdaut zu werden und benötigen daher mehr vom Körper, wodurch sie mehr Kalorien verbrennen. So brauchen beispielsweise Fasern und Proteine ​​länger, um verdaut zu werden und sind daher Nahrungsmittel, die mehr Kalorien verbrennen. Kauen nur Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und mageres Fleisch können den Kalorienverbrauch um bis zu 30% erhöhen. Einige an

(Nahrung für Diät)