de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Stickoxid: Was es ist, Vorteile und Nebenwirkungen

Stickoxid, auch Stickstoffmonoxid genannt, ist eine gasförmige, farblose Chemikalie, die bekanntlich Prozesse innerhalb und außerhalb der Zellen vermittelt. Dieses Oxid ist in der Lage, sich in Fetten, Pflanzenölen und anderen Lipiden zu lösen.

Stickoxid ist ein einfaches Molekül, das normalerweise in atmosphärischer Luft gefunden wird, aber in kleinen Mengen. Wird als hochgiftig angesehen, da es freie Radikale (Elektronenreste) aufweist, die es sehr reaktiv machen.

Wofür ist es?

Um besser zu verstehen, was Stickstoffoxid ist, müssen Sie verstehen, wie diese chemische Verbindung auf den Körper und seine Auswirkungen wirkt. Erstens kann erwähnt werden, dass Stickoxid direkt auf die Entspannung der glatten Muskulatur der Wand der Blutgefäße einwirkt und diese dilatiert. Durch diesen Faktor erhöht sich der Blutfluss und senkt den Blutdruck. Stickoxid, das von Zellen des Immunsystems produziert wird, hat die Funktion Bakterien zu bekämpfen. Es fungiert auch als Neurotransmitter der Nervenzellen für die anderen.

Stickoxid hat die Fähigkeit, Hämodilatation in den Muskeln zu erzeugen, weil es, wie bereits gesagt, die Blutgefäße erweitert und den Blutfluss erhöht. Durch diesen Faktor kann man den größeren Blutfluss mit der Muskelerholung verbinden, der Prozess wird schneller. Stickstoffmonoxid beschleunigt daher die Muskelregeneration und den Abbau von Muskelmasse, Kraft und Ausdauer und bringt Nährstoffe schneller und effizienter in das Muskelgewebe.

Zu verstehen, was Stickstoffmonoxid ist, ist es leichter zu verstehen, warum es so viele Ergänzungen auf dem Markt mit dieser Substanz in seiner Formel gibt. Der Körper hat Mechanismen, die jedes Mittel, das in seiner Formel Stickoxid enthält, durch einen spezifischen pH-Wert auflösen. Mit Hilfe von Supplementen wurde es möglich, diesen pH-Wert zu kontrollieren, was den Körper dazu brachte, Stickoxid freisetzende Substanzen aufzunehmen, die diese Substanz länger im Körper halten.

Andere Vorteile

Stickstoffmonoxid-Ergänzung hat noch andere Vorteile für den menschlichen Körper, wie zum Beispiel die Behandlung von erektiler Dysfunktion. Eine der Hauptursachen dieses Problems, die Tausende von Männern in der Welt betrifft, ist das Phänomen der Atrophie der Blutgefäße und, da NO2 in der Lage ist, die Blutzirkulation zu verbessern, kann diese Ergänzung zu einem größeren Blutfluss zu den Sexualorganen führen . Diese Rolle ist entscheidend für die sexuelle und allgemeine Gesundheit.

Wie man nimmt

Um zu erfahren, wie man NO2 (Stickoxid) Nahrungsergänzungsmittel einnimmt, sollten Sie die Angaben auf der Verpackung jedes Produkts beachten, da die Empfehlungen von Marke zu Marke variieren. Zum Beispiel gibt es Packungen, die den Verzehr dieses Ergänzungsmittels innerhalb von 30 Minuten vor dem Training anzeigen, indem zwei Esslöffel des Produkts in Wasser verdünnt werden (bis zu 600 ml, kalt).

Andere Nahrungsergänzungsmittel geben unterschiedliche Mengen an Trainings- und Ruhetagen an und verdünnen zwei bis drei Esslöffel Wasser oder ein anderes Getränk Ihrer Wahl (300 ml). Sie sollten 30 Minuten vor dem Training trinken, ohne vorher etwas zu essen. An Ruhetagen kann man das NO2-Präparat als Teil der Diät einnehmen, indem man seine Menge an Trainingstagen halbiert (1 Löffel in 150 ml verdünnt).

Es gibt Berichte über Nahrungsergänzungsmittel, die den Verbrauch von Stickoxid innerhalb von 30 Minuten vor dem Training anzeigen und in Wasser verdünnen.

Natürlich steigendes NO2

Ein Gas, das natürlich vom Körper produziert wird, fungiert als Neurotransmitter, Dilatator der Blutgefäße und senkt den Blutdruck. Stickoxid hat viele Vorteile, aber es ist nicht nur mit Ergänzungen, dass eine Person ihre Rolle im Körper optimieren kann. Mit einigen Tipps kann man die Wirkung dieses Gases natürlich potenzieren.

Der erste Tipp ist, Rüben und Rüben zu essen. Es ist möglich, sie in Form von Saft und in mehreren anderen Rezepten zu konsumieren, aber es ist wichtig, sie in ihrer organischen Form zu erwerben. Käfer steigert die Produktion von Stickoxid im Körper und hilft, Ihre Energieniveaus zu verbessern, da diese Nahrung reich an dieser Substanz ist. Zu den weiteren Vorteilen der Rüben gehören verbesserte Immunität und Schutz vor Krebs.

Ein weiterer Tipp ist, Weißdorn-Extrakt zu konsumieren. Dieses Produkt wird oft verwendet, um die Arterienwände vorherzusagen, die von einer Plaque ausgekleidet werden, die als Kalziumkanalblocker wirkt. Zusätzlich gibt es den Zellen, die die Blutgefäße bilden, die Stickstoffoxid absondern, zusätzliche Hilfe.

Das tägliche Training ist auch eine Möglichkeit, die Stickoxidmenge im Blut zu erhöhen. Mit dieser täglichen Übung muss das Herz stärker schlagen, um Sauerstoff in den Körper zu bringen. Dieser zusätzliche Druck, den er haben muss, erzeugt eine größere Menge Stickoxid, das freigesetzt werden soll.

Verbrauchen Sie mehr Aminosäuren wie Arginin und Citrullin. Früchte und Nüsse sind die besten vegetarischen Quellen dieser Aminosäuren, aber sie existieren auch in Fleisch und Milchprodukten. Die Antioxidantien in Früchten und Nüssen sind auch verantwortlich für den Schutz des Stickoxids, das durch den Verzehr dieser Lebensmittel entsteht. Citrullin wird zu Arginin zurückgeführt, das mehr Stickoxid produziert.

Diese Mengen reichen von 3 bis 9 Gramm Ergänzung pro Tag.

Nebenwirkungen

Es gibt wenige Berichte über die Nebenwirkungen von Stickoxid-Ergänzung, da es ein natürlich vorkommendes Mittel ist, das vom Körper produziert wird.

Es wurde jedoch berichtet, dass Vasodilatatoren, wie das Stickstoffoxid-Supplement, einen unerwarteten Blutdruckabfall verursachen, was zu Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Tachykardie, Flüssigkeitsretention und so weiter führen kann.

Die Hauptsache ist, sich die Ernährungsinformationen des NO2-Supplements anzusehen und zu überprüfen, ob es irgendwelche Substanzen gibt, die negative Auswirkungen auf Ihren Körper haben. Einige Ergänzungen, zum Beispiel, enthalten Koffein, ein Stimulans, das Komplikationen für die empfindlichsten Menschen erzeugen kann.


Maltodextrin oder Dextrose vor und nach dem Training?

Maltodextrin oder Dextrose vor und nach dem Training?

Wenn es darum geht, Muskelmasse aufzubauen, sind Ernährung und Nahrungsergänzung genauso wichtig wie das Training im Fitnessstudio. Zusätzlich zu der üblichen Ernährung kann das, was Sie vor und nach dem Training konsumieren, auch den entscheidenden Unterschied bei der Verfolgung Ihrer Ziele ausmachen, da dies zwei wichtige Phasen sind, um wichtige Nährstoffe für die Muskelkontraktion und -erholung zu erhalten. Was m

(Energie und Widerstand)

Ist Valeriana wirklich schlank?

Ist Valeriana wirklich schlank?

Im Kampf um die gute Form, sei es um es zu behalten oder zu erobern, ist jede Strategie, die dazu beitragen kann, dass das Ziel immer auf eine gesunde Weise erreicht wird, offensichtlich willkommen, nicht wahr? Wer hört nie von den Kräutern und Heilpflanzen, die diese Kraft für die Gewichtsabnahme versprechen? L

(Energie und Widerstand)