de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Mickey Rourke kehrt in Alter 62 zu kämpfen und gewinnt

Bist du über deinem Alter, um Sport zu treiben oder zu trainieren? Gut zu wissen, dass der amerikanische Schauspieler und ehemalige Boxkämpfer Mickey Rourke im Alter von 62 Jahren beschloss, in den Ring zurückzukehren. und gewonnen!

Rourke, der zwischen 1991 und 1994 professionell gekämpft hatte, kämpfte gegen den Amerikaner Elliot Seymour (29) für den 28. November letzten Jahres in Moskau, Russland. Der Gewinner eines Golden Globe besiegte seinen Gegner mit einem KO in der zweiten Runde.

Laut ABC News, am Ende des Kampfes, machte Rourke die folgenden Aussagen über die Bedeutung des Boxens in seinem Leben: "Ich hatte einige Dinge in meinem Leben und er (der Sport) rettete mich vor mir selbst. Es lehrte mich Respekt und Entschlossenheit, Geduld und Konzentration. Ich habe immer von einem Kampf in Russland geträumt. " Er ergänzte weiter mit den Worten: "Für einen Mann wie mich ist es besser, in Angst zu leben als in Scham."

Der Schauspieler enthüllte auch, dass er plant, an vier weiteren Kämpfen in Russland teilzunehmen und dass am Tag des Kampfes wegen des kürzlichen Todes seines Schoßhundes trauerte.

Dies war der erste Kampf des amerikanischen Schauspielers in 20 Jahren. Rourke machte seine Boxkarriere in den 90er Jahren, als er eine Pause von der Schauspielerei machte.

In den Theatern ist Rourke für die Filme "9 ½ Weeks of Love" und "The Fighter" bekannt, in denen er merkwürdigerweise einen Kämpfer spielt, der nach gesundheitlichen Problemen in den Ring zurückkehren muss. Für diese Leistung wurde der Schauspieler für einen Oscar nominiert und gewann einen Golden Globe. Zu seinen jüngsten Auftritten zählen "Iron Man 2" und "Sin City: The Fatal Lady".

Im folgenden Video kannst du den Kampf zwischen Rourke und Seymour überprüfen:

https://www.youtube.com/watch?v=IScF_C_rJDg


Mann mit Darm-Krankheit lehnt starke Medizin und Chirurgie ab und verbessert Diät und Übung

Mann mit Darm-Krankheit lehnt starke Medizin und Chirurgie ab und verbessert Diät und Übung

Im Jahr 2003 erhielt der heute 33-jährige britische Webentwickler Jonathan Benson von Ärzten die Nachricht, dass bei ihm eine Colitis ulcerosa diagnostiziert worden sei, eine entzündliche Darmerkrankung, die auch Dickdarm genannt wird Geschwüre in der Region. Der Zustand hatte Jonathan Bauchschmerzen und jeden Tag Durchfall gehabt. Ei

(Motivierende Geschichten)

Wie ein bösartiger Kommentar Sie mehr als 40 kg verlieren ließ

Wie ein bösartiger Kommentar Sie mehr als 40 kg verlieren ließ

Motivation kann von den unwahrscheinlichsten Orten kommen. Für eine Mutter kam der Drang, Gewicht zu verlieren, von einer besonders überraschenden Quelle: ein grausamer Kommentar von einem unbekannten Kind in einem Pool. "Ich wurde Nilpferd genannt", erinnert sich Peggy Pullen (48) an die Zeit im November 2014, als sie erkannte, dass sie sich ändern musste. &

(Motivierende Geschichten)