de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Mom Vor kurzem, Fitness Blogger entfesselt "Zurück zum alten Körper ist nicht immer möglich"

Der Körper der Frauen verändert sich signifikant während der Schwangerschaft. Viele glauben, dass es möglich ist, den alten Körper mit ausreichender Ernährung und Bewegung zu "erholen", aber das ist nicht immer der Fall.

In einem Post auf Instagram, Fitness-Blogger Emily Skye eröffnet über Gewichtsverlust während der Schwangerschaft. Die neue Mutter gab zu, dass sie manchmal frustriert ist, dass sie nicht dünner ist als zuvor. "Ich habe mein Fitnessziel immer noch nicht erreicht und ich weiß nicht, ob ich es werde", schrieb Skye in seinem Post.

Sie gestand auch, dass sie Probleme hat, sich mit anderen Müttern zu vergleichen, die schneller abnehmen. "Ich predige immer Selbstliebe und deinen Körper, nicht das Martyrium, ich vergleiche mich nicht mit anderen, aber manchmal kann ich es einfach nicht befolgen", schrieb sie. "Ich fühle mich nicht immer selbstsicher und akzeptiere meine Fehler."

Skye hat das Diät- und Trainingsprogramm, das sie entwickelt hat, konsequent verfolgt, und sie hat signifikante Ergebnisse gesehen, hat aber immer noch Schwierigkeiten zu akzeptieren, wie die Schwangerschaft ihren Körper verändert hat. "Ich habe sogar angefangen zu glauben, was viele Leute mir sagen, dass ich nie wieder zur Form zurückkehren werde", schrieb Skye. "Ich weiß, dass es nicht stimmt, aber manchmal bezweifle ich mich selbst und meine Mentalität wird etwas unscharf."

Tausende von Frauen und Müttern kommentierten den Posten und sagten Skye, dass sie wundervoll sei und dankten ihr, dass sie eine Inspiration für sie sei.

"Danke, dass Sie so real und relevant sind", kommentierte eine Frau namens Rochelle. "Glaub mir, deine Ehrlichkeit und Reise ist unglaublich mächtig für Mütter wie mich."

Viele Frauen teilten persönliche Erfahrungen und versicherten Skye, dass ihre Ziele erreichbar waren.

"Ich dachte dasselbe, nachdem ich mein kleines Mädchen hatte. Ich habe sogar alle neuen Kleider gekauft ", schrieb der Träger Brandy Simmons. "Aber buchstäblich fünf bis sechs Monate begann mein Körper, Gewicht zu verlieren. Ich verspreche dir, du wirst dorthin zurückkehren, wo du warst! Ich finde, du siehst toll aus! "

Dies ist nicht das erste Mal, dass sich Skye über ihren Kampf, ihren sich verändernden Körper zu akzeptieren, auslässt. Während der Schwangerschaft teilte sie mit, dass sie Muskelmasse verliert und Cellulite bekommt. Nach der Geburt berichtete sie, dass ihre Haut in ihrem Bauch schlaff sei und es schwer für sie sei, ihre Körperhaltung und Rumpfmuskulatur wiederzuerlangen.

Obwohl von Zeit zu Zeit Zweifel aufkommen, erinnert Skye sie immer wieder daran, sich das Gesamtbild anzusehen. "Ich muss mich immer wieder daran erinnern, dass es neun Monate gedauert hat, bis Mia gewachsen ist, also wird es wahrscheinlich mindestens genauso lange dauern, bis mein Körper wieder gesund ist", schrieb sie in einem anderen Beitrag.

Selbst nachdem sich ihr Körper erholt hat, plant Skye, weiterhin das angemessenste Leben zu führen. "Das ist der Weg, diesen Lebensstil zu leben, es gibt kein ultimatives Ziel für mich. Es ist kontinuierlich und basiert darauf, kleinere Ziele zu setzen und zu erreichen ", schrieb sie.

Skyes Lebensstil mag sich mehr auf eine gute Form als viele Mütter konzentrieren, aber die unrealistischen Erwartungen, sie zu "erholen", sind nicht anders. Ihre Erfahrung zeigt, dass unabhängig davon, wie viel Wert auf Diäten und Bewegung gelegt wird, der Körper von Frauen nach der Schwangerschaft nicht immer gleich aussieht - und das ist normal und akzeptabel.


Die beeindruckende Transformation eines Paares vor der Hochzeit

Die beeindruckende Transformation eines Paares vor der Hochzeit

Als Tina Winmill, 43, ihren Ehemann Mark Winmill (39) über Facebook traf, wog sie über 114 kg. Sechs Monate später beschloss das Liebespaar, das gleiche Haus zu teilen und fing an, nicht nur die Adresse und das Leben, sondern auch ungesunde Essgewohnheiten zu teilen, große Portionen Essen zu essen und viele Mahlzeiten im Freien zu bestellen. Es

(Motivierende Geschichten)

Wie Mann von 272 Kg in 15 Monaten 113 Kg verlor, um das Leben neu zu beginnen

Wie Mann von 272 Kg in 15 Monaten 113 Kg verlor, um das Leben neu zu beginnen

Mit über 270 kg war Mike Powers unglücklich und weit davon entfernt gesund zu sein. Er brauchte mindestens eine halbe Stunde, um irgendeine physische Aufgabe zu erledigen. Um sich besser zu fühlen, wandte er sich dem Essen zu. Mit einer Höhe von 1, 50 m war Powers immer übergewichtig. Er kümmerte sich selten um die Größe seiner Portionen. Aber v

(Motivierende Geschichten)