de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Die Hyperprotein Diät - Wie es funktioniert, Menü und Tipps

Eine hyperprotektive Diät ist eine Diät, bei der ein erhöhter Protein- und Fettkonsum einhergeht mit einer geringen täglichen Aufnahme von Kohlenhydraten. Die Hyperprotein-Diät, die auch als Protein-Diät bezeichnet wird, hat Vorrang vor Fleisch, Milchprodukten und Gemüse und schließt Nudeln, Brot, Gebäck und die meisten Früchte von der Speisekarte aus.

Diejenigen, die bereits dafür gesorgt haben, dass die Hyperprotein-Diät besonders in den frühen Tagen dünn wird. Und wie funktioniert diese proteinreiche Diät?

Auf Wiedersehen, Kohlenhydrate

Ja, sie sind die neuen Schurken dieser Diäten, um Gewicht zu verlieren. Während seit Jahrzehnten diese Rolle in Fetten, Kohlenhydrate sind derzeit die am meisten ausgeschlossenen Elemente der berühmten Diäten.

Und warum die Kohlenhydrate und nicht die Fette, die kalorienreicher sind, von der Speisekarte ausschließen? Es ist, dass jeder dieser Nährstoffe eine andere Wirkung auf den Körper hat. Wie funktioniert diese Kohlenhydratlimitierung?

Wenn Sie ein Kohlenhydrat essen, wird es schnell verdaut und in unserem Körper in Zucker (oder Glukose) umgewandelt. Diese Glukose, die im Blutstrom ist, muss in die Zellen gelangen, um als Energie in Form von Glykogen verwendet zu werden. Wer diesen Prozess ermöglicht, ist Insulin, ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse abgesondert wird. Es stellt sich heraus, dass nicht alle Kohlenhydrate in Glykogen umgewandelt werden: Wenn die Bestände voll sind, wird der überschüssige Zucker in Form von Fett gespeichert. Das heißt, Sie gewinnen an Gewicht.

Kohlenhydrate verändern auch den Mechanismus des Hungers, indem sie den Kalorienverbrauch erhöhen. Wenn Sie Weißbrot essen, ist die Verdauung sehr schnell und Ihr Blutzuckerspiegel wird schnell verändert. Das Insulin wird dann freigesetzt, um die Glukose in die Zellen zu senden. Manche Menschen sind jedoch gegen die Wirkung von Insulin resistent, und was passiert, ist, dass der Körper weiterhin mehr von diesem Hormon ausschüttet, da es nicht "erkennt", dass es bereits freigesetzt wurde. Und was macht diese große Menge Insulin mit wenig Zucker? Sende eine Nachricht an das Gehirn, um mehr zu essen, um mehr Zucker ins Blut zu schicken.

Schon der Proteinkonsum verursacht keine großen Schwankungen der Glukosespiegel im Blut, da die Verdauung langsam erfolgt und das Insulin nach und nach freigesetzt wird. So, zusätzlich zu weniger essen, werden Sie immer noch länger satt fühlen.

Eine weitere Besonderheit von Kohlenhydraten ist, dass sie viel Wasser im Körper tragen, was zur Erhöhung des Gleichgewichtszeigers beiträgt. Aus diesem Grund wird die hyperprotektive Ernährung in den ersten Tagen sehr stark vergiftet: Ein Großteil des verlorenen Gewichts ist Wasser, das aufgrund des geringeren Kohlenhydratverbrauchs in großen Mengen von den Nieren ausgeschieden wird.

Dies sind einige der wichtigsten Gründe, um Ihre Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung zu reduzieren, um Gewicht zu verlieren: Sie werden weniger Fett, weniger Wasser speichern, und Sie werden am Ende des Tages noch weniger Kalorien verbrauchen. Denken Sie nur, es ist schwer, das Hähnchenfilet zu übertreiben, aber das gleiche kann nicht von einem Stück Kuchen gesagt werden.

Fettverbrennung

Und die Gründe für die Senkung der Kohlenhydrate in der Ernährung hören hier nicht auf. Wenn es von Kohlenhydraten befreit wird, ist der Körper gezwungen, auf andere Energiequellen wie Fett und Protein zurückzugreifen. Wenn Sie eine hyperprotektive Diät einhalten, riskieren Sie nicht, dass der Körper Ihre Muskeln als Energiequelle nutzt. Der Körper verbrennt dann Fette als Brennstoff in einem Prozess namens Ketose.

Da es für Ihre Gesundheit gefährlich sein kann, lange Zeit in Ketose zu bleiben, und auch weil es an einigen Nährstoffen mangelt, versuchen Sie, die hyperprothetische Diät für einen Zeitraum von mehr als zwei Wochen nicht zu machen.

Und was können wir in der hyperprotektiven Diät essen?

Schlanke Proteine

Da Sie den Kohlenhydratkonsum einschränken, ist es wichtig, dass Sie Ihre Proteinzufuhr erhöhen. Und wann immer möglich, hochwertige Proteine ​​wie mageres Fleisch, hautlose Hähnchenfilets, Putenbrust und Fisch.

Vermeiden Sie fettes Fleisch und Milchprodukte, da sie reich an gesättigten Fettsäuren sind. Studien haben den Zusammenhang zwischen erhöhtem Konsum von gesättigten Fettsäuren und einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme gezeigt.

Wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit der Hyperproteindiät beginnen, da diese Werte tendenziell steigen.

Fette aus dem Brunnen

Neben Proteinen sollten Fette auch Teil der hyperprotektiven Diät sein. Neben der Kontrolle des Appetits sind gesunde Fette entscheidend für die Gesundheit Ihres Körpers.

Aber wie der Name sagt, sollte die Wahl "gute" Fette sein, das heißt, ungesättigte Fette, die auch bei der Herzgesundheit helfen und die gefürchteten Herz-Kreislauf-Erkrankungen verhindern.

Avocado, Walnüsse, Lachs, natives Olivenöl extra, Thunfisch und Sardinen sind Lebensmittel, die gute Fette bieten und auf Ihrer Speisekarte nicht fehlen sollten.

Gemüse, Gemüse und Früchte

Die meisten Gemüsearten werden in der hyperprotektiven Ernährung zum Verzehr freigegeben, manche Gemüse- und Obstsorten dagegen nicht. Es gibt Gemüse, das einen höheren Gehalt an Stärke enthält, wie Kartoffeln, Maniok und Kohlkürbis, und sollte vermieden werden. Zucchini, Auberginen und Paprika sind erlaubt.

Spinat, Salat, Endivien und Kohl sind einige der Optionen, die Teil Ihrer Speisekarte sein sollten, weil sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind und fast keine Kohlenhydrate enthalten.

Früchte sollten während der hyperprotektiven Diät fast vollständig vermieden werden, außer bei denen mit niedrigem glykämischen Index (GI). Wir können sagen, dass der glykämische Index angibt, wie stark jede Nahrung die Glukosespiegel im Blutstrom verändert. Je niedriger der GI ist, desto niedriger ist die Blutglucosefluktuation. Früchte mit einem niedrigen glykämischen Index sind im Allgemeinen die am wenigsten zuckerhaltigen, wie Apfel, Erdbeere und Himbeere.

Trotzdem enthalten diese Früchte noch Kohlenhydrate und sollten in Maßen aufgenommen werden, wenn Sie in der hyperprotektiven Diät abnehmen wollen. Lassen Sie einen Apfel essen, wenn Sie diesen süßen Eßtrieb treffen, und wenn möglich zusammen mit einer Proteinquelle, um die Verdauung zu verlangsamen und das Sättigungsgefühl zu verlängern.

Hyperprotein Diät-Menü

Um mit der hyperprotektiven Ernährung schlank zu werden, ist es wichtig, dass Sie genau auf die tägliche Menge an Kohlenhydraten achten, die Sie konsumieren. Idealerweise sollte diese Zahl 50 g nicht überschreiten und das alles stammt aus gesunden Quellen wie Gemüse und Gemüse. Getreide und Hülsenfrüchte sollten ebenfalls vermieden werden (Reis, Bohnen, Hafer).

Beispiele für Lebensmittel, die in der hyperprotektiven Diät zu Ihrem Menü gehören:

Frühstück:

  • Option 1: 1 Glas Naturjoghurt (ohne Zucker) + Eigelb + 1 Tasse Magermilch;
  • Option 2: 2 Scheiben Putenbrust + 1 Scheibe Käse + 1 Glas Naturjoghurt.

Morgen Snack:

  • Option 1: Nüsse (maximal 3 oder 4 Einheiten);
  • Option 2: Eine Scheibe Käse (wenn Sie verzweifelt nach etwas Süßem suchen, probieren Sie ein Stück Weißkäse mit zwei oder drei gehackten Erdbeeren).

Mittagessen:

  • Option 1: Gegrillter Fisch mit Salat und Radieschensalat;
  • Option 2: Hautloses Hühnerfilet, Rucola und Kohl.

Nachmittagsjause:

  • Option 1: Putenbrust;
  • Option 2: ein paar Esslöffel Frischkäse.

Abendessen:

  • Option 1: Eine Dose Thunfisch in Dosen (in Wasser) + Auberginen, gegrillt mit einer Reihe von Olivenöl;
  • Option 2: Hähnchenfilet + Brunnenkressesalat oder Kohl (oder anderes Blatt Ihrer Wahl).

Wie?

Einer der großen Vorteile der hyperprotektiven Diät in Bezug auf andere Diäten ist ihre Sättigungskraft. Wenn Sie bei jeder Mahlzeit Protein zu sich nehmen, wird Ihr Glukosespiegel nicht so stark schwanken und Sie werden weniger essen. Wenn Sie Insulin unter Kontrolle haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Fett speichern.

Trotzdem ist es wichtig, dass Sie einige Tipps kennen, um mit der hyperprotektiven Diät einen Gewichtsverlust zu erreichen:

  • Bleib nicht zu lange ohne zu essen;
  • Ersetze keine Substitutionen;
  • Vermeide Versuchungen;
  • Mache Bodybuilding während der Diät, um Magermasse beizubehalten und zu gewinnen;
  • Machen Sie Ihre Einkaufsliste entsprechend der zulässigen Nahrung in der Diät;
  • Beseitigen Sie Fette nicht aus dem Menü;
  • Wenn Cholesterin ein Problem für Sie ist, ersetzen Sie den Käse mit Tofu in einigen Snacks oder auch regelmäßige Milch für Sojamilch;
  • Achten Sie darauf, sich zu bewegen: Training mit hoher Intensität kann mit der hyperprotektiven Diät etwas schwierig sein, besonders in den frühen Tagen, wenn sich Ihr Körper daran gewöhnt, aus Ihrer bevorzugten Energiequelle zu rennen. Aber das sollte keine Einladung zum Seßhaften sein. Bodybuilding und leichtes Wandern können Teil Ihres Aktivitätsprogramms sein, ebenso wie Yoga oder Stretching.

Zusätzliche Referenzen:


Diät 3 Schritte - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Diät 3 Schritte - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Die 3-Step-Diät - oder 3-Step-Diät , in seinem ursprünglichen englischen Namen - ist ein Gewichtsverlust-Programm, das eine Beseitigung von etwa 6 Pfund im Laufe von 30 Tagen zu bringen verspricht. Die Methode ist für Personen im Alter von 16-75 Jahren indiziert, sollte aber nicht von Personen mit Problemen wie Krebs, Herzversagen, schwerer Leber- oder Nierenerkrankung, Typ-1-Diabetes oder Typ-2-Diabetes befolgt werden kontrollierten Zustand, Bedingungen im Zusammenhang mit Blutgerinnung, entzündlichen Darmerkrankungen und von Frauen, die schwanger sind oder ihre Babys stillen. Wie

(Diät)

8 süße Kuchenrezepte

8 süße Kuchenrezepte

Ein Stück süßen Kuchen essen kann ein echtes Problem für diejenigen auf einer Diät sein. Gewichtsverlust ist in der Regel auf der anderen Seite des Verzehrs von Süßigkeiten. Viele Menschen kommen nicht zu Desserts und sehen kein Problem darin, Süßigkeiten aus ihrer Diät zu schneiden, jedoch können einige Leute sehr unter dieser Einschränkung von Ernährungswissenschaftlern leiden. Wenn Sie si

(Diät)