de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Knoblauchöl - was es ist, Vorteile und wie man es nimmt

Knoblauchöl ( Allium sativum ) enthält Allicin, einen Wirkstoff, dessen antibakterielle und antioxidative Eigenschaften viele Vorteile für Gesundheit und Schönheit bringen können. Seine Einnahme behandelt den Körper von innen heraus und seine externe Anwendung hilft bei der Bekämpfung von Bakterien, die Hautinfektionen wie Akne verursachen.

Wie es aus Knoblauchöl gewonnen wird

Knoblauchöl wird auf zwei Arten hergestellt: durch Dampfdestillation von gehackten frischen Knoblauchzehen oder durch Eintauchen von frischem Knoblauch in Pflanzenöl.

Das durch Wasserdampfdestillation gewonnene Öl ist reiner, konzentrierter und auch teurer. Das nach der zweiten Methode hergestellte Öl ist dagegen weniger konzentriert und wird häufiger gefunden.

In Knoblauchölkapseln ist der Inhalt normalerweise 1% reines Knoblauchöl und der Rest ist Pflanzenöl.

Eine in der Zeitschrift Food and Chemical Toxicology veröffentlichte Studie warnt davor, dass eine Erwärmung die entzündungshemmende Wirkung von frischem rohem Knoblauch verringern kann. Aus diesem Grund ist es notwendig, das Öl bei niedrigen Temperaturen zu extrahieren, und das Ergänzungsmittel sollte keiner übermäßigen Hitze ausgesetzt werden.

Wofür ist Knoblauchöl?

Es ist schwierig eine Liste zu erstellen, die sagt, wofür Knoblauchöl ist, da es seit Tausenden von Jahren verwendet wird. Die alten Ägypter nutzten es bereits außer kulinarischen Zwecken.

Sehr alte Aufzeichnungen beschreiben bereits ihre Verwendung zur Behandlung von Atemproblemen, schlechter Verdauung, Müdigkeit und im Kampf gegen Darmparasiten.

Laut der National Library of Medicine, einer Abteilung des American Institute of Health, können die Vorteile von Knoblauch für verschiedene Erkrankungen im Zusammenhang mit dem arteriellen und kardialen System, einschließlich Atherosklerose, erhöhte Cholesterinspiegel, Herzinfarkt, koronare Herzkrankheit und Hypertonie.

In einigen medizinischen Follow-ups wird es zur Prävention von Lungen-, Prostata-, Brust-, Magen-, Dickdarm- und Mastdarmkrebs eingesetzt.

Knoblauchöl Nährwerte

Werte für eine Portion eines Glases oder 136 Gramm

Nährstoff / Konzentration

  • Kalorien: 203 kcal
  • Gesamtfett: 0, 68 g
  • Gesättigtes Fett: 0, 121 g
  • Mehrfach ungesättigtes Fett: 0, 339 g
  • Einfach ungesättigtes Fett: 0, 015 g
  • Natrium: 23 mg
  • Kalium: 545 mg
  • Kohlenhydrat: 44, 96 g
  • Fasern: 2, 9 g
  • Zucker: 1, 36 g
  • Protein: 8, 65 g
  • Vitamin A: 0 mg
  • Vitamin C: 42, 4 mg
  • Kalzium: 246 mg
  • Iridium: 2, 31 mg

Aufmerksamkeit auf die Qualität des Knoblauchöls, das Sie kaufen

Knoblauch produziert eine Chemikalie namens Allicin, verantwortlich für seinen charakteristischen Geruch, aber es ist auch verantwortlich für viele der gesundheitlichen Vorteile Knoblauch fördert.

Einige Hersteller unterziehen Knoblauch bestimmten Verfahren, um ihn geruchlos zu machen, und bedingen letztendlich eine Verringerung der Menge an Allicin und eine Beeinträchtigung der Wirksamkeit des Produkts.

Die Methode der Extraktion des Knoblauchöls, bei der die frische Knoblauchzehe zerdrückt wird, gewährleistet die höchste Konzentration von Allicin. In diesem Fall wird es in magensaftresistent beschichteten Kapseln verkauft, die den Duft enthalten und auch vor dem Angriff von Magensäure schützen.

Die Vorteile von Knoblauchöl und wie man es nimmt

Hier werden wir einige Tipps für die Einnahme von Knoblauchöl und insbesondere alle Vorteile für unsere Gesundheit sammeln.

1. Behandelt Hautinfektionen

Das Auftragen von Knoblauchöl auf die Haut kann verschiedene Infektionen behandeln, die durch Pilze und Bakterien wie Ringelflechte, Leistenjucken und Fußpilz verursacht werden. Es kann auch zur Behandlung von Warzen und Schwielen angewendet werden.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Knoblauchöl wirken gegen Psoriasis, da es der Haut eine beruhigende Wirkung verleiht.

Tipp: Um den vom Fußpilz verursachten Juckreiz zu lindern, tränken Sie Ihre Füße in einer Schüssel mit warmem Wasser und ein paar Tropfen Knoblauchöl.

2. Hilft Schuppen und verbessert die Haarstruktur

Knoblauchöl ist gut für die Behandlung gegen Schuppen, sowohl wenn es in Form von Kapseln eingenommen wird, als auch direkt auf die Kopfhaut und entlang der Haarsträhnen.

Es funktioniert, indem es die Schuppenflocken entfernt, die juckende Kopfhaut lindert und es hydratisiert hält, so dass es verhindert, dass Schuppen wieder erscheinen.

Knoblauchöl enthält auch viele Nährstoffe, die das Haarwachstum nähren und seine Textur verbessern.

Viele Krankheiten der Kopfhaut können durch den Einsatz von Knoblauchöl verhindert werden. Dies liegt daran, dass es reich an Schwefel, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B1 und Vitamin B6 ist, die alle wichtig sind, um die Haarwurzeln stark und frei von Brüchen zu halten. Diese Verbindung entfernt auch toxische Substanzen, die sich auf der Kopfhaut bilden und zum Sturz führen.

Tipp : Tragen Sie das Knoblauchöl auf die Kopfhaut auf und massieren Sie es gut mit den Fingerspitzen. Lassen Sie es über Nacht wirken und dann mit einem milden Shampoo waschen.

3. Hilft Muskelschmerzen zu lindern

Viele Sportler nehmen Knoblauchölkapseln, um Muskelkrämpfe zu behandeln und nach intensiven Trainingsübungen Linderung von Körperschmerzen zu bekommen.

4. Hilft bei der Kontrolle von Mukoviszidose-Symptomen

Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die tägliche Einnahme von Knoblauchöl die Lungenfunktion bei Patienten mit Mukoviszidose verbessern kann, wo Schleim in Lunge und Bauchspeicheldrüse vorhanden ist. Die aktiven Prinzipien von Knoblauch könnten die Symptome lindern und reduzieren den Bedarf an Antibiotika bei Menschen mit dieser Krankheit, die zu einer Lungeninfektion führt.

5. Hilft, den Cholesterinspiegel zu kontrollieren

Eine Studie im American Journal of Nutrition berichtet, dass Knoblauchöl, wenn es in Kombination mit Fischöl eingenommen wird, eine große Wirkung auf die Senkung des Cholesterinspiegels hat. Die Forschung legt nahe, dass die Kombination von Ölen die Fähigkeit zeigt, Gesamtkonzentrationen von LDL-Cholesterin und Triglyceriden im Vergleich zur Verwendung von Fischöl allein zu senken. Die Einnahme des Knoblauchöls kann helfen, das "schlechte" Cholesterin um bis zu 15% zu reduzieren.

6. Es kann einige Arten von Krebs verhindern

Gemäß einer Studie über Antikrebsmittel, die in den Vereinigten Staaten hergestellt wurde, haben die in Knoblauch enthaltenen Diallyldisulfidverbindungen die Fähigkeit, Krebszellen in Tumoren in der Brust zu unterdrücken.

Diese Verbindung erhöht die Wirkung von Eicosapentaensäure, einem Suppressor von Brustkrebszellen, und unterdrückt die Wirkung von Linolsäure, die wiederum ein Wachstumsförderer dieser Zellen ist.

Andere Studien assoziieren die Substanz auch mit der Heilung und Prävention der Entwicklung von Krebszellen in der Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse, Magen, Prostata, Dickdarm und anderen Organen.

7. Hilft bei der Kontrolle von Diabetes

Menschen mit Typ-2-Diabetes können die Krankheitskontrolle durch die Einnahme von Knoblauchöl verbessern. Allicin und andere ölaktive Verbindungen wie Diallyl und Allyldisulfid, die in Knoblauch enthalten sind, helfen, den Insulinspiegel auf ein angemessenes Niveau im Körper zu erhöhen.

Studien deuten außerdem darauf hin, dass Knoblauchöl bei Diabetikern helfen kann, den Blutzucker zu kontrollieren und das Risiko einer Kardiomyopathie, einer Form von Diabetes-induzierter Herzerkrankung, zu reduzieren.

8. Behandelt Ohrinfektionen

Knoblauchöl ist antiseptisch, antiviral und antibakteriell. Seine Verwendung zur Behandlung von Ohrinfektionen ist doppelt vorteilhaft, weil es gegen die bakterielle Aktivität wirkt, die die Infektion verursacht und auch die Schmerzen lindert.

Tipp für den Gebrauch: Verdünnen Sie ein paar Tropfen Knoblauchöl in zwei Esslöffel Olivenöl oder Kokosnussöl. Die Mischung bei schwacher Hitze erhitzen und in einem geschlossenen Glas aufbewahren. Gießen Sie zwei oder drei Tropfen des Öls in das Ohr, um die Infektion zu behandeln und die Schmerzen zu lindern. Das Öl kann bis zu fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

9. Wirkt auf die Gesundheit des Herzens

Hoher Blutdruck ist einer der Hauptgründe, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkte und Schlaganfälle verursachen. Knoblauchöl hat Wirkstoffe, die helfen, Bluthochdruck zu reduzieren. Sie haben Eigenschaften, die das Blut flüssiger halten, die glatten Gefäßmuskeln entspannen und die Blutgefäße durchbluten lassen, wodurch das Risiko von Atherosklerose vermieden wird.

10. Hilfe bei der Behandlung von Infektionen

Die antimykotischen und antibakteriellen Eigenschaften von Knoblauchöl eignen sich hervorragend zur Behandlung von Infektionen durch Pilze und Bakterien in unserem Körper.

Allicin, einer seiner Wirkstoffe, hat auch antimikrobielle Aktivität gegen Parasiten und Viren, wie Escherichia coli, Candida albicans und Giardia lamblia, die verschiedene Infektionen verursachen.

11. Lindert Zahnschmerzen

Allicin hilft nicht nur Schmerzen und Entzündungen im Zahnfleisch und den Zahnwurzeln zu reduzieren, sondern reduziert auch die bakterielle Aktivität und beugt Karies vor.

Tipp: Legen Sie ein in Knoblauchöl getränktes Wattestäbchen über den betroffenen Zahn und halten Sie es ca. 20 Minuten fest. Wiederholen Sie den Vorgang bis zu vier Mal pro Tag, um Schmerzen und Behandlung und Infektionen zu lindern.

Mögliche Nebenwirkungen

Fälle von Nebenwirkungen, die nach der Verwendung von Knoblauchöl berichtet wurden, waren sehr selten. Unter ihnen können wir Körpergeruch durch Schweiß, Magenschmerzen, Sodbrennen, ungewöhnliche Blutergüsse und Blutungen erwähnen.

Allergische Reaktionen auf das Produkt sind ebenfalls selten, suchen Sie jedoch sofort einen Arzt auf, wenn Sie eines der folgenden Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken: Hautausschlag, Juckreiz, Schwellungen im Gesicht, Zunge oder Rachen, Schwindel und Atembeschwerden.

Die verschiedenen Ölformulierungen können Zucker und / oder Alkohol enthalten und daher ist Vorsicht geboten bei Diabetes, Alkoholabhängigkeit oder Lebererkrankungen.


Ist Chitosan wirklich schlank?

Ist Chitosan wirklich schlank?

Unter so vielen Produkten, die mühelosen Gewichtsverlust versprechen, gibt es nur sehr wenige, die diese Versprechen tatsächlich einhalten. Viele benötigen medizinische Überwachung und Verschreibung von Diäten und körperlichen Übungen für ihre Auswirkungen zu spüren. Chitosan, zum Beispiel, ist ein solches Produkt, das seine Verwendung als eine Möglichkeit, Fett zu verlieren vorgeschlagen hat - automatisch, schnell und natürlich. Die Haupt

(Gewichtsverlust)

Super HD Cellucor: Was es ist, wie man es nimmt, Nebenwirkungen und Tipps

Super HD Cellucor: Was es ist, wie man es nimmt, Nebenwirkungen und Tipps

Mit jedem Tag erscheinen Nachrichten auf dem Markt für Ernährung und Ernährung. Mit der Entwicklung der chemischen Technologie werden Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine verbessert und neu erfunden, um die Bedürfnisse und Interessen der Verbraucher zu erfüllen. Der Super-HD-Cellucor ist eine der technologisch innovativsten Erfindungen auf dem Gebiet der Ernährung und verspricht verlockende Probleme für Verbraucher, die nach Gewichtsverlust suchen. Aber e

(Gewichtsverlust)