de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Sojamilch Fasten oder Gewicht verlieren?

Wird Sojamilch fett oder abzunehmen? Sojamilch ist die beliebteste Alternative zum Milchersatz. Sojamilch wird aus nahrhaften Sojabohnen hergestellt und ist von Natur aus reich an Proteinen, essentiellen Fettsäuren und einer Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen. Das Trinken von Sojamilch anstelle von normaler Kuhmilch liefert Ihrem Körper eine ausgewogene Ernährung, ohne dass Sie das gesättigte Fett und Cholesterin aufnehmen, das mit den ganzen Milchprodukten verbunden ist. Sojamilch ist die richtige Wahl, wenn Sie hohen Blutdruck, hohe Cholesterinwerte oder andere Ursachen für Herzerkrankungen haben. Es ist auch eine wunderbare Hilfe für die Gewichtsabnahme. Einschließlich Sojamilch in Ihrer Ernährung kann helfen, Ihren Appetit zu unterdrücken und einen effizienteren Stoffwechsel zu fördern.

Kohlenhydrate und Kalorien in Sojamilch

Der offensichtlichste Vorteil von Sojamilch gegenüber Kuhmilch in Bezug auf Gewichtsabnahme ist seine reduzierte Menge an Kalorien und Zucker, aber wie sie immer noch hat, behaupten viele, dass Sojamilch wie normale Milch mästen, Das ist nicht wahr. Eine Tasse ganze Sojamilch enthält etwa 80 Kalorien, was weniger ist als Magermilch. Aus diesem Grund betrachten viele Experten Sojamilch bereits als dünn. Sojamilch hat mehr hochwertige Kohlenhydrate als Kuhmilch. Milchprodukte sind reich an Laktose, die für die 12 Gramm Zucker in jeder Portion verantwortlich ist. Sojamilch enthält nur die Hälfte dieser Menge. Der Rest der Kohlenhydrate der Sojabohnen sind Fasern. Eine Tasse Sojamilch bietet 3 Gramm Ballaststoffe, was 12% Ihres täglichen Ballaststoffbedarfs entspricht. Erhöhen Sie Ihre Ballaststoffaufnahme kann dazu beitragen, das Gefühl der Zufriedenheit zu erhalten und die Passage von Lebensmitteln durch Ihren Verdauungstrakt beschleunigen. Wenn Sie Magermilch zum Abnehmen trinken, können Sie den wässrigen Geschmack meiden und die zusätzlichen Vorteile von Ballaststoffen erhalten, indem Sie zu ungesüsster Sojamilch wechseln.

Soja kann helfen, Körperfett zu reduzieren

Im Gegensatz zu Milchfett, das stark gesättigt ist und anfällig für Ablagerungen ist, ist Sojafett gut für Sie. Einfach ungesättigtes Fett in Sojamilch verhindert nicht nur den Anstieg des Körperfetts, es hemmt auch die Absorption von Fett und Cholesterin im Darm. Phytosterol in Soja hat auch diese fettblockierende Funktion. Im Wesentlichen verringert Sojamilch in Ihrer Ernährung Ihre Exposition gegenüber Fett. Sie können ganze Sojamilch trinken oder Snacks oder Desserts mit Sojamilch essen, ohne sich schuldig zu fühlen.

Sojamilch ist auch voll von Vitaminen, die Fett verbrennen. Eine Tasse Sojamilch enthält 30% der empfohlenen täglichen Menge an Riboflavin und 50% der Menge an Vitamin B12. Diese beiden Vitamine sind an der Produktion von Energie beteiligt und sind vor allem für den Stoffwechsel von Fettsäuren notwendig. Eine größere Aufnahme dieser Nährstoffe kann helfen, Fett effizienter zu verbrennen, was eine enorme Hilfe zur Gewichtsabnahme sein kann.

Studie über den Einfluss auf das Gewicht

Eine im "Journal of the American Dietetic Association" im Oktober 2007 veröffentlichte Studie brachte Menschen auf Diät dazu, 720 ml Magermilch pro Tag zu trinken, was den Gewichtsverlust fördert, oder eine gleiche Menge Sojamilch, um zu sehen, ob Sojamilch ist so vorteilhaft für die Gewichtsabnahme wie Magermilch. Die beiden Gruppen verloren eine ähnliche Menge an Gewicht, was zeigt, dass Sojamilch auch bei der Gewichtsabnahme hilft.

Gewichtszunehmende Getränke

Jedes Essen oder Getränk, das Kalorien enthält - einschließlich Sojamilch - kann zur Gewichtszunahme beitragen, wenn Ihre Gesamtkalorienaufnahme die Menge der verbrannten Kalorien übersteigt. Wenn Sie jedoch an Gewicht zunehmen müssen, werden Sie bessere Ergebnisse sehen, wenn Sie Dinge trinken, die reich an Nährstoffen und Kalorien sind, wie Vollmilch oder Fruchtvitamine. Sie können auch pulverisierte Mischungen hinzufügen, die Sojamilch Kalorien und Nährstoffe hinzufügen, um den Energiegehalt Ihres Getränks zu erhöhen. Flüssige Nahrungsergänzungsmittel können auch bei der Gewichtszunahme helfen. Vermeiden Sie Getränke, die Koffein enthalten, wenn Sie an Gewicht zunehmen möchten, da sie den Appetit verringern können.

Erstellen Sie schlanke Muskelmasse mit Sojamilch

Um mit Sojamilch fettarme Muskelmasse aufzubauen, müssen Sie einige Dinge verstehen:

Sojamilch kann so viel Protein enthalten wie Kuhmilch. Jede Tasse Sojamilch enthält 7 Gramm Protein, das aus allen essentiellen Aminosäuren besteht. Tatsächlich wird Sojaprotein als eine der besten Quellen für vollständiges Protein angesehen, die eine vollständige Ernährung für gesunde Muskeln, Gewebe und alle ihre funktionellen Systeme bietet. Studien haben gezeigt, dass die regelmäßige Einnahme von Sojaprodukten zusätzlich zu Bewegung zu reduziertem Fett und einem höheren Anteil an Muskelmasse führen kann.

Einarbeitung von Sojamilch in Ihre Ernährung

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Milch zu Ihrer täglichen Ernährung hinzuzufügen. Anstelle von normaler Milch können Sie Sojamilch in Ihrem Müsli, Kaffee oder Tee verwenden. Mischen Sie es mit Ihrem Protein-Ergänzung wird Ihnen ein gutes Getränk für die Übungen geben, während Sojamilch-Eis ein gesunder und köstlicher Snack sein kann. Der Austausch von Softdrinks und Fruchtsäften mit diesem Getränk kann helfen, den Blutzuckerspiegel zu senken und den Stoffwechsel zu unterstützen. Es wäre am besten, Sojamilch in der ersten Hälfte des Tages zu konsumieren, anstatt es vor dem Zubettgehen einzunehmen, damit Ihr Körper die Chance maximieren kann, Zucker und Nährstoffe für die täglichen Aktivitäten zu verwenden. Ich hoffe, dass Sie, wenn Sie im Zweifel waren, ob Sojamilch mästet oder abnimmt, das Problem geklärt haben!


Auberginenwasser mit Zitrone Slim?

Auberginenwasser mit Zitrone Slim?

Eine geschälte Aubergine von 550 g hat 110 Kalorien und enthält 132 Kalorien, wenn Sie die Schale haben. Es hat auch wichtige Nährstoffe in seiner Zusammensetzung wie Kalium, Ballaststoffe, Protein, Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B6, Calcium, Eisen und Magnesium. Bereits eine Portion von 100 g Zitrone hat 29 Kalorien, während eine Fruchteinheit mit 5, 5 cm Durchmesser 17 Kalorien hat. Es

(Nahrung für Diät)

Red Meat Fatten sogar?

Red Meat Fatten sogar?

Rotes Fleisch gehört zu den wichtigsten Eiweißquellen und wird daher für Menschen empfohlen, die an Gewicht zunehmen möchten. Auf der anderen Seite können Menschen, die abnehmen wollen, einige Probleme haben, wenn sie zu viel rotes Fleisch konsumieren. Viele behaupten, dass rotes Fleisch fett ist, weil es oft mit hohem Fettgehalt und Gewichtszunahme verbunden ist. Mag

(Nahrung für Diät)