de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Reismilch - Vorteile, Anleitung, Rezept und Tipps

Vor ein paar Jahren, Kuhmilch! Die maximal möglichen Variationen waren: Vollmilch, Magermilch, fettarme Milch und Milchpulver, aber die Quelle war die Kuh.

In jüngerer Zeit wurde Sojamilch als leichtere, gesündere und nährstoffreichere Option in die Regale der Supermärkte aufgenommen. Anfangs war sein Geschmack etwas seltsam, schließlich war jeder an den Geschmack gewöhnlicher Milch gewöhnt.

Sojamilch hat Raum und Variationen gewonnen. Heute gibt es verschiedene Arten und Geschmacksrichtungen.

Mit dem Aufkommen von Veganern wurden Gemüsemilche konsumiert und verbreitet. Früher wurden sie im häuslichen Umfeld hergestellt, heute haben wir in Supermärkten bereits mehrere Milchsorten gefunden: Mandelmilch, Walnussmilch, Reismilch usw.

Es klingt seltsam, aber es ist einen Versuch wert. Sie können eine gesunde Alternative zum Ersatz oder zur Ergänzung normaler Milch werden.

Hilft Reismilch Ihnen, Gewicht zu verlieren?

Als Getränk pflanzlichen Ursprungs mit Kalorienreduktion, ohne Fett und Reinigung reinigt die Reismilch unseren Organismus und muss deshalb am Morgen eingenommen werden.

Laut dem American Journal of Clinical Nutrition hilft Vitamin D, das in guten Mengen in Reismilch enthalten ist, bei der allmählichen Reduktion des Gewichts, vorausgesetzt, es wird häufig eingenommen.

Es ist ratsam, zwei Gläser Milchreis täglich zu nehmen.

Differentiale von Reismilch

Da es sich um eine pflanzliche Milch handelt, weist Reismilch in Bezug auf Milch tierischen Ursprungs einige Unterschiede in der Ernährung auf.

Für Leute, die traditionelle Milch nicht aufgeben, sind diese Unterschiede wahrscheinlich ein Grund mehr, sie nicht zu konsumieren, aber nichts hindert die beiden Milchsorten daran, Teil irgendeiner Diät zu sein, solange es keine Einschränkungen gibt .

Die Unterschiede in Reismilch sind zum Beispiel die geringste Menge an Kalzium und Protein, wenn es zu Hause hergestellt wird. Der Mangel an diesen Nährstoffen kann durch Einbeziehen anderer Proteinquellen in die Nahrung bereitgestellt werden.

Ein weiterer Punkt, der aufgrund seines pflanzlichen Ursprungs zu berücksichtigen ist, ist die größere Menge an Kohlenhydraten.

Einige Marken industrialisierter Reismilch sind mit Kalzium und den Vitaminen B12, A und D sowie Niacin und Eisen angereichert. Es ist notwendig, die Etiketten zu überprüfen, da sie Zucker enthalten können, ein Grund für die Vorsicht für Diabetiker und für diejenigen, die abnehmen wollen.

Vorteile von Reismilch

  • Lactose;
  • Ideal für Menschen mit Intoleranz oder Allergie gegen Kuhmilch;
  • Kein Cholesterin;
  • Ideal für Menschen, die allergisch auf Sojamilch reagieren;
  • Leichte Verdaulichkeit. Das pflanzliche Protein ist leichter als das Tier, daher ist seine Verdauung schneller;
  • Sehr gut für die Darmflora;
  • Hilft, das Immunsystem zu stärken;
  • Ideal für Leute mit Gastritis und überschüssigem Sodbrennen;
  • Einfach zu machen. Wir schließen einige Rezepte ein, die folgen sollen.

Wie man Reismilch zu Hause macht

Sie benötigen:

  • 2 Tassen Reis;
  • 2 Liter Wasser.

Wichtig: Dieser Reis sollte nicht gewaschen werden oder eingeweicht werden.

Gehen Sie wie folgt vor:

Den Reis im Wasser etwa 15 Minuten kochen lassen oder gar kochen lassen. Wenn Sie möchten, backen Sie im Schnellkochtopf. Dann schlagen Sie alles im Mixer.

Und fertig!

Es sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden und in bis zu drei Tagen verbraucht werden.

Manche Menschen bevorzugen vielleicht die Reismilch, die durch ein Sieb passiert wird. Dies hängt vom individuellen Gaumen ab. Versuchen Sie im Zweifelsfall mehrere. Sie sind differenzierte Texturen. Sie werden zufrieden sein.

Reismilch kann übermäßig voll sein, was einige Individuen missfallen mag. In diesem Fall einfach Wasser zugeben, nachdem die Milch fertig ist, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Vollkornmilch

Folgen Sie dem vorherigen Rezept, nur indem Sie den gewöhnlichen weißen Reis durch das Ganze ersetzen.

Brauner Reis ist viel gesünder, aber die Kochzeit ist länger.

Angereicherte Reismilch

Basierend auf dem ursprünglichen Rezept, fügen Sie eine halbe Tasse Mandeln oder Walnüsse oder die Nuss hinzu, bis Sie den Mixer treffen. Dies bringt Geschmack und Nährwert und bringt Protein zu Reismilch.

Kondensmilch

Was unmöglich schien, ist es nicht. Es gibt eine extrem gesunde Option für kalorienreiche Kondensmilch, die in vielen süßen Rezepten enthalten ist. Das sind wir unseren veganen Freunden schuldig. Wie wäre es mit Experimentieren?

Lass uns zu ihr gehen:

  • 1 Tasse Reis, vorzugsweise ganze, zuvor gekocht;
  • 1 Tasse Kristallzucker;
  • ½ Tasse kochendes Wasser.

Das Wasser sollte im Mixer mit dem Kristallzucker geschlagen werden, lange genug, damit sich diese Mischung ein wenig verdunkelt. Dies dauert im Durchschnitt 2 Minuten.

Jetzt ist es Zeit, braunen Reis hinzuzufügen. Diese Mischung muss noch ca. 5 Minuten geschlagen werden. Ziel ist es, eine gelbliche Paste zu bilden. Es ist wichtig, dass diese Paste sehr homogen ist und dass keine Reispartikel darin enthalten sind. Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie durch ein Sieb oder schlagen Sie ein wenig mehr.

Diese Mischung wird nach 8 bis 10 Stunden Kondensmilch im Kühlschrank in einem dicht geschlossenen Glasbehälter werden.

Häufig gestellte Fragen zu diesem Rezept:

  • Kann ich braunen Reis durch weißen Reis ersetzen? Ja.
  • Kann ich eine andere Zuckerart verwenden? Ja, einschließlich brauner Zucker, wird jedoch die Farbe des Endprodukts ändern.
  • Kann ich Honig benutzen? Sie erhalten möglicherweise nicht den gleichen Punkt wie Zucker. Mach einen Test.
  • Kann ich meiner kondensierten Reismilch noch weitere Zutaten hinzufügen? Nichts hindert Sie daran, Johannisbrot- oder vegane Schokolade zu verwenden.

Begleitungen

Wenn Sie die Basis bereit haben, variieren Sie den täglichen Geschmack von Reismilch, fügen Sie Fruchtpulpen, Zimt, Vanille, Honig, Kakao oder Johannisbrotpulver hinzu und alles andere, was Ihre Fantasie und Diät erlauben.

Nährwert von hausgemachter Reismilch

In einem Liter Reismilch werden wir ungefähr haben:

  • 455 Kalorien;
  • 85 Gramm Kohlenhydrate;
  • 10 Gramm Gesamtfett;
  • 1 Gramm gesättigtes Fett;

Die industrialisierte Reismilch enthält auch einige Verdickungsmittel, Sirup und braune Reisstärke, Vanille und Zucker.

Wer kann konsumieren?

Zuerst, irgendjemand. Wenn es keine medizinische Kontraindikation gibt, ist Reismilch eine gesunde Nahrungsquelle.

Kinder und ältere Menschen sollten mehr Orientierungshilfe hinsichtlich der Aufnahme von Reismilch in die Ernährung suchen.

Wie?

  • Alle Rezepte, bei denen gewöhnliche Milch normalerweise verwendet wird, können mit Reismilch gemacht werden;
  • Die Haltbarkeit von selbstgemachter Reismilch sollte im Kühlschrank nicht länger als 4 Tage betragen, da es sich um ein Naturprodukt ohne Konservierungsstoffe handelt;
  • Natürlich sollte Reismilch nicht anstelle von Muttermilch verwendet werden.
  • Reismilch wirkt als Serum bei pathologischen Zuständen, bei denen die Nahrungsaufnahme vorübergehend unmöglich ist, beispielsweise bei Durchfall und Unwohlsein.

Abschließende Überlegungen

Reismilch ist eine ausgezeichnete Ernährungsalternative, da sie den Verzehr von tierischem Fett verringert. Was seinen Konsum hemmen kann, ist vielleicht der hohe Preis industrieller Reismilch, aber dieser Wert sinkt dramatisch, wenn das Produkt zu Hause hergestellt wird.

Die Einbeziehung von gesünderen, hausgemachten Produkten, ohne so viele chemische Mittel zur Produkterhaltung, ist unvermeidlich und sollte ein Ziel der Menschen sein.

Bevor Sie die Nase bei den Nachrichten verdrehen, versuchen Sie es zumindest. Sie könnten überrascht sein.


Ist Pflaume Wasser dünn?  Vorteile, Anleitungen und Tipps

Ist Pflaume Wasser dünn? Vorteile, Anleitungen und Tipps

Pflaume ist ein Lebensmittel, das zu etwa 85% aus Wasser besteht, 53 Kalorien pro 100 g Portion enthält und wichtige Nährstoffe für das Funktionieren des menschlichen Körpers, wie Fasern, Proteine, Kohlenhydrate, Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen, Vitamin B1 und Vitamin B6. Vielleicht haben Sie von der Anwesenheit von Früchten in Rezepten wie Kuchen, Kuchen, Säften, Vitaminen und sogar Eiscreme gehört. Aber

(Nahrung für Diät)

7 Vorteile von Egg - Serves und Eigenschaften

7 Vorteile von Egg - Serves und Eigenschaften

Das Ei ist vielleicht das ungerechteste Essen der Welt. Jahrelang wurden die Menschen angewiesen, Eier in ihrer Ernährung zu meiden, da ihr Verzehr mit einem hohen Cholesterinspiegel und damit einer Reihe von Kreislauf- und Herzerkrankungen zusammenhing. Diese Korrelation war jedoch nie eine Gewissheit.

(Nahrung für Diät)