de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Weißer oder schwarzer Sesam - Was ist besser?

Brot, Salate, Pastinhas, Kekse, Kuchen, Kuchen, Kuchen, Eis, Kekse und sogar Pizza. Dies sind einige der Rezepte, die den Sesam als eine seiner Zutaten nehmen können.

Aber wenn Sie diese Samen verwenden, um Ihre kulinarischen Gerichte zuzubereiten, entscheiden Sie sich für weißen Sesam oder schwarzen Sesam?

  • Siehe mehr: Vorteile von Sesam - Für was es dient und Eigenschaften.

Werden wir diese zwei Sorten Sesam besser kennen lernen und mehr über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede erfahren?

Unterschiede zwischen weißem Sesam und schwarzem Sesam - der ernährungsphysiologische Gesichtspunkt

Sowohl weiße Sesamsamen als auch schwarze Sesamsamen haben ähnliche Ernährungseigenschaften, da sie zur selben Familie gehören.

Ein Beispiel dafür ist die Tatsache, dass beide als gute Quellen für wichtige Nährstoffe für das Funktionieren unseres Körpers angesehen werden, wie Magnesium, Kupfer, Zink, Eisen, Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin) und Vitamin B3 (Niacin).

Obwohl Unterschiede in den Nährstoffkomponenten der beiden Samen nicht als relevant erachtet werden, haben schwarze Sesamsamen im Allgemeinen einen höheren Proteingehalt als weiße Sesamsamen.

Eine Portionsgröße, die einem Esslöffel oder 15 g natürlichen weißen Sesamsamen entspricht, kann 2, 7 g Protein einbringen, während ein Esslöffel oder 15 g schwarze Sesamsamen 3 g Protein enthalten.

Außerdem haben schwarze Sesamsamen eine höhere Menge an Kalzium als weiße Sesamsamen.

Die Erscheinung jenseits der Farbe

Der Unterschied in der Erscheinung zwischen weißem Sesam und schwarzem Sesam bezieht sich nicht nur auf die offensichtliche Tatsache, dass eine Sorte schwarz ist, während die andere weiß ist.

Die schwarzen Sesamsamen werden nicht geschält, während die Schutzschicht von den weißen Sesamsamen entfernt wird.

Genau aus diesem Grund sind schwarze Sesamsamen im Vergleich zu weißen Sesamsamen mit einer höheren Menge an Kalzium ausgestattet, wie wir im vorherigen Thema gesehen haben.

Darüber hinaus haben sie aufgrund der Tatsache, dass ihre Schalen beibehalten werden, nicht immer eine gleichförmige schwarze Farbe, die hellbraun, dunkelbraun oder schwarz ist.

Der Geschmack und die Verwendung von Samen

Weiße Sesamsamen sind dafür bekannt, dass sie einen leicht bitteren Geschmack haben, aber sie produzieren ein qualitativ hochwertiges Öl, das von der Alternativmedizin verwendet wird und mit dem Haarwuchs verbunden ist.

  • Siehe mehr: Vorteile von Sesamöl - Für was es ist und Tipps.

Weiße Sesamsamen hingegen haben einen nussigen Geschmack und kombinieren am besten mit süßen Rezepten wie Kuchen, Sesamstangen, ein Rezept, in dem der weiße Sesam wie Riegel geformt und mit einer Schicht Honig bedeckt ist . Es wird auch verwendet, um eine Pash namens Tahini, die in der arabischen Küche verwendet wird, zu produzieren.

Überlegungen

Wie wir gesehen haben, haben weiße Sesamsamen und schwarze Sesamsamen wenige ernährungsphysiologische Unterschiede und werden von einigen als fast gleich angesehen.

Die Definition des besten Saatguts hängt also auch davon ab, was die Person mit dem Sesam machen möchte - ob sie eine medizinische Verwendung haben oder eine Art Kochrezept vorbereiten möchte - oder welche Art von Geschmack sie in ihren Rezepten bevorzugen.

Pflege von Sesamsamen

Es besteht die Möglichkeit, dass die Sesamsamen aufgrund der Kontamination mit anderen Samen und Nüssen während des Herstellungsprozesses eine allergische Reaktion hervorrufen.

Also für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, Samen und Nüsse wie Mandeln, Chiasamen und Leinsamen zu verdauen, ist es ratsam, vorsichtig zu sein, wenn Sie die Sesamsamen essen.

Wenn Sie allergische Reaktionen oder unerwartete Nebenwirkungen beim Verzehr oder bei der Verwendung von weißem Sesam oder schwarzem Sesamsamen bemerken, suchen Sie unverzüglich die Hilfe Ihres Arztes auf, um herauszufinden, wie Sie vorgehen sollen, und erkundigen Sie sich nach der Schwere des Problems.

Es wird auch betont, dass das Essen Oxalat hat, so sehr, dass das in der Schale des Sesams vorhandene Calcium in Form von Oxalat von Kalzium erscheint. Die auf Märkten vermarkteten Sesammarmeladen (Tahini) werden normalerweise mit dem Zentrum der Samenrinde hergestellt, das auch nach dem Entfernen verbleibt.

Dennoch gelten diese Produkte als allgemein sicher, wenn sie mäßig konsumiert werden, wenn eine Oxalat-eingeschränkte Diät erforderlich ist. Die intakte Schale des Sesamsamen kann jedoch mehr Oxalate enthalten, was Zustände wie Gicht verschlimmern kann.

Um ein Sesamprodukt zu unterscheiden, bei dem die Rinde intakt ist oder nicht, beachten Sie, dass diejenigen, die eine größere Menge Oxalat tragen, weniger dunkel und weniger bitter sind als die anderen.

Darüber hinaus sollte jeder, der an der Wilson-Krankheit leidet, einer genetischen Erkrankung, die dazu führt, dass sich Kupfer in der Leber ansammelt, vermeiden, zu viel Sesamsamen einzunehmen, da das Essen Kupfer in seiner Zusammensetzung enthält.


11 Vorteile von Olivenöl - wofür es dient und Eigenschaften

11 Vorteile von Olivenöl - wofür es dient und Eigenschaften

Das in der Mittelmeerdiät stark konsumierte Olivenöl gilt als für die große Langlebigkeit und das geringere Risiko für Herzkrankheiten in der im Mittelmeer gebadeten Region. Nach Angaben der American Association of Olive sind die Griechen mit durchschnittlich 24 Litern pro Kopf pro Jahr die größten Konsumenten dieses Öls, während die Spanier im Durchschnitt 15 Liter und die Italiener 13 Liter verbrauchen. In Bras

(Nahrung für Diät)

9 Vorteile von Kiwano für Fitness und Gesundheit

9 Vorteile von Kiwano für Fitness und Gesundheit

Kiwano, auch bekannt unter dem Namen Afrikanische Gurke oder Kino, ist eine exotische Frucht aus der Kalahari-Wüste in der südlichen Region des afrikanischen Kontinents. In seinem reifen Zustand bringt Nahrung einen Geschmack, der den Geschmack von Gurken, Kiwis und Bananen vermischt. Die afrikanische Gurke ist nicht nur ein Kulturgut in der Region, in der sie geboren wurde, sondern hilft auch, Probleme im Zusammenhang mit Nahrungsmittelknappheit in Subsahara-Afrika zu lösen, da sie auch unter ungünstigen Bedingungen wächst und eine Reihe wichtiger Nährstoffe wie Kalium, Protein, Vitamin A, Vit

(Nahrung für Diät)