de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Apfelwasser dünn? Vorteile, Anleitungen und Tipps

Wohl ist der Apfel in der Liste der beliebtesten Früchte enthalten. Die Frucht ist eine Quelle von Nährstoffen wie Ballaststoffe, Kalium, Kohlenhydrate, Proteine, Vitamin A, Vitamin C, Kalzium, Eisen und Magnesium.

Neben dem Verzehr in seiner natürlichen Form findet man Lebensmittel auch in Rezepten für Säfte, Vitamine, Smoothies, Kuchen, Pasteten, Puddings und Eiscremes. In der Zwischenzeit schauen wir uns nun an, ob Apfelwasser schlammig ist, wie man das Rezept zubereitet und wie man es benutzt.

Wird Apfelwasser dünn?

Der Verzehr von Wasser (ob Apfel oder nicht) vor den Mahlzeiten kann zum Beingewicht beitragen. CNN zufolge zeigte eine Umfrage, die auf dem Treffen der American Chemical Society 2010 vorgestellt wurde, dass übergewichtige Männer und Frauen, die vor jeder Mahlzeit zwei Gläser Wasser tranken, 30% mehr Körpergewicht verloren. als diejenigen, die die zwei Gläser Wasser nicht genommen haben.

  • Siehe auch: Wie Wasser verschlammt.

Dies impliziert, dass der Verbrauch der Flüssigkeit als Sättiger wirkt, was es leichter macht, den Appetit zu kontrollieren und nicht mehr Kalorien als nötig zu essen.

Ein weiterer Punkt für die Idee, dass das Wasser von Apfelscheiben ist, dass das Getränk, das mit der Frucht gemacht wird, eine Faser hat, die unter dem Namen Pektin bekannt ist, das hilft, Sättigung dem Körper zu geben.

Dies macht die Aufgabe, den Appetit zu kontrollieren und eine geringere Menge an Kalorien im Laufe des Tages zu konsumieren.

Darüber hinaus bekämpft Apfelwasser die durch Flüssigkeitsansammlungen im Körper verursachte Schwellung. Wenn Sie das überschüssige Wasser im Körper loswerden, erhalten Sie eine dünnere Silhouette.

Also nimm einfach das Wasser?

Ruhig, ist die korrekte Aussage nicht, dass Apfelwasser magisch glänzt, aber eher, dass es den Gewichtverlustprozess unterstützt. Auch, weil es nichts nützen wird, das Getränk zu nehmen, wenn Sie weiterhin ein sitzendes Leben haben und Nahrungsmittel mit hohem Kaloriengehalt und wenig nahrhaft essen.

Daher müssen diejenigen, die abnehmen möchten, auch eine gesunde, nahrhafte, ausgewogene und kontrollierte Diät befolgen und regelmäßige körperliche Übungen als eine Möglichkeit zur Maximierung ihres Kalorienverbrauchs praktizieren.

Andere Vorteile von Apple Water

Das Getränk ist noch mit folgenden Vorteilen verbunden:

  • Verbesserte Verdauung dank Apfelpektinfaser;
  • Detox-Effekt, Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper;
  • Hilfe für das Funktionieren des Darms;
  • Verminderte Werte von schlechtem Cholesterin - LDL;
  • Es lässt das Wasser schmackhafter: Die Apfelrezeptur verleiht dem dringend benötigten Wasser einen zusätzlichen Geschmack, der einen erhöhten Flüssigkeitsverbrauch anregen und so die Austrocknung verhindern kann

Wie zu machen: Apple Wasserrezept

Zutaten:

  • 1 Liter Wasser;
  • ½ Apfel;
  • 1 Stück Zimtstange.

Art der Zubereitung:

  1. Gut putzen, schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Legen Sie die Zimt- und Apfelscheiben in ein Glas mit dem Liter Wasser;
  3. Lassen Sie das Apfelwasser vor dem Verzehr etwa eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Es wird empfohlen, das Getränk in 30-Tage-Zyklen zu nehmen und eine Pause zu machen, ohne es sieben Tage lang zu konsumieren, bevor ein Zyklus wieder aufgenommen wird.

Ein Artikel, der in der Mai 2010 Ausgabe des Journal of Diabetes Science and Technology veröffentlicht wurde, zeigte, dass Zimt die Magenentleerung verlangsamt und erhöhte Blutzuckerwerte begrenzt .

Beide Effekte tragen zur Gewichtsabnahme bei. Ersteres verlängert das Sättigungsgefühl und bewirkt, dass der Hunger sich verzögert, was die Kontrolle des Appetits und die Abnahme der Menge der während des Tages konsumierten Kalorien begünstigt.

Der zweite hilft, denn wenn ein Nahrungsmittel einen sehr hohen Anstieg des Blutzuckerspiegels verursacht, verursacht es die Freisetzung von hohen Insulinraten, was dazu führt, dass die Glukosespiegel sinken.

Das Ergebnis dieses Peaks, gefolgt von einem Abfall der Zuckerraten, ist ein Anstieg des Appetits, was für die Gewichtsabnahme ungünstig ist. Nach dem Journal of Diabetes Science and Technology, Zimt zu konsumieren, bevor eine Mahlzeit, die Lebensmittel mit Potenzial zur Erhöhung der Glucosespiegel hat, hilft, das Wachstum dieser Raten zu begrenzen.

Dem Zimt wird noch der thermogene Effekt zugeschrieben, das heißt, er stimuliert die Beschleunigung des Stoffwechsels, was zur Steigerung der Effizienz des Prozesses der Kalorien- und Fettverbrennung führt.

  • Siehe auch: Wie nimmt Zimt Gewicht ab?

Zimt ist nicht für Menschen mit Bluthochdruck und Herzproblemen empfohlen, da das Gewürz den Herzschlag beschleunigen kann. Zimt (sowie die Rezepte, die die Zutat enthalten) ist auch nicht für schwangere Frauen angezeigt, da es zu einer Entspannung der Gebärmutter führen und eine Fehlgeburt verursachen kann.

Frauen, die ihre Babys stillen, sollten den Zimt auch nicht konsumieren und diejenigen, die Probleme in der Leber oder den Nieren haben, sollten den Arzt konsultieren, bevor sie das Gewürz einnehmen. Menschen, bei denen Rosazea diagnostiziert wurde, eine Hauterkrankung, die Hautrötungen und entzündete Läsionen in Bereichen wie Wangen, Nase und Kinn verursacht, sollten auch den Verzehr von Gewürzen vermeiden. Das ist, weil Zimt die Symptome der Bedingung verschlechtern kann.

Obwohl es mit nützlichen Maßnahmen für Menschen mit Diabetes verbunden ist, gibt es eine Möglichkeit, dass Zimt auch mit Medikamenten in Wechselwirkung tritt, um die Krankheit zu behandeln. So ist es ratsam, den Arzt zu konsultieren, wenn Sie Diabetiker sind, um zu wissen, ob oder nicht das Gewürz zu verbrauchen.

Zimt sollte wegen des Risikos von Leberschäden noch sparsam verzehrt werden. Die Empfehlung ist, höchstens 6 g oder 1 ¼ Teelöffel des Gewürzes täglich einzunehmen. Wenn Sie irgendeine Art von Medizin verwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um zu sehen, ob kein Risiko besteht, dass der Zimt damit in Wechselwirkung tritt.

Schlussbetrachtung - ist es das wert?

Um alle Vorteile von Apfel und Wasser zu nutzen, sollten Sie am besten ein Apfel-Vitamin herstellen (Wasser und Apfel in den Mixer geben). Auf diese Weise erhalten Sie mehr Ballaststoffe und mehr von den Eigenschaften des Apfels.

Wenn es jedoch Ihr Ziel ist, den Körper mit mehr Geschmack zu befeuchten und dennoch einige Vorteile von Apfel (und Zimt) zu haben, kann es eine gute Initiative sein, Apfelwasser zu verwenden.


Wassermelonensaft mit Minze dünn?  4 Rezepte und Tipps

Wassermelonensaft mit Minze dünn? 4 Rezepte und Tipps

Mit 30 Kalorien in jeder Portion von 100 g, ist die Wassermelone mit Nährstoffen wie Kalium, Ballaststoffe, Protein, Vitamin A, Vitamin C, Kalzium, Eisen und Magnesium ausgestattet. Die Frucht ist bekannt dafür, dass sie der Zirkulation und dem Darm Vorteile bietet und eine Quelle von Antioxidantien ist, die freie Radikale bekämpfen, die Krankheiten und vorzeitiges Altern verursachen. S

(Nahrung für Diät)

Ist Mango Tee schlank?  Was es dient, Vorteile und wie zu

Ist Mango Tee schlank? Was es dient, Vorteile und wie zu

Mit immergrünen Blättern ist der Schlauch ein mittelhoher Baum, der nach Angaben der Brazilian Agricultural Research Corporation (Embrapa) bis zu 30 Meter hoch werden kann. Wenn wir über den Schlauch sprechen, ist es normal sich daran zu erinnern, erinnere dich an deine Frucht, die Mango. Aber lasst uns weiter über einen anderen Teil dieses Baumes - seine Blätter - sprechen und einige der Effekte kennen, die mit Mango-Blatt-Tee verbunden sind. Las

(Nahrung für Diät)