de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Kann die Guave den Darm fangen oder freisetzen?

Wir alle wissen, dass es eine köstliche, nahrhafte und gesunde Frucht ist, aber macht die Guave die Falle oder lockert den Darm? Guave wird als Quelle wichtiger Nährstoffe für das Funktionieren des menschlichen Körpers wie Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe, Vitamin C, Kalzium, Phosphor, Mangan, Magnesium, Kalium und Zink verwendet.

  • Mehr sehen: Vorteile von Guave für Gesundheit und Fitness.

Und die Frucht kann die Gesundheit des Herzens wegen seiner Antioxidationsmittel fördern, helfen, die Schmerz der Menstruation zu erleichtern, tragen zur Funktion des Verdauungssystems bei, helfen, Immunität zu verbessern, indem sie Vitamin C in seiner Zusammensetzung präsentieren und mit Hautgesundheit zusammenarbeiten .

Kann die Guave den Darm verstopfen oder lockern?

Wenn wir eine Frucht probieren, die uns gefällt, ist es für uns ungewöhnlich, darüber nachzudenken, wie sie unseren Darm beeinflussen kann. Nur dann, wenn es irgendeinen Effekt hat, hören wir auf, darüber nachzudenken.

Versuchen wir also zu verstehen, ob Guave den Darm bindet oder löst, und wenn Sie das nächste Mal die Frucht essen, wissen Sie bereits, wie sie das Organ beeinflussen kann.

Der Konsum von Guave ist positiv für die Regularisierung des Darms. Auf der einen Seite kann es zum Beispiel helfen, die Darmgesundheit bei Durchfall zu normalisieren. Auf der anderen Seite ist es sehr reich an Ballaststoffen und kann jedem helfen, der Darm hat. Vorsicht vor den Mengen. Sehen wir uns die Details unten an.

Die Fasern

Um zu wissen, ob Guave den Darm bindet oder lockert, ist ein wichtiger Aspekt, den wir betrachten müssen, die Menge an Ballaststoffen, die in der Nahrung gefunden wird. Eine Fruchteinheit trägt 3 g Nährstoff.

Informationen sind wichtig, weil die Fasern das Funktionieren des Verdauungssystems unterstützen. Und eine seiner Aktionen ist die Bekämpfung von Verstopfung. Mit anderen Worten hilft der Nährstoff, den eingeschlossenen Darm zu lockern.

Was passiert ist, dass die Fasern nicht gebrochen werden, wenn sie den Verdauungstrakt unseres Organismus passieren. Der Nährstoff absorbiert dann Wasser und erweicht und gibt den Kot frei.

Darüber hinaus verleiht der Nährstoff dem Stuhl Volumen, was auch den Evakuierungsprozess erleichtert.

Wenn jedoch Nahrungsquellen von Ballaststoffen verwendet werden, um den Darm weich zu machen, ist es notwendig sicherzustellen, dass die Wasseraufnahme auch angemessen ist. Dies liegt daran, dass der Verbrauch der Fasern ohne die Flüssigkeit bewirkt, dass der Darm noch mehr gefangen wird.

Ein anderes Problem beim Essen zu vieler Fasern ohne Wasser ist, dass der Nährstoff Wasser aus dem Körper stiehlt, was zu einem Austrocknen des Darms führt.

Für den Überschuss sorgen

Die empfohlene tägliche Ballaststoffaufnahme für Erwachsene beträgt 25 g bis 35 g. Daher lohnt es sich, nicht zu viel Guave zu essen, um nicht Gefahr zu laufen, diese Empfehlung zu überschreiten.

Obwohl die Grenze weit von der Menge an Ballaststoffen in jeder Lebensmitteleinheit entfernt zu sein scheint, müssen wir berücksichtigen, dass die Frucht wahrscheinlich nicht die einzige Quelle des Nährstoffs sein wird, die täglich eingenommen wird.

Wenn eine Person in kurzer Zeit zu viele Fasern verbraucht, kann man den gegenteiligen Effekt beobachten: Anstatt den Darm zu entlasten, kann das Verstopfungsbild verschlimmert werden.

Andere unerwünschte Effekte, die auf einen übermäßigen Faserverbrauch zurückzuführen sind, sind: schlechte Qualität bei der Mineralabsorption und Bauchprobleme wie Gas, Blähungen und Krämpfe.

Der Durchfall

Eine übertriebene Ballaststoffaufnahme, die den festgelegten Tagesgrenzwert überschreitet, durch den Überschuss an Nahrungsmitteln, die als Nährstoffquelle dienen, wie es bei Guaven der Fall ist, birgt auch das Risiko einer Übereröffnung des Darms, was zu einem Durchfallbild führt.

Durchfall wird entwickelt, weil der Körper das Wasser zieht, das der Körper braucht, um die verbrauchte Faser zu eliminieren und das Risiko einer Dehydrierung mit sich bringt.

Andererseits haben Forschungen von Wissenschaftlern aus Mexiko und Malaysia, die in den Jahren 1999, 2002 und 2008 veröffentlicht wurden, gezeigt, dass Guave zu einer Verringerung der Intensität und Dauer von Durchfall beitragen kann.

Guave ist eine Nahrung, die reich an adstringierenden Verbindungen ist, die dem lockeren Darm Substanz zufügen und so die Symptome von Durchfall verringern.

Fazit

Das heißt, es kann sein, dass durch eine moderate Menge von Guave, können Sie ein Bild von Darm Darm oder Durchfall lindern. Wenn Sie jedoch in kurzer Zeit übertreiben und zu viel konsumieren, riskieren Sie, diese Probleme zu verschärfen.


Human Food Rezept - Zutaten und Tipps

Human Food Rezept - Zutaten und Tipps

Das Rezept für die menschliche Ernährung ist eine Nahrungsergänzung mit Vollkorn und Samenkörnern in Pulverform und in Diäten zur Gewichtsreduktion verwendet. Es wurde von einem Brasilianer, dem Naturtherapeuten Liça Takagui Dias, aus Curitiba in Paraná geschaffen. Das Versprechen der Komponente ist, dass durch den Ersatz von ein oder zwei Mahlzeiten innerhalb eines Monats bis zu acht Kilo Körper ausgeschieden werden. Neben

(Nahrung für Diät)

Sagu Fett oder Gewicht verlieren?

Sagu Fett oder Gewicht verlieren?

Der Sago ist eine Art Stärke, die aus der Mitte des Stammes der Sagopalme gewonnen wird, die in Bezug auf Geschmack und Aussehen Tapioka ähnelt. Die Zutat ist üblich, in indischen Rezepten gefunden zu werden, es wird benutzt, um ein populäres asiatisches Getränk zu machen, das als Blasentee bekannt ist und kann in den Tellern erscheinen wie Nachtische, Brot und Reis. Es

(Nahrung für Diät)