de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Weizenkeim Get Fat oder Slim? Wofür ist es?

Der Weizenkeim ist im Grunde der Embryo des Weizenkorns. Es liefert wichtige Vitamine und Mineralstoffe für den Körper, aber leider wird es während der Verarbeitung aus dem Weizen entfernt, da es eine beträchtliche Menge an ungesättigten Fetten enthält, was die Validität von Weizenprodukten verringern könnte.

Wenn Menschen anfangen, gesättigtes Fett aus ihren Diäten zu entfernen, neigen sie dazu, die Menge an gegessenem Fleisch zu reduzieren, und dies kann auch die Nährstoffaufnahme verringern. Weizenkeime können in diesem Fall eine gute Ergänzung sein.

Der Weizenkeim sollte in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt werden, wo er bis zu einem Jahr aufbewahrt werden kann. Nach dem Öffnen ist die Haltbarkeit im Kühlschrank ungefähr neun Monate, auch in einem dicht verschlossenen Behälter. Aufgrund der großen Menge an ungesättigten Fettsäuren kann es schnell ranzig werden. Aber wird der Weizenkeim fett oder nimmt er ab? Passt es zu beiden Fällen?

Ernährungsinformationen

Weizenkeime sind der nahrhafteste Teil von Weizen, da er für die Ernährung der Pflanze verantwortlich ist. Zwei Esslöffel rohe Weizenkeime enthalten etwa 1, 5 Gramm ungesättigtes Fett, 9 Gramm Kohlenhydrate, 4 Gramm Protein, 2 Gramm Ballaststoffe, 2 Gramm Zucker, kein Cholesterin und etwa 60 Kalorien. Darüber hinaus ist der Weizenkeim auch reich an Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen, die der Körper benötigt. Lassen Sie uns einige von ihnen sehen:

  • Vitamine B: Weizenkeime sind reich an B-Vitaminen Zwei Esslöffel enthalten 0, 27 Gramm Thiamin (Vitamin B1), 0, 9 Gramm Niacin (Vitamin B3) und 40 Mikrogramm Folsäure (Vitamin B9). B-Vitamine sind wichtig für die Gesundheit des Herzens, um den Stoffwechsel in Gang zu halten und sind wichtig für die Gesundheit des Gehirns.
  • Vitamin E: Der Weizenkeim enthält viel Vitamin E, ein starkes Antioxidans, das Zellmembranen, Gehirnzellen und Cholesterinmoleküle vor Schäden durch freie Radikale schützt. Vitamin E ist auch wichtig für die Entgiftung, Immunfunktion und Blutzuckerkontrolle.
  • Mineralien: Zwei Esslöffel Weizenkeime enthalten 121 Milligramm Phosphor, 0, 9 Milligramm Eisen, 1, 7 Milligramm Zink, 11, 4 Milligramm Selen und 128 Milligramm Kalium. Unser Körper braucht Mineralien, um sich selbst zu reparieren und gesund zu bleiben. Von den Mineralien, die in den Weizenkeimen enthalten sind, hilft Eisen, Anämie zu bekämpfen und gesunde Blutzellen zu erhalten, Zink hilft dem Immunsystem und Kalium hilft, den Blutdruck zu senken, um nur einige zu nennen.
  • Phytosterole: Phytosterole sind cholesterinähnliche Verbindungen, die helfen, schlechtes Cholesterin zu senken und die Gesundheit des Herzens zu fördern. Weizenkeime sind eine der besten Nahrungsquellen für Phytosterole, die sie zu einem Super-Nahrungsmittel machen können, um schlechtes Cholesterin zu senken.
  • Gesunde Fette: Weizenkeime sind eine Quelle von Omega 3. Omega-3 kann helfen, Entzündungen zu bekämpfen, den Cholesterinspiegel zu senken, ein gesundes Nervensystem aufrechtzuerhalten, Angstzustände zu senken und die Stimmung zu verbessern, und dem Herzen Gutes tun.

Zusätzlich zu all diesen Komponenten ist Weizenkeime auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die hilft, den Blutzuckerspiegel, Cholesterin und den Drang zu essen zu kontrollieren; und Protein, benötigt um die Muskelmasse zu erhalten und das Immunsystem zu unterstützen.

Wird der Weizenkeim fett oder nimmt er ab?

Weizenkeim ist ein Lebensmittel, das als Ergänzung in Diäten zur Gewichtsreduktion verwendet wird. Wenn Sie Ihre Nahrungsbestandteile analysieren, stellen Sie fest, dass es ein guter Verbündeter sein kann, um Sie wegen seiner großen Menge an Ballaststoffen, Proteinen und Nährstoffen weniger essen zu lassen. Zusätzlich dazu, dass Sie sich satt fühlen, wenn Sie essen, stimulieren die Fasern die Darmtätigkeit, was dazu führt, dass Sie die Verschwendung eliminieren, wie es sollte. Man könnte also sagen, dass der Weizenkeim dünner ist.

Auf der anderen Seite ist der Weizenkeim aufgrund der großen Menge an ungesättigten Fetten kalorienreich. Eine Portion zwei Esslöffel enthält etwa 60 Kalorien, mehr als eine Tasse Karottenstäbchen. Also, wenn Sie nicht die Kalorien der Weizenkeime in Ihrer Ernährung berücksichtigen, so dass Sie weiterhin ein Kaloriendefizit haben, können Sie Gewichtsverlust verhindern.

Dennoch ist es schwer zu sagen, dass der Weizenkeim mästet, da es täglich eine große Menge an Weizenkeimen aufnehmen würde, um eine Gewichtszunahme zu bewirken.

Was ist der Keim von Weizen und wie man es benutzt?

Weizenkeime sind eine gute Quelle von Ballaststoffen, Proteinen, gesunden Fetten, Vitaminen und Mineralstoffen, so dass sie eine großartige Nahrungsergänzung sein können, solange Sie keine Allergien oder Unverträglichkeit gegenüber Weizenprodukten haben. Auch wenn Sie keine Diät halten, können Ihnen die von Weizenkeimen angebotenen Vitamine und Mineralstoffe sehr gut tun.

Dieses Produkt kann auf verschiedene Arten in Ihr Essen aufgenommen werden, da es einen weichen Geschmack und eine sanfte Textur hat, die es fast unmerklich macht. Sie können es zu Müsli, Joghurt, Vitaminen, Brotmassen, Kuchen, Pizzas hinzufügen, können das Mehl ersetzen, um den Weizenkeim zu klopfen, und es auch viele andere Weisen verwenden. Nutzen Sie Ihre Fantasie und genießen Sie diese super nahrhafte Ergänzung!


Weiße Bohnenmehl verlieren Gewicht?

Weiße Bohnenmehl verlieren Gewicht?

Mit so vielen Nachrichten und Informationen, die ständig über Lebensmittel und Zutaten verbreitet werden, die zur Gewichtsabnahme und Erhaltung der guten Form beitragen oder diese stören können, ist es manchmal schwierig zu wissen, was zum Zeitpunkt der Menüeinstellung wahr und was falsch ist gesunde Mahlzeiten und stimulieren den Gewichtsverlust. Des

(Nahrung für Diät)

Ist Milchfett oder dünn?

Ist Milchfett oder dünn?

Wie bei den meisten Gewichtsverlust Debatten, die Antwort auf, ob Mastmilch ist kein einfaches Ja oder Nein. Zum einen ist das mit der cremigen Flüssigkeit gefüllte Glas voller Kalorien und Fett - zumindest wenn man Vollmilch trinkt. Aber Milch wird von mehreren Diäten empfohlen, einschließlich der US-Landwirtschaftsbehörde Diät, die drei Portionen Milchprodukte pro Asien auf einer 1800 Kalorien Diät erlaubt. Gewic

(Nahrung für Diät)