de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ist Ingwer dünn? Wie man Ingwer benutzt, um Gewicht zu verlieren

Ingwer ist ein wichtiges Gewürz und Kraut. Es wurde gut untersucht, aufgrund seines Potenzials in Gewichtsverlust und die Ergebnisse zeigen, dass Ingwer slims. Erfahren Sie, wie Sie Ingwer verwenden, um Gewicht zu verlieren, wie es funktioniert und was Sie erwarten können, indem Sie Ingwer in Ihren Gewichtsverlustplan aufnehmen.

Was ist Ingwer?

Ingwer bezieht sich auf das Rhizom von Zingiber officinale, das kulinarische und medizinische Anwendungen besitzt. Obwohl es in Südasien heimisch ist, wächst es auch in der Karibik und Ostafrika.

Ingwer ist eine übliche Würze in vielen asiatischen Gerichten und die jungen Rhizome sind flexibel und essbar. Trockene und faserige Rhizome sind solche, die üblicherweise als Gewürz-, Konservierungs- und Geschmacksstoffe verwendet werden. Sie werden normalerweise pulverisiert und bei der Zubereitung von Konfekt wie Ingwerkuchen und Getränken wie Ingwerbier verwendet.

Der charakteristische Geruch und Geschmack von Ingwer sind auf verschiedene Gruppen und Verbindung Phenole wie Gingerol, Shogaol und Zingeron zurückzuführen.

Gingerol ist ein flüchtiges Öl, das nachweislich für die analgetische, entzündungshemmende, antibakterielle, antipyretische, gastrointestinale und sedative Wirkung verantwortlich ist. Diese Öle sind auch Kandidaten für Krebsmedikamente in verschiedenen Vorstudien.

Einige der Verbindungen Gingerols werden Shogaol und Zingerona, wenn der Ingwer gekocht oder getrocknet wird. Shogaol gibt dem Ingwer seinen scharfen Geschmack, während der Zingeron für das Aroma des Krauts verantwortlich ist.

Ingwer enthält auch ätherische Öle mit Zingibera, die meisten dieser Öle. Andere beliebte ätherische Öle in Ingwer sind Farenceo, Cineol und Citral.

Frischer Ingwer enthält 80, 9% Wasser, 0, 9% Fett, 12, 3% Kohlenhydrate, 2, 3% Protein, 2, 4% Ballaststoffe und 1, 2% Mineralstoffe. Ingwerwurzel enthält B-Vitamine, Vitamin A und C sowie Eisen, Kalium und Phosphor. Es ist auch reich an Ballaststoffen. Die Wurzeln haben einen höheren Nährwert als die rohe Wurzel.

Vorteile von Ingwer für die Gesundheit

In der traditionellen Medizin wird Ingwer seit langem zur Behandlung gastrointestinaler Dysfunktionen wie Verstopfung, Gas, Durchfall, Übelkeit und Koliken eingesetzt.

Interessanterweise hat die moderne medizinische Forschung mehr Nutzen für Ingwer gefunden als die traditionelle Medizin. Einige der neuen Indikationen für Ingwer umfassen seine Verwendung bei der Behandlung von Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Reisekrankheit, Chemotherapie oder Schwangerschaft.

Es wird manchmal auch in der Zusatztherapie bei der Behandlung von Krebs und Herzerkrankungen verwendet. Ingwer reduziert nachweislich Gelenkschmerzen bei Osteoarthritis.

Vorläufige Studien zeigen, dass Ingwer den Cholesterinspiegel senken und die Bildung von Blutgerinnseln im Blut verhindern kann.

Die Behandlung von Übelkeit und Erbrechen ist der am meisten untersuchte Aspekt der gesundheitlichen Vorteile von Ingwer. Die Ergebnisse sind nicht immer positiv, aber es gibt genügend Studien, um die Nützlichkeit von Ingwer bei der Behandlung von Erbrechen verschiedener Ursachen zu beweisen.

Wie verdünnt sich Ingwer?

Als Verdauungshelfer dienen

Ingwer kann die Verdauung verbessern, indem er den pH-Wert des Magens erhöht und die Verdauungsenzyme stimuliert. Aufgrund seines hohen Ballaststoffgehaltes erhöht Ingwer die gastrointestinale Motilität.

Die Kombination dieser beiden Effekte bedeutet, dass essentielle Nährstoffe schnell absorbiert werden, während nicht essentielle Lebensmittel, die Blähungen und Verstopfung verursachen, schnell beseitigt werden.

Ein effizientes Verdauungssystem kann helfen, Nahrungsmittel effizienter zu verarbeiten, und dies kann zur Gewichtsabnahme beitragen, da die Masse der aufgenommenen Nahrungsmittel effizient verarbeitet und aus dem Körper ausgeschieden werden kann.

Effiziente Verdauung bedeutet zudem eine optimale Nutzung der im Körper gespeicherten Energie. Daher können die Prozesse, die bei der Verdauung eine Rolle spielen, helfen, den Blutzucker sowie das gespeicherte Fett zu nutzen.

Metabolismus verbessern

Mehrere Studien deuten darauf hin, dass Ingwer auch ein thermogenes Mittel ist, das helfen kann, Fett zu verbrennen.

Eine niederländische Studie bestätigt, dass Ingwer Slims, die die Stoffwechselrate des Körpers verbessern können und für die Behandlung von Fettleibigkeit empfohlen werden sollten. Darüber hinaus gibt es Berichte, dass Ingwer den Stoffwechsel um bis zu 20% steigern kann.

Durch die Erhöhung der Stoffwechselrate kann Ingwer helfen, etwas Fett im Körper zu verbrennen. Dies wird nicht nur als Gewichtsverlust übersetzt, sondern kann auch dazu beitragen, den Cholesterinspiegel und den Triglyzeridspiegel zu senken, da der Körper das gesamte Fett verbrennt.

Zunehmende Sättigung

Wenn Ingwer gedacht wurde, um bei der Gewichtsabnahme zu helfen, hauptsächlich die metabolische Rate beeinflussend. Ein neuer Mechanismus, wie Ingwer für die Gewichtsabnahme arbeitet, wurde jedoch in einer 2012 im Journal Metabolism veröffentlichten Studie entdeckt.

Die Studie wurde von Forschern des Zentrums für Adipositasforschung in New York und der Columbia University veröffentlicht und umfasste 10 gesunde, aber übergewichtige Männer. Die Forscher gaben der Gruppe Ingwertee, um ihr normales Frühstück für einen Tag zu begleiten und dann das normale Frühstück am nächsten Tag.

Die Forscher beobachteten dann das Hungergefühl vor dem Frühstück (mit oder ohne Ingwertee) und jede Stunde danach sowie die verbrannten Kalorien.

Die Ergebnisse der Studie zeigten, dass Ingwer einen signifikanten Einfluss auf das Sättigungsgefühl nach dem Essen hatte.

Dieser Effekt war signifikant, sogar bei einer Einzeldosis von Ingwer und lange bevor die thermogenetischen und cholesterinsenkenden Wirkungen wirken konnten.

Diese Studie zeigt, dass Ingwer Gewichtsverlust durch Erhöhung des Sättigungsgefühls nach einer Mahlzeit erhöhen kann. Durch die Unterdrückung Ihres Appetits ist Ingwer eine wirksame Methode, um die Aufnahme von mehr Kalorien aus der Nahrung und somit das Abnehmen zu vermeiden.

Ingwer nehmen, um Gewicht zu verlieren

Ingwer ist in Form von getrockneten oder frischen Wurzeln erhältlich. Sie können auf verschiedene Arten verwendet werden, einschließlich der Zubereitung von Speisen oder der Zubereitung von Ingwertee.

Als pflanzliche Ergänzung wird Ingwer auch in Form von Extrakten, Kapseln und Ölen angeboten.

Ingwer sollte Kindern unter 2 Jahren nicht gegeben werden und sogar Erwachsene sollten ihre Doktoren konsultieren, bevor sie Ingwer nehmen, besonders wenn sie andere Medizin oder Ergänzungen nehmen.

Es gibt keine Standarddosen von Ingwer, um Gewicht zu verlieren. Die maximale Tagesdosis beträgt jedoch 4 Gramm. Schwangere Frauen sollten nicht mehr als 1 Gramm pro Tag des Krauts einnehmen.

Eine übliche Art Ingwer zu sich zu nehmen ist, Ingwertee zu machen. Sobald es fertig ist, kann der Tee nach Bedarf gesüßt werden.

Die Nebenwirkungen von Ingwer sind selten und das Kraut gilt als sicher. Einige der berichteten Nebenwirkungen sind Brennen, Blähungen, Magenreizungen, Durchfall und Reizungen im Mund. Sie können vermieden werden, indem Sie die Kapsel aus dem Kräuterextrakt nehmen.

Ingwer wird normalerweise nicht für Menschen mit Herzerkrankungen, Diabetes und Blutungen empfohlen. Darüber hinaus sollte es nicht mit Antikoagulanzien und nicht einmal Aspirin kombiniert werden, um übermäßige Blutungen zu verhindern.

Ebenso sollte Ingwer nicht mit Medikamenten gegen Diabetes kombiniert werden, da dies den Blutzuckerspiegel senkt und Hypoglykämie verursachen kann. Heilmittel für Bluthochdruck sollte auch vermieden werden, da Ingwer den Blutdruck senkt und Hypotonie verursachen kann.

Kommt Ingwer wirklich auf? Ja, aber die Ergebnisse sind klein. Anstatt nur Ingwer zum Abnehmen zu verwenden, sollten Sie es mit einigen anderen Gewichtsverlust ergänzt kombinieren. Darüber hinaus werden die besten Ergebnisse erzielt, wenn Ingwer mit Bewegung und einer gesunden Ernährung kombiniert wird.


8 Vorteile von Kohl - für die es dient und Eigenschaften

8 Vorteile von Kohl - für die es dient und Eigenschaften

Kohl ist der essbare Teil einer krautigen Pflanze, gebildet durch die Verdichtung der obersten Blätter des Stiels. Abgesehen davon, dass es sich um ein schmackhaftes und in der Regel kostengünstiges Grün handelt, gibt es für unsere Gesundheit mehrere Vorteile. Geschichte Der Kohl kommt aus Kleinasien, einer Region, die heute einem großen Teil der Türkei entspricht. Viel

(Nahrung für Diät)

Chimarrão ist Gesundheit schlecht?

Chimarrão ist Gesundheit schlecht?

Ein typisches und beliebtes Getränk in Brasilien unter den Bewohnern von Rio Grande do Sul, neben dem Charakter der südamerikanischen Kultur und auch geschätzt in den Staaten Santa Catarina und Paraná, ist der berühmte Chimarrão mit grünem Mate und heißem Wasser im Inneren zubereitet von einem Kürbis. Es wird

(Nahrung für Diät)