de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Fubá Fasten? Kuchen, Suppe, Brei und mehr

So verbreitet in unserer Küche ist das Maismehl seit ewigen Zeiten in unserem Leben. Sehr vielseitig und lecker, es bereitet köstliche Gerichte zu, aber ist es so nahrhaft wie lecker? Mast oder nicht? Lass uns verstehen.

Was ist Maismehl und wofür ist es?

Jedes Maismehl ist ein feines Mehl, sei es Mais, Reis, Maniok usw. Maismehl wird aus seinen Ohren hergestellt. Das Ergebnis ist ein Mehl, das in unserem Land bei der Zubereitung verschiedener Gerichte sehr häufig verwendet wird.

Als preiswertes und erschwingliches Produkt wurde es immer im Kampf gegen Hunger und Anämie eingesetzt. Wegen seines hohen Kalorienwertes war das Maismehl ein starker Verbündeter, um den Hungernden in den Kriegen zu helfen.

Mast?

Hängt von der Menge ab, aber wahrscheinlich ja. Fubá ist eine Quelle von Kohlenhydraten, hochkalorisch, die die Gewichtszunahme im Übermaß bereitstellen.

Jedes Kohlenhydrat wird in Zucker umgewandelt, so dass Menschen, die Diät halten, Gewicht verlieren und Diabetiker wachsam sein müssen. Der Mais mästet, aber er kann in Maßen konsumiert werden.

Sind Maismehl und Maismehl gleich?

Obwohl sie aus der gleichen Zutat bestehen - Mais - unterscheiden sich Maismehl und Maismehl in der Konsistenz und werden daher in verschiedenen Zubereitungen verwendet.

Während Maismehl ist eine empfindliche Stärke, die für Kuchen, Cremes, Brei und Suppen gilt; das Maismehl passt mit seinem rustikalen Aussehen besser in Farofas, Tutus und dichtere Zubereitungen.

Die Unterschiede enden jedoch dort. Ihre Nährwerte sind gleich. Schau es dir als nächstes an.

Nährwerte von Mais in 100 Gramm

  • Kalorien - 370
  • Kohlenhydrat - 79g
  • Proteine ​​- 7g
  • Fasern - 3, 9 g
  • Zucker - 1, 6 g
  • Lipide - 1, 8 g
  • Gesättigtes Fett - 0, 2g
  • Poly-ungesättigtes Fett - 0, 6 g
  • Einfach ungesättigtes Fett - 0, 3 g
  • Natrium - 7 mg
  • Kalium - 142 mg
  • Vitamin A - 214 IE
  • Kalzium - 3mg
  • Eisen - 1, 1 mg
  • Vitamin B6 - 0, 2 mg
  • Magnesium - 32 mg

Vorteile von Maismehl für die Gesundheit

  • Es kann von Zöliakieern konsumiert werden, da der Mais kein Gluten enthält, das Protein, das von Zöliakie-Patienten verboten ist;
  • Sehr gut gegen Anämie;
  • Es sollte von schwangeren Frauen konsumiert werden, da es eine Quelle von Folsäure ist, die bei der Bildung des Babys wichtig ist;
  • Es ist eine interessante Quelle von Fasern, die das Funktionieren des Darms unterstützen;
  • Es enthält kein Cholesterin;
  • Hilft Rekonvaleszenten an Gewicht zuzunehmen.

Fubá vor dem Training

Praktizierende von Hypertrophietraining (Muskelmassegewinn) brauchen zusätzlich zu den richtigen Übungen eine Diät, die sie mit den notwendigen Nährstoffen für jede Phase des Trainings versorgt.

Vor dem Training müssen Sie Kohlenhydrate zu sich nehmen, damit Sie genügend Glykogen in den Muskeln speichern können, was für die nächste Belastung entscheidend ist.

Glykogen versorgt die Muskeln während des Trainings mit Energie. Wenn diese Menge nicht ausreicht, wird Muskelermüdung auftreten.

Um das ideale Glykogenniveau während des Trainings zu erreichen, ist es wichtig, Kohlenhydrate zwischen 40 und 50 Minuten in der Phase vor dem Training zu konsumieren.

Kohlenhydrate, die reich an Kohlenhydraten sind, liefern diese Nachfrage, und unter ihnen können wir mit Maismehl zubereitet werden, die leicht zu verdauen sind, als die Rezepte zu folgen.

Einfache Rezepte mit Maismehl

Für die Fans des Maismahls werden wir einige ziemlich einfache Rezepte vortragen. Menschen, die abnehmen wollen, sollten sie mäßig genießen. Wer an Gewicht zulegen muss, genießt, dass die Maismast und Freude an diesen Rezepten so interessant ist.

- Einfacher Mixer Humpenkuchen

Schlagen Sie in den Mixer die folgenden Zutaten: 1 Tasse Milch, 2 ganze Eier, 1/2 Tasse Öl und 2 EL Butter.

Als nächstes fügen Sie 1 Tasse gesiebtem Maismehl zusammen mit 1 Tasse Weizenmehl hinzu. In eine Tasse Zucker geben. Schlag schnell.

Hör auf zu schlagen und lege 1 Esslöffel Hefe. Vorsichtig mixen und im vorgeheizten Backofen (180º) ca. 40 Minuten backen.

- Nahrhafte Maissuppe

Doure halbe Zwiebel und 1 Teelöffel Knoblauch, in 1 EL Olivenöl geknetet. Jetzt fügen Sie 4 Tassen Wasser und 1 Tablette Brühe oder Huhn hinzu und bringen Sie zum Kochen.

Fügen Sie ein halbes Bündel grob geschnittenen Kohl hinzu. Bedecken Sie die Pfanne und kochen Sie genug Zeit, um den Kohl zu welken.

Es ist Zeit, 1 Tasse Maismehl in 2 Tassen Wasser aufgelöst zu setzen. Gut umrühren. Bedecke die Pfanne. Lassen Sie es für 10 Minuten kochen, nicht zu vergessen, von Zeit zu Zeit zu rühren, nicht auf dem Boden der Pfanne zu bleiben.

Probieren Sie das Salz und servieren Sie das nächste, sehr heiß.

Wenn Sie die Brühe flüssiger machen möchten, erhöhen Sie die Wassermenge im Rezept.

- Brei

Lösen Sie zwei Esslöffel Maismehl in 1 Glas Milch auf. Mit 1 und ½ Esslöffel Zucker verquirlen und diese Mischung unter ständigem Rühren in die Hitze geben. Zimtpulver streuen, nach Geschmack und servieren.

- Grundlegende Polenta

1 Liter Wasser mit 2 Esslöffeln Butter zum Kochen bringen und abschmecken.

Lösen Sie 400 g Maismehl in 1 Liter Wasser, um das Eintreten zu vermeiden. Zum kochenden Wasser geben. Rühren bis dick.

Als nächstes servieren.

Einige Kuriositäten über das Maismehl

  • Nach Studien der Federal University of Minas Gerais hilft Mais mit Wasser gemischt, um die Symptome zu beseitigen, die einige schwangere Frauen im Zusammenhang mit Erbrechen auftreten;
  • Die Fubá mit Wasser, gemacht eine dicke Paste, ist ein großes Peeling für die trockenen Fersen.

Abschließende Überlegungen

Kein Wunder, dass das Korn so lange bei uns war. Selbst wenn es ein einfaches Essen ist, fügt es grundlegende Ernährungswerte hinzu und ist außerdem köstlich.

Wenn es eine gegenteilige Empfehlung gibt, ist der Konsum von Maismehl für jedermann kostenlos.

Die einzigen Beobachtungen gelten für Diabetiker und fettleibige Menschen, die es vermeiden sollten. Darüber hinaus erfreuen Sie sich an Maismehl in seinen verschiedensten Zubereitungsarten.


Butter oder Margarine - Was ist gesünder?

Butter oder Margarine - Was ist gesünder?

Die Debatte zwischen Butter oder Margarine ist so alt und umstritten wie die Frage, ob Eier und Kaffee gesund sind oder nicht. Vor einigen Jahrzehnten erschien Margarine als gesunde Alternative zu Butter. Einige Experten haben begonnen, auf Butter als gesundheitsschädlich zu zeigen, indem sie gesättigtes Fett haben, das LDL (schlechtes Cholesterin) erhöhen würde. Un

(Nahrung für Diät)

Kalorien aus Makkaroni - Arten, Portionen und Tipps

Kalorien aus Makkaroni - Arten, Portionen und Tipps

Nach dem "Kohlenhydratkrieg" wurde die Pasta schließlich als kalorienreiche Nahrung bezeichnet und für diejenigen, die abnehmen müssen, verboten. Deshalb ist es fast unmöglich, eine aktuelle Diät zu finden, die den Verzehr der beliebtesten brasilianischen Masse freisetzt. Die gute Nachricht ist, dass dies nicht so ist: Nudeln müssen nicht auf Ihrer Speisekarte stehen, besonders wenn Sie intensiv trainieren und schon eine ausgewogene Ernährung haben. Nudel

(Nahrung für Diät)