de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Braten mit Olivenöl ist es schlecht? Ist es gesünder?

Wir wissen, dass frittierte Lebensmittel gesundheitsschädlich sind. Zusätzlich zu der Gefahr einer optimalen Gewichtskontrolle ist Fett, das aus dem Fritierprozess resultiert, sehr schädlich für den Körper und kann zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen, erhöhtem Blutdruck und sogar zu Krebs führen.

Trotz allem sind frittierte Speisen immer noch Teil der Ernährung der meisten Brasilianer, und sogar für diejenigen, die sie fast vollständig aus den Mahlzeiten eliminiert haben, scheinen sie manchmal unvermeidlich.

Eine beliebte Alternative zu herkömmlichem Speiseöl ist das Braten mit Olivenöl, aber seine Verwendung teilt immer noch Meinungen. Es gibt diejenigen, die sagen, dass es eine gesündere Methode ist und einige sagen, dass das Braten mit Olivenöl schlecht für die Gesundheit ist. Was wird die Wahrheit sein?

Mögliche Schäden

Der am häufigsten genannte Nachteil in Bezug auf das Braten mit Olivenöl ist, dass es ein Öl ist, dessen "Rauchpunkt" sehr niedrig ist. Der Rauchpunkt ist technisch der Heizpunkt des Öls, in dem er beginnt, sich zu zersetzen und Stoffe freizusetzen, die relativ giftig und gesundheitsschädlich sind.

Je höher der Rauchpunkt ist, desto besser ist das Öl zum Braten, da es weniger abbaut. Da der Olivenöl-Punkt niedrig ist, ist die Schlussfolgerung, dass viele ankommen, dass das Braten mit Olivenöl schlecht ist und nicht für diese Art von Vorbereitung passt.

Aber das ist nicht unbedingt wahr. Im Gegensatz zu den meisten Pflanzenölen ist Olivenöl ein sehr stabiles Öl, wenn es erhitzt wird, das nicht so stark abgebaut wird wie andere, wenn es Hitze ausgesetzt wird.

Selbst der kleine Teil des abgebauten Öls birgt keine Risiken. Laut einer im Jahr 2005 in der Zeitschrift Taylor & Francis veröffentlichten Studie ist Olivenöl der am wenigsten produzierende Aldehyd (eine Art schädlicher Substanz, die von pflanzlichen Ölen beim Erhitzen freigesetzt wird), was beweist, dass es tatsächlich mehr ist hitzebeständiger als Sie denken, und stellt nicht so viele reale Risiken dar, wenn es zur Ausgabe der giftigen Substanzen kommt.

Das heißt, wenn es zu braten ist, ist das Olivenöl für einen Teil der Experten Ihre gesündere Wette.

Der Unterschied zwischen Olivenöl und Öl

Ein großer Unterschied zwischen Olivenöl und gewöhnlichem Speiseöl ist der Herstellungsprozess. Während Olivenöl in der Olivenpresse natürlich gewonnen wird, durchlaufen Pflanzenöle chemische Prozesse zur Fertigstellung. Olivenöl hat mehrfach ungesättigte Fette und eine große Menge an Antioxidantien. Tatsache ist, dass Olivenöl viel gesünder ist als andere Pflanzenöle.

  • Siehe mehr: Unterschiede zwischen gesättigten und ungesättigten Fetten.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass, gerade weil das Fett, das im Olivenöl vorhanden ist, weniger schädlich ist als das des gewöhnlichen Öls, es bedeutet nicht, dass gebratene Nahrung in Olivenöl "gesund" ist. Alle frittierten Speisen werden fettig und kalorienreich sein. Die wirklich gesunde Alternative wäre, das Essen in Olivenöl zu baden und es im Ofen zu backen oder es sogar zu grillen.

Ein weiteres hervorstechendes Merkmal von Olivenöl aus anderen Ölsorten ist sein unverwechselbarer Geschmack. Während gewöhnliches Pflanzenöl einen neutralen Geschmack hat, ist Olivenöl oft bemerkbar, besonders wenn es zum Braten von Gemüse und zu weicheren Gerichten verwendet wird. Wenn es um Fleisch geht, ist es neutral genug, aber es ist immer gut, diesen Faktor zu berücksichtigen.

Andere Vorteile von Olivenöl

Zusätzlich zu einer "gesünderen" Art von Fett, hat das Öl Vitamin E und hat eine antioxidative Wirkung, im Gegensatz zu der entzündlichen Wirkung, die in den meisten frittierten Lebensmitteln im Öl vorhanden ist. Olivenöl hilft auch dem Körper, die Nährstoffe zu absorbieren, die in frittierten / gekochten Speisen enthalten sind.

  • Sehen Sie mehr: Vorteile von Olivenöl - Für was es dient und Eigenschaften.

Im Allgemeinen ist die Verwendung von Olivenöl äußerst vorteilhaft und die gesündeste Option unter den Pflanzenölen. Aber die Frage, ob das Braten mit Olivenöl schlecht ist, ist immer noch umstritten. Es wird viele Fachleute geben, die wegen des niedrigen Rauchpunktes nicht empfehlen, mit Olivenöl zu braten. Aber andere, wie wir oben gesehen haben, sagen, dass dies überhaupt kein Problem ist. Wenn Sie auf der sicheren Seite gehen wollen, ist es am besten, nicht im Öl zu braten. Und es ist besser, überhaupt nicht zu braten. Wählen Sie, um gegrillt oder geröstet zu machen!


Coconut Water Halten oder lösen Sie den Darm?

Coconut Water Halten oder lösen Sie den Darm?

Reich an Kalium enthält Kokoswasser auch Nährstoffe wie Calcium, Magnesium, Mangan, Eisen, Kupfer, Selen, Zink, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B6 und Vitamin C in seiner Zusammensetzung. Darüber hinaus folgen sie einigen der Vorteile, die bereits mit dem Trinken verbunden sind - Unterstützung bei der Flüssigkeitszufuhr, Senkung des Blutdrucks, Unterstützung bei der Reinigung und Entgiftung des Körpers und zur Verringerung von Stress und Muskelverspannungen. Mehr

(Nahrung für Diät)

Marine Algae Bullet - Vorteile, wie und was es dient

Marine Algae Bullet - Vorteile, wie und was es dient

Haben Sie schon von Seetanggeschossen gehört? Es ist ein zuckerbeschichteter zuckergesüßter Süßstoff, der dem berühmten Gelatinegelee sehr ähnlich ist. Agar-Agar wird aus einer Substanz hergestellt, die aus Meeresalgen extrahiert wird, aus den tieferen Schichten des Ozeans entfernt wird und beim Kochen als Ersatz für Gelatine fungiert. Lassen

(Nahrung für Diät)