de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Soja-Schwarz-Mehl verlieren Gewicht?

Nicht jeder liebt Soja. In unserer westlichen Kultur ist es nicht einer der Top-Favoriten. Obwohl es ein Getreide mit fantastischen ernährungsphysiologischen Eigenschaften ist, ist seine Zubereitung nicht immer einfach und kann unseren Gaumen erfreuen.

In Brasilien werden von der gesamten Sojabohnenproduktion nur 2% für den direkten Verzehr in Lebensmitteln verwendet. Der Rest geht an die Industrie und wird als Speiseöl, PTS und Derivate, die alle bereits bekannt sind, einschließlich Tierfutter, zurückkehren.

Vielleicht wird deshalb Sojabohnenforschung mehr unter den Völkern des Ostens betrieben.

Ein bisschen über schwarze Sojabohnen

Um traditionelle Sojabohnen aus dem Weg zu räumen, haben sich Forscher kürzlich auf schwarze Sojabohnen - die Nasenmuschel - geeinigt. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen zeigen unter anderem, dass schwarzes Sojamehl dünner ist.

In der Tat sind schwarze Sojabohnen eine Vielzahl von traditionellen gelben Sojabohnen. Der Unterschied ist, dass es einige Phytonährstoffe enthält.

Laut einer im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlichten Studie haben schwarze Sojabohnen viel mehr Anthocyane als gelbe Sojabohnen. Diese Substanz vermittelt den dunklen Ton, der die Körner pigmentiert.

Anthocyan ist eine Phytochemikalie, die direkt auf Adipozyten wirkt (fettspeichernde Zellen in unserem Körper). Wenn wir Anthocyan aufnehmen, wird das gespeicherte Fett verbrannt. Aus diesem Grund ist schwarzes Sojamehl dünn.

Ein zweiter Faktor steht in direktem Zusammenhang mit dem hohen Ballaststoffgehalt, der bei Sättigung Sättigung auslöst und zu einem geringeren Konsum anderer Lebensmittel führt. Es ist auch bekannt, dass Fasern eine Beschleunigung des Verdauungsprozesses und eine Clearance des Darms fördern.

Andere Vorteile von schwarzen Sojabohnen

  • Die in schwarzen Sojabohnen vorhandenen Isoflavone beugen Krebs der Brust, der Gebärmutter und der Prostata vor.
  • Seine löslichen Ballaststoffe verhindern Diabetes und unterstützen die Darmentleerung.
  • Während der Menopause kommt es zu einer Reduktion des weiblichen Hormons Östrogen. Ersetzen dieses Hormon ist wichtig, um die Symptome der Menopause zu entlasten. Die Struktur von Isoflavon ist ähnlich wie Östrogen, da es ein natürliches Hormonlager ist. Es mildert auch die Symptome von PMS.
  • Kalziumquelle, bekämpft Osteoporose und stärkt Knochen und Zähne.
  • Anthocyane helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und somit das Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfällen und Thrombosen zu minimieren.
  • Isoflavone und Anthocyane sind Antioxidantien, die gegen freie Radikale wirken und so der Alterung vorbeugen.
  • Seine reichlich vorhandenen Fasern helfen bei der Behandlung von Diabetes, indem sie Glukoseniveaus steuern.

Wie man schwarze Sojabohnen konsumiert

Wir haben gesehen, dass schwarzes Sojamehl wirklich an Gewicht verliert, aber es ist vielleicht nicht so einfach zu finden, weil es noch neu ist. In großen urbanen Zentren ist es nicht mehr so ​​schwer. Heutzutage, mit der Leichtigkeit des Einkaufens über das Internet, scheint alles viel verfügbarer zu sein.

Es gibt diejenigen, die lieber ihr eigenes Mehl machen würden. Es ist eine Möglichkeit, das Produkt immer frisch zu haben.

Für diejenigen, die den Geschmack von Soja nicht vertragen, fügen wir einen differenzierten Vorschlag hinzu, der ihre Aufnahme schmackhafter macht, ohne jedoch ihre Eigenschaften zu verändern.

Schwarzer Sojabohnen Shake

Zutaten

  • 200 g schwarze Sojabohnen
  • 100 g Kakaopulver
  • Magermilch
  • Honig oder Süßstoff

Vorbereitung

Die Sojabohnen in eine Pfanne geben und ständig umrühren, bis sie gleichmäßig geröstet sind. Dieser Prozess kann auch in einem traditionellen Ofen durchgeführt werden. Wichtig ist, dass das Korn gut geröstet wird, wobei darauf zu achten ist, dass sie nicht verbrennen.

Warte, bis sie vollständig abgekühlt sind. Als nächstes nehmen Sie sie zu einem Mixer, um diese Körner zu Pulver zu mahlen.

Mischen Sie das schwarze Sojabohnenmehl mit dem Kakaopulver. In einen luftdichten Behälter geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Wenn Sie den Shake vorbereiten möchten, geben Sie einen vollen Löffel Suppe in ein Glas kalte Milch. Beat in den Mixer. Zucker mit Honig oder Süßstoff.

Wie?

  • Es kann auch mit warmer Milch zubereitet werden;
  • Nichts verhindert, dass Sojamilch verwendet wird;
  • Machen Sie genug, um in einer Woche oder maximal zehn Tagen zu konsumieren. Da es sich um ein hausgemachtes Rezept ohne Konservierungsstoffe handelt, sollte der Verzehr kurz sein.
  • Schwarzes Sojamehl ohne Zusatz von Kakao kann in verschiedenen Zubereitungen verwendet werden: Kuchen, Torten, Omeletts, Säfte, Joghurts usw.
  • Zusätzlich zur ernährungsphysiologischen Anreicherung seiner Rezepte fördert es auch eine größere Aufnahme von Ballaststoffen, was die Sättigung erhöht und die Darmentleerung erleichtert.
  • Es ist wichtig anzumerken, dass, wenn die Ballaststoffaufnahme erhöht wird, es auch wichtig ist, den Wasserverbrauch zu erhöhen, damit die Fasern den Darmkuchen effizient transportieren können.
  • Eine wichtige Beobachtung: Kakao, auch in Pulverform, ist sehr gesund und sollte nicht durch Schokolade ersetzt werden, die viel Zucker enthält, vor allem wenn es darum geht, schwarzes Sojamehl zum Abnehmen zu verwenden.

Nährwerte

Alle 2 Esslöffel (15 Gramm) schwarzes Sojaschrot liefern 75 Kalorien; 5, 0 g Kohlenhydrate; 7, 0 g Proteine; 3, 0 g Gesamtfette; 1 g Ballaststoffe; 45 mg Calcium; 1, 6 mg Eisen; Vitamine, Aminosäuren, Flavonoide, Anthocyane, Antioxidantien.

Wann man den Konsum vermeidet

Schwarze Sojabohnen sind reich an Kalium, daher sollte eine Nierenerkrankung vermieden werden.

Tägliche Mengen

Sie können 1 bis 2 Esslöffel, zweimal täglich, vorzugsweise eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten konsumieren. Nichts hindert es daran, auf Essen gestreut zu werden.

Vergessen Sie nicht, Ihre Wasseraufnahme zu erhöhen, während Sie schwarzes Sojamehl verbrauchen, um Gewicht zu verlieren. Wird diese Behandlung nicht durchgeführt, können die Auswirkungen auf den Darm umgekehrt werden, was eher zu Langsamkeit als zu Entleerung führt.

Wenn Sie diese Tipps beachten, können auch diejenigen, die kein Soja mögen, in der Lage sein, es in die Diät einzuführen, wenn auch langsam. Gehen Sie mit verschiedenen Lebensmitteln testen. Einer von ihnen wird sicherlich einen schönen Gaumen bringen.

Am wichtigsten ist, dass schwarzes Sojamehl wirklich an Gewicht verliert, und die Ergebnisse werden sich im Laufe der Zeit herausstellen.


Eine fettarme Diät funktioniert?

Eine fettarme Diät funktioniert?

Seit vielen Jahrzehnten haben Gesundheitsbehörden allen gesagt, dass sie eine fettarme Diät essen sollen. Zu der Zeit, als fettarme Diäten Führer entworfen wurden, dachten Leute, dass Fett eine bedeutende Ursache der Herzkrankheit war. Diese Idee war der Eckpfeiler der Ernährungsempfehlungen in den letzten Jahrzehnten. Aus

(Nahrung für Diät)

7 Vorteile von Leinsamen - für was es dient und Eigenschaften

7 Vorteile von Leinsamen - für was es dient und Eigenschaften

Flachs ( Linum usitatissimum L., Familie Linaceae ) ist eine Pflanze asiatischen Ursprungs, die in der ganzen Welt weit verbreitet ist. Aus seinem Stiel werden Fasern gewonnen, aus denen ein Stoff hergestellt wird, der auch seinen Namen trägt: das Leinen. In letzter Zeit sind seine Samen, besser bekannt als Leinsamen, aufgrund ihrer ernährungsphysiologischen Eigenschaften und Vorteile für die menschliche Gesundheit populär geworden. Ab

(Nahrung für Diät)