de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Mangel an Vitamin C - Symptome, Ursache, Quellen und Tipps

Vitamine sind Stoffgruppen, die notwendig sind, um den Körper gesund zu erhalten. Vitamin C wird nicht vom menschlichen Körper produziert, aber es ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ernährung. Es ist erforderlich für eine Substanz namens Kollagen, die für die Gesundheit und Reparatur von verschiedenen Geweben des Körpers wie Haut, Knochen, Knorpel, Bänder und Sehnen, Wände von Blutgefäßen und Zahn notwendig ist.

Vitamin C spielt eine Schlüsselrolle in unserem Körper und hilft dabei, Wunden zu heilen und die Genesung von Verbrennungen zu erleichtern. Es ist auch ein antioxidatives Vitamin, das mit Immunität und Eisenabsorption funktioniert. Lassen Sie uns prüfen, was der Mangel an Vitamin C für den Körper bringen kann und welche extremen Probleme es gibt.

Symptome bei Vitamin C-Mangel

In entwickelten Ländern kann Vitamin-C-Mangel im Körper Teil der Unterernährung sein. Die häufigsten und primären Symptome sind:

  • Müdigkeit, Müdigkeit und Depression: Es ist eines der schnellsten Symptome. Ein Mangel an Vitamin C führt dazu, dass der Körper schnell müde wird und eine Verringerung der Energie hat. Darüber hinaus kann Müdigkeit zu anderen Krankheiten führen;
  • Muskelschmerzen: Gelenk- und Gliederschmerzen können ein Symptom für einen Mangel an Vitamin C sein;
  • Prellungen, kleine Hautunreinheiten und bläuliche und gerötete Prellungen auf der Haut: Leichte Prellungen und übermäßige Hautunreinheiten können ein Zeichen dafür sein, dass der Körper häufiger Vitamin C benötigt.
  • Orale Probleme: Die Einnahme von Vitamin C hilft bei der Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches, da der Mangel an Ballaststoffen zu Zahnfleischschwund führt und je nach Fall zu einem gefährlicheren Problem wie Skorbut (chronische Erkrankung durch Vitamin-C-Mangel mit Blutung) führen kann, Veränderungen und Bluten des Zahnfleisches und Abnahme der Resistenz gegen Infektionen). Es ist jedoch ungewöhnlich und in der Regel erscheinen die Symptome in einem Zeitraum von etwa drei Monaten oder mehr;
  • Trockene Haut und trockenes Haar: Eine Veränderung der Haare und der Haut kann auch ein Zeichen dafür sein, dass der Körper nicht genug Vitamin C und andere essentielle Vitamine und Mineralien zu sich nimmt;
  • Infektionen: Wenn der Patient längere Zeit nicht genügend Vitamin hatte, kann es für ihn schwierig sein, Wunden zu heilen und Infektionen zu bekämpfen, da das Immunsystem des Körpers in der Regel unausgewogen ist.
  • Stimmungsschwankungen: Schnelle Stimmungsschwankungen, Kurzatmigkeit und Reizbarkeit können auch ein Skorbut-Prinzip sein;
  • Anämie: Auch Eisenmangel genannt, kann Anämie ein mögliches Zeichen von Vitamin C-Mangel sein.

Andere Symptome können auch auftreten, wie: Nasenbluten, schlechte Wundheilung, Infektionsprobleme, Gelenkschmerzen, Knochenveränderungen, Zahnverlust und Depressionen.

In extremeren und seltenen Fällen, wenn nicht diagnostiziert oder behandelt, kann der Mangel zu Kurzatmigkeit, Fieber, Krämpfen führen. Bei Säuglingen und Kindern kann auch das Knochenwachstum beeinträchtigt sein.

Bei Erwachsenen entwickeln sich die Symptome nach wochen- bis monatelangem Mangel an Vitamin C, wodurch unter anderem Schwäche, Reizbarkeit, Gewichtsverlust entstehen.

Ursachen für Vitamin C-Mangel

Bei Erwachsenen ist der Hauptgrund für den Mangel an Vitamin C eine unzureichende Ernährung und ein Mangel an Vitamin C. Es ist nicht sehr schwer, nahrungsmittelreiche Lebensmittel zu finden, und sie können überall gefunden werden. Aber wenn die Person eine Diät mit wenig Abwechslung oder nur reich an industrialisierten Produkten hat, kann es schwieriger werden, die richtige Menge an Vitamin C zu bekommen.

Eine andere Ursache für die Einnahme des niedrigen Niveaus dieses Vitamins wäre, dass der Körper möglicherweise nicht richtig absorbiert, was es eintritt. Dies kann aufgrund von schlecht funktionierenden Organen oder einer Art von Blockade aus dem Darm und Dickdarm auftreten. Möglicherweise müssen Sie auf irgendwelche Verdauungsprobleme überprüfen, indem Sie zu einem Arzt für bessere Tests gehen.

Die Schlüsselrolle von Vitamin C und seine Vorteile

Vitamin C ist in vielen Stoffwechselprozessen wichtig. Siehe unten einige von ihnen:

  • Kollagenbildung: Kollagen wird auf verschiedene Arten vom Körper verwendet. Die Hauptrolle ist die Stärkung der Haut, Blutgefäße und Knochen. Der Körper stützt sich auch auf Kollagen, um Wunden zu heilen;
  • Antioxidative Funktion: Antioxidantien bekämpfen freie Radikale (Membranen, die Zellschäden verursachen können). Vitamin C ist ein großes Antioxidans;
  • Aufnahme von Eisen: Die Aufnahme von Eisen wird durch Vitamin C unterstützt. (Beispiel Lebensmittel mit Eisen: Bohnen und Linsen);
  • Bekämpfung der Infektion : Das Immunsystem benötigt Vitamin C für die ordnungsgemäße Funktion;
  • Behandlung der Influenza: Einige bereits durchgeführte Studien zeigen, dass das Vitamin auch zur Vorbeugung von Grippe und Erkältung dient, außerdem helfen, Allergien zu kontrollieren;
  • Schützt vor den Auswirkungen von Stress: Vitamin C spielt eine Schlüsselrolle beim Schutz des Gehirns und des Nervensystems gegen Stress. Dies geschieht, weil ausreichende Mengen an Vitamin C für die Synthese von Stresshormonen wie Adrenalin erforderlich sind;
  • Hilft den Cholesterinspiegel zu senken: Es spielt eine Schlüsselrolle bei der Senkung des Cholesterinspiegels im Blut. Im Grunde geschieht dies, weil es die Umwandlung von Cholesterin in Gallensalze gibt, die leicht aus dem Körper eliminiert werden können;
  • Regulieren Sie Zuckerspiegel bei Diabetikern: Menschen, die an Diabetes leiden, können von Lebensmitteln mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt profitieren, da dies den Blutzuckerspiegel senkt;
  • Verbesserung der Asthmasymptome: Als gutes Antioxidans verbessert Vitamin die Lungenfunktion und die Atemfunktion;
  • Reduzierung des Katarakt-Risikos: Vitamin spielt auch eine Rolle bei der Verbesserung der Sehkraft und verhindert die Entwicklung von Katarakten, da die Augen das Vitamin benötigen, um die freien Radikale, die durch die Sonnenexposition entstehen, zu eliminieren;
  • Unter anderem: Vitamin C wird auch für verschiedene andere Zwecke wie die Produktion anderer wichtiger Substanzen im Körper, wie Gehirnchemikalien (Neurotransmitter) verwendet.

Wie man Mangel an Vitamin C ersetzt

In schwereren Fällen müssen Nachschub und Behandlung mit Nahrungsergänzungsmitteln und Einnahme von vitaminreichen Lebensmitteln erfolgen. Wenn nötig, suchen Sie die Unterstützung eines Bereichs als Ernährungsberater.

Wenn jedoch eine andere Krankheit beteiligt ist (wie Alkoholismus, Anorexie, Bulimie oder Depression), kann die Behandlung der Krankheit noch wichtiger sein. In solchen Fällen kann der Arzt denken, dass die Diät nicht befolgt wird und darin die Nahrungsergänzungsmittel einführt, die für die regelmäßige Verwendung verschrieben werden.

Nach einer gewissen Zeit kann die zusätzliche Einnahme gestoppt werden und Sie können mit der Einnahme von Gemüse und Obst fortfahren, dies wird verhindern, dass Sie wieder Probleme mit diesem Vitamin haben.

Vitamin C Quellen und Tipps

Es gibt mehrere Lebensmittel, die reich an Vitamin C sind und leicht in die Ernährung aufgenommen werden können. Versuchen Sie, wie bereits gesagt, rohes Obst und Gemüse zu essen, damit sie ihre essentiellen Nährstoffe behalten, während sie beim Kochen etwas Vitamine verlieren, darunter Vitamin C.

  • Zitrusfrüchte: Orangen, Grapefruits und Zitronen.
  • Einige Früchte: Erdbeeren, Stachelbeere, Himbeere, Blaubeeren und Blaubeeren, Melone, Wassermelone und Kiwi.
  • Gemüse: Spinat, grüne und rote Paprika, Tomaten, Blumenkohl, Kohl, Brokkoli, Rosenkohl und Kartoffeln.

Ungefähr 90% von Vitamin C wird in Obst und Gemüse gefunden und es ist daran zu erinnern, dass, wenn es um das Kochen geht, eine 30% -40% Verringerung von Vitamin C ist. Dampfkochen besser konserviert die Vitamine von Lebensmitteln. Es ist auch möglich, es in frischer Milch, Fisch und Fleisch wie Leber und Niere zu finden.

Die tägliche Aufnahme von Vitamin C hängt von Geschlecht und Alter ab. Schwangere und stillende Frauen benötigen höhere Mengen an Vitamin C. Siehe unten die Menge für jeden:


17 Phosphorreiche Lebensmittel

17 Phosphorreiche Lebensmittel

In diesem Artikel werden wir uns eine Liste von Lebensmitteln anschauen, die reich an Phosphor sind und warum es ein wichtiger Nährstoff für unsere Ernährung ist. Eine der wichtigsten Funktionen, die Phosphor auf den menschlichen Körper ausübt, ist der Aufbau gesunder Knochen. Das Mineral wirkt in dieser Richtung neben dem Kalzium und es ist notwendig, dass die Mengen der zwei Nährstoffe ausgeglichen sind, so dass die Arbeit korrekt abläuft. Dies

(Ergänzungen)

Vitamin D hilft, das Risiko von Krebs und chronischen Krankheiten zu reduzieren

Vitamin D hilft, das Risiko von Krebs und chronischen Krankheiten zu reduzieren

Forscher des Fred Hutchinson Cancer Research Centers in den Vereinigten Staaten haben herausgefunden, dass Gewichtsabnahme in Kombination mit Vitamin-D-Nahrungsergänzung Entzündungen im Körper, die mit chronischen Krankheiten und Krebs einhergehen, reduziert. Wissenschaftler kamen zu diesen Ergebnissen, nachdem sie 218 übergewichtige ältere Frauen bewertet hatten, bei denen die empfohlene Vitamin D-Rate im Körper unterschritten wurde - das sind 32 ng / ml (Nanogramm pro Milliliter). Die

(Ergänzungen)