de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


9 Vorteile von Coconut Sugar - How To, Rezepte und Tipps

Mit dem Anstieg des Konsums zuckerreicher Produkte, wie zum Beispiel industrieller Lebensmittel, die reich an Fructosesirup sind, gab es auch ein expressives Wachstum vieler Probleme in der Gesellschaft. Die Häufigkeit von Übergewicht, Fettleibigkeit und Krankheitsraten wie Typ-2-Diabetes nimmt in den letzten Jahren zu und wirft Fragen über die Folgen einer missbräuchlichen Verwendung von Lebensmitteln mit hohen Zuckerdosen auf.

Auf der Suche nach gesünderen Alternativen wird viel geforscht, um Produkte zu finden, die denselben Süßstoffzucker wie herkömmlicher Zucker haben, aber nicht so viele Gesundheitsschäden verursachen. Unter den verschiedenen Lebensmitteln, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, ist Kokoszucker.

Lernen Sie die verschiedenen Vorteile von Kokoszucker kennen, wissen Sie, wie Sie dieses Essen täglich anwenden, lernen Sie einige Rezepte kennen und sehen Sie auch die Vorteile von Kokoszucker für Diabetiker.

Was ist Kokoszucker?

Kokoszucker ist ein Produkt, das aus dem Saft der Kokosnuss gewonnen wird, der einem Erhitzungsprozess unterzogen wird, um das Wasser zurückzuziehen, bis es vollständig entwässert ist. Am Ende des Prozesses verbleiben viele Kristalle von Zucker, die das Endprodukt von Kokoszucker bilden. Dieses Produkt ist absolut natürlich, da es keinen Raffinationsprozess durchläuft und auch keine Konservierungsstoffe zugesetzt werden.

Kokoszucker gilt als einer der besten Ersatzstoffe, die derzeit auf dem Markt für traditionelles Zuckerrohr erhältlich sind. Es ist sehr nahrhaft, enthält mehrere Vitamine, darunter die B-Vitamine (B1, B2, B3 und B6), reich an verschiedenen Mineralstoffen, wie Kalium, Zink, Eisen und Magnesium, außerdem niedrig glykämischer Index mit einem Wert um 35.

Traditioneller weißer Zucker hat einen hohen glykämischen Index von etwa 90, was eine schnelle Freisetzung von Insulin in den Blutkreislauf bewirkt und das Risiko für die Entwicklung von Krankheiten wie Diabetes erhöhen kann, zusätzlich zu einer Zunahme von Übergewicht und Fettleibigkeit. Lebensmittel mit niedrigen glykämischen Indexen wie Kokoszucker werden langsam freigesetzt und absorbiert, was die Insulinkontrolle unterstützt.

  • Siehe mehr: Glycemic Index von Lebensmitteln - Vollständige Tabelle.

Aus diesen und mehreren anderen Gründen ist Kokos Zucker eine praktische und gesunde Option, die täglich in jedes Rezept eingeführt werden kann, zusätzlich zu einem erschwinglichen Preis.

Was sind die wichtigsten Vorteile von Kokoszucker?

Es gibt viele Vorteile von Kokoszucker gegenüber anderen Lebensmitteln mit Süßkraft, mit vielen Nährstoffen in ihrer Zusammensetzung, die zu den Menschen beitragen, die ihr Gewicht kontrollieren müssen oder nur nach einer nahrhafteren und gesünderen Ernährung suchen.

Erfahren Sie unter 9 Vorteile von Kokos Zucker und lernen Sie, wie Sie dieses Essen in Ihrer Ernährung verwenden:

1. Hilfe bei der Blutzuckerkontrolle

Kokoszucker hat einen niedrigen glykämischen Index, was bedeutet, dass er langsamer in den Blutkreislauf gelangt, wodurch die schnelle Freisetzung von Insulin verhindert und die Blutzuckerwerte kontrolliert werden. Im Fall von raffiniertem einfachen Zucker, der einen hohen glykämischen Index aufweist, ist der Eintritt von Zucker in das Blut schnell und dies kann eine übermäßige Freisetzung von Insulin verursachen und im Laufe der Zeit ein erstes Bild von Diabetes hervorrufen.

Aufgrund der glykämischen Kontrolle kann Kokoszucker für Diabetiker anstelle des Süßstoffs eine Option sein. In diesem Fall muss jedoch immer eine ärztliche Anleitung gegeben werden, bevor Änderungen an der Ernährung des Patienten vorgenommen werden.

2. Hilfe bei der Sättigungskontrolle

Nahrungsmittel, die reich an raffiniertem Zucker sind, enthalten einen hohen glykämischen Index, und wenn sie schnell in den Blutkreislauf gelangen, setzt die Bauchspeicheldrüse Insulin frei, und mit Glukoseentzug nimmt der Blutzuckerspiegel ab und der Hunger nimmt zu.

Beim Konsum von Lebensmitteln mit einem niedrigen glykämischen Index, wie Kokosnuss oder brauner Zucker, ist diese Freisetzung von Insulin kleiner und langsamer, vermeidet Hungerspitzen und hilft, das Sättigungsgefühl zu kontrollieren.

3. Hilft Gewichtskontrolle

Die Vorteile von Kokos Zucker für diejenigen, die Gewicht kontrollieren müssen, sind zahlreich. Die erste bezieht sich auf die Vermeidung der Hungerspitzen, die durch den traditionellen raffinierten Zucker verursacht werden. Zusammen mit Appetitkontrolle und Hunger, gibt es eine niedrigere Aufnahme von Nahrung und die Gesamtmenge der am Tag konsumierten Kalorien wird geringer.

Ein anderes Problem betrifft die Freisetzung von Insulin. Dieses Hormon ist einer der wichtigsten Faktoren für die Ansammlung von Fett im Körper. Wenn Kokoszucker verwendet wird, wird daher weniger Insulin freigesetzt und der Körper wird weniger wahrscheinlich überschüssiges Fett ansammeln.

Es ist erwähnenswert, dass Kokoszucker zwar einen niedrigeren glykämischen Index als raffinierter Zucker hat, aber ungefähr die gleiche Menge an Kalorien wie herkömmlicher Zucker enthält und daher keine großen Mengen davon verzehren sollte.

4. Es ist gesünder als andere Zucker

Eine der großen Fragen in Bezug auf raffinierte Produkte, wie z. B. Weißzucker, ist die Verwendung von Chemikalien während des Raffinationsprozesses, was nicht nur den Entzug vieler Nährstoffe aus der Nahrung, sondern auch das Einbringen von Substanzen mit einem aggressiven Gesundheitspotential zur Folge hat.

Kokos- oder brauner Zucker durchläuft diesen Prozess nicht und deshalb enthält er neben vielen Nährstoffen in seiner Zusammensetzung, die ihn nahrhafter machen, auch keine Stoffe mit schädlichem Potential, und bei seiner Herstellung werden keine Zusätze verwendet.

5. Hilft beim Muskelaufbau

Es gibt Vorteile von Kokoszucker auch für diejenigen, die Muskeln aufbauen wollen. Bei hypertrophischen Diäten gibt es häufig eine Einschränkung kohlenhydratreicher Nahrungsmittel, da diese zu einem übermäßigen Anstieg der Fettschichten beitragen können. Im Fall von Kokoszucker ist die Kontrolle der Glykämie-Rate grßer und es gibt eine geringere Freisetzung von Insulin, wodurch die Zunahme von Körperfett vermieden wird.

Darüber hinaus ist Kokoszucker reich an Kalium und dieses Mineral ist wichtig für die Prozesse der Kontraktion und Entspannung der Muskeln, um Krämpfe und Krämpfe durch Training und regelmäßige körperliche Aktivitäten zu reduzieren. Kalium ist auch am Prozess der Proteinsynthese beteiligt, wodurch die Muskelregeneration und das Faserwachstum beschleunigt werden und Muskelmasse gewonnen wird.

6. Verhindert Flüssigkeitsretention

Übermäßiger Verzehr von Lebensmitteln, die reich an raffiniertem Zucker oder Salz sind, kann die Menge an Flüssigkeit, die im Körper zurückgehalten wird, erheblich erhöhen, was sogar zu Gewichtszunahme und -maßnahmen führt. Bei der Verwendung von Kokoszucker wird weniger Flüssigkeit zurückgehalten, da die Glukose langsamer freigesetzt wird.

Darüber hinaus ist dieser Zucker reich an Kalium, einem wichtigen Mineralstoff, der das Flüssigkeitsgleichgewicht im Körper fördert und die Kontrolle über die richtige Wassermenge in den Zellen fördert. Während Natrium durch Zurückhalten von Flüssigkeiten wirkt, hilft Kalium bei der Eliminierung von Wasser.

7. Verbessere die Gesundheit des Nervensystems

Zu den vielen Vorteilen von Kokoszucker gehören die Verbesserung verschiedener Funktionen des Körpers, darunter die Funktionen des Nervensystems. Diese Nahrung ist reich an B-Komplex-Vitaminen wie Thiamin (Vitamin B1), Riboflavin (Vitamin B2), Niacin (Vitamin B3) und Pyridoxin (Vitamin B6).

Diese Vitamine helfen bei der Bildung von Nervenfasern und Neurotransmittern, verbessern dadurch den Austausch zwischen Neuronen und fördern eine Verbesserung der Gesundheit des Nervensystems und tragen dazu bei, die kognitiven Funktionen von Konzentration, Fokus und Gedächtnis aufrechtzuerhalten.

8. Verbessert die Gesundheit der Darmflora

Kokoszucker hat in seiner Zusammensetzung eine Faser namens Inulin. Diese Faser gilt als präbiotisch, dh sie hilft bei der Ernährung von gesundheitsfördernden Bakterien, die im Darm vorhanden sind. Zu den Vorteilen von Kokoszucker, der von Inulin kommt, gehört das verringerte Krebsrisiko im Darm, da es die Flora intakt hält und das Wachstum von Krebszellen verhindert.

9. Stärkt das Immunsystem

Ein weiterer großer Vorteil von Inulin-Ballaststoffen ist, dass durch den Schutz und die Förderung der Entwicklung von nützlichen Bakterien im Darm, auch das Immunsystem gestärkt wird, da es die Entwicklung von schädlichen Bakterien verhindert, die Krankheiten verursachen können.

Kokosnuss-Zucker Rezepte

1. Gesunde Nutella

Zutaten:

  • 2 Tassen Haselnüsse;
  • 1 ½ Tassen ungesüßte Schokolade bereits geschmolzen;
  • 1/3 Tasse Kokosnusszucker;
  • 1 Esslöffel Kokosnussöl;
  • 2 Teelöffel Vanilleessenz.

Vorbereitung:

Die Haselnüsse in eine Auflaufform geben und 10 bis 12 Minuten bei 400 Grad backen. Nach dem Abkühlen die Haselnüsse zusammenreiben, um die Haut zu entfernen. Die Haselnüsse und den Kokoszucker in eine Verarbeitungsmaschine geben, um eine cremige und homogene Paste zu erhalten. Fügen Sie die Schokolade, Kokosöl und Vanille hinzu. Im Kühlschrank aufbewahren und servieren, wenn es kalt ist.

2. Kokosnuss Kuchen

Zutaten:

  • 1 1/2 Tasse Kokosnusszucker;
  • 4 Eier;
  • 1/2 Tasse Kokosnussöl;
  • 1 Tasse Weizenmehl;
  • 1 1/2 Tassen Milch;
  • 1 Teelöffel Salz;
  • 1 Esslöffel Backpulver;
  • geschredderte Kokosnuss nach Geschmack.

Vorbereitung:

Schlagen Sie das Eiweiß und trennen Sie sich. In ein anderes Gefäß geben Sie das Mehl und fügen Sie den Zucker und das Salz hinzu, gut mischend. Fügen Sie die Eigelbe und das Kokosöl hinzu und mischen Sie bis zur Homogenität. Stellen Sie diese Mischung das Eiweiß und die Hefe zusammen. In einer gefetteten Form, gießen Sie den Teig und fügen Sie die geriebene Kokosnuss hinzu, um oben zu schmecken. 30 Minuten bei 180ºC backen.

Wo kaufen und was kostet Kokoszucker?

Um herauszufinden, wo Kokosnuss Zucker zu kaufen ist, ist es ziemlich einfach, da dieses Produkt leicht in Supermärkten und speziellen Naturproduktgeschäften zu finden ist. Es wird in Packungen in verschiedenen Größen verkauft und der Preis kann zwischen 10, 00 und 30, 00 US-Dollar pro Stück liegen.

Zusätzliche Referenzen:


18 Vorteile von Koriander - serviert und Eigenschaften

18 Vorteile von Koriander - serviert und Eigenschaften

In unserer traditionellen nordöstlichen Küche ist Koriander eine Pflanze asiatischen Ursprungs, die bereits seit mehr als zweitausend Jahren von den Ägyptern verwendet wurde. Obwohl seine heutige Verwendung hauptsächlich in Form von Gewürz in der Küche besteht, verwendeten die alten Menschen Koriander wegen seiner beruhigenden, verdauungsfördernden und sogar aphrodisierenden Eigenschaften als Heilpflanze. Manch

(Nahrung für Diät)

Manioka hat Kohlenhydrate?  Gut oder schlecht?  Wie?

Manioka hat Kohlenhydrate? Gut oder schlecht? Wie?

Gekocht, gebraten oder geröstet. In Form von Mehl, als Beilage zu Fleisch und Salaten, als Aperitif oder in Rezepten für Pasteten, Knödel, Pürees und Verstecke. Dies sind einige der Möglichkeiten, wie wir Maniok in den Mahlzeiten finden können, die wir in unserem täglichen Leben machen. In Brasilien und Paraguay beheimatet, ist die Nahrung bekannt als Quelle wichtiger Nährstoffe für die Funktion unseres Körpers wie Fasern, Magnesium, Kupfer, Mangan, Vitamin B9 (Folsäure) und Vitamin E. Mehr sehe

(Nahrung für Diät)