de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


8 Vorteile von Vitamin B3 - was dient und Quellen

Es gibt eine Reihe von Vorteilen von Vitamin B3, auch bekannt als Niacin, für Gesundheit und Fitness. Seine Funktionen beeinflussen positiv den Stoffwechsel und die Verdauung, die sich in der allgemeinen Gesundheit widerspiegeln, sowie die Fähigkeit, Gewicht zu verlieren und Muskeln aufzubauen.

Wegen dieser Vorteile von Vitamin B3 wird dies oft als Ergänzung gegeben, die nicht immer notwendig und sicher ist. Wenn dies von einem Arzt empfohlen wird, kann eine Supplementierung jedoch sehr vorteilhaft sein, einschließlich zur Behandlung von hohen Cholesterinspiegeln.

1. Wirksamere Verdauung

Vitamin B3 spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Salzsäure, einer zentralen Substanz in der Verdauung, die im Magen vorkommt. Auf diese Weise ist eine effektivere Verdauung einer der gesundheitlichen Vorteile von Vitamin B3. Darüber hinaus hängt die Aktivierung vieler Enzyme von Vitamin B3 ab, so dass die Verdauung durch dieses Vitamin zusätzlich unterstützt wird: Enzyme sind Substanzen, die chemische Reaktionen insbesondere in der Verdauung erleichtern.

Die Vorteile von Vitamin B3 für die Verdauung wirken sich positiv auf die Ernährung aus, so dass viele Aspekte des menschlichen Körpers in der Kette profitieren.

2. Cholesterinreduktion

Es gibt starke Hinweise auf die Wirksamkeit von Vitamin B3 bei der Behandlung von hohem Cholesterinspiegel. In der Tat ist Vitamin B3 in der Lage, die Konzentration von HDL-Cholesterin (das "gute" Cholesterin) zu erhöhen und das LDL-Cholesterin (das "schlechte" Cholesterin) zu senken.

Diese Effekte werden jedoch nur durch hohe Dosen von Vitamin B3 erreicht, so dass das Risiko von Nebenwirkungen im Zusammenhang mit einer Überdosierung von Niacin besteht.

3. Herz-Kreislauf-Gesundheit

Nicht nur die Cholesterinwerte werden durch die Vorteile von Vitamin B3 beeinflusst, sondern auch die kardiovaskuläre Gesundheit im Allgemeinen. Es reduziert nicht nur die Triglyceridspiegel, sondern senkt auch das Risiko, Atherosklerose zu entwickeln.

Aus den gleichen Gründen ist es bemerkenswert, dass Vitamin B3 das Risiko von Herzinfarkten reduziert.

4. Diabeteskontrolle

Die Beziehung von Vitamin B3 zu Diabetes tritt durch den Einfluss dieses Vitamins auf die Kontrolle des Blutzuckerspiegels auf. Vitamin B3 kann, wenn es auf einem guten Niveau ist, dazu beitragen, hohe Konzentrationen von Blutzucker zu verhindern, so dass es für diejenigen, die an Diabetes leiden, Erleichterung bringt. Aus dem gleichen Grund hilft es, die Entwicklung der Krankheit bei gesunden Menschen zu verhindern.

5. Mehr Energie

Aufgrund seiner wichtigen Rolle im Zellstoffwechsel ist Vitamin B3 ein wichtiger Nährstoff, da es die Verfügbarkeit von Energie für den Körper erhöht. In diesem Sinne entstehen die Vorteile von Vitamin B3 darin, dass sie die Kohlenhydrate und Fette in Energie umwandeln.

Das reibungslose Funktionieren dieses Mechanismus kann für Menschen, die unter Müdigkeit oder Energiemangel leiden, eine große Hilfe sein.

6. Sexuelle Gesundheit

Die sexuelle Gesundheit wird durch Vitamin B3 positiv beeinflusst, da dieses Vitamin unter seinen Funktionen den Stimulus zur Produktion von Sexualhormonen hat. Niedrige Mengen dieser Hormone sind oft die Quelle vieler Probleme wie sexuelle Impotenz oder fehlende Libido, so dass das Problem schließlich durch die richtige Dosis von Vitamin B3 gelöst werden kann.

7. Verdünnung

Die Auswirkungen von Vitamin B3 auf den Gewichtsverlust sind nicht so intensiv, wie viele es scheinen. Tatsächlich tritt der Einfluss von Vitamin B3 in diesem Zusammenhang indirekt auf.

Die effektivste Verdauung ist sicherlich ein Punkt, der eine langfristige Gewichtsabnahme begünstigt, da die richtige Aufnahme der benötigten Nährstoffe wichtig ist, um die Neigung zur Ansammlung von Fett und übermäßigem Hunger zu vermeiden.

Die Kontrolle des Blutzuckerspiegels ist ein weiterer wichtiger Punkt, da Blutzuckerspitzen mit der Fettakkumulation in Zusammenhang stehen. Darüber hinaus verhindern kontrollierte Blutzuckerspiegel die Überproduktion von Insulin, einem Hormon, das die Fettansammlung stimuliert.

Darüber hinaus kann gesagt werden, dass die größere Verfügbarkeit von Energie, die von Vitamin B3 angeboten wird, einen positiven Einfluss auf die tägliche körperliche Aktivität hat, da sie die notwendige Bereitschaft und Begeisterung garantiert.

Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass Vitamin B3 nur einen indirekten Effekt auf den Gewichtsverlust haben kann. Keine Dosis Vitamin B3 ersetzt eine negative Kalorienbilanz in Kombination mit regelmäßiger körperlicher Aktivität.

8. Muskelmasse gewinnen

Genau wie im Zusammenhang mit der Gewichtsabnahme sind die Vorteile von Vitamin B3 für den Zugewinn an Muskelmasse außerordentlich indirekt.

Zuallererst kann gesagt werden, dass die erhöhte Verfügbarkeit von Energie, die durch Vitamin B3 verursacht wird, längere und intensivere Trainingseinheiten ermöglicht. In diesem Sinne profitieren die langfristigen Ergebnisse sicherlich von einem guten Vitamin B3-Gehalt.

Man kann auch nicht vergessen, wie wichtig eine vollständige Ernährung für den Muskelaufbau ist, so dass die wirksamste Verdauung ein weiterer wichtiger Punkt für Niacin ist.

Auswirkungen von Vitamin B3-Mangel

Vitamin B3-Mangel ist in modernen Gesellschaften ein sehr seltenes Phänomen, da Nahrungsmittel mit diesem Vitamin von den meisten Menschen konsumiert werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass eine sehr unzureichende Ernährung zu einem Mangel führt. In jedem Fall ist der übermäßige Konsum von Alkohol die Hauptursache für diesen Mangel an Nährstoffen.

Die Auswirkungen von Vitamin-B3-Mangel machen sich besonders im Hinblick auf Stoffwechsel und Energieverfügbarkeit bemerkbar. Eine Person, die an einem Mangel an Vitamin B3 leidet, zeigt Müdigkeit und Muskelschwäche als die Hauptsymptome, begleitet von Appetitlosigkeit.

Das schwerwiegendere Bild beinhaltet jedoch die Entwicklung von Pelagra, einer Krankheit, die in modernen Gesellschaften so gut wie nicht mehr existiert. Die Symptome von Pelagra wirken sichtbar auf die Haut durch Läsionen und Entzündungen. Betroffen sind auch Mund und Verdauungstrakt mit Reizungen und Ulzerationen sowie Durchfall, Übelkeit und Erbrechen. Schließlich kann die Krankheit sogar psychische Probleme wie Demenz, emotionale Instabilität und Depression verursachen.

Wie viel Vitamin B3 ist genug?

Die täglich benötigte Menge an Vitamin B3 variiert hauptsächlich nach Alter und Geschlecht. Kinder sollten je nach Alter zwischen 2 mg und 16 mg einnehmen. Erwachsene Männer benötigen täglich 16 mg Vitamin B3, während Frauen ihren täglichen Bedarf mit 14 mg decken.

Die Situation von Frauen ändert sich jedoch während der Schwangerschaft (in der eine tägliche Dosis von 18 mg erforderlich ist) und während der Stillzeit (wenn die Tagesdosis 17 mg betragen sollte).

Da Vitamin B3 wasserlöslich ist, kann es vom menschlichen Körper nicht gespeichert werden. Auf diese Weise ist es absolut notwendig, dass die Mindestanforderungen täglich erfüllt werden.

Wo man Vitamin B3 findet

Die Quellen von Vitamin B3 sind in der Ernährung von praktisch jedem in der modernen Gesellschaft weit verbreitet.

Lebensmittel mit erheblichen Vitamin-B3-Konzentrationen sind vor allem mageres rotes Fleisch, Fisch und Leber sowie Hühner, Nüsse und Vollkornprodukte. Darüber hinaus sind Eier, Milchprodukte und Gemüse auch Nahrungsmittel mit der Fähigkeit, gute Mengen an Vitamin B3 zu liefern.

Vitamin B3 Ergänzung

Da es möglich ist, die benötigte Menge an Vitamin B3 durch natürliche Quellen zu erhalten, ist eine Supplementierung für die meisten Menschen völlig unnötig. Die Supplementierung kann jedoch für diejenigen von Vorteil sein, die an Verdauungsproblemen leiden, die eine Malabsorption von Vitamin B3 zur Folge haben.

Darüber hinaus wird eine Supplementierung oft als eine Behandlung gegen hohe Cholesterinwerte durchgeführt. Da in diesem Fall sehr hohe Dosen erforderlich sind, gibt es keine Alternative zur Ergänzung, da Vitamin B3-Quellen möglicherweise nicht in der Lage sind, die erforderliche Konzentration bereitzustellen.

Da Niacin häufig den Magen reizt, ist es empfehlenswert, das Präparat zu den Mahlzeiten einzunehmen. Natürlich sollte die Supplementierung nur unter ärztlicher Empfehlung erfolgen.

Vitamin B3 Überdosierung

Im Allgemeinen gilt eine Tagesdosis von 35 mg Vitamin B3 als Obergrenze für Erwachsene jeden Alters, so dass die Überwindung dieser Grenze die schädlichen Auswirkungen einer Überdosierung von Vitamin B3 ermöglicht. In jedem Fall können möglicherweise höhere Dosen unter ärztlicher Empfehlung gegeben werden, besonders für die Behandlung gegen hohe Cholesterinspiegel.

Die Schwere der Nebenwirkungen lässt keinen Zweifel daran auf, dass vor Beginn einer Nahrungsergänzung ein Arzt konsultiert werden muss. Eine Überdosierung kann Leberprobleme, Magengeschwüre, Muskelschäden und Herzprobleme verursachen. Menschen mit Nierenproblemen sollten auch sehr vorsichtig mit Vitamin B3-Ergänzung sein.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind ein weiterer gefährlicher Punkt, da die Liste der Medikamente, die mit Niacin interagieren, sehr umfangreich ist. In diesem Fall sollte jedes Arzneimittel, das regelmäßig eingenommen wird, vor Beginn der Supplementierung berücksichtigt werden.

Zusätzliche Quellen:


8 Tipps zur Verhinderung von Nierenstein

8 Tipps zur Verhinderung von Nierenstein

Die orientalische Medizin ist ein erster Schritt in Richtung der Rückführung von Krankheiten zu gesunden Lebensmitteln und angepasst an verschiedene Arten von Organismen, kategorisiert sie in Gruppen sowie Lebensstile. Ayurveda-Medizin betont die Entgiftung des Organismus, Darm- und Leber, vor Beginn einer Behandlung.

(Ergänzungen)

Ein beliebtes Vitamin für Frauen stört bei medizinischen Untersuchungen

Ein beliebtes Vitamin für Frauen stört bei medizinischen Untersuchungen

Es gibt einige Ketten, die glauben, dass die meisten Supplements nicht wirklich funktionieren und dass vage Vorschriften es Supplement-Herstellern erlauben, den Konsumenten manchmal minderwertige oder sogar unsichere Produkte zu verkaufen. Aber trotzdem ist der Konsum vieler Nahrungsergänzungsmittel auf der ganzen Welt weiterhin hoch, obwohl viele tatsächlich signifikante Ergebnisse haben.

(Ergänzungen)