de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


4 Küchenfehler, die Sie an Gewicht gewinnen

Zu Hause zu kochen scheint eine viel gesündere Option zu sein, als draußen zu essen, oder? Vielleicht nicht. Eine neuere Studie fand heraus, dass Frauen, die im mittleren Alter zu Hause zu kochen begannen, umso häufiger unter dem metabolischen Syndrom litten. Der Grund für das Ergebnis könnte sein, dass die Studie nicht genau identifizierte, was Frauen kochen, also gab es keine Möglichkeit, die Gesundheit ihrer selbst zubereiteten Mahlzeiten zu messen.

Zum Beispiel wären die Ergebnisse nicht überraschend, wenn hausgemachte Mahlzeiten Gerichte wie Lasagne oder Hackbraten anstelle von sautiertem Gemüse oder Salaten enthalten würden. Die Forscher sagten auch, dass Teilnehmer, die zu Hause häufiger kochen, auch mehr zuckerhaltige Leckereien konsumieren können, wie hausgemachte Kekse und Brownies, die im Ofen zubereitet werden.

Tatsache ist aber, dass das Kochen zu Hause eine Einbahnstraße ist - man kann sich gesund ernähren oder so schlecht essen, als ob man die Lieferung bestellt oder zum Abendessen in einem Restaurant gelassen hätte. Vermeiden Sie diese 4 häufigsten Fehler, um die Gelegenheit zu nutzen, selbstgemachtes Kochen mit Gesundheit zu machen.

1. Knabbern beim Kochen

Viele Menschen merken vielleicht nicht einmal, wie viel sie essen, während sie ihre Mahlzeiten zubereiten und kochen. Sie können am Ende ein Glas Wein (oder zwei) und essen ein paar Scheiben Käse, Nüsse oder Toast, während Sie Ihr Abendessen vorbereiten. Dies kann bis zu 300-400 zusätzliche Kalorien ergeben, was ausreicht, um Ihr Gewichtsziel zu sabotieren.

Wenn Sie hungrig sind, wenn Sie mit dem Kochen beginnen, wählen Sie kalorienarmes, rohes Gemüse wie Chili oder Gurkenscheiben. Oder Sie können die Menge der Kalorien, die Sie zuvor konsumiert haben, mit denen des Abendessens ausgleichen. Zum Beispiel, wenn Sie Nüsse knabbern möchten, reduzieren Sie die Menge an Olivenöl, die Sie beim Abendessen verwenden.

2. Kohlenhydratüberladung

Viele gesundheitsbewusste Menschen legen Weißbrot und Nudeln zugunsten gesunder Kohlenhydrate wie Quinoa, Wildreis und Linsen ab. Dieser Austausch ist fantastisch für Ihre Gesundheit, aber essen sogar übermäßige Teile dieser Superfoods kann immer noch Gewichtsverlust verhindern oder zu einer Gewichtszunahme führen.

Es ist nicht richtig, Kohlenhydrate insgesamt zu beschränken, aber die Menge, die Sie essen, sollte in den Stunden nach dem Essen dem Energiebedarf Ihres Körpers proportional sein. Wenn Sie spät am Abend zu Abend essen, sollte die Portion zwischen einer halben Tasse und einer Tasse liegen (mehr, wenn Sie jünger, größer und körperlich aktiv sind, weniger wenn Sie älter sind, niedriger und weniger Sport treiben).

Das scheint wenig, aber in Kombination mit einer großzügigen Portion Gemüse (zum Beispiel zwei Tassen) zusammen mit magerem Eiweiß und etwas gesundem Fett ist es absolut erschwinglich.

3. Den Käse fallen lassen

Fordere dich heraus, 30 Tage zu bleiben, ohne Käse zu essen. Dies kann einer der Schlüssel zu Ihrem Erfolg sein. Sie, wie viele andere Menschen, verwenden vielleicht zu viel Käse in hausgemachten Mahlzeiten und sammeln dadurch Hunderte von überschüssigen Kalorien.

Viele Menschen denken an Käse als Proteinquelle, aber die Wahrheit ist, dass viele Käsearten mehr Fett enthalten als Eiweiß.

Wenn Sie den Käse nicht vollständig wegwerfen wollen, denken Sie an ihn als Gewürz und verwenden Sie ihn sparsam.

4. Geben Sie der Versuchung des Nachtischs oft nach

Viele Leute glauben, dass sie nur ein bisschen Süßigkeiten nach dem Abendessen brauchen. Aber ein Keks kann leicht in drei verwandeln, und eine Portion Eiscreme kann leicht zum ganzen Topf werden. Und da es eine Gewohnheit ist, Nachtisch nach dem Essen zu essen, kann es eine Herausforderung sein, sie zu brechen.

Das Verlangen nach Süßigkeiten wird oft durch Emotionen wie das Bedürfnis nach Belohnung oder Komfort angeheizt. Wenn dies der Fall ist, konzentriere dich auf Gefühle, nicht auf Essen. Wenn Sie andere gesunde Wege finden, um Ihre emotionalen Bedürfnisse zu erfüllen, kann Ihr Wunsch natürlich abnehmen. Und wenn Sie wirklich eine Belohnung brauchen, entscheiden Sie sich für ein paar bittere Schokoladenquadrate oder machen Sie Platz in Ihrer Diät für Desserts gelegentlich schneiden Kohlenhydrate und Fett in der Hauptmahlzeit aus, woraus die meisten Desserts gemacht sind. Balance ist der Schlüssel zum Erfolg!


Die Atkins Diät - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Die Atkins Diät - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Die Atkins-Diät ist eine Art von kohlenhydratarmen Diät, die eine oder mehrere Arten von Lebensmittelgruppen einschränkt, um Gewichtsverlust zu erreichen. Es wurde von Robert Atkins, ein Mann, der die Diät verwendet, um eine erhebliche Menge an Gewicht zu verlieren erstellt. Er schrieb eine Reihe von Büchern, in denen beschrieben wird, wie die Ernährung funktioniert, und Tipps, wie sie verwendet werden können, damit andere von ihren Erfahrungen profitieren können. Das Zi

(Diät)

Die 2 größten Fehler, die sich auf Ihre Ernährung verpflichten

Die 2 größten Fehler, die sich auf Ihre Ernährung verpflichten

Latreal Mitchells Gesundheits- und Fitness-Coach hat gesehen, dass ihre Kunden viele Fehler gemacht haben, und viele von ihnen sind leichter zu beheben, als Sie denken. Sie identifizierte die zwei größten Diätfehler, die Menschen machen - und wir haben einige Tipps, wie man sie beheben kann. 1. Essen Sie viel Zucker Du hast es schon ein paar Mal gehört, aber Latreal hat tatsächlich bemerkt, dass dies der größte Fehler ist, den die Leute machen, und es sabotiert alle Fortschritte in guter Verfassung. "

(Diät)