de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Salat Rezepte für Diabetiker

Der Salat gehört bereits zum Alltag der meisten Menschen, die eine gesunde Ernährung suchen. Für diejenigen, die Diabetiker sind, kann es nicht anders sein, denn diejenigen, die Diabetes haben, wissen, dass sie mehr Sorgfalt mit Essen nehmen sollten.

  • Mehr sehen: Diättipps für Diabetiker.

Ein sehr indiziertes Mittagessen Option sind Salate für Diabetiker, wie sie Nährstoffe zur Verfügung stellen, um die Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen. Das Ideal ist die Wahl von dunklem Gemüse für den Salat. Die Verwendung von Olivenöl wird ebenso wie andere Zutaten und würzige Gewürze freigesetzt.

Sie können Fleisch für Diabetiker wie Fisch, Meeresfrüchte oder gekochtes Huhn in Salate integrieren oder mageres Fleisch als Beilage servieren.

Im Folgenden finden Sie einige salzige Rezepte für Diabetiker. Bereiten Sie Ihren Blutzucker vor und halten Sie ihn unter Kontrolle. Guten Appetit!

1. Nudelsaltrezept für Diabetiker

Zutaten:

  • 150 g ganze Nudeln;
  • 2 Eier;
  • 1 gehackte Zwiebel;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 3 kleine gewürfelte Tomaten;
  • 1 Tasse Erbsen;
  • 1 Bund Brokkoli;
  • frische Spinatblätter;
  • Basilikumblätter;
  • Olivenöl;
  • Weißwein;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Art der Zubereitung:

In einem Topf mit Wasser das Ei kochen. In einer anderen Pfanne die Zwiebel und den gehackten Knoblauch mit ein wenig Olivenöl anbraten. Dann fügen Sie die gehackten Tomaten und etwas Weißwein und Wasser hinzu. Wenn es kocht, fügen Sie die Pasta hinzu, und nach 10 Minuten legen Sie Erbsen, Brokkoli und Basilikum. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Lassen Sie weitere 10 Minuten kochen. Wenn alles al dente ist, sollte man abkühlen und mit halbierten gekochten Eiern servieren. Wenn Sie Olivenöl darüber streuen wollen!

2. Caesar Salat Rezept für Diabetiker

Zutaten:

  • 1 Fuß gehackter amerikanischer Kopfsalat;
  • 400g gekochte Hähnchenbrust in Streifen geschnitten;
  • 100g geriebener Parmesan.

Soße

  • 120 ml natürlicher Joghurt;
  • 2 Esslöffel Zitronensaft;
  • 2 Teelöffel Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Senf;
  • 2 Knoblauchzehen gehackt;
  • 1 Esslöffel Olivenöl;
  • 50g Würfel altbackenes Brot;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Art der Zubereitung:

Eine kleine Pfanne mit einem Esslöffel Olivenöl erhitzen. Brote legen und braun werden lassen. Wenn sie fertig sind, würzen Sie sie mit Pfeffer und Oregano. Den gehackten und gewaschenen Salat in eine Schüssel geben. Legen Sie die Hähnchenstreifen und bestreuen Sie den geriebenen Käse darüber.

Für die Sauce: In einem Mixer Joghurt, Zitronensaft, Knoblauch und Senf mischen und im "Puls" -Modus schlagen. Fügen Sie 2 Teelöffel Olivenöl langsam hinzu, bis glatt. Den Salat darübergießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren.

3. Salatrezept mit Thunfisch

Zutaten:

  • 1/4 Tasse Zitronensaft;
  • 3 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/2 Teelöffel Knoblauch;
  • 1/2 Teelöffel Salz;
  • frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack;
  • Blätter von Römersalat;
  • 2 mittelgroße Tomatenwürfel;
  • 1/2 Tasse grüne Oliven;
  • 2 Dosen leichter Thunfisch in Stücken.

Art der Zubereitung:

Mischen Sie den Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Knoblauch und Pfeffer zu einer Zubereitung. In einem Teller die Blätter von Salat, Tomaten und Oliven arrangieren. Den Thunfisch hinzufügen und die Soße darüber gießen. Servieren Sie frischen Salat als gesundes Mittagessen.

4. Kartoffelsalatrezept für Diabetiker

Zutaten:

  • ¼ Kopf Sellerie;
  • ½ Pfund vorgekochte Yacon Kartoffeln;
  • 100 Gramm Rosinen;
  • 50 Gramm gewürfelter Mozzarella-Käse;
  • 250 ml leichte Mayonnaise;
  • Minzeblätter;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Heizen Sie die Yacon-Kartoffeln normal bis sie zart, aber fest sind. Warte kalt, in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Dann fügen Sie den gehackten Sellerie hinzu. Fügen Sie die Mayonnaise hinzu und mischen Sie gut. Fügen Sie den Käse hinzu und würzen Sie mit Salz. Mit Rosinen, Salat und Petersilie garnieren. Finish mit Minzeblättern. Warm servieren.

5. Rezept von Weizensalat mit Rucola

Zutaten:

  • 2 Tassen Weizentee in Körnern;
  • 215 Gramm fein gehackter Ricotta;
  • 100 Gramm fein gehackte Salami;
  • 10 Kirschtomaten in 4 Stücke geschnitten;
  • ½ Bündel grob gehackter Rucola;
  • 1 Beutel Gemüsebrühe Licht;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • Schale von 1 sizilianischen Zitrone;
  • gehackte Petersilie nach Geschmack;
  • Oregano nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Den Weizen in Körnern kochen, bis er weich ist. Abtropfen lassen und warten, um abzukühlen. In eine Schüssel geben und den gehackten Ricotta und die gehackte Salami, die in 4 Stücke geschnittenen Kirschtomaten, grob gehackte Rucula, einarbeiten. Fügen Sie die Gemüsebrühe, Olivenöl, Zitronenschale, Petersilie, Oregano und Salz nach Geschmack hinzu, um den Salat zu würzen. Mischen und dann servieren!

6. Rezept Salat Salat mit Birne

Zutaten:

  • 2 Birnen;
  • 2 Bündel Minze;
  • 1/2 Bund gehackte Petersilie;
  • 2 Fuß Salat;
  • 1/2 Tasse Olivenöl;
  • 1/3 Tasse geriebener Parmesan;
  • 1 Teelöffel Zucker;
  • 2 Zimtstangen;
  • 150 Gramm Frischkäse, in Würfel geschnitten;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Bereiten Sie das Minzpesto zu: Schlagen Sie die Petersilie, Minze, Salz und Olivenöl in den Mixer, bis eine teigige Konsistenz erreicht ist und beiseite stellen. Salatblätter waschen und trocknen. Die Birnen schälen und in zwei Hälften schneiden, ohne Samen und in eine Pfanne mit kaltem Wasser geben. Zucker und Zimt vermischen. Bringen Sie an die Hitze, um zu kochen, bis weich, aber fest. Kochen Sie, bis die Birnen weich aber fest sind. Abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Legen Sie die grünen Blätter auf einen Teller und fügen Sie Birnen, Käse und Pesto dazu.

7. Rezept für Rucola mit Pilzen

Zutaten:

  • 7 Blätter knackigen Salat geschnitten;
  • 10 Blätter Rucola;
  • 100 Gramm gehackter Champignon;
  • 1 Rettich in Streifen geschnitten;
  • 100 Gramm in Scheiben geschnittene und entkernte Oliven;
  • 150 Gramm gewürfelter Schinken;
  • gehackter frischer Schnittlauch;
  • Salz nach Geschmack;
  • Olivenöl nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die grünen Blätter waschen, abtropfen und mit den Händen schneiden oder zerreißen. In eine Schüssel gleichmäßig geben. Setzen Sie die anderen Zutaten auf die Oberseite: Rettich, Oliven, Champignon, Schinken und fügen Sie Salz und Olivenöl hinzu, um zu schmecken. Fertig mit gehacktem Schnittlauch. Dienen!

8. Lachs Salat Rezept mit Blättern

Zutaten:

  • 1 1/2 Tassen gewürfeltes Lachsfilet;
  • 1 Esslöffel Sojasauce;
  • 1/2 mittelgroße Avocado in Würfel geschnitten;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/2 Tasse gehackte frische Kräuter;
  • 1 kleine Packung Miniagrião.

Soße

  • 1/2 Tasse trockener Quark Tee;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 2 Esslöffel Olivenöl.

Art der Zubereitung:

Den Lachs mit der Sojasauce würzen und beiseite stellen. Getrocknete Avocados mit Zitronensaft beträufeln, die Hälfte des Olivenöls beiseite stellen und beiseite stellen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kräuter 1 Minute anbraten. Schalte es aus. Die gewaschenen Miniaturblätter in eine Salatschüssel geben und mit Lachs, Avocado und Kräutern bedecken. Eine Mischung aus den Zutaten der Soße machen und darüber träufeln. Dienen!

9. Tunesischer Salat Rezept für Diabetiker

Zutaten:

Salat

  • 100 Gramm grüne Blätter der Vorliebe;
  • 50 Gramm hautlose und geröstete Mandeln;
  • ¼ rote Paprika ohne Haut und ohne gehackten Samen;
  • ¼ gelbe Paprika ohne Haut und ohne gehackten Samen.

Couscous

  • 50 Gramm geschnetzeltes gekochtes Huhn;
  • 140 Gramm marokkanisches Couscous;
  • 140 ml Hühnerbrühe mit niedrigem Natriumgehalt;
  • 1 Esslöffel weiße Rosinen;
  • 1 Esslöffel schwarze Rosinen;
  • Zimtpulver nach Geschmack;
  • ½ Zitronensaft;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1 Löffel gehackter Koriander.

Soße

  • 1 Tasse Blätter und Stiele von Brunnenkresse;
  • 1 Esslöffel Basilikum;
  • 1 Esslöffel Petersilie;
  • 1 Esslöffel geriebener Parmesan;
  • ½ Zitronensaft;
  • 1 Tasse Olivenöl;
  • ½ Tasse Orangensaft;
  • ½ Knoblauchzehe;
  • 1 Teelöffel Salz.

Art der Zubereitung:

Beginnen Sie mit dem Couscous: kochen Sie die Brühe mit den Rosinen, Zimt und Olivenöl, entfernen Sie sie von der Hitze und legen Sie den Couscous auf einmal, mischen und backen Sie für 5 Minuten. Dann das Hähnchen, den Zitronensaft, den Koriander und das Reservoire einarbeiten.

Für die Sauce alle Zutaten im Mixer glatt schlagen. Die Blätter waschen und zerreißen, auf eine Platte mit den Paprikaschoten und Mandeln legen, ein Loch in der Mitte öffnen und den Couscous arrangieren. Mit der Sauce an der Seite servieren und übergießen.

10. Salat Rezept für mehrfarbige Diabetiker

Zutaten:

  • Blätter aus violettem Salat;
  • grüne Salatblätter;
  • Kirschtomaten halbiert;
  • 1 geriebene Rüben;
  • 1 grüne Paprika in Streifen;
  • 1 rote Paprika in Streifen;
  • 1 gelbe Paprika in Streifen;
  • Oliven nach Geschmack;
  • 1/2 Bund Brokkoli;
  • Gewürze nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Schneiden Sie die Paprika und den Salat in Streifen. Reibe die Rüben, lege sie beiseite. Kochen Sie gedämpften Brokkoli bis al dente. In einer Schüssel Salat an den Rändern und die Rüben in der Mitte platzieren. Fügen Sie die Paprika, Tomaten, Oliven und Brokkoli auch in der Mitte hinzu. Nach Belieben würzen (Salz, Essig, Olivenöl, Zitrone, Aceto Balsamico, Senf usw.).


6 Kürbis-Suppe-Rezepte mit Knoblauch-Licht

6 Kürbis-Suppe-Rezepte mit Knoblauch-Licht

Kürbis ist ein leckeres Essen reich an den Vitaminen A, C und E. Es hat einen süßen, natürlichen Geschmack, der es gut mit salzigen und süßen Rezepten verschmelzen lässt. Es hat antioxidative Eigenschaften und entgiftende Wirkung, entfernt Unreinheiten und Exzesse aus dem Körper. Durch gesundes Fett hilft es, den Cholesterinspiegel zu senken und das Herz gesund zu erhalten. Es kan

(Diät)

10 Protein-Pizza-Rezepte

10 Protein-Pizza-Rezepte

Diejenigen, die Sport treiben oder sich sportlich betätigen, nehmen oft sehr proteinreiche Nahrungsmittel zu sich, um Energie zu tanken und Muskeln aufzubauen. Diejenigen, die eine Diät einhalten, um Gewicht zu verlieren, profitieren auch von einer Proteindiät, wenn sie auf dem Verzehr von magerem Fleisch wie Hühnchen, etwas rotem Fleisch mit wenig Fett, Fisch, Meeresfrüchten und anderen Eiweißen wie Ei, Pilzen, Putenbrust usw. Nach

(Diät)