de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 leichte Bohnen Burger Rezepte

Wie wäre es mit einer Hamburger Light Version? Light Bean Burger ist eine köstliche und hohe Protein-Auswahl, die als Alternative zu traditionellen, fleischigen dienen kann. Die vegetarische und vegane Menge bereiten sich normalerweise vor und erfreuen sich mit diesem Hamburger.

Sie können die Bohnen Fradinho, Carioca, schwarz, weiß oder rot verwenden. Im Folgenden finden Sie Vorschläge zu verschiedenen Rezepten, darunter auch andere Zutaten wie Pilze, Karotten und verschiedene Gewürze. Denken Sie daran, dass das Platzieren der Gewürze Ihrer Präferenz mehr Persönlichkeit Ihrem Burger bringen wird.

Sie können in Sandwiches oder auf dem Teller mit frischem Salat essen, wie Sie bevorzugen, ist es wichtig, nicht die Kalorien und die Menge an Fetten zu übertreiben. Bereiten Sie den gegrillten, goldenen Hamburger in der Pfanne oder auf dem Backblech mit möglichst wenig Olivenöl oder Pflanzenöl zu. Schauen Sie sich Schritt für Schritt die Rezepte unten und guten Appetit an!

1. Light Bean Hamburger Rezept mit Reismehl

Zutaten:

  • 3 Tassen gekochte und abgetropfte Bohnen;
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel;
  • 1/2 Tasse Reismehl;
  • Pflanzenöl;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Bohnen in einem Schnellkochtopf kochen, bis sie gar sind. Abtropfen lassen. Die Bohnen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel kneten. Sie müssen nicht alle Körner kneten, Sie können etwas Ganzes lassen, um den Hamburger zu strukturieren.

In einem Topf etwas Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebel anbraten. Fügen Sie die gekneteten Bohnen hinzu und mischen Sie. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Mischung beginnt zu verdicken und das Wasser trocknet. Schalten Sie die Hitze aus und warten Sie, um zu erhitzen. Fügen Sie das Reismehl hinzu und mischen Sie. Bürsten Sie die Hände mit etwas Pflanzenöl und formen Sie die Burger auf die gewünschte Größe. Erhitzen Sie einen Draht aus Pflanzenöl in der Pfanne und braten Sie den Hamburger auf beiden Seiten knusprig. Wiederholen Sie dies, bis Sie die Burger fertig sind und servieren, wie Sie es bevorzugen.

2. Bela Gil helles Bohnen Burger Rezept

Zutaten:

  • 1 Glas schwarze Bohnen;
  • 1 Tasse brauner Reis;
  • 1/2 rote Zwiebel, in Würfel geschnitten;
  • 2 Teelöffel geräucherter Paprika;
  • 1/2 Tasse gehackter Koriander;
  • 1 Tasse gerösteter Sonnenblumenkern;
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 Teelöffel Olivenöl;
  • Meersalz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Lassen Sie die Bohnen für 2 Stunden in Wasser einweichen. Mach das gleiche mit Reis. Nach dieser Zeit abtropfen lassen und im Kochtopf eine halbe Stunde kochen lassen. Abstellen, Druck entfernen, abtropfen lassen und beiseite stellen. Den Reis in einer Standardpfanne 45 Minuten lang mit zwei Gläsern Wasser garen. Wenn gekocht, beiseite stellen. Legen Sie die geschälte Zwiebel in die Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis sie fein gehackt ist. Vom Prozessor entfernen und in eine Schüssel geben. Den Knoblauch, die Gewürze, die Sonnenblumenkerne und das Olivenöl in die Verarbeitungsmaschine geben und schlagen, bis es zu einem Mehl wird. Fügen Sie den Koriander zuletzt hinzu und wischen Sie.

Übertragen Sie die Mischung in die Schüssel mit der Zwiebel. Fügen Sie die schwarzen Bohnen und etwas Wasser in die Küchenmaschine ein und verarbeiten Sie alles glatt. Kehre in die Schüssel zurück und füge den Reis hinzu. Alles mit den Händen vermischen und ggf. Gewürze zugeben. Getrennte Teile von Teig- und Musterhamburger. 8. Auf ein mit Olivenöl gefettetes Backblech geben und eine halbe Stunde bei 200 Grad backen. Servieren in Snacks oder mit Salat.

3. Light Bean Burger Rezept mit Pilzen

Zutaten:

  • 5 Tassen gehackte Pilze;
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel in kleinen Würfeln;
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch;
  • ¼ Teelöffel Salz;
  • ¼ Teelöffel schwarzer Pfeffer;
  • 1/2 Pfund schwarze gekochte und abgetropfte Bohnen;
  • 3 Eier;
  • ¼ Tasse gehacktes Basilikum;
  • 1/4 Tasse glutenfreies Weizenmehl;
  • 1/4 Tasse trockene Tomaten ohne Öl;
  • 2 Esslöffel leicht geriebener Parmesan.

Art der Zubereitung:

In einer Pfanne das Mindestöl und die Pilze, Zwiebel und Knoblauch anbraten. Wenn goldgelb, mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 10 Minuten die Saute in eine Schüssel Papierhandtuch geben, um die Zutaten zu trocknen.

Schlagen Sie die gekochten Bohnen und Eier in einem Mixer, bis sie zu einem Püree werden. In eine Schüssel geben und das Gemüse hinzufügen, dann das Mehl hinzufügen. Fügen Sie die getrockneten Tomaten und den Käse hinzu. Bedecken Sie und kühlen Sie für 1 Stunde. Den Teig in sechs Teile teilen und die Burger formen. In die Pfanne mit Olivenöl geben und 4 Minuten auf jeder Seite belassen. Wenn Sie möchten, können Sie im Ofen bis goldbraun oder für eine halbe Stunde backen.

4. Light Bean Burger Rezept mit Haferflocken

Zutaten:

  • 1 Tasse rohe schwarze Bohnen;
  • 1/3 Tasse gehackte Zwiebel;
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, geknetet;
  • 1 Esslöffel Oregano;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/2 Tasse gehackte Petersilie;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 1/3 Tasse Haferflocken in dünnen Flocken;
  • 1/3 Tasse Vollkornmehl.

Art der Zubereitung:

Die rohen schwarzen Bohnen in eine Schüssel geben, mit dreifachem Wasser bedecken und 12 Stunden einweichen lassen. Abgießen, waschen, in einen Schnellkochtopf geben und mit 2 Fingern Wasser abdecken. 15 Minuten unter Druck kochen lassen. Abtropfen lassen und die Bohnen in eine Schüssel geben.

Mit einer Gabel verkneten, Zwiebel, Knoblauch, Oregano, Zitronensaft, Olivenöl, gehackte Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen. Dann den Hafer in dünne Flocken und das ganze Mehl geben. Gut mischen und wenn nötig mehr Mehl zugeben bis die Konsistenz zu Schimmelbildung führt. Machen Sie Burger zu der gewünschten Größe und braten Sie sie in einer Pfanne auf beiden Seiten leicht an. Dort!

5. Light Bean Burger Rezept mit Karotte

Zutaten:

  • 1 Tasse schwarze Bohnen oder gekochte Karyoki;
  • 1 Tasse Haferflocken;
  • 1 gehackte rote Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 Ei;
  • 1 Esslöffel Leinsamenmehl;
  • Olivenöl;
  • 1 geriebene Karotte;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • 2 Esslöffel fein gehackter Koriander;
  • 1/2 Zitronensaft;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Tröpfchen von Pfeffersauce;
  • ¼ Teelöffel Kreuzkümmelpulver.

Art der Zubereitung:

Nach dem Kochen die Bohnen gut mit einer Gabel kneten und beiseite stellen. Mit Zwiebel und gehacktem Knoblauch in Olivenöl anbraten und braun werden lassen. Buchen Sie es. In einer Schüssel Bohnen, Haferflocken, geriebene Karotten, Leinsamen, Ei, Petersilie und gehackten Koriander und Zwiebeleintopf vermischen. Mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Muskat, Salz, Pfeffer und Pfeffersauce würzen. Gut vermischen, bis die Aromen gut eingebunden sind. Die Burger mit angefeuchteten Händen formen und in einer Pfanne mit Olivenöl leicht anbraten. Servieren in Snacks!

6. Light Bean Burger Rezept mit Maniok Mehl

Zutaten:

  • 3 Tassen gekochte und abgetropfte Bohnen;
  • 1 Tasse gehackte Zwiebel;
  • 1/2 Tasse Maniokmehl;
  • Pflanzenöl;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Bohnen in einem Schnellkochtopf kochen, bis sie gar sind. Abtropfen lassen. Die Bohnen in eine Schüssel geben und mit einer Gabel kneten. Sie müssen nicht alle Körner kneten, Sie können etwas Ganzes lassen, um den Hamburger zu strukturieren.

In einem Topf etwas Pflanzenöl erhitzen und die Zwiebel anbraten. Fügen Sie die gekneteten Bohnen hinzu und mischen Sie. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Mischung beginnt zu verdicken und das Wasser trocknet. Schalten Sie die Hitze aus und warten Sie, um zu erhitzen. Fügen Sie das Maniokmehl hinzu und mischen Sie. Bürsten Sie die Hände mit etwas Pflanzenöl und formen Sie die Burger auf die gewünschte Größe. Erhitzen Sie einen Draht aus Pflanzenöl in der Pfanne und braten Sie den Hamburger auf beiden Seiten knusprig. Wiederholen Sie dies, bis Sie die Burger fertig sind und mit frischem Salat servieren.

7. Helle weiße Bohnen Burger Rezept mit Grünkohl

Zutaten:

  • 1 Tasse rohe weiße Bohnen;
  • 1/3 Tasse gehackte Zwiebel;
  • 2 mittelgroße Knoblauchzehen, geknetet;
  • 1 Tasse gekochter und gehackter Kohl;
  • 1 Esslöffel Oregano;
  • 2 Esslöffel Olivenöl;
  • 1/2 Tasse gehackte Petersilie;
  • 1 Esslöffel Zitronensaft;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 1/3 Tasse Haferflocken in dünnen Flocken;
  • 1/3 Tasse Vollkornmehl.

Art der Zubereitung:

Die rohen schwarzen Bohnen in eine Schüssel geben, mit dreifachem Wasser bedecken und 12 Stunden einweichen lassen. Abgießen, waschen, in einen Schnellkochtopf geben und mit 2 Fingern Wasser abdecken. 15 Minuten unter Druck kochen lassen. Abtropfen lassen und die Bohnen in eine Schüssel geben.

Mit einer Gabel verkneten, Zwiebel, Kohl, Knoblauch, Oregano, Zitronensaft, Olivenöl, gehackte Petersilie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut vermischen. Dann den Hafer in dünne Flocken und das ganze Mehl geben. Gut mischen und wenn nötig mehr Mehl zugeben bis die Konsistenz zu Schimmelbildung führt. Machen Sie Burger zu der gewünschten Größe und braten Sie sie in einer Pfanne auf beiden Seiten leicht an. Dort!

8. Bean Burger Rezept mit Rüben

Zutaten:

  • 1 Tasse schwarze Bohnen oder gekochte Karyoki;
  • 1 Tasse Haferflocken;
  • 1 gehackte rote Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • 1 Ei;
  • 1 Esslöffel Leinsamenmehl;
  • Olivenöl;
  • 1 geriebene Rüben;
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie;
  • 2 Esslöffel fein gehackter Koriander;
  • 1/2 Zitronensaft;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Tröpfchen von Pfeffersauce;
  • ¼ Teelöffel Kreuzkümmelpulver.

Art der Zubereitung:

Nach dem Kochen die Bohnen gut mit einer Gabel kneten und beiseite stellen. Mit Zwiebel und gehacktem Knoblauch in Olivenöl anbraten und braun werden lassen. Buchen Sie es. In einer Schüssel die Bohnen, Haferflocken, geriebene Rüben, Leinsamen, Ei, Petersilie und gehackten Koriander und Zwiebel-Eintopf kombinieren. Mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Muskat, Salz, Pfeffer und Pfeffersauce würzen. Gut vermischen, bis die Aromen gut eingebunden sind. Formen Sie die Hamburger mit angefeuchteten Händen und braten Sie sie leicht in einer Pfanne, die mit einer Schnur Olivenöl geschmiert ist. Servieren in Snacks!

9. Red Bean Burger Rezept

Zutaten:

  • 30 g gekochte rote Bohnen;
  • 40g feine Haferflocken;
  • Salz nach Geschmack;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Kreuzkümmel nach Geschmack;
  • gehackte Petersilie nach Geschmack;
  • gehackter Koriander nach Geschmack;
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt;
  • 1 kleine gehackte Zwiebel;
  • 1 Strang Olivenöl.

Art der Zubereitung:

Die Bohnen garen, abgießen und in einer Schüssel kneten. Haferflocken, Gewürze, Knoblauch, Zwiebeln und alles zerdrücken, bis eine homogene Masse entsteht. Die Burger in der gewünschten Größe formen und in einer Antihaft-Pfanne mit etwas Olivenöl leicht anbraten. Mit Vollkornbrot servieren.

10. Light Bean Burger Rezept mit Quinoa

Zutaten:

  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 3/4 Tasse gekochte rote Quinoa;
  • 1 Esslöffel Leinsamen;
  • 1 Tasse gekochte und abgetropfte schwarze Bohnen;
  • 1/4 Tasse gehackte Walnüsse;
  • 1 Esslöffel geriebene Rüben;
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree;
  • 1 Esslöffel Balsamico-Essig;
  • 1 Esslöffel Sojasauce;
  • 1 Prise Cayennepfeffer;
  • 2 Teelöffel Korianderpulver;
  • 2 Teelöffel Kümmelpulver;
  • 2 Stück gehackter Knoblauch;
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt;
  • 2 Teelöffel Olivenöl.

Art der Zubereitung:

Hydratisieren Sie den Leinsamen in drei Esslöffeln Wasser, um dem Burger eine Legierung zu geben. Den Ofen vorheizen. Das Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anbraten und mit Salz abschmecken. Fügen Sie die anderen trockenen Gewürze hinzu und kochen Sie für weitere 30 Sekunden. Fügen Sie die Sojasauce, Balsamico-Essig, Tomatenpüree, Rüben, Walnüsse und die Hälfte der gekochten Bohnen hinzu. Langsam umrühren, ausschalten und beiseite stellen.

Bei kaltem Licht wird der Prozessor mit dem Leinsamen befeuchtet. Übertragen Sie diese Mischung in eine Schüssel und fügen Sie die anderen 1/2 Tasse Bohnen hinzu. Kneten Sie es mit einer Gabel. Add 1/2 Tasse Quinoa und schlagen Sie das Salz. Integrieren Sie gut, trennen Sie Teile von Pasta und Modell 4 Burger. Mit der anderen 1/2 Tasse Quinoa einweichen und in einer mit Olivenöl gefetteten Auflaufform leicht rösten. 15 Minuten einwirken lassen und dann umdrehen und weitere 12 Minuten gehen lassen. Dienen!


Luciana Gimenez Diät - Menü und Tipps

Luciana Gimenez Diät - Menü und Tipps

In ihrem Programm zeigt Luciana ihren Körper nicht, aber in sozialen Netzwerken ist es möglich, die Sorgfalt wahrzunehmen, die der Moderator mit dem Körper aufrechterhält. Einen gebrochenen Bauch zu zeigen, ist nicht jedermanns Sache. Unter Kritik und Lob zeigt Luciana Gimenez den kleinen Bauch, den viele Frauen beneiden. Im

(Diät)

Die anabole Diät - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Die anabole Diät - wie es funktioniert, Menü und Tipps

Die anabole Diät wurde von Dr. Mauro Di Pasquale kreiert, der diese Diät für Bodybuilder und Ausdauersportler entwickelt hat. Der Schwerpunkt dieser Diät ist es, die Muskelmasse und die allgemeine Kraft ohne den Einsatz von Chemikalien oder Drogen zu erhöhen. Darüber hinaus verspricht die anabole Diät Menschen, die ihr folgen, Körperfett zu reduzieren, ohne Muskelmasse zu verlieren. Die Pr

(Diät)