de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 vegane vegane leichte Rezepte

Wussten Sie, dass Veganer auch gut grillen können? Natürlich nicht die Version mit Fleisch, aber Versionen von Sojaprotein, verschiedene Gemüse wie Rüben, Karotten, Kürbis, Spargel, Okra, Auberginen, Paprika, Zucchini, Kartoffeln, Tomaten, Zwiebeln, Oliven, Champignons und sogar Tofu.

Diese Zutaten, wenn sie auf dem Grill gegrillt werden, sind köstlich und können Teil eines guten und sättigenden veganen leichten und nahrhaften Barbecues sein. Um alles schmackhafter zu machen, ist es ideal, eine Marinade mit Knoblauch, Kräutern und anderen Gewürzen herzustellen, um den Spießen mehr Geschmack zu verleihen.

Im Folgenden finden Sie einige vegane leichte BBQ-Rezepte, die Sie zu Hause für Freunde und Familie zubereiten können. Um die Aromen besser einzuarbeiten, können Sie die Marinade für 8 Stunden oder länger stehen lassen. Wenn Sie mögen, machen Sie auch gegrillte Obstspieße, wie zum Beispiel Dessert.

Um Ihr leichtes veganes Barbecue zu begleiten, bereiten Sie Farofa, Vinaigrette, frischen Salat von Rucola oder andere Gemüse und Maiskolben zu, es ist köstlich! Guten Appetit!

1. Rezept für Gemüsespieß und Tofu

Zutaten:

  • 1 Süßkartoffel in mittelgroße Würfel geschnitten;
  • 1 Tasse Tee Zwiebel Snack;
  • 1 Aubergine in große Würfel geschnitten;
  • 1 in große Würfel geschnittene Zucchini;
  • 1 Tasse Kirschtomaten;
  • 1 Tasse Tofu in großen Würfeln.

Marinade

  • 1 Tasse Olivenöl;
  • ¼ Tasse Senf-Tee;
  • 8 Knoblauchzehen, gehackt;
  • ½ Tasse Shoyu;
  • ¼ Tasse Balsamico-Tee;
  • ¼ Tasse Zitronensaft;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie die Zutaten der Marinade im Mixer. Dann mariniere alle Gemüse und Tofu in Würfel geschnitten und im Kühlschrank für 8 Stunden, um die Aromen gut zu integrieren. Dann die Kartoffeln und die Zwiebelmarinade im Ofen backen, bis sie gar sind. Grill Tofu, Auberginen und Zucchini. Am Spieß servieren!

2. Vegan Auberginen Rezept für Auberginen und Pfeffer

Zutaten:

  • 4 gewürfelte Auberginen in Würfeln;
  • 4 rote Paprika in Würfel geschnitten;
  • Sojasauce;
  • Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack;
  • Oregano nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Zubereitung durch Mischen von Sojasauce, Olivenöl, Salz und Oregano, beiseite stellen. Die Auberginen gut waschen, in Würfel schneiden und in einer Lösung mit Wasser und Zitrone oder Essig einweichen, um den bitteren Geschmack zu entfernen. Lassen Sie für 20 bis 30 Minuten gehen. Abtropfen lassen und in einem Spieß braten, der die gewürfelten Paprikas sandwichartig unterbringt. Nehmen Sie einen mittelgroßen Grillplatz. Wenn es anfängt zu bräunen, entfernen Sie die Würzmischung. Zurück zum Grill und wenn es Ihnen passt, servieren.

3. Rezept für leichte vegetarische Zucchini Rezept

Zutaten:

  • 2 in Würfel geschnittene Zucchini;
  • 200 Gramm ganze und entsteinte grüne Oliven;
  • 1 Zwiebel in mittelgroße Würfel schneiden;
  • Wurst in Würfeln.

Marinade

  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch;
  • 4 Esslöffel Essig;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • 3 Esslöffel Oregano;
  • Shoyu zu schmecken;
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Alle Zutaten in die Marinade geben und beiseite stellen. Schneide die Zutaten in Würfel, außer die Olive, die ganz bleiben soll. Marinade einrühren und über Nacht gut durchlochen lassen. Am nächsten Tag auf Spieße setzen, Zutaten einlegen und auf dem Grill grillen. Servieren.

4. Leichtes veganes Barbecue-Rezept mit Champignon und Soja-Rindfleisch

Zutaten:

  • gewürfelte Sojabohnen nach Geschmack;
  • frische Pariser Pilze nach Geschmack;
  • 1/4 Tasse Gemüsecreme;
  • 1/2 Teelöffel Dill;
  • 1/2 Teelöffel Knoblauch, zerkleinert;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Sanitize die Pilze und brate dann in den Spießen, die die gewürfelten Sojabohnen sandwichartig und befeuchtet einbetten. Mischen Sie die Gemüsecreme, den Dill, den Knoblauch und das Salz nach Geschmack. Mit Hilfe eines Küchenpinsels ein wenig von der Mischung auf den Spieß geben und den Grill zum Grill bringen. Drehen und bürsten Sie die Soße. Dienen!

5. Spargel und Tomaten leicht veganes Grillrezept

Zutaten:

  • 15 Kirschtomaten;
  • 10 Spargel;
  • Oregano nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Olivenöl nach Geschmack;
  • gehackter Knoblauch nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Den Spargel waschen und in Würfel schneiden. Mit den Holzspießen bestreuen, die mit den ganzen Kirschtomaten vermischt sind. Fügen Sie die Marinade Zutaten in eine Schüssel und sautieren Sie die Spieße und lassen Sie es in der Mischung für ein paar Stunden sitzen. Bringen Sie es zu einem Grill, bis es goldbraun ist. Servieren.

6. Vegan Light Veggie Grill Rezept

Zutaten:

  • 8 mittlere Okra;
  • 1 Esslöffel Gemüsecreme;
  • Knoblauch nach Geschmack püriert;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Waschen und trocknen Sie die Okra. Dann schneiden Sie die Enden und setzen Sie die Spieß. Die Gemüsecreme in der Pfanne schmelzen und Knoblauch zugeben und mit Salz würzen. Streue die Okra in der Mischung und koche für 3 Minuten auf jeder Seite oder bis sie goldbraun sind. Servieren.

7. Veganes leichtes Kartoffel-Barbecue-Rezept

Zutaten:

  • 4 in Würfel geschnittene Kartoffeln;
  • Olivenöl nach Geschmack;
  • Oregano nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die geschälten Kartoffeln in Salzwasser kochen, bis sie al dente sind. Die gekochten und noch heißen Kartoffeln abgießen, die Kartoffeln längs halbieren und mit reichlich Olivenöl beträufeln. Mit Oregano abschmecken, abdecken und die Kartoffeln 20 Minuten ruhen lassen. Dann die Kartoffeln auf einem Grill braten, bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind. Mit der knusprigen Schale servieren.

8. Gemüse Vegan Light BBQ Rezept

Zutaten:

  • 2 mittelgroße Auberginen in Würfel geschnitten;
  • 2 mittelgroße Zwiebeln in Würfel geschnitten;
  • 2 gewürfelte Paprika;
  • 2 mittelgroße Karotten in Scheiben geschnitten;
  • 4 mittelgroße, in Würfel geschnittene Tomaten;
  • 1 mittlerer Blumenkohl getrennt in Sträußen;
  • 2 mittelgroße Zucchini in Würfel geschnitten;
  • 1/2 Tasse Olivenöl;
  • 1/2 Tasse Shoyu;
  • 1/4 Tasse Zitronensaft;
  • 1/2 Tasse gehackter grüner Geruch;
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt.

Art der Zubereitung:

Hacken Sie das Gemüse in der gleichen Größe. Die Karotten und den Blumenkohl dämpfen, um sie etwas weicher zu machen. Wenn Sie es vorziehen, in eine Pfanne mit kochendem Wasser zu legen und es für nur 3 Minuten zu lassen, abtropfen lassen. In einer Schüssel mit 1 Liter und einem halben Wasser und Essig die Auberginen in Würfel legen und 15 Minuten einweichen lassen, um die Bitterkeit zu entfernen. Nach dieser Zeit laufe. In einer Schüssel alle Gemüse und Gewürzzutaten einarbeiten. Mit Plastik abdecken und für zwei Stunden oder länger im Kühlschrank marinieren. Nach dieser Zeit das Gemüse auf die Spieße geben und 20 Minuten auf dem Grill grillen, ab und zu wenden. Servieren.

9. Vegan Light Veggie Kürbis und Karotte Rezept

Zutaten:

  • 1 geschälter Kürbis in Würfel geschnitten;
  • 5 Karotten in Würfel geschnitten.

Marinade

  • 1 Tasse Olivenöl;
  • ¼ Tasse Senf-Tee;
  • 8 Knoblauchzehen, gehackt;
  • ½ Tasse Shoyu;
  • ¼ Tasse Balsamico-Tee;
  • ¼ Tasse Zitronensaft;
  • Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Schlagen Sie die Zutaten der Marinade im Mixer. Bringen Sie den Kürbis und die Karotte für 4 Minuten in kochendes Wasser, um das Aufsetzen zu erleichtern. Dann das gewürfelte Gemüse in einer Schüssel marinieren und 8 Stunden im Kühlschrank stehen lassen, um die Aromen gut einzuarbeiten. Dann auf Spieße legen, Karotten und Kürbis einlegen und zum Grillen auf den Grill bringen. Wenn es weich und golden ist, servieren Sie es!

10. Rezept für veganen leichten Sojaprotein-Grill

Zutaten:

  • 4 Tassen dicker texturierter Sojaproteintee;
  • 1/2 Tasse Olivenöl;
  • 1/2 Tasse Shoyu;
  • 1/4 Tasse Zitronensaft;
  • 2 Esslöffel dehydrierter Oregano;
  • 1/2 Tasse gehackter grüner Geruch;
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt.

Art der Zubereitung:

Das Sojaprotein in eine Schüssel geben, mit einem Finger heißem Wasser abdecken und 15 Minuten einweichen. Abgießen, gründlich waschen und dann zusammendrücken. Geben Sie das Sojaprotein in eine Schüssel und fügen Sie das Olivenöl, den Shoyu, den Zitronensaft, den Oregano, den gehackten grünen Duft und die gehackten Knoblauchzehen hinzu, die sich gut vermischen, um Aromen aufzunehmen. Mit Plastik abdecken und zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Dann die Sojabohnen zum Grillen auf den Grill nehmen und servieren.


5 hausgemachte Hamburger Rezepte Licht

5 hausgemachte Hamburger Rezepte Licht

In einer Portion Vollburger, mit Käse, Speck, Mayonnaise und Tomate, gibt es 668 Kalorien. Wer also abnehmen will, darf dieses Essen nicht essen, oder? Nicht unbedingt. Durch einige Anpassungen und den Austausch von Zutaten ist es möglich, leichte hausgemachte Hamburgerrezepte zuzubereiten und ohne Schuldgefühle zu genießen. Se

(Diät)

10 Rezepte für Tapioka Light Pudding

10 Rezepte für Tapioka Light Pudding

Tapioka ist ein Nahrungsmittel, das häufig in Diäten zur Gewichtsreduktion verwendet wird und Brot ersetzt. Neben der Unterstützung einer gesunden Gewichtszunahme verbessert Tapioka die Durchblutung, schützt vor Missbildungen, verbessert die Verdauung und metabolische Aktivitäten, senkt den Cholesterinspiegel, beugt Diabetes vor, schützt die Knochenmineraldichte, verhindert Alzheimer-Krankheit in der Zukunft, hält das Herz gesund und gleicht die Körperflüssigkeiten aus. Jedoch

(Diät)