de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Apfelkuchen Rezepte Licht

Apfelkuchen ist ein traditionelles Rezept noch mehr zu dieser Jahreszeit, wenn die Leute sich darauf vorbereiten, die Delikatesse an Weihnachten oder Silvesterabendessen zu servieren. Dieser Kuchen ist wegen der Anwesenheit von Apfel und Zimt mit Geschmack geladen, die dem Rezept einen besonderen Geschmack verleihen.

Es gibt bestimmte Rezepte, die kalorienreicher sein können, weil sie viel Mehl, Eier, Öl und raffinierten Zucker tragen. Daher wählen wir im Folgenden Versionen von Apfel-Light-Cake, die weniger dieser Inhaltsstoffe verwenden oder sie ersetzen, zum Beispiel durch Demerara. Wenn Sie es vorziehen, können Sie Demerara durch braunen Zucker ersetzen, der auch gesünder ist und einen viel eigenartigeren Geschmack hat.

Sie können Zimt auch für andere Gewürze wie Muskatnuss, Ingwerpulver oder Nelkenpulver ersetzen. Wenn Sie den Kuchen anfeuchten möchten, können Sie etwas Fruchtsaftlicht machen, um ihn zu übergießen und Ihrem Apfelkuchenlicht noch mehr Geschmack zu verleihen. Aufspüren und guten Appetit!

1. Einfaches helles Apfelkuchen-Rezept

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren.

2. Rezept für leichten Apfelkuchen mit Rosinen

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 50 Gramm schwarze Rosinen;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Rosinen, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren.

3. Rezept für ganzen hellen Apfelkuchen

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Vollkornmehl;
  • 1 Apfel;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren.

4. Rezept für leichten Apfelkuchen mit Walnüssen

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 Esslöffel Backpulver;
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Gießen Sie diesen Teig in eine Schüssel und fügen Sie das Mehl, Walnüsse, Hafer, Apfelfleisch und Backpulver hinzu. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren.

5. Helles Apfelkuchenrezept mit Joghurt

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • 1 Ei;
  • 1 Topf Naturjoghurt;
  • 1/2 Tasse Kokosnussöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt, Joghurt und Zucker im Mixer verrühren, bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren.

6. Rezept für leichten Apfelkuchen mit Orangensaft

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Sirup

  • Saft von 1 Orange;
  • 1 TL gemahlener Zimt.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Während der Kuchen fertig ist, bereiten Sie den Sirup zu. Die Orange in einer Pfanne neben dem Zimt auspressen und gut vermischen, bei geringer Hitze einige Minuten erhitzen. Nicht formen, den Sirup noch heiß gießen und sofort servieren.

7. Rezept für leichten Apfelkuchen mit Pflaume

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • 4 Esslöffel gehackte schwarze Pflaume;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Gießen Sie diesen Teig in eine Schüssel und fügen Sie das Mehl, den Hafer, die Pflaume, die Apfelmasse und das Backpulver hinzu. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren.

8. Rezept für leichten Apfelkuchen mit Banane

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • 1 mittelgroße Banane geschält und gehackt;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Banane, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren.

9. Rezept für leichten Apfelkuchen mit Leinsamen

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel 1 Esslöffel Leinsamen;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen Tupfer mit Backpapier auslegen, mit den Leinsamen bestreuen und 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben oder goldbraun backen. Aufdrehen und servieren.

10. Helles Apfelkuchenrezept mit Zitrone

Zutaten;

  • 1/2 Tasse Weizenmehl;
  • 1 Apfel;
  • Saft von 1 Zitrone;
  • 1 Esslöffel Muskatnuss;
  • 1 Ei;
  • 1/2 Tasse Rapsöl;
  • 1/2 Tasse Demerara Zucker;
  • 1 Esslöffel Zimtpulver;
  • 1/2 Tasse Haferflocken;
  • 1/2 EL Backpulver.

Art der Zubereitung:

Die Apfelschale trennen und mit dem Ei, Öl, Zitronensaft, Muskat, Zimt und Zucker im Mixer verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und Mehl, Hafer, Apfelmark und Backpulver hinzufügen. Alles gut vermischen, bis es eingearbeitet ist. Dann den Teig in einen mittig mit Butterpapier ausgekleideten Tupfer gießen und im vorgeheizten mittleren Ofen 30 Minuten backen oder bis er goldbraun ist. Aufdrehen und servieren. Optional: Mit Zitronenschale und Apfelstücken garnieren.


7 Zeichen, dass die Diät ein Misserfolg sein wird und Ihre Gesundheit verletzen wird

7 Zeichen, dass die Diät ein Misserfolg sein wird und Ihre Gesundheit verletzen wird

Für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen und / oder wollen, ist es nicht unbedingt das Problem, einen Diätplan zu finden, der verspricht, das Ziel zu erreichen. Die große Frage ist, eine zu finden, die gesunde und lang anhaltende Gewichtsabnahme fördert. Ein Beweis dafür ist, dass im Journal der American Medical Association veröffentlichte Forschungsergebnisse gezeigt haben , dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, eine Diät zu wählen, der sie länger folgen können. Die Stud

(Diät)

5 Artikel, die Sie nach 60 Jahren in Ihre Ernährung aufnehmen sollten

5 Artikel, die Sie nach 60 Jahren in Ihre Ernährung aufnehmen sollten

Wenn Sie in den 60ern sind, können Sie Ihre Gesundheit erhalten, indem Sie diese Nahrungsergänzungsmittel täglich in Ihre Diät aufnehmen: Vitamin D und Kalzium Die Knochengesundheit wird sowohl für Männer als auch für Frauen im Alter von 60 Jahren ein wichtiges Anliegen. Es ist notwendig, dass Menschen in diesem Alter Kalzium und Vitamin D konsumieren, um ihre Knochengesundheit zu erhalten. Der K

(Diät)