de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Low-Carb Auberginen-Rezepte

Aubergine kann ein großer Verbündeter sein, um kreative und schmackhafte Rezepte für jeden mit einer kohlenhydratarmen Diät zu kreieren. Einige Ideen für Low-Carb-Auberginen Rezepte, die wir trennen, sind die Caponata für eine Vorspeise oder Begleitung, ein heißer Salat, ein Soufflé, eine Auberginen-Lasagne, eine Parmegiana oder panierte Aubergine, eine gefüllte Aubergine, eine Auberginen Pizza und sogar Sandwich mit Auberginen anstelle von Brot.

Es gibt viele interessante Rezepte, um einen übermäßigen Kohlenhydratkonsum vorzubereiten und zu vermeiden. Schauen Sie sich Schritt für Schritt um, bereiten Sie sich vor und erfreuen Sie sich selbst! Guten Appetit!

1. Rezept für Low-Carb-Auberginen Caponata

Zutaten:

  • 3 Auberginen in Würfel geschnitten;
  • 1 Zwiebel in Scheiben geschnitten;
  • 1/2 gelbe Paprika dünn geschnitten;
  • 1/2 rote Paprika dünn geschnitten;
  • ½ Tasse geschnittene Oliven;
  • 3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten;
  • 1 Handvoll frisches Basilikum;
  • 1/3 Tasse Olivenöl;
  • Salz nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Auflaufform vermischen und mit Olivenöl bestreichen. Die Schüssel mit Folie abdecken und 40 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen stellen. Entfernen Sie das Papier, mischen Sie gut und kehren Sie für weitere 40 Minuten in den Ofen. Wenn es kalt ist, in eine Glasschüssel geben. Kühl oder warm servieren.

2. Low-Carb-Auberginen Lasagne Rezept

Zutaten:

  • 2 Auberginen;
  • 5 italienische Tomaten;
  • Basilikumblätter nach Geschmack;
  • 300 g Rinderhackfleisch;
  • Butter aus Ghee;
  • 1/2 Zwiebel;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • 50 g geriebener Parmesan;
  • 12 Scheiben Mozzarella;
  • Salz nach Geschmack;
  • schwarzer Pfeffer nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Beginnen Sie mit der Tomatensauce. Dazu die Tomaten in das kochende Wasser geben, bis die Haut anfängt zu gehen. In einer Pfanne den Knoblauch und die Zwiebel in der Butter anbraten. Fügen Sie ein paar Basilikumblätter hinzu. Kneten Sie die Tomaten gut durch Entfernen der Haut und wickeln Sie sie in die Pfanne mit dem Schmorbraten. Buchen Sie es.

Das Hackfleisch in der Butter in einer separaten Pfanne anbraten. Die Auberginen in mittelgroße Scheiben schneiden und in einer dritten Pfanne mit Butter leicht anbraten.

Montage: Trennen Sie ein Backblech und Schicht Schichten von Auberginen, Hackfleisch, Tomatensauce und in Scheiben geschnittenen Mozzarella-Käse. Mit Parmesan abschmecken und 20 Minuten bei 180 Grad backen. Dienen!

3. Low-Carb-Auberginen-Sandwich-Rezept

Zutaten:

  • 1 große Aubergine;
  • 1 italienische Tomate;
  • 4 Scheiben Käseminen Standard;
  • 1 Bund Basilikum;
  • 1/4 Zwiebel;
  • 1/2 Knoblauchzehe;
  • Salz nach Geschmack;
  • Olivenöl

Art der Zubereitung:

Die Aubergine in dicke Scheiben schneiden und zwei lange trennen, um das Brot im Sandwich zu ersetzen. Eine Antihaftbratpfanne erhitzen, etwas Butter hinzufügen und die Auberginenscheiben für einige Sekunden auf beiden Seiten anbraten. Entfernen und beiseite legen.

Knoblauch und Zwiebel im Olivenöl anbraten, Basilikumblätter einige Minuten einlegen. Vom Herd nehmen, salzen und in den Mixer schlagen, bis eine Soße / Gebäck erhalten wird.

Eine der Auberginenscheiben in den Sandwich Maker geben, Basilikumpaste, geschnittene Tomaten und Käse verteilen. Heile mit der anderen Auberginenscheibe. Zünden Sie den Sandwichtoaster an und braun. Wenn du es im Ofen machen willst. Servieren.

4. Low-Carb-Auberginen Salat Rezept

Zutaten:

  • 1 Aubergine;
  • 1 Zwiebel;
  • 3 Tomaten;
  • frischer Koriander;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 4 Esslöffel Olivenöl;
  • 3 Esslöffel Weißweinessig.

Art der Zubereitung:

Die Aubergine in Hälften schneiden. Kochen Sie die Aubergine in Wasser, bis sie weich sind. Das Wasser abgießen, um Bitterkeit zu erzeugen. Warten Sie, bis die Aubergine abgekühlt und in Scheiben geschnitten ist. Die Zwiebel hacken und die Tomate in Stücke schneiden. Den Koriander hacken. Mischen Sie die Aubergine mit dem Rest der gewürfelten Gemüse und Koriander in einer Salatschüssel. Mit Olivenöl, Essig abschmecken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dienen!

5. Rezept für Low-Carb-Aubergine Parmegiana

Zutaten:

  • 4 große, geschnittene Auberginen;
  • 2 Tassen gehackte italienische Tomate;
  • 1 gehackte Zwiebel;
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt;
  • Basilikum nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Olivenöl nach Geschmack;
  • 350 g geriebener Mozzarella;
  • Parmesan bestreuen.

Art der Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Fügen Sie die gehackten Tomaten hinzu und kochen Sie für einige Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und schließlich frisches Basilikum hinzufügen. Schlagen Sie die Sauce in den Mixer, bis eine homogene Mischung erhalten wird.

Schneiden Sie die Auberginen in Scheiben in Längsrichtung. In einer beschichteten Pfanne mit Olivenöl anbraten und beiseite stellen.

In einem feuerfesten, Hügel wechselnden Sauce, Scheiben Auberginen, Soße und Mozzarella. Mit Parmesan abschmecken und ca. 30 Minuten backen. Dienen!

6. Low-Carb panierte Auberginen Rezept

Zutaten:

  • 3 Esslöffel geriebener Parmesan;
  • 2 Esslöffel Mandelmehl;
  • 2 Eier;
  • 1 Esslöffel Butter;
  • 3 Auberginen.

Art der Zubereitung:

Die Auberginen in mittelgroße Scheiben schneiden. In einer Schüssel das Mandelmehl mit Parmesan vermischen. Buchen Sie es. Schlagen Sie die Eier gut in einer anderen Schüssel. Buchen Sie es. Pass die Auberginenscheiben in das Ei und dann in die Mehlmischung mit dem Käse. Eine Bratpfanne mit der Butter einfetten und die beiden Seiten der Aubergine anbraten. Wenn Sie es vorziehen, in einem antihaftbeschichteten und gefetteten Backblech zu backen. Dienen!

7. Rezept für Low-Carb-Auberginen-Omelett

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Kokosnussöl;
  • 1 Esslöffel gehackte Zwiebel;
  • 1/2 Aubergine;
  • 4 Kirschtomaten;
  • 1 Prise Salz;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • 2 Eier;
  • 1 Teelöffel Petersilie.

Art der Zubereitung:

Die Hälfte des Öls erhitzen und die gehackte Zwiebel, die in Würfel geschnittene Aubergine und die halbierten Kirschtomaten anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Buchen Sie es.

In einer Schüssel die Eier schlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne den Rest des Öls erhitzen und die Eimischung gießen. Die gedünsteten und steaks und braun stellen. Mit Petersilie abschmecken und sofort servieren.

8. Low-Carb-Auberginen-Souffle-Rezept

Zutaten:

  • 2 Auberginen in Würfel geschnitten;
  • 3 Esslöffel saure Sahne;
  • 1 Esslöffel Butter;
  • 4 Eier;
  • 1 Zwiebel;
  • geriebener Parmesan nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Kräuter nach Geschmack.

Art der Zubereitung:

Die Auberginen und die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Zwiebel in einer Pfanne mit Butter goldbraun anbraten. Dann die Auberginen in Würfel schneiden und kochen, bis das Wasser weich und weich ist. Hitze reduzieren, Sahne und Eigelb hinzufügen und gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

Schlagen Sie das Eiweiß und mischen Sie in der Füllung. Fügen Sie den Parmesan hinzu und wickeln Sie ihn ein. Gießen Sie diese Mischung in Ramekins und backen Sie im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Temperatur für 30 Minuten oder bis sie gebräunt und gratiniert. Servieren.

9. Low-Carb Auberginen Pizza Rezept

Zutaten:

  • 2 Auberginen;
  • 2 Tomaten ohne Haut und in kleine Würfel geimpft;
  • 1 Dose leichter Thunfisch abgelassen;
  • geriebener Mozzarella nach Geschmack;
  • Salz nach Geschmack;
  • Pfeffer nach Geschmack;
  • Oregano nach Geschmack;
  • Olivenöl nach Geschmack.

Art der Zubereitung

Die Auberginen in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Legen Sie die Auberginenscheiben nebeneinander in eine Antihaftform. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen. Backen Sie ungefähr 20 Minuten. In der Hälfte der Zeit mit einem Spatel wenden und auf der anderen Seite braun werden lassen. Aus dem Ofen nehmen, mit Mozzarellakäse, gehackten Tomaten und Thunfisch bedecken. Oregano und mehr Käse bestreuen und bis zum Gratinieren in den Ofen geben. Dienen!

10. Rezept für gefüllte Low-Carb-Auberginen

Zutaten:

  • 1 Aubergine halbiert;
  • 2 Tassen geschreddert Huhn;
  • frische Basilikumblätter;
  • geschnittene schwarze Oliven;
  • 1 Knoblauchzehe gepresst;
  • Oregano nach Geschmack;
  • geschreddert nach Geschmack;
  • 1 gehackte Tomate;
  • Olivenöl

Art der Zubereitung

Entfernen Sie die Auberginenpulpe mit einem Löffel. Bringen Sie diese Pulpe in die Mikrowelle für ca. 2m30s. Buchen Sie es. Auberginen mit Olivenöl beträufeln, mit Oregano bestreuen und in folienüberzogener Folie 10 Minuten mit dem Gesicht nach oben und weitere 10 Minuten mit dem Gesicht nach unten backen.

Unterdessen bereiten Sie die Füllung vor. Mischen Sie die gekochte Auberginenpulpe mit dem gekochten, geschnetzelten und gewürzten Huhn, Knoblauch, Oliven und Olivenöl. Füllen Sie die Auberginenhälften mit dieser Mischung, fügen Sie die Tomate, das Basilikum und den geriebenen Mozzarella hinzu. Zurück zum Ofen zum Überbacken und Servieren.


9 Fehler, die du nach 21 Uhr machst

9 Fehler, die du nach 21 Uhr machst

Es ist eine Sache, Schlaf zu einer Priorität zu machen, und eine andere ist, diese sieben oder neun glücklichen Stunden Schlaf zu haben, ohne die Augen für einen einzigen Moment zu öffnen. Ihre Fähigkeit, in angemessener Zeit einzuschlafen, die ganze Zeit zu schlafen und am nächsten Morgen ausgeruht aufzuwachen, hängt von den Dingen ab, die Sie Stunden vor Ihrem Kopf machen, und viele gehen über die grundlegende Schlafhygiene hinaus Konzentrieren Sie sich mehr auf alltägliche Gewohnheiten, die überraschend einfach zu lösen sind. Obwohl Si

(Diät)

10 Zwiebel Salat Rezepte

10 Zwiebel Salat Rezepte

Die Zwiebel wird als Grundgewürz zum Schmoren verschiedener Speisen verwendet, was wesentlich ist, um der Zubereitung zahlreicher Gerichte mehr Geschmack zu verleihen. Abgesehen davon, dass es in sautierten Speisen enthalten ist, hat es eine größere Bedeutung bei der Verwendung in Hamburgern und anderen Gerichten, als Begleitung bei der Karamelisierung oder sogar in Salaten. D

(Diät)