de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Tipps zum Essen von gesunden Nudeln

Traditionelles Gericht der brasilianischen Küche, Pasta wird nicht allgemein als ein guter Verbündeter der Diät betrachtet, wenn man bedenkt, dass in einer Portion, die einer Tasse entspricht, 220 Kalorien und ungefähr 43 g Kohlenhydrate vorhanden sind. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass das Gericht aus den Mahlzeiten derer, die sich gesund ernähren wollen, ausgelöscht werden muss. Mit einigen Substitutionen in Bezug auf das klassische Rezept können Sie das Gericht schmecken, ohne den Diätplan zu beschädigen.

Im heutigen Artikel bringen wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihr Pasta-Rezept ein wenig gesünder machen können. Überprüfen Sie die folgende Liste:

1 - Wählen Sie die Pasta aus Vollkorn oder mit Quinoa

Für diejenigen, die keine Einschränkungen oder Probleme mit Gluten haben, ist Vollkorn eine bessere Wahl, nicht nur für raffinierte Produkte, sondern auch für Pasta mit braunem Reis oder Dinkel (Weizen-rot). Laut Ernährungsberaterin und Personal Trainerin Laura Hanturg liefert hässliche Vollkornnudeln mehr gesunde Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe als normale Produkte und einige aus anderen Vollkornprodukten.

Eine weitere interessante Option sind die Quinoa-Nudeln, da sie viele Proteine ​​enthalten. Es ist jedoch wichtig, auf die Nährwertangaben in der Produktverpackung zu achten, da Quinoa-Nudeln pro Portion bis zu 15 Kalorien mehr als Vollkorn enthalten können.

2 - Lassen Sie die Pasta nicht zu viel kochen

Anstatt die Pasta für die gesamte Zeit, die auf der Verpackung angegeben ist, zu kochen, schalten Sie den Herd aus, wenn der Teig den al dente Punkt erreicht, an dem die Teigmasse gekocht wird, ohne dass die Pasta fest und weich ist roh oder pastös sein.

Das große Problem, wenn der Teig viel kocht, ist, dass die Kohlenhydrate in der Nahrung während der Verdauung schneller zerstört werden und der Blutzuckerspiegel seinen höchsten Wert erreicht.

3 - Fügen Sie Protein zur Schüssel hinzu

Sicherlich muss es dir passiert sein: nach dem Mittag- oder Abendessen einen Teller Nudeln mit Soße, es dauerte nicht lange, bis du wieder hungrig warst. Weißt du, warum das passiert ist? Proteine ​​fehlten bei ihrem Essen und sie war unvollständig.

Wenn Sie das nächste Mal Nudeln in einer Ihrer Mahlzeiten essen, sollten Sie darauf achten, dass Sie dem Gericht Eiweiß hinzufügen. Der Tipp ist, 15 bis 20 g magere Proteine ​​wie Lachs oder Kichererbsen mit 1 oder 1 ½ Tasse gekochter Pasta zu kombinieren. Stellen Sie sich eine Portion mageres Fleisch als Fischfilet oder gegrillte Hähnchenbrust vor.

4 - Reaproveite das Wasser

Während die Nudeln gekocht werden, wird ein Teil der Stärke aus dem Teig freigesetzt und mit Wasser vermischt. Ein Tipp, um die Pasta schmackhafter zu machen, besonders wenn Sie eine weniger kalorische Masse ohne viel Konsistenz zubereiten, besteht darin, die Flüssigkeit wiederzuverwenden und sie wieder in die Pasta zu geben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Wasser wiederzuverwenden, indem man es dem Rezept der Soße hinzufügt.

5 - Machen Sie die Sauce zu Hause

Es ist wirklich praktisch, Soßen zuzubereiten, wenn man Pasta zubereitet, wenn man sehr hungrig ist oder nicht viel Zeit zum Kochen hat. Allerdings sind diese Produkte nicht gut für Gesundheit und Fitness, da sie mit Natrium, Öl, Zucker und Konservierungsstoffen verpackt sind.

Dann gibt es keinen Weg: Es ist am besten, ein wenig Zeit zu trennen, um die Sauce zu Hause zu machen. Ein Vorschlag ist, es am Vortag vorzubereiten und zu speichern, um es am nächsten Tag zum Mittagessen zu verwenden.

6 - Lassen Sie die farbigen Nudeln

Sie haben wahrscheinlich schon gehört, dass ein buntes Gericht gleichbedeutend mit einem gesunden Gericht ist, da dies normalerweise auf eine Vielzahl von Speisen in der Mahlzeit hinweist. So ist eine buntere Pasta auch eine gesündere Pasta.

Um Ihrem Teig mehr Farbe und gesünder zu geben, fügen Sie Gemüse wie Karotten, Spargel und Kohl hinzu. Zusätzlich zu mehr nahrhaft, wird Ihr Gericht auch sein anders als das traditionelle Klischee von Pasta mit Soße.

7 - Mischen Sie kein Öl in Wasser

Wenn Sie Öl in den Wassergehalt, in dem die Nudeln gekocht werden, geben, um zu verhindern, dass es klebrig wird, ist es an der Zeit, diese Gewohnheit zu ändern. Aus diesem Grund klebt das Öl im Teig, wodurch es rutschiger wird und das Anhaften der Soße erschwert.

Mit diesem können Sie versucht werden, mehr Soße als notwendig in die Teigwaren zu setzen und am Ende mehr Kalorien zu verbrauchen.

8 - Vorsicht vor den cremigen Nudeln

Ein Teig mit einer cremigen Soße ist sehr schmackhaft, aber auch kalorienreich. Und für diejenigen, die abnehmen müssen, ist dies praktisch ein Schuss in den Fuß.

Aber es gibt gute Nachrichten: mit einigen Anpassungen ist es möglich, die Pasta cremiger zu lassen, ohne dass es so kalorienreich wird. Eine Alternative ist, den Teig mit zwei Kugeln Ricotta / Cottage oder Naturjoghurt zu mischen. Ein weiterer Tipp ist, eine Soße mit zwei Eiern, zwei Esslöffel geriebener Parmesankäse, in dem Wasser, in dem die Pasta gekocht wurde, zu machen.

9 - Missbrauch des Grüns

Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, grüne Blätter wie Kohl, Endivien, Rucola, Brunnenkresse und Spinat in die Nahrung zu geben, ist der Vorschlag, diese Zutaten zu den Nudeln hinzuzufügen. Ein Vorschlag für das Rezept ist, die gehackten Blätter von ein oder zwei Haufen dieser Gemüse, mit zwei Knoblauchzehen, zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne vorzubereiten, und dann zu den gekochten Nudeln hinzufügen.

10 - Mit gebackenem Gemüse vermischen

Eine andere Möglichkeit, ein Pasta-Rezept zu stärken und es gesünder zu machen, ist gebackenes Gemüse. Sie können Spargel, Pilze, Tomaten oder Mais für 15 bis 20 Minuten backen - je nachdem, wie Ihr Ofen funktioniert - und mit den gekochten Nudeln, etwas geriebenem Käse und dem Wasser, in dem die Pasta gekocht wurde, mischen.


7 Shrimp Light Burger Rezepte

7 Shrimp Light Burger Rezepte

Shrimp ist die Frucht des Meeres, das von der brasilianischen Bevölkerung am meisten geschätzt wird. Es wird oft in den Küstenregionen konsumiert und ist die Grundlage für einige typische brasilianische Gerichte wie zum Beispiel Shrimp Bobo oder Moqueca. Neben der Zubereitung dieser traditionellen Gerichte kann es der Star des Gerichts sein, wenn es sautiert, gegrillt, gedünstet serviert wird. Ein

(Diät)

3 größte Fallen, die dich überessen und wie man sie vermeidet

3 größte Fallen, die dich überessen und wie man sie vermeidet

Heißhunger, ob süß wie ein Schokoriegel oder salzig wie eine Packung Kartoffelchips, sind normal - eine Kombination aus Brain Craving und Body Craving. Dieser doppelte Schlag lässt sie manchmal fast unerträglich erscheinen. Aber die Leute versuchen sie zu besiegen. Normalerweise wenden sie diese Strategien an, um mit ihren Wünschen umzugehen: Iss nur ein bisschen. Igno

(Diät)