de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vorteile von Pfefferminztee - was es dient, wie zu tun und Tipps

Die Verwendung von Pflanzen und Kräutern für therapeutische und medizinische Zwecke ist seit der Antike weit verbreitet. Viele Menschen wenden Wissen über Pflanzen an, um zahlreiche Krankheiten zu behandeln und zu verhindern. Mit dem Aufkommen der Kräutermedizin wurden viele Pflanzen in der Behandlung von Krankheiten in Form von Medikamenten eingesetzt, was dazu beitrug, Wissen anzuwenden, das von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Lassen Sie uns 10 Vorteile von Pfefferminztee kennen, wissen Sie, wie diese Pflanze ist, wie Sie sie täglich anwenden und wie Pfefferminztee Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren.

Was ist Minztee?

Die Heilpflanzen haben großen Einfluss auf die Erhaltung der Gesundheit der Menschen und mit der Zunahme der phytotherapeutischen Studien gab es auch die Identifizierung und den Nachweis der Wirkungen und der therapeutischen Wirkung einiger Pflanzen, die bei vielen Völkern im Volksmund verwendet wurden.

Minze ist eine Pflanze aus der Lamiaceae- Familie , die im Nahen Osten beheimatet ist. Diese Pflanze wurde von den Arabern durch Nordafrika nach Europa gebracht, wo sie sich völlig an das Klima anpasste und sogar in heimischen Gärten gefunden werden konnte. Es gibt Aufzeichnungen, dass es bereits von den Völkern der Antike verwendet wurde, aber es wurde erst 1696 von einem Botaniker aus England katalogisiert.

Es gibt mehrere Arten von Pfefferminz und viele von ihnen sind noch nicht identifiziert worden, da die Bestäubung der verschiedenen Arten in einer gegenseitigen Befruchtung stattfindet und neue Hybriden hervorbringt. Derzeit gibt es etwa 30 Arten von Minze. Diese Pflanze ist in gemäßigten und subtropischen Regionen sehr kultiviert und kann eine Höhe von 30 bis 40 cm erreichen.

Die Minzblätter haben eine gezackte Form und eine dunkelgrüne Farbe. Diese Pflanze ist bekannt für ihren charakteristischen Geschmack und erfrischendes Aroma. Die am meisten kultivierten Arten in Brasilien sind Mentha arvensis und Mentha spicata, da beide sehr an das subtropische Klima angepasst sind, vor allem in den Bundesstaaten Paraná und São Paulo.

Pfefferminze gehört zu den Pflanzen mit medizinischen Eigenschaften am meisten in der pharmazeutischen Industrie sowie Hausmittel verwendet, in der Küche, Zahnpasten, Toilettenartikel, Kaugummi, unter anderem angewendet werden. Pfefferminzblätter sind reich an Ballaststoffen, Vitamine A, B, C, die zahlreiche Mineralstoffe in ihrer Zusammensetzung enthalten, wie Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium.

Die weltweite Münzproduktion beträgt rund 20.000 Tonnen und die größten Produzenten von ätherischem Pfefferminzöl sind China, Indien, Brasilien, Japan, Frankreich und die Vereinigten Staaten. Im Allgemeinen ist jedes Kilogramm Öl, das aus den Zweigen erhalten wird, in der Lage, ungefähr 50% entmineralisiertes Öl und 40% kristallisiertes Menthol zu produzieren.

Was sind die Vorteile von Pfefferminztee?

Es gibt mehrere Studien über Minze, die zeigen, dass es viele medizinische Eigenschaften hat. Minzblätter enthalten antimikrobielle, antimykotische und analgetische Eigenschaften. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile von Pfefferminztee:

  1. Es wirkt tonisierend und hilft bei der Verdauung. Darüber hinaus reduziert Minze die Fettaufnahme und kann als heißer Tee nach den Mahlzeiten verwendet werden;
  2. Es wirkt schmerzstillend und hilft bei Schmerzen.
  3. Hilft bei der Verringerung der Symptome von Übelkeit und morgendlicher Übelkeit;
  4. Pfefferminztee hat harntreibende Eigenschaften, hilft bei der Reduzierung der zurückgehaltenen Flüssigkeiten und stimuliert auch die Reduzierung der Maßnahmen in Abhängigkeit von der Verminderung der Schwellung;
  5. Das Aroma von Minze hilft, die Atemwege zu entlasten und ist großartig im Kampf gegen Asthma und verschiedene andere Atemprobleme;
  6. Stimuliert die Stressreduktion;
  7. Hilft die Mundgesundheit zu verbessern;
  8. Stimuliert die Stärkung des Immunsystems;
  9. Hilft bei der Behandlung von Husten, Asthma und sogar Allergien;
  10. Pfefferminztee hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren, weil es wenig Kalorien enthält und auch den Appetit anregt. Es stimuliert auch die Reduzierung von Fetten aufgrund seiner ausgezeichneten Verdauungseigenschaften.

Wie man Pfefferminztee macht?

Die Zubereitung von Pfefferminztee ist einfach und praktisch von Tag zu Tag. Es kann sehr natürlich gemacht werden, nur mit den Minzblättern, oder es kann in zahlreichen Rezepten mit anderen Zutaten hinzugefügt werden, die die Minze-Funktion zu verbessern.

Versuchen Sie immer, die frischen Minzeblätter zu verwenden. Diese Pflanze kann sogar zu Hause angebaut werden, wodurch sie noch einfacher zu verwenden ist.

Zitronenminztee und Minztee mit Ingwer sind ausgezeichnete Optionen sowohl zur Erhöhung der Körperhydratation als auch für diejenigen, die Maßnahmen reduzieren und den Gewichtsverlust verbessern möchten, da sowohl Zitrone als auch Ingwer viele gesundheitliche Vorteile haben.

Hier sind einige Rezepte und Tipps, wie man zu Hause macht:

1. Natürlicher Minztee

Zutaten: Pfefferminzblätter (zuvor sterilisiert), gefiltertes Wasser, Honig oder Zucker zum Süßen;

Zubereitung: Die Minzblätter zerkleinern und die Aromen in einen Behälter geben. Fügen Sie heißes gefiltertes Wasser hinzu und bedecken Sie die Blätter. 3 bis 5 Minuten stehen lassen. Gießen Sie die Flüssigkeit durch das Sieb, um die Blätter zu entfernen und nach Geschmack zu süßen.

2. Pfefferminztee mit Zitrone

Zutaten: Minzblätter (vorher sterilisiert), gefiltertes Wasser, Honig oder Zucker zum Süßen, Zitronenscheiben.

Zubereitung: Die Minzblätter zerkleinern und die Aromen in einen Behälter geben. Die Zitrone in Scheiben schneiden und mit der Minze vermengen. Fügen Sie heißes gefiltertes Wasser hinzu und bedecken Sie die Blätter und die Zitrone. Mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Gießen Sie die Flüssigkeit durch das Sieb, um die Blätter und die Zitrone zu entfernen. Zucker nach Geschmack;

3. Pfefferminztee mit Ingwer

Zutaten: Pfefferminzblätter (vorher sterilisiert), gefiltertes Wasser, Honig oder Zucker zum Süßen, Ingwerscheiben.

Zubereitung: Die Minzblätter zerkleinern und die Aromen in einen Behälter geben. Den Ingwer in Scheiben schneiden und zusammen mit der Minze platzieren. Fügen Sie heißes gefiltertes Wasser hinzu und bedecken Sie die Blätter und den Ingwer. Mindestens 5 Minuten ruhen lassen. Gießen Sie die Flüssigkeit durch das Sieb, um die Blätter und den Ingwer zu entfernen. Zucker nach Geschmack.

4. Pfefferminztee mit Orange

Zutaten: Minzblätter (vorher sterilisiert), gefiltertes Wasser, Honig oder Zucker zum Süßen, Orangenscheiben.

Zubereitung: Die Minzblätter zerkleinern und die Aromen in einen Behälter geben. Schneiden Sie die geschnittene Orange und zusammen mit der Minze. Füge heißes gefiltertes Wasser hinzu und bedecke die Blätter und die Orange. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Gießen Sie die Flüssigkeit durch das Sieb, um die Blätter zu entfernen. Zucker nach Geschmack und Eis servieren.

Fazit

Pfefferminztee hat zahlreiche gesundheitliche Vorteile, unterstützt bei der Gewichtskontrolle, Stärkung des Immunsystems, Mundgesundheit, Stressabbau, harntreibende und analgetische Eigenschaften, neben vielen anderen Funktionen.

Es ist sehr einfach, den Pfefferminztee in den Tag zu Tag hinzuzufügen, in der Lage zu sein, leicht von jedem benutzt zu werden.


Milchpulver pulverisiert?

Milchpulver pulverisiert?

Milchpulver ist eine dehydrierte Version der traditionellen Milch, die durch eine Maschine läuft, die ihr Wasser zu einer Paste zieht und in Form von Tröpfchen in einer Heißlufttrocknungsanlage versprüht wird die Pulverform. Da die Milchflüssigkeit keinen hohen Temperaturen ausgesetzt ist, wird der Verlust an Nährstoffen minimiert. Darü

(Nahrung für Diät)

Sesam Tee Emagrece?  Was es ist, wie zu und Tipps

Sesam Tee Emagrece? Was es ist, wie zu und Tipps

In den östlichen, afrikanischen und mediterranen Kulturen hoch geschätzt, gelten Sesamsamen als eines der ältesten Lebensmittel auf dem Planeten. Mit 52 Kalorien pro Portion Esslöffel dienen sie als eine Quelle von Nährstoffen, die wichtig für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers sind, wie Kupfer, Mangan, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Zink und Vitamin B1. Schwa

(Nahrung für Diät)