de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


10 Vorteile von Gerste für Fitness und Gesundheit

Es ist nicht nur Bier zu brauen, das Gerste serviert. Getreide asiatischen und afrikanischen Ursprungs bringt auch viele gesundheitliche Vorteile und kann sogar Teil der Diäten zur Gewichtsreduktion sein.

Sehr nahrhaft, Gerste kann eine gute Wahl sein, um die Speisekarte zu variieren und mehr Ballaststoffe in der täglichen Ernährung enthalten. Schauen Sie sich die wichtigsten Vorteile von Gerste und einige Tipps zur täglichen Zubereitung und Verwendung des Getreides an.

Geschichte

Seit mindestens 10.000 Jahren von afrikanischen und asiatischen Völkern kultiviert, galt Gerste schon lange als erschwinglicher als Weizen, der sich seit Jahrhunderten auf die reicheren Bevölkerungsschichten beschränkt.

Im antiken Griechenland und in Rom galt Gerste als essentielles Nahrungsmittel für Sportler, die dem Getreide einen Teil ihrer Energie und körperlichen Stärke zuschrieben. Die Gladiatoren wurden sogar als "Gerstenesser" bekannt, so war die Verehrung für die Getreidekörner.

Die Chinesen sahen jedoch Gerste als Symbol der Männlichkeit, was sowohl auf das Gewicht als auch auf die zahlreichen Samen der Essensohren zurückzuführen war.

Eigenschaften von Gerste

Gerste ist eines der reichsten Getreide in Ballaststoffen, sowie eine gute Quelle für Vitamine und Mineralstoffe. Einige der Hauptnährstoffe von Gerste umfassen (pro Portion entspricht einer Tasse gekochten Müsli):

  • Mangan (Mineral, das die Knochen bildet und den Stoffwechsel anregt): 180% der empfohlenen Tagesdosis (IDR);
  • Selen (wirkt auf die Bildung von Muskelgewebe und kann eine Hilfe bei der Gewichtsabnahme sein): 126% IDR;
  • Kupfer (wichtig für die Gesundheit von Haut und Gehirn): 102% IDR;
  • Chrom (hilft Fett zu verbrennen und verringert den Wunsch Süßigkeiten zu essen): 69% IDR;
  • Magnesium : (wirkt auf die Muskelkontraktion und verbessert die Durchblutung, trägt zur Erholung der Muskeln nach dem Training bei): 60% IDR;
  • Eisen (wichtig für den Sauerstofftransport zu den Zellen): 12% IDR;
  • Vitamin B1 (hilft bei der Energieproduktion, hat antioxidative Funktion und verbessert Fokus und Gedächtnis): 99% IDR;
  • Vitamin B2 (auch wichtig für die Energiegewinnung und den Kohlenhydratstoffwechsel): 6% IDR;
  • Vitamin B3 (reguliert den Cholesterinspiegel, verbessert die Verdauung, wirkt auf die Proteinsynthese und vermittelt den Energiestoffwechsel): 54% IDR.

Kalorien aus Gerste

Eine Tasse gekochte Gerste liefert 193 Kalorien, 44 Gramm Kohlenhydrate, 1 Gramm Fett, 4 Gramm Protein und 6 Gramm Ballaststoffe.

Vorteile von Gerste

Erfahren Sie, warum Gerste gut ist, und entdecken Sie 10 Gründe, Müsli in Ihr Menü aufzunehmen, um Ihre Gesundheit und Fitness zu erhalten:

1. Gerste verlieren Gewicht

Beruhigen Sie sich, das heißt nicht, dass Sie nur Gerste essen müssen, damit die Maßnahmen über Nacht sinken (ganz zu schweigen von Bier!). In der Tat ist Gerste ein Getreide reich an Ballaststoffen und Mineralien, die zusammen mit dem Gewichtsverlust-Prozess verbunden werden können.

Dies ist weil:

  • Unlösliche Gerstenfasern stimulieren das Sättigungsgefühl, verringern das Verlangen zu essen und erleichtern die Kontrolle der Portionen während der Mahlzeiten;
  • Die hohe Konzentration von Chrom in Gerstenkörnern stimuliert die Fettverbrennung und verringert das Verlangen Süßigkeiten zu essen;
  • B-Vitamine helfen, den Stoffwechsel auf dem neuesten Stand zu halten und Fettaufbau zu erschweren;
  • Gerste hat einen niedrigen glykämischen Index, der die Kontrolle der zirkulierenden Glukosespiegel erleichtert und den Appetit reduzieren kann.

2. Hilft, fettfreie Masse zu gewinnen

Das Eisen und Magnesium in Gerste sind zwei der wichtigsten Mineralien für Bodybuilder (und andere körperliche Aktivitäten).

Während Eisen für den Transport von Sauerstoff verantwortlich ist und auch eine aktive Rolle bei der Synthese neuer Proteine ​​spielt, wirkt Magnesium auf die Muskelkontraktion und beugt den gefürchteten Krämpfen vor.

Beide Mineralien sind immer noch grundlegend für die Versorgung der Muskeln mit Nährstoffen, eine Funktion, die die Regeneration und das Wachstum der verletzten Muskelfasern während des Widerstandstrainings ermöglicht.

3. Niedrigere Cholesterinwerte

Einer der Hauptvorteile von Gerste ist seine Leistung bei der Kontrolle der LDL-Raten - das schlechte Cholesterin - im Umlauf. Ähnlich wie Hafer ist Gerste auch eine Quelle von Betaglukanen, den löslichen Fasern, die bei Kontakt mit Wasser im Magen ein Gel bilden.

Dieses Gel bindet dann an überschüssiges Cholesterin im Blutkreislauf und verhindert gleichzeitig, dass mehr Cholesterin vom Körper aufgenommen wird. Als Ergebnis der Wirkung von Beta-Glucanen wird überschüssiges LDL durch den Darm ausgeschieden und der Cholesterinspiegel im Blutkreislauf ausgeglichen.

Eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie besagt, dass Freiwillige mit hohem Cholesterinspiegel, die Gerste konsumierten, eine signifikante Reduktion der LDL-Spiegel im Blut hatten. Gleichzeitig hatten sie eine expressive Erhöhung des HDL-Spiegels, der Art von Cholesterin, die das Herz-Kreislauf-System schützt.

4. Verbessert die Darmfunktion

Ersetzen von weißem Reis mit einer Portion Gerste kann eine gute Möglichkeit, den Darm wieder natürlich arbeiten lassen. Die unlöslichen Fasern der Gerste absorbieren Wasser und erhöhen den Bolus der Nahrung, wodurch sie leichter durch das Verdauungssystem gelangen.

So kann Gerste nicht nur Verstopfung bekämpfen, sondern auch die Häufigkeit von Hämorrhoiden und Darmkrebs verringern.

5. Passen Sie auf Schönheit auf

Abgesehen davon, dass Gerste sehr gesund ist, kann sie auch bei der Pflege der Schönheit helfen.

Der hohe Selengehalt des Getreides trägt dazu bei, die Elastizität der Haut zu erhalten, vorzeitiges Altern zu verhindern und das Gewebe vor den negativen Auswirkungen freier Radikale zu schützen.

Die Hauptmerkmale der Hautalterung, die genau die Ausdrucksmarken, die Falten und das Durchhängen sind, nehmen dadurch ab.

Bereits jetzt wird das Haar durch das Vorhandensein von Biotin verstärkt, einem Vitamin, das das Wachstum neuer Garne stimuliert und die Gesundheit bestehender Garne garantiert.

6. Verringern Sie den Blutdruck

Unsere aktuelle Diät mit überschüssigem Natrium hat zu alarmierend hohen Bluthochdruck beigetragen. Es wird geschätzt, dass allein in Brasilien 17 Millionen Menschen an Bluthochdruck leiden. Um dieses Bild umzukehren, ist der erste Schritt, die Gewohnheiten am Tisch zu ändern.

Neben der Verringerung der Verwendung von Salz, ist der Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln eine weitere Einstellung, die dazu beitragen kann, die gefährliche Anzahl von Blutdruck zu senken. Und dies ist genau einer der Vorteile von Gerste, da es Fasern enthält, die die Verdauung unterstützen und die Schwellung bekämpfen.

Niacin in hoher Konzentration in Gerste verbessert auch die Durchblutung und senkt den Blutdruck. Eine Studie der American Heart Association hat gezeigt, dass Menschen, die Gerste konsumieren, routinemäßig einen niedrigeren systolischen Blutdruck und ein geringeres Risiko für Bluthochdruck haben.

7. Verbessert die Gesundheit des Herzens

Im Gegensatz zu dem, was viele junge Leute denken, ist die Sorge um das Herz keine Sorge nur für die Ältesten. Mit den jüngsten Änderungen in der Ernährung und geringe körperliche Aktivität haben Herz-Kreislauf-Probleme früher begonnen, was die Annahme von besseren Essgewohnheiten bereits vor dem Alter von 30 Jahren rechtfertigt.

Die Einnahme von einigen wöchentlichen Portionen Gerste in der Nahrung ist eine Möglichkeit, die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems zu erhalten, da Beta-Glucane die Absorption von Cholesterin im Darm verringern und die Plaquebildung in den Arterienwänden verringern.

Durch die Verbesserung der zirkulierenden Cholesterinspiegel senkt Gerste das Risiko von Atherosklerose (verstopfte Arterien), Schlaganfall und anderen Herzkomplikationen.

8. Verhindern Sie Diabetes

Dies ist ein weiterer Vorteil der Gerste, der von der Wissenschaft gründlich bewiesen wurde. Untersuchungen zeigen, dass Magnesium in ganzen Körnern wie Gerste den Glukosestoffwechsel verbessern und die Insulinempfindlichkeit erhöhen kann.

Gerstenfasern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Verhinderung von Diabetes, da sie die Absorption von Zucker durch die Zellen verlangsamen und die Freisetzung von Insulin durch die Bauchspeicheldrüse verringern.

9. Kampf gegen Krebs

Zusätzlich zu den Ballaststoffen, die Darmkrebs vorbeugen, ist ein weiterer Vorteil von Gerste eine Reihe von Antioxidantien, die eine Rolle bei der Prävention von Brustkrebs spielen.

Eine lange Studie der britischen Regierung mit 35.972 Teilnehmern untersuchte unter anderem die Wirkung von Vollkornprodukten - wie Gerste - auf die Prävention von Brustkrebs bei prämenopausalen Frauen.

Am Ende der Studie stellten Forscher fest, dass Frauen, die täglich mindestens 30 Gramm Ballaststoffe konsumiert hatten, ein um 52% geringeres Risiko hatten, an Brustkrebs zu erkranken als Teilnehmer, die täglich weniger als 20 Gramm Ballaststoffe zu sich nahmen.

10. Verhindert Osteoporose

Wechseljahrsbeschwerden, Osteoporose verringert die Dichte und erhöht die Knochenbrüchigkeit und erhöht gefährlich das Risiko von schweren Frakturen.

Hier kommt noch ein weiterer Vorteil von Gerste, die Nährstoffe (wie Kupfer, Magnesium und Phosphor) enthält, die Frauen helfen, ihre Knochen nach den Wechseljahren zu stärken.

Eine einzelne Portion Gerste ist genug, um 36% der empfohlenen Tagesdosis an Kupfer zu erhalten, ein Mineral, das auf die Bildung von Kollagen für Knochen und Sehnen wirkt.

Wie man Gerste verwendet

Sie können die Gerste in Getreide oder auch in Form von Kleie finden, die das Weizenmehl in Rezepten für Kuchen, Brot, Pfannkuchen und ganze Kuchen ersetzen kann.

Während Gerstenkörner ähnlich wie Weizen und Reis gekocht und konsumiert werden können, in Form von Salat, Risotto, Suppe oder auch allein, gewürzt nach Geschmack.

Eine weitere Verwendung von Gerste besteht in der Herstellung von Rohkaffee, einer Art Getränk, das aus dem Getreide erhalten wird, das traditionellen Kaffee ersetzt, mit dem Vorteil, kein Koffein zu enthalten.

Zubereitung von Gerste in Körnern

Wenn Sie nicht wissen, wie man Gerste zubereitet, wissen Sie, dass es so einfach ist wie Reis zu kochen. Nehmen Sie einfach zum Feuer 1 Tasse Gerstenkörner, 2-3 Gläser Wasser und Gewürze nach Geschmack. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und 30 Minuten kochen lassen.

Hitze ausschalten und 15 Minuten vor dem Servieren reduzieren.

Gerstenwasser

Zusätzlich zum Verzehr von gekochtem Getreide glauben viele Menschen auch, dass sie Gerste durch die Aufnahme von Gerstenwasser nutzen können. Es gibt sogar diejenigen, die argumentieren, dass Gerste Wasser glimmt, weil es hilft, den Appetit zu verringern.

Obwohl es keinen Hinweis darauf gibt, dass Gerstenwasser eine direkte Auswirkung auf den Gewichtsverlust hat, glauben die Forscher, dass seine Vorteile in der Tat die gleichen sind wie reines Wasser: Füllen des Magens und Erhöhung des Sättigungsgefühls, was zu niedrigeren führen würde Kalorien während der Mahlzeiten.

Sie können das Gerstenwasser aus dem Backen ½ Tasse des Müsli in 4 Tassen Wasser machen. Lassen Sie die Mischung für 30 Minuten auf dem Feuer und dann entfernen Sie das Wasser. Gib die Bohnen erneut ins Feuer, um das Kochen zu beenden.

Fügen Sie dem gefilterten Wasser der Backbleche Minze, gepresste Zitronen- oder Ingwerschale hinzu, um den Geschmack des Getränks zu verbessern. Trinken Sie vor den Hauptmahlzeiten ein Glas Gerstenwasser (nicht gesüßt).

Da Gerstenwasser etwa 36 Kalorien pro Tasse enthält, konsumieren Sie nicht mehr als 2 Tassen des Getränks pro Tag, um die Vorteile der Gerste zu nutzen, ohne die Ernährung zu beeinträchtigen.

Gluten

Trotz gegenteiliger Informationen ist es wichtig, daran zu denken, dass Gerste Gluten enthält, wenn auch in geringerem Maße als Weizen.

Also, wenn Sie eine Protein-Allergie haben oder einfach auf eine glutenfreie Diät gehen, vermeiden Sie Gerste und seine Derivate.


Kann Diabetiker Hafer essen?

Kann Diabetiker Hafer essen?

Hafer ist ein Lebensmittel mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. Die Liste enthält antioxidative Wirkung, Senkung des schlechten Cholesterins, Senkung des Blutzuckerspiegels, erhöhtes Sättigungsgefühl, wachsende Darmflora und Befreiung von Verstopfung. Siehe auch: Vorteile von Hafer für Gesundheit und Fitness. Es

(Nahrung für Diät)

Ist Jelly Juice wirklich schlank?

Ist Jelly Juice wirklich schlank?

Es gibt viele Rezepte, die versprechen, denen, die abnehmen wollen, eine Kraft zu geben. Bevor Sie sie jedoch verwenden, ist es wichtig, sie zu kennen und zu verstehen, ob und wie sie funktionieren. Lassen Sie uns zum Beispiel herausfinden, ob der Gelatinesaft wirklich glänzt, wie kann er unsere gute Form und die damit verbundenen Vorteile beeinflussen?

(Nahrung für Diät)