de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ortorexie: Was es ist, Ursachen, Symptome und Behandlung dieser Essstörung

Während der Diät ist es üblich, dass der Moment der Versuchung und der Verweis für den Wunsch, den Gaumen von Leckereien und kulinarischen Genüssen zu fühlen. Wir wissen, dass eine ausgewogene Ernährung, die reich an gesunden und nahrhaften Lebensmitteln ist, unabhängig von ihrem Aktionsziel von entscheidender Bedeutung ist, aber die Hingabe zu gesunden Lebensmitteln und eingeschränkten Dosierungen kann schädliche Folgen nicht nur für die körperliche, sondern auch für die psychische Gesundheit haben.

Orthorexia nervosa ist eine Essstörung, die angesichts der von Industrie und Gesellschaft etablierten Muster immer häufiger auftritt. Es ist wichtig, dass die Menschen sich der Gefahr einer übermäßigen "Überwachung" der Nahrungsaufnahme bewusst werden und versuchen, Orthorexia nervosa zu erkennen, bevor die Gesundheit der Menschen beeinträchtigt wird.

Was ist Ortorexia?

Der Name wurde von Dr. Steven Bratman gegeben. Der Name und die Krankheit sind noch nicht offiziell anerkannt, aber sie ähneln anderen Störungen. Kennen Sie die Menschen, die genug reflektieren, bevor Sie sich für die Mahlzeit entscheiden, Lebensmitteletiketten unermüdlich lesen und aufgrund der wenigen gesunden Nahrungsmittel oft aufhören zu essen? Genau für diese Menschen ist der Begriff Orthorexie gedacht, es ist nichts anderes als die Obsession, nur die Lebensmittel zu essen , die in einer empfohlenen Diät erlaubt sind, und niemals Ausnahmen zuzulassen.

Es klingt ironisch, oder? Wie kann ein Mensch seiner Gesundheit schaden, wenn er sich einer strikt gesunden Ernährung widmet? Das heißt, es wird von dem Moment an schädlich, in dem Essen Vorrang vor allen Entscheidungen und Gewohnheiten dieser Person hat. Die von ihr auferlegte Einschränkung kann sie von ihren Freunden und ihrer Familie distanzieren und immer noch für Stimmungsschwankungen sorgen, die ihren psychischen Zustand genau im Moment der Zurückhaltung oder in der Zukunft beeinträchtigen können. Diese Person sucht nur eine perfekte Diät und wählt, um nur dafür zu leben.

Ursachen von Orthorexie

Der Hauptgrund für diese Störung ist die Suche nach einem perfekten Körper. Gegenwärtig können wir leicht auf Parameter stoßen, die von den Medien veröffentlicht werden, und die verwendeten Referenzen können Menschen veranlassen, nach Maßen zu suchen, die nicht ihrem Körperbiotyp entsprechen. Ihre zentrale Idee besteht darin, den idealen und perfekten Körper zu erobern.

Es gibt Fälle von Vorurteilen bei fettleibigen Menschen, die Orthorexie durch Diskriminierung und Demütigung hervorrufen können, was zu viel ernsthafteren Konsequenzen für diese Menschen führt. Diese Störung erfordert viel Aufmerksamkeit, da sie im Gegensatz zu Magersucht und Bulimie spät identifiziert werden kann, da ihre Symptome sich nur auf gesunde Gewohnheiten beziehen können. Unzufriedenheit mit dem Selbstwertgefühl ist einer der Hauptgründe für die meisten Fälle von Orthorexia nervosa. Es gibt Menschen, die auch Orthorexia nervosa als einzige Lösung für schnelle Verbesserungen des Gesundheitszustandes erkennen.

Symptome von Orthorexie

Im Folgenden werden einige der Symptome beschrieben, die als Referenz zur Identifizierung von Fällen von Ortorexia nervosa verwendet werden können. Es ist wichtig, das Verhalten zu analysieren und mit jedem vorgestellten Symptom zu vergleichen, denn je schneller die Erkennung des Falles ist, desto besser ist die Person, um sich zu erholen und einen neuen ausgewogenen und gesunden Lebensstil wieder aufzunehmen.

  • Menschen mit Ortorexia nervosa weigern sich, Lebensmittel mit Gewürzen, Konservierungsmitteln oder Farbstoffen zu konsumieren, die hauptsächlich in industrialisierten Lebensmitteln verwendet werden.
  • Sie schließen jede Möglichkeit der Aufnahme von genetisch veränderten Lebensmitteln oder Pestiziden aus.
  • Wenn sie mit dieser Obsession leben, schließen Menschen mit Orthorexia nervosa die Möglichkeit des Verzehrs von Salz, Zucker und Fett radikal aus, was oft dazu führt, dass fettreiche Lebensmittel für den Körper nicht in Frage kommen.
  • Sie sind besessen davon, wie man das Essen zubereitet und zubereitet.
  • Wenn sie angeboten werden, lehnen sie Lebensmittel ab, die in ihrer eingeschränkten Ernährung nicht in die zulässige Nahrungsmittelgruppe passen.
  • Wenn entschieden wird, widmen sich Menschen mit Orthorexia nervosa gänzlich der Diät und strapazieren die Bemühungen nicht, unabhängig vom zu zahlenden Preis.
  • Wenn sie einer Ausnahme nicht standhalten, beschuldigen sich diese Leute selbst und tadeln sich selbst, als ob ein Verbrechen begangen worden wäre, was oft zu Niederlagen und deprimierenden Gefühlen führen kann.
  • Diese Menschen versäumen es, das gesunde Gleichgewicht zu respektieren, das die Vielfalt der Nahrung bieten kann, was zu Unterernährung und vor allem zu mehr Hunger während des Tages führen kann.
  • Es gibt Fälle, in denen Menschen es versäumen, Gesundheitsfachkräften zu vertrauen und sich sogar dafür entscheiden, eine neue Diät ihren Missverständnissen anzupassen und durch das unbegründete Verlangen, den geträumten Körper zu erobern, beeinflusst werden.
  • Sie kritisieren oft den Lebensstil anderer Menschen und degradieren jede Gewohnheit, die nicht zu den Zielen passt, die von der Diät als irrtümlicherweise als "gesund" anerkannt werden.
  • Sie sind von sozialen Umfeldern distanziert und können sogar die Verbindung zu Freunden und Familie verlieren, da es schwierig ist, die Kontinuität früherer Routinen mit der Einnahme verschiedener Lebensmittel zu akzeptieren, die dann "verboten" wurden.
  • Die Schwierigkeit, eine Mahlzeit zu akzeptieren, ist nicht auf den Nährwert von Lebensmitteln beschränkt, aber Menschen mit Orthorexia nervosa verweigern auch die Annahme von Mahlzeiten, die von anderen zubereitet werden.
  • Übermäßiger Gewichtsverlust ohne Einhaltung einer zugelassenen und angezeigten Diät kann eines der Symptome von Ortorexia sein.

Nach einer gesunden Ernährung ist nicht richtig?

Wir sagen nicht, dass eine gesunde Ernährung ein Fehler ist, ganz im Gegenteil. Der Fehler besteht darin, sich keine Ausnahme zu gönnen, indem man mit Menschen, die man liebt, eine glückliche, glückliche Zeit aufgibt, indem man nicht akzeptiert, irgendwann Essen zu essen, das nicht zu deiner aktuellen Ernährung passt. Balance ist entscheidend für dein Leben, dein Wohlbefinden.

Sich den Menschen anzuschließen, die du liebst, kann zu einem Fehler für diejenigen werden, die nervöse Ortorexie haben. Folgen Sie einer gesunden Ernährung, aber eine korrekte und wirksame Ernährung sollte in Bezug auf die Lebens- und Ernährungsgewohnheiten ausgewogen sein, Sie sollten Prioritäten setzen, was Sie wirklich glücklich macht.

Gibt es Behandlung für Orthorexie?

Zu Beginn muss die Person erkennen, dass sie diese Störung erlebt, die schwierig sein kann. Es wird dann empfohlen, die Ursachen und Gründe, die zu einer solchen Konsequenz geführt haben, zu bewerten. Die Unterstützung von Familie und Freunden ist essentiell, wenn diese Person sich allmählich erlauben soll, Nahrung zu sich zu nehmen, die zuvor von ihrem Ernährungsplan "ausgerottet" wurde.

Der Prozess der Wiederanpassung und Rückkehr zu einer normalen Ernährung sollte auf den Impulsen und persönlichen Eigenschaften beruhen; Es ist wichtig, emotionale Probleme zu nutzen, um normales Essen zu akzeptieren. Es gibt mehrere Grade und Ursachen für Orthorexia nervosa, daher kann es notwendig sein, einen Arzt aufzusuchen.

Wiederherstellung

Orthorexics wird sich nicht so einfach an normales Essen anpassen. Es ist wichtig, sie zum Zeitpunkt der Genesung zu respektieren und zu unterstützen, da sie verschiedene emotionale und physische Faktoren umfasst. Das Verständnis von gesunder Ernährung wurde verändert und die Akzeptanz ist nicht so einfach, es erfordert Zeit, Engagement und Unterstützung.

Follow-up medizinische Behandlung

Ortorexia nervosa wurde noch nicht offiziell anerkannt. Diese Essstörung hat immer noch keine vorgeschriebene Behandlung und mit garantierter Effizienz. Das Follow-up eines Ernährungsberaters kann von Vorteil sein, aber die größte Unterstützung, die Menschen mit dieser Störung brauchen, ist ein Psychologe, also können Sie sich Zeit nehmen, über die Gewohnheiten nachzudenken, die Sie für gesund hielten, damit Ihr Verstand und Ihre Gedanken ausgewertet werden können und an gesunde Routinen angepasst.


Wie man meditiert - 12 Tipps für Anfänger

Wie man meditiert - 12 Tipps für Anfänger

Der Zweck der Meditation ist es, sich zu konzentrieren und Ihren Geist zu beruhigen, was schließlich dazu führt, dass Sie eine höhere Ebene des Bewusstseins und der inneren Ruhe erreichen. Das Leben kann manchmal ein bisschen verrückt werden. Das hektische Tempo und die alltäglichen Anforderungen lassen die Menschen oft gestresst, überwältigt und unglücklich werden, und wenn das passiert, ist es eine gute Option zu lernen, wie man meditiert. Auf de

(Motivation Tipps)

5 Tipps zum Starten einer Diät

5 Tipps zum Starten einer Diät

Bevor Sie mit der Aufgabe beginnen, Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, sich auf eine klare Vorstellung von Ihren Zielen zu einigen. Sie müssen wissen, wie man eine Diät richtig beginnt, und indem Sie diesen fünf Schritten folgen, werden Sie eine Diät und einen erfolgreichen Gewichtverlustplan haben, einschließlich, um es langfristig zu erhalten. Sch

(Motivation Tipps)