de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ist Glucerna wirklich schlank?

Menschen, die an Diabetes leiden, ein Gesundheitsproblem, das durch Insulinresistenz gekennzeichnet ist und einen erhöhten Blutzuckerspiegel verursacht, wissen, dass es zur Kontrolle des Zustandes notwendig ist, besondere Vorsicht bei der Nahrung zu beachten und den Verzehr von Lebensmitteln, die Zucker enthalten, zu vermeiden einfache Kohlenhydrate, wie es bei Süßigkeiten und Gebäck bzw. Brot der Fall ist.

Dies liegt daran, dass diese Artikel einen hohen glykämischen Index haben, was bedeutet, dass sie schnell vom Körper aufgenommen werden und den Anstieg der Blutzuckerwerte des Diabetikers beschleunigen. Aus diesem Grund müssen die Patienten bei der Auswahl der Nahrungsmittel, die in ihre Ernährung integriert werden, wachsam sein.

Eine Alternative, die diese Menschen haben, sind Produkte speziell für Diabetiker, wie Glucerna, die auch von Menschen mit Zöliakie - Gluten-Intoleranz - Laktoseintoleranz verwendet werden kann und kann auch denen helfen, die wollen und / oder müssen abnehmen.

Lassen Sie uns ein wenig mehr über dieses Produkt lernen, sehen Sie, wie es mit Menschen zusammenarbeitet, die Diabetiker sind, und versuchen Sie herauszufinden, ob Glucerna wirklich schlaff ist.

Was ist das?

Glucerna wird vom Labor von Abbot hergestellt und ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das aus Kohlenhydraten mit langsamer Aufnahme besteht, die vom Körper verdaut werden und keine Blutzuckerspiegel verursachen.

Die Zusammensetzung des Produkts enthält auch Vitamin C, das für die Gesundheit von Knochen, Zähnen, Zahnfleisch, Bändern und Blutgefäßen wichtig ist, und Vitamin E, das zur Zellstruktur, Enzymfunktion und Systemgesundheit beiträgt nervös Es ist auch möglich, Proteine ​​und Fasern in der Substanz zu finden.

Erhältlich in den Geschmacksrichtungen Schokolade, Vanille, Zitrone und Erdbeere in den Varianten Puder, Schokolade und Vanille, im Shake-Format ist die Komponente ein guter Nährboden für den Wunsch nach süßeren Speisen, die Diabetiker haben können, aber das kann nicht sein gesättigt mit Nahrungsquellen von Zuckern und einfachen Kohlenhydraten, die Blutzuckerspiegel hoch lassen.

Verliert Glucerna wirklich Gewicht?

Für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten, ist der Verzehr von langsam absorbierenden Kohlenhydraten, die die Blutzuckerwerte nicht auf ihren Höchstwert bringen, ebenfalls eine sehr vorteilhafte Sache, da, wenn der Blutzuckerspiegel eines Individuums zu hoch ist, die Tendenz ist lass ihn sich hungrig fühlen.

Ein weiterer Punkt, der zu der Annahme führt, dass Glucerna wirklich dünn ist, ist, dass es aufgrund seines Faser- und Proteingehalts das Gefühl der Sättigung im Körper fördert. Und sobald der Körper voll ist, wird der Appetit mehr Sättigung gesteuert, kleinere Teile der Nahrung werden mit geringeren Mengen an Kalorien konsumiert, und folglich kann die Abnahme des Körpergewichts beobachtet werden.

In einer 200 ml Portion Glucerna finden Sie 186 Kalorien. Indem Sie das Produkt als Ersatz für einen Snack zwischen den Mahlzeiten oder am Nachmittagssnack verwenden, können Sie immer noch die Menge an Kalorien sparen, die an einem Tag verbraucht wird. Zum Beispiel, wenn eine Person, die in der Regel ein Schinken-Käse-Sandwich in der Nachmittagsjause mit einem Glas 100 ml natürlichen Orangensaft isst (was insgesamt etwa 400 Kalorien ergibt) tauschen das Menü für 200 ml Glucerna, wird es 213 Kalorien weniger einnehmen.

Jemand, der eine Tasse Vollmilch mit Schokolade trinkt und drei Cracker Salz und Wasser mittags isst, damit sie den Tag nicht auf nüchternen Magen verbringen, die zusammen 273 Kalorien enthalten, wird Ihrem Körper 87 Kalorien weniger geben, Ersetzen Sie die Mahlzeit mit 200 ml der Ergänzung.

Und der Vorteil ist, dass die Person noch ein köstliches Getränk schlürfen kann und das Verlangen nach Süßigkeiten befriedigen kann, die sie schließlich haben könnte.

Wann ist Glucerna Fasten?

Auf der anderen Seite, wenn Sie nicht in der Lage sind, Glucerna mit Bedacht zu verwenden, laufen Sie Gefahr, die Vorteile des Produkts in Bezug auf Gewichtsverlust nicht zu bekommen und sogar an Gewicht zunehmen.

Ist das sogar, wenn die Ergänzung in der Lage ist, den Körper zu löschen und dem Körper Nährstoffe zur Verfügung zu stellen, wenn es in großen Mengen verbraucht wird oder einfach der Diät ohne irgendeine Art von Ersatz hinzugefügt wird, werden die Kalorien es sicher in der Gewichtszunahme führen .

Zum Beispiel, wenn in der ersten hypothetischen Situation, die wir in dem obigen Thema erstellt haben, nahm die Person Glucerna, zusätzlich zu den Schinken und Käse-Sandwich essen und trinken Orangensaft statt 213 Kalorien weniger zu essen, würde es seine erhöhen Gesamtaufnahme für 586 Kalorien. In diesem Fall wird Glucerna Ergänzung dicker.

Im zweiten Fall, wenn die Person zwei Gläser Glucerna genommen hätte, hätte sie einen Nachteil im Vergleich zu ihrem ursprünglichen Menü von 273 Kalorien, und anstatt den Verbrauch zu senken, würde sie auf 372 Kalorien steigen.

Ebenso wird es nicht viel tun, um das Produkt anstelle eines Snacks zu verwenden, wenn zu anderen Mahlzeiten der Benutzer kalorische Gerichte, Leckereien und Fast-Food missbraucht. In diesem Fall, wenn Gewichtszunahme auftritt, ist es nicht Glucernas Schuld, sondern die schlechte Qualität der Nahrung der Person.

Um also gute Ergebnisse mit dem Getränk zu erzielen, sollte idealerweise statt eines Imbisses zwischen den Mahlzeiten oder Nachmittagsjause konsumiert werden und die ganze Ernährung ausgewogen sein und gesunde Menüs mit Quellen versorgen, die den Körper mit Nährstoffen versorgen dass es richtig funktionieren muss.

Pflege und Empfehlungen

Obwohl es in seiner Zusammensetzung Nährstoffe enthält, wird empfohlen, dass Glucerna kein Ersatz für komplette Mahlzeiten wie Frühstück, Mittag- oder Abendessen ist.

Vor allem für Menschen mit Diabetes oder einer anderen Art von Krankheit, ist es wichtig, den Arzt des Vertrauens über die Verwendung der Ergänzung zu informieren, so dass es folgen kann, geben Sie die notwendigen Richtlinien, überprüfen Sie, dass das Produkt keine Art von verursachen wird Problem in der Zukunft und zeigen an, wie oft es konsumiert werden sollte.

Es ist auch wichtig, darauf zu achten, keine Abhängigkeitsbeziehung mit Glucerna zu schaffen, weder für diejenigen, die Diabetes kontrollieren müssen, noch für jene, die abnehmen müssen. Sie können sagen, dass Glucerna wirklich an Gewicht verliert, aber es ist wichtig, eine gesunde Ernährung und Bewegung beizubehalten, um mit beiden Situationen umgehen zu können, und bedenken Sie, dass das Produkt nur eine Hilfe für beide Prozesse ist.


Ashwagandha: Was es ist, wie man es nimmt, Nebenwirkungen und was zu kaufen

Ashwagandha: Was es ist, wie man es nimmt, Nebenwirkungen und was zu kaufen

Die phytotherapeutische Verwendung von natürlichen Lebensmitteln wird immer häufiger. Heute können wir erkennen, dass die Anzahl der Menschen, die nach einer besseren Lebensqualität suchen, den Vorgängerjahren überlegen ist. Am prominentesten waren die Kreationen für ein praktischeres und komfortableres Essen in einer unruhigen Routine, aber die Konsequenzen werden verwendet, um die Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass es mehrere natürliche Nahrungsmittel gibt, die langfristige Gesundheit und nicht kurzzeitiges Vergnügen gewährleisten können. Ashwagand

(Gewichtsverlust)

Coleus Forskohlii: Vorteile, Nebenwirkungen und wie man nimmt

Coleus Forskohlii: Vorteile, Nebenwirkungen und wie man nimmt

Coleus Forskohlii ist eine tropische Pflanze, die in Südasien beheimatet ist und seit Jahrhunderten in der traditionellen indischen Medizin zur Behandlung von Herz, Lunge und zur Steigerung der Kraft verwendet wird. Vor kurzem hat die Pflanze Popularität als Nahrungsergänzungsmittel gewonnen. Zu den Vorteilen, die in der Forschung vorgestellt werden, gehören Herz-Kreislauf-Gesundheit, Verbesserung der Fettverbrennung, Behandlung von Glaukom, Muskelrelaxation und Verbesserung der Schilddrüsenaktivität. Lese

(Gewichtsverlust)