de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Was sind regulatorische Lebensmittel und was sind die besten?

Was sind regulierende Lebensmittel? Wie der Name schon sagt, sind regulierende Lebensmittel diejenigen, die die Funktionen des Körpers regulieren. Sie sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie wirken auf das Immunsystem und regulieren die Verdauung, verbessern die Durchblutung und sorgen für eine gute Darmfunktion, vermeiden Durchfall oder Verstopfung, da sie ballaststoffreiche Lebensmittel sind.

Durch seinen Verzehr kann eine gesündere Haut erhalten werden und eine bessere Bildung der Gewebe des Organismus haben. Das Fehlen dieser Lebensmittel kann Veränderungen in der Darmfunktion, schlechtes Gedächtnis, Appetitlosigkeit, Zahnfleischbluten, Reizbarkeit und Schwächung der Nägel und Haare verursachen. Um den Körper bestmöglich zu erhalten, ist es notwendig, nicht nur zu wissen, was Nahrungsmittelregulatoren sind und sie in Mengen zu konsumieren, sondern auch Nahrungsmittelerzeuger, die reich an Protein und Energie sind, reich an Kohlenhydraten.

Finden Sie heraus, was regulierende Lebensmittel sind und welche für den Verzehr geeignet sind!

1. Erdbeere

Es ist eine kalorienarme Frucht, es hat nur 38 Kalorien in 100 Gramm. Es gibt verschiedene Arten von Erdbeeren, aber die häufigste heißt Fragaria und wird in verschiedenen Teilen der Welt angebaut. Erdbeere ist reich an Vitaminen, die für den Körper lebenswichtig sind mit Vitamin C, A, E, B5 und B6. Darüber hinaus enthält es grundlegende Mineralien wie Calcium, Kalium, Eisen, Selen und Magnesium.

Erdbeeren sind reich an Flavonoiden, was ein wichtiges Antioxidans ist und die Alterung der Zellen verlangsamt. Es ist auch bekannt, dass ein Teil von 100 Gramm, der auch große Mengen an Fasern besitzt, 2, 5 g Fasern enthält. Erdbeere hilft, das Immunsystem zu stärken, das Verdauungssystem zu verbessern, hat entzündungshemmende Wirkung und hilft bei der Wundheilung.

2. Avocado

Es ist bekannt, dass 100 Gramm Avocado 108 Kalorien sowie 3 Gramm Ballaststoffe haben. Avocado ist reich an Vitamin C, Vitamin A, Vitamin E und in den Mineralien Kalium und Phosphor. Avocado sollte in wenigen Mengen konsumiert werden, da es eine der Früchte mit mehr Fett ist (100 Gramm Avocado haben 10, 5 Gramm Gesamtfett).

Avocado hilft dem Kreislaufsystem durch die Menge an gesundem Fett (Omega 3) in seiner Zusammensetzung. Folsäure hat die Funktion, Anämie zu bekämpfen. Aufgrund der Anwesenheit von Antioxidantien können Avocados Krebs und andere Krankheiten verhindern.

3. Traube

Es gibt verschiedene Traubenarten, und die bekanntesten in Brasilien sind die Trauben Italien, Niagara, Weiß und Rosa. Es ist eine Frucht reich an Mineralsalzen wie Calcium, Eisen, Phosphor, Magnesium, Natrium und Kalium. Es hat auch, in angemessener Menge, B-Vitamine und Vitamin C. Es ist nicht sehr kalorienreich, weil 100 Gramm Trauben etwa 50 Kalorien haben.

4. Pflaume

Es ist bekannt, dass 100 Gramm Pflaume nur 46 Kalorien entspricht. Wenn wir fragen, was sind regulierende Lebensmittel, eine der ersten Antworten, die in den Sinn kommen sollte, ist Pflaume, ein kaliumreiches Lebensmittel, Vitamin B1, B2, B3 und B6, Vitamin E, Vitamin A, Vitamin C, Eisen, Phosphor, Fluor Calcium und Magnesium.

Es hat die Kraft, Verdauungsstörungen zu lindern, Grippe-Infektionen und sogar Angst-Probleme zu heilen. Hilft bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Cholesterinspiegels, verbessert die kognitive Gesundheit, stärkt das Immunsystem, verbessert die Zellgesundheit, gleicht das Nervensystem aus, hilft der Hautpflege und der Blutzirkulation. Es verhindert auch Krankheiten wie Osteoporose, Krebs, Diabetes, Fettleibigkeit und Makuladegeneration.

5. Mandarine

Tangerine ist in anderen Staaten von Brasilien als Klatsch oder sogar Polkan bekannt. Es ist eine Frucht von Zitrusgeschmack und asiatischen Ursprungs. Es hat gute Mengen an Mineralien wie Calcium, Magnesium, Phosphor, Natrium, Kalium und Eisen. Die am meisten vorhandenen Vitamine sind Vitamin A, C und diejenigen des B-Komplexes.In jeder 100 Gramm der Frucht gibt es nur 40 Kalorien. Es hat eine harntreibende Wirkung und hilft trotzdem beim Funktionieren des Verdauungssystems.

6. Persimmon

Die am meisten kommerzialisierten Persimonen in Brasilien sind die Persimmon Chocolate Persimmon und der Persimmon Zweig. Ungefähr 70 bis 80% persimmon besteht aus Wasser, also ist es eine wichtige Frucht für die Hydratation. Es ist reich an Proteinen, Kalzium, Eisen und Lycopin. Die enthaltenen Vitamine sind E, A, B1 und B2. Es ist bekannt, dass 100 Gramm einer durchschnittlichen Frucht 75 Kalorien haben. Sollte von Diäten konsumiert werden, denn wenn sie reif sind, kann die Persimmon sehr süß sein.

7. Orange

Die Orange schmeckt zitrusartig und leicht sauer. Es hat wichtige Mineralien wie Phosphor, Kalzium und Eisen. Das wichtigste Vitamin in Orange ist C, aber es hat auch Vitamin A und B. In 100 Gramm Orange gibt es 40 Kalorien. Am meisten konsumiert in Brasilien sind: Orange-Birne, Orange-Limette, Lorbeer-Orange, ausgewählte Orange und Makrele-Orange. Es bringt unzählige Vorteile für den Körper, wie die Stärkung des Immunsystems.

8. Banane

Von weichem, wohlschmeckendem und süßem Fruchtfleisch gibt es niemanden, der einer Banane widersteht. Diese aus Asien stammende Frucht kommt in Brasilien in den Sorten: Nanica, Silber, Bananen der Erde und Apfelbanane vor. Es ist reich an Ballaststoffen, Kalium, Vitamin A und C. Es ist bekannt, dass 70% der Früchte aus Wasser bestehen. Es ist eine kalorische Frucht, also sollte es mit Sparsamkeit von denen konsumiert werden, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Die Frucht ist nicht nur regulierend, sondern auch energetisch und gesundheitlich sehr gut.

9. Apple

Der Apfel hat einen hohen Nährwert, denn in seiner Rinde befindet sich die Pektinverbindung, die hilft, schlechtes Cholesterin zu reduzieren. Wenn wir uns fragen, was regulierende Lebensmittel sind, ist Apfel ein ausgezeichnetes Beispiel, eine Frucht, die reich an den Vitaminen B1, B2, Niacin, Eisen und Phosphor ist. Es ist hervorragend für die Vermeidung von Darmverstopfung durch Verbesserung der Darmpassage. Die am meisten gefundenen in Brasilien sind: Fuji, Gala, Rot, Grün, Melrose und Mação Brasilien. 100 Gramm Mais enthält 55 Kalorien und 1, 5 Gramm Ballaststoffe.

10. Ananas

Es hat gute Mengen an Vitamin A, C und B1. Es hat große Mengen an Wasser und Fasern in seiner Zusammensetzung, eine saftige Frucht für reinen Verbrauch oder in Säften. Ananas wird auch häufig in Desserts verwendet. Ananassaft ist reich an Zitronensäure, Ascorbinsäure (Vitamin C), Äpfelsäure und Bromelain. Der Saft hat 12% Zucker. Das Ideal ist, es natürlich zu verbrauchen, um seine Eigenschaften intakt zu halten.

11. Papaya

Die Papaya-Arten, die am häufigsten in Brasilien vorkommen, sind Papaya Papaya, Papaya Papaya, Papaya Bay und Papaya. Eine Portion 100 Gramm Papaya enthält 50 Kalorien. Es ist reich an Vitamin A, C und die des B-Komplexes Wie für die Mineralsalze in der Frucht vorhanden sind, Eisen, Kalzium und Phosphor. Die Anwesenheit von Papain in Papaya hilft bei der Verdauung von Nahrung und Absorption von Nährstoffen. Es ist ein unverzichtbarer Bestandteil von Fruchtsalaten und kombiniert mit verschiedenen Früchten bei der Herstellung von Säften und Vitaminen.

12. Guave

Guave ist eine Frucht mit einem starken, eigenartigen Geschmack, süß und mit einem milden sauren Geschmack, der Vitamin C enthält und deshalb ein ausgezeichnetes Antioxidans ist. Es hat mehr Vitamin C als Zitrone und Orange und die meisten Menschen sind sich dieser Information nicht bewusst. Guava vermeidet somit verschiedene Infektionen und erhöht die Immunität des Körpers. Es hat Vitamin A und B. Die rote Guave ist reich an Lycopin und die wichtigsten Mineralien in der Frucht sind Eisen, Phosphor und Kalzium. Außerdem ist es reich an Fasern, die 5, 4 g Fasern in 100 g Guave enthalten.

13. Birne

Die in Brasilien existierenden Birnenarten sind: Birnen-Willians, Wasser-Birnen, kurze Birnen und rote Birnen. Enthält Mineralien wie Natrium, Kalium, Eisen, Magnesium und Kalzium. Die Vitamine A, C und B sind am meisten vorhanden. Alle 100 Gramm enthalten 52 Kalorien. Weil es reich an Ballaststoffen ist, verbessert es die Darmfunktion. Es kann in bittersüßen Rezepten, Gelees und anderen Formaten verwendet werden, aber das Ideal ist, es pur zu konsumieren.

14. Salat

Kopfsalat ist eine Gartenpflanze, die in Salaten weit verbreitet ist. Es ist bekannt, dass 100 Gramm Salat nur 15 Kalorien haben. Die Vielfalt der Salate umfasst: Mimosa, geschweiften, römischen, amerikanischen, Kohlkopfsalat. Es hat gute Mengen an Vitamin A, C und Niacin. Die in seiner Zusammensetzung vorhandenen Mineralsalze sind Calcium, Phosphor und Eisen.

15. Grünkohl

Es hat einen niedrigen Kaloriengehalt und ist reich an Nährstoffen und Vitamin A und C. Es hat Kalzium, Beta-Carotin und eine hohe Menge an Anthocyanen und Fasern. Eine der traditionellsten ist die Kohlbutter, die in brasilianischen Gerichten geschmort wird. Es kann Salate, gekochte Gerichte integrieren oder in funktionalen Säften mit Früchten gemischt werden.

16. Chuchu

Der Chuchu gilt als eine Frucht, genau wie die Tomate, weil er Samen im essbaren Teil hat. Es ist ein Lebensmittel reich an Ballaststoffen und leicht verdaulich. Es hat Kalium, Vitamin A und Vitamin C. Sie sind ausgezeichnete Quellen für Kalzium, Phosphor und Eisen. Da sie kalorienarm sind, werden sie häufig in Diäten verwendet. Rohverzehr wird nicht empfohlen, daher sollte es gekocht oder gedämpft werden.

17. Tomate

Die Frucht ist reich an Lycopin, einem wichtigen Antikrebsmittel. Es hat ausgezeichnete Mengen an Vitamin C, A und B. Es hat Mineralsalze wie Kalzium, Kalium und Folsäure. Es ist bekannt, dass 100 Gramm Tomaten nur 15 Kalorien haben. Die am meisten gefundenen sind Persimmon, Kirsche, Italiener, Carmem und Santa Cruz. Es kann in den verschiedensten Rezepten wie Salaten, Soßen, Säften, Snacks usw. verwendet werden.

18. Karotte

Dieses Gemüse ist reich an Beta-Carotin, das ideal für die Verbesserung der Sehkraft, der Haut und der Schleimhäute ist. Es ist an der Spitze der Liste, wenn wir sammeln, was regulierende Lebensmittel sind, da es die folgenden Vitamine hat: A, C, B2 und B3, sowie die Mineralien Kalium, Phosphor, Kalzium und Natrium. Aber die Quantität der Fasern macht dieses Essen so gut für das Funktionieren des Darms. Eine Portion von 100 Gramm hat nur 40 Kalorien. Es wird gerieben roh in Salaten verwendet oder in verschiedenen Gerichten mit Fleisch oder im Reis gekocht.

19. Rübe

Die Zuckerrübe hat eine gute Menge Zucker, daher sollte sie sparsam von denjenigen konsumiert werden, die sich ernähren. Die Wurzel ist eine gute Quelle für Vitamin A, C und den B-Komplex.Jede 100 Gramm hat es 50 Kalorien. Die im Gemüse enthaltenen Mineralien sind: Phosphor, Kalium, Zink, Magnesium und Eisen.

20. Brokkoli

Es ist ein vollständig essbares Gemüse, sowohl seine Stängel, Blätter und Blumen. Es ist extrem nahrhaft, reich an Ballaststoffen, an Kalzium, das für die Erhaltung der Gesundheit der Knochen wichtig ist, Vitamin A und C, Folsäure, Selen und Kalium. Es wird wie Salat gegessen, gedünstet, in Suppen, Aufläufen oder gehackt mit Fleisch und Nudeln.

21. Zucchini

Die häufigste Zucchini ist Italienisch, mit einer länglichen und gestreiften Form. Es enthält Nährstoffe wie Niacin und B-Komplex-Vitamine.In 100 Gramm Zucchini gibt es nur 19 Kalorien und daher ein Lebensmittel, das in Diäten weit verbreitet ist. Da es leicht verdaut werden kann, erleichtert es die Arbeit im Verdauungstrakt. Es hat Samen, die aufgenommen werden können und eine Menge Wasser in seiner Zusammensetzung.

22. Pfeffer

Chili ist ein Gemüse, das in rot, gelb oder grün erscheint. Die Aromen sind ähnlich, nur die Intensität des Blitzens ändert sich. Es ist reich an Vitaminen A, C und B Komplex und Mineralien: Phosphor, Kalium, Kalzium und Natrium. In 100 Gramm Paprika gibt es nur 20 Kalorien. Kann in Saucen, Salaten oder in Begleitung von Fleisch verwendet werden.


Ist Strawberry Catch oder Release der Darm?

Ist Strawberry Catch oder Release der Darm?

Erdbeere ist die Lieblingsfrucht vieler Menschen, oder? Lecker, kann es in den Rezepten für Pasteten, Kuchen, Trüffel, Mousses, Bonbons und sogar Geister erscheinen. Aber mehr als das, ist die Frucht vorteilhaft für die Gesundheit unseres Körpers. Dies liegt daran, dass Nahrung als eine Quelle von mehreren wichtigen Nährstoffen für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers wie Fasern, Mangan, Kalium, Kupfer, Eisen, Phosphor, Magnesium, Vitamin B6, Vitamin B9, Vitamin C, Vitamin E und Vitamin K sowie dient bieten Antioxidantien. Darüb

(Nahrung für Diät)

9 Vorteile von Coconut Sugar - How To, Rezepte und Tipps

9 Vorteile von Coconut Sugar - How To, Rezepte und Tipps

Mit dem Anstieg des Konsums zuckerreicher Produkte, wie zum Beispiel industrieller Lebensmittel, die reich an Fructosesirup sind, gab es auch ein expressives Wachstum vieler Probleme in der Gesellschaft. Die Häufigkeit von Übergewicht, Fettleibigkeit und Krankheitsraten wie Typ-2-Diabetes nimmt in den letzten Jahren zu und wirft Fragen über die Folgen einer missbräuchlichen Verwendung von Lebensmitteln mit hohen Zuckerdosen auf. Au

(Nahrung für Diät)