de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Frau verliert 90 kg Dank Wandern mit ihrem neuen kleinen Hund

Karen Kelly, jetzt 40, hat ihre Gewichtsverlust Reise gewonnen. Sie hatte ihr ganzes Leben lang gegen die Waage gekämpft und beschlossen, dass sie nur noch eines tun konnte, um sich endlich zu ändern: einen Hund zu kaufen.

Kelly wusste, dass keine Diät für sie funktionieren würde, erkannte aber, dass sie gezwungen wäre, Sport zu treiben, wenn sie einen Hund hätte, mit dem sie täglich ausgehen müsste. Sie hat jemanden auf Facebook gefunden, der "energetische" Welpen verkauft - und zum Glück gab es einen letzten verfügbaren.

"Ich bin ins Auto gesprungen und habe den Hund namens Mia geholt", erzählt Kelly, die in Burin, Kanada lebt. "Ich brachte sie zum Tierarzt und sie sagten mir, dass sie, sobald sie vier Monate lang war, jeden Tag mit ihr gehen müsste, also hatte ich vier Monate Zeit, mich darauf vorzubereiten, mein Leben zu ändern."

Hier sind die Schritte, die Kelly zusammen mit ihrem Labrador Retriever Mia in den letzten Jahren dazu gebracht hat, 90 Pfund zu verlieren.

1. Machen Sie eine ernsthafte Verpflichtung gegenüber sich selbst

Für Kelly führte eine Nahtoderfahrung zu der Erkenntnis, dass sie ihr Leben ein für allemal ändern musste.

"Ein Lastwagen war gegen die Straße (kam auf mich zu), und mein ganzes Leben ging mir durch den Kopf - und ich kam nicht aus dem Weg", sagte Kelly, die ihr ganzes Leben lang mit Depressionen und Angstzuständen kämpfte. "Im letzten Moment zog der Lastwagen weg und ich dachte: 'Mein Gott, das muss aufhören.' Ich musste anfangen zu leben. "

2. Finden Sie einen Plan, der für Sie und Ihren Lebensstil funktioniert

"Ich wusste, dass eine Diät für mich nicht funktionieren würde", sagte Kelly. Also beschloss sie, einen Hund als Wanderpartner zu haben.

Es ist wichtig, einen Plan zu erstellen, der auf lange Sicht für Sie funktioniert - nicht nur für ein paar Wochen.

3. Fahren Sie damit fort

"Bei unserem ersten Spaziergang habe ich über 160 Pfund gewogen. Ich konnte nicht einmal so aus der Form atmen, wie ich es war ", sagte Kelly. "Wir gingen zum Schönheitssalon in unserer Stadt, ich weinte und es tat weh, aber der Hund war so aufgeregt und nickte. Jedes Mal, wenn ich an mir selbst zweifelte, würde sie mich dazu bringen, etwas weiter zu gehen. "

Kelly nach einem Jahr, mit weniger als 32 kg.

Für Kelly zogen sich diese ersten Tage über Wochen und Monate hin - aber es war egal, ob es regnete oder ob es starke Winde gab, sie und Mia widerstanden allem. Nach einem Jahr verlor Kelly 32 kg. Heute gehen sie jeden Morgen 8 km.

4. Verlassen Sie Ihre Komfortzone

Für Kelly bedeutete das, das Haus zu verlassen und etwas Neues auszuprobieren. Nach zwei Jahren des Gehens entschied sie sich, etwas Neues auszuprobieren und ging zu einem Zumba-Kurs.

Ich erinnere mich, wie ich auf dem Parkplatz saß und dachte: Ich weiß nicht, wie ich zur Tür komme. Aber ich habe es getan. Und er kam immer wieder zurück. Plötzlich freute ich mich auf meine Zumba-Kurse ", sagte Kelly.

Die Zumba öffnete ihre Welt - sie freundete sich während des Unterrichts an und trat einer Softball-Liga bei, nahm an Bootcamp-Kursen teil und trainierte sogar zu Hause. Letztes Jahr beschloss Kelly, zertifizierte Zumba-Lehrerin zu werden und unterrichtet nun vier Mal pro Woche.

5. Sei dir dessen bewusst, was du isst

Wie oben erwähnt, war Kelly nicht auf Diät, obwohl sie entschied, dass sie sich genauer ansehen musste, was sie aß. Als sie es tat, wurde ihr klar, dass sie ihre Portionen reduzieren sollte. Anstatt drei Hähnchenstücke zu essen, schnitt sie es für zwei. Sie hörte immer noch spät in der Nacht auf zu essen.

"Ich erkannte, dass je besser ich mich fühlte, desto weniger wollte ich die Art von Essen essen, die mich langsam und geschwollen machte", sagte sie. Heute liebt sie Proteinshakes, isst genug Hühnchen und hat eine gesunde Ernährung.

6. Erkenne, dass du nicht alleine bist

Bevor sie Gewicht verlor, lebte Kelly ein Leben in Isolation. Sie sagte nein zu Veranstaltungen wie Geburtstagsfeiern und Hochzeiten, weil sie keine passende Kleidung finden konnte, die zu ihrem Körper passte. Sie litt an Depressionen und verließ selten das Haus.

Sobald sie etwas an Gewicht verloren hatte, traf sie neue Freunde und erkannte, dass es Menschen gab, die während ihrer Reise helfen konnten. Heute ist Kelly eine Inspiration für ihre Gemeinschaft. Sie organisiert Übungen für Freunde und möchte kostenlose Übungen für ältere Menschen und Kinder anbieten.

"Die Leute denken, sie sind allein, aber sie sehen nicht außerhalb der Mauer, die sie gebaut haben", sagte sie. "Die Welt ist gruselig und die Gesellschaft kann grausam sein, aber es ist in Ordnung, um Hilfe zu bitten, wenn wir sie brauchen!"


Junge Frau, die 360 ​​kg Gewicht abgewogen hat, verlieren Nahrungssucht und wiegen heute 100 kg

Junge Frau, die 360 ​​kg Gewicht abgewogen hat, verlieren Nahrungssucht und wiegen heute 100 kg

Justin Willoughby, 27, hat bereits 360 kg gewogen. Als er anfing, Gewicht zu verlieren, war seine einzige Übung die einfache Bewegung, aufzustehen und immer wieder zu sitzen. Heute hat er es geschafft, seine Esssucht zu beenden und erzählt, wie es ist, sein Leben radikal zu verändern und mehr als 200 kg zu verlieren. W

(Motivierende Geschichten)

Sie wundert sich mit 46 und ist verwirrt als Schwester ihrer Tochter

Sie wundert sich mit 46 und ist verwirrt als Schwester ihrer Tochter

Personal Trainer Shapprell Dallas, Florida, aus Florida, USA, überrascht jeden Tag mit seinen 21.000 Instagram-Anhängern, die oft Seite an Seite mit der 17-jährigen Destiny posieren - die sich regelmäßig als Schwester statt seiner Tochter geirrt. In anderen Posts zeigt Shapprell ihren unglaublichen Körper neben einem ähnlichen Foto von sich in ihren Zwanzigern, mit einer erstaunlichen Ähnlichkeit. Ihr be

(Motivierende Geschichten)