de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Getrocknete Äpfel Fetten? Kalorien, Vorteile, How To, Tee und Tipps

Der dehydrierte Apfel ist die Snack-Option für diejenigen geworden, die im Namen der Gesundheit die industriellen Chips und salzigen Snacks aufgegeben haben. Dieser Snack, der immer mehr Platz und Vielfalt in den Regalen findet, scheint nur auf den ersten Blick Vorteile zu bieten.

Lassen Sie uns verstehen, was die Vorteile sind und analysieren, ob dehydrierter Apfel mästet oder nicht, und lernen Sie Tipps, wie Sie es auf die bestmögliche Weise in Ihre Ernährung integrieren können.

Nahrhafter Snack

Dehydrierte Äpfel sind reich an Ballaststoffen, die den Darm regulieren. Sie sind auch reich an Eisen, das Ihnen das dringend benötigte "Gas" an Energie gibt, sowie dem Immunsystem hilft und neue Zellen produziert.

Insbesondere Faser ist ein großartiger Verbündeter, da Sie sich nach dem Verzehr länger zufrieden fühlen.

Dieser Snack enthält auch die Vitamine A und C, die auf das Wohlbefinden von Haut und Knochen wirken, sowie verschiedene Arten von Vitamin B, die den Stoffwechsel unterstützen.

Der Prozess der Austrocknung

Dehydrierte Früchte durchlaufen einen Prozess, bei dem das gesamte Wasser, das durch ihr Volumen verteilt wird, extrahiert wird, wobei eine "Schale" oder eine "geschrumpfte" Version dieser Frucht zurückbleibt. Aus diesem Grund haben dehydrierte Früchte mehr Kalorien als frische Früchte. Da die Kalorien bei Dehydrierung nicht verloren gehen und die Oberfläche, auf der sie verteilt sind, abnimmt, werden sie konzentrierter.

Dies bedeutet, dass eine Portion dehydrierter Äpfel bis zu vier Mal mehr Kalorien enthalten kann als die gleiche Menge an frischen Äpfeln. Bedeutet das, dass dehydrierter Apfel mästet?

Wir müssen uns daran erinnern, dass der wichtigste Punkt bei der Gewichtsabnahme das Kaloriendefizit ist, und dies basiert auf der Kontrolle der Portionen, die während des Tages gegessen werden (zusätzlich zur Kalorienverbrennung durch Sport). Dehydrierter Apfel, wie alle Früchte, die Dehydrierung durchlaufen, ist kalorienreicher als seine frische Version.

Das heißt jedoch nicht, dass dehydrierter Apfel wächst - nicht, wenn Sie wissen, wie man ihn verbraucht. Lassen Sie uns einen Blick auf die verschiedenen Möglichkeiten werfen, wie Sie dieses köstliche Festessen in Ihre Ernährung integrieren können, indem Sie alle Vorteile nutzen, die es zu bieten hat, ohne zu viele Kalorien anzuhäufen.

1. Essen ohne Zucker

Oft werden die dehydrierten Äpfel, die wir im Supermarkt sehen, mit herkömmlichem Zucker oder "natürlichen" Süßstoffen wie Honig gesüßt. Dies fügt nur diejenigen Kalorien hinzu, die bereits im Apfel vorhanden sind und hilft dir nicht, wenn das Ziel ist, Gewicht zu verlieren. Vermeiden Sie diese Versionen des Snacks.

2. Kontrolliere deine Portionen

Dies ist die größte Sorge, wenn es um getrocknete Früchte im Allgemeinen geht. Essen Sie nicht direkt aus der Packung, als ob es Kartoffeln wären - es ist sehr leicht, sich auf diese Weise fortzubewegen und alles auf einmal zu beenden, was definitiv zu einer Gewichtszunahme führt.

Eine gute Anforderung ist es, getrockneten Apfel mit anderen kalorienarmen Lebensmitteln zu kombinieren. Sie können es in einen köstlichen Blattsalat integrieren oder eine Portion mit Ihrem Joghurt zum Frühstück mischen.

3. Dehydrierter Apfeltee

Eine gute Möglichkeit, dehydrierten Apfel zu genießen, ist durch Tee! Und die Art der Vorbereitung könnte nicht einfacher sein, wir lehrten wie es geht:

Geben Sie das Äquivalent von etwa 10 Gramm Apfelscheiben in eine Tasse, fügen Sie abgekochtes Wasser hinzu, bedecken Sie den Behälter für 10 Minuten und Sie sind fertig! Entfernen Sie, wenn Sie bevorzugen, Apfelscheiben aus der Tasse, bevor Sie Ihren Tee trinken.

Dieser Tee eignet sich auch hervorragend für Eis im Sommer!

Wie zu tun

Wenn Sie nach dem Lesen all das nicht erwarten können, dehydrierte Äpfel zu genießen, müssen Sie nicht einmal auf den nächsten Marktausflug warten. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie Ihre eigenen Portionen zu Hause zubereiten können!

Beginnen Sie mit einem reifen Apfel. Schneiden Sie die Spitze und beginnen Sie mit einem Messer zu schneiden - jede Scheibe sollte sehr dünn sein. Wenn Sie möchten, dass alle Slices gerade sind, verwenden Sie einen Slicer.

Sie können die Kerne ausschneiden oder so belassen, wie sie sind, und danach nur die Kerne entfernen.

Die meisten Rezepte empfehlen, Zucker oder Zimt hinzuzufügen, bevor sie gebacken / dehydriert werden. Wenn es Ihr Ziel ist, Kalorien zu reduzieren, können Sie diesen Teil überspringen.

Dehydrator - Wenn Sie Ihre Scheiben mit einem Dörrgerät dehydrieren, müssen Sie sie für 6 bis 8 Stunden bei 57 ° C lassen.

Ofen - Wenn Sie den Ofen verwenden, ordnen Sie Ihre Scheiben in einem mit Butterpapier ausgekleideten Tablett an. Ofen auf 90 ° C vorheizen und eine Stunde backen. Drehen Sie die Scheiben und erhitzen Sie sie für ein oder zwei Stunden, bis alles Wasser verdampft ist. Bei Bedarf können Sie die Scheiben während dieses Vorgangs gelegentlich drehen, so dass beide Seiten ebenfalls zusammengesetzt werden.

Danach einfach konsumieren! Denken Sie daran, dass Sie die Scheiben in einem dicht verschlossenen Behälter aufbewahren sollten, damit sie knusprig bleiben.


Auberginensaft mit Gurke wirklich schlank?

Auberginensaft mit Gurke wirklich schlank?

Aubergine ist ein Gemüse, das nur 20 Kalorien in einer Portion entspricht, die einer Tasse und 132 Kalorien in einer Einheit von ungefähr 550 g noch mit der Schwarte entspricht. Die geschälte Gurke hat wiederum nur 16 Kalorien in einer Portion, die auch einer Tasse entspricht, und 45 Kalorien pro Einheit in Rinde. S

(Nahrung für Diät)

20 Ideen für gesunde und leckere Snacks

20 Ideen für gesunde und leckere Snacks

Zurzeit sind die brasilianischen Bräuche mit Fast Food verbunden, und die ausgewählten Snacks sind nicht immer die gesündesten Optionen. Der Punkt ist, dass Naschgewohnheiten Kalorien hinzufügen können, die die erwarteten Auswirkungen auf die Fitness beeinträchtigen können. Auf Diät zu sein bedeutet nicht, dass wir uns selbst opfern sollten. Die Au

(Nahrung für Diät)