de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Mastmilch? Und Licht?

Eine gemeinsame Zutat in verschiedenen süßen Rezepte wie Brigadier, Kuss, Pudding und andere Arten von Nachtisch gefunden ist Kondensmilch. Verantwortlich für die weitere Betonung der süßen Geschmack dieser Arten von Gerichten, kann das Produkt am Ende nicht mit vielen guten Augen von Menschen, die eine Diät folgen, um Gewicht zu verlieren oder sorgen über immer in guter Form und wollen nicht ein paar Kilo mehr zu gewinnen gesehen werden.

Aber ist Kondensmilch wirklich dick? Oder mit der richtigen Pflege und Verwendung des Produkts in Maßen ist es möglich, es zu verbrauchen und überschüssige Pfunde weit weg vom Körper zu halten? Genau das werden wir in diesem Artikel versuchen zu entwirren.

Kalorien aus Kondensmilch

In nur einem Esslöffel oder 20 g Kondensmilch gibt es 62 Kalorien. Ausgehend von der Idee, dass Menschen nicht einfach einen Löffel oder eine Dose reine Kondensmilch konsumieren - oder zumindest sollten sie es nicht -, müssen wir über die Kalorien der Zutaten nachdenken, die mit einem Kondensmilchrezept kommen.

Eines der beliebtesten Gerichte in Brasilien und das die Kondensmilch als eine der Hauptkomponenten seiner Rezeptur nimmt, ist das Brigadeiro. Zusammen mit Margarine, Schokoladenpulver und Granulat ergibt das Produkt eine köstliche, aber nicht befriedigende Diät, da eine Desserteinheit etwa 68 Kalorien und einen Esslöffel Brigadeiro enthält hat etwa 80 Kalorien, gefüllt mit viel Zucker, Kohlenhydraten und Natrium, die im Übermaß nicht Freunde in guter Verfassung und viel weniger Gesundheit sind.

Bevor Sie sich jedoch entscheiden, Ihre Dose Kondensmilch in den Müll zu werfen, ist es hier erwähnenswert, dass das Verzehren des Produkts als Begleitung einer Frucht auf sehr sporadische Weise die Ernährung nicht so sehr beeinflusst.

Zum Beispiel können Sie ½ Esslöffel Kondensmilch zu einer Portion hinzufügen, die einer Tasse Erdbeeren entspricht, und ein 80-Kalorien-Gericht haben, das Sie zwischen den Mahlzeiten und dem Nachmittagsimbiss essen können.

Und für diejenigen, die noch am Anfang der Diät stehen und Schwierigkeiten haben, den Konsum von Süßigkeiten routinemäßig zu reduzieren, ist dies ein Weg, um den Wunsch nach Zucker zu befriedigen und etwas nahrhafteres zu essen, als beispielsweise ein Brigadeiro. Auch weil die Erdbeere dem Körper Nährstoffe wie Ballaststoffe, Eiweiß, Kalium, Kalzium, Vitamin C, Eisen und Magnesium bietet.

Die Zusammensetzung

Um weiterhin zu verstehen, wie Kondensmilch mästet und in welchen Situationen es verwendet werden kann, müssen wir wissen, woraus das Produkt besteht.

Beginnen wir mit den Fetten. In einem Esslöffel Kondensmilch befinden sich 2 g Fette, von denen die meisten gesättigt sind. Vorsicht ist geboten beim Konsum von Produkten, die einen hohen Gehalt an dieser Art von Fett enthalten, da es die kardiovaskuläre Gesundheit beeinträchtigt, indem es einen Anstieg des Blutcholesterins verursacht und folglich Probleme wie Herzinfarkt, Verstopfung und verursacht Verengung der Arterien.

Bei der Verwendung von Kondensmilch ist es wichtig, darauf zu achten, die Portionen nicht zu übertreiben und die empfohlene tägliche Aufnahme von gesättigten Fetten nicht zu überschreiten. Nach Angaben der American Heart Association sollte dieser Wert nicht mehr als 5 bis 6% der an einem Tag verbrauchten Kalorien betragen.

Das heißt, wenn eine Person 2.000 Kalorien pro Tag aufnimmt, sollte sie täglich nur 120 Kalorien oder 13 Gramm gesättigtes Fett essen.

Die Anzahl der Kohlenhydrate in einer Portion, die einem Esslöffel Kondensmilch entspricht, ist ebenfalls nicht bescheiden: der Wert beträgt 10 g, alles aus Zucker. Obwohl sie eine Energiequelle sind, können Kohlenhydrate auch als Fett im Körper gespeichert werden, und da sie dem Körper aus gesünderen Nahrungsmitteln wie beispielsweise Früchten zugeführt werden können, ist Kondensmilch keine der besten Möglichkeiten erwerben Sie diesen Nährstoff.

Darüber hinaus ist der Kondensmilchzucker vom raffinierten Typ, der nach einer im New England Journal of Medicine veröffentlichten Publikation, wenn er im Übermaß in Lebensmitteln verzehrt wird, Probleme mit der Gewicht, Herz-Kreislauf-Gesundheit und führen zur Entwicklung von Diabetes.

Kondensmilch hat auch eine bestimmte Menge an Protein, das sind 1, 5 g von jedem Esslöffel. Die gleiche Portion enthält noch 54 mg Calcium, 36 mg Kalium und 5 mg Magnesium.

Es kann jedoch nicht als eine gute Quelle für Nährstoffe eingestuft werden, da sein Kaloriengehalt groß ist und die Menge an Kohlenhydraten und Fetten in der Zutat vorhanden ist.

Wir können nicht vergessen, über Natrium zu sprechen: Es gibt 20 mg dieses Nährstoffs in einem Esslöffel des Produkts. Wir haben dann einen weiteren Grund, die Menge der konsumierten Kondensmilch streng zu kontrollieren, da wir durch die Überschreitung der täglichen Aufnahme von 2.300 mg Natrium den Körper einem erhöhten Blutdruck aussetzen und Krankheiten wie Osteoporose entwickeln, Bluthochdruck, Katarakt, Schlaganfall, Nierenstein und Magenkrebs.

Nun, da wir gesehen haben, dass das einzige Problem nicht einfach die Frage ist, ob Kondensmilch mästet oder nicht, sondern wie ihre Bestandteile unsere Gesundheit und gute Form schädigen können, wenn wir sie übertrieben konsumieren, werden wir etwas mehr über Kondensmilchdiät wissen und leichte Kondensmilch und sehen, ob sie gute Ersatzstoffe in der Ernährung sein können.

Ernährungskondensat Milchmast?

Die Plus-Seite der Verwendung von Diät-Kondensmilch anstelle der traditionellen Version des Produkts ist, dass seine Kalorien niedriger sind: sie werden 39 pro Esslöffel geliefert. Darüber hinaus ist die Anzahl der Fette auch ein wenig niedriger - sie sind 1, 8 g - und das Kohlenhydrat ist viel kleiner - sind 5, 2 g - im gleichen Verhältnis.

Der große Verlust ist in der Menge von Natrium, die größer ist. Es gibt 31 mg pro Portion, was einem Esslöffel entspricht, was bedeutet, dass seine Verwendung sehr gemessen werden muss, um nicht nur Fett zu bekommen, sondern auch um den Natriumgehalt im Körper dort in den Höhen nicht zu erhöhen.

Wird Kondensmilch Milch mästen?

Leichte Kondensmilch enthält wiederum 55 Kalorien, 12 g Kohlenhydrate und Null Fett in einer Portion, die einem Esslöffel entspricht. Sein Natriumgehalt beträgt bei diesem Verhältnis 26 mg.

Es ist kompliziert zu definieren, welche der drei Versionen des Produkts am besten zu konsumieren ist, wenn man bedenkt, dass die Diät-Kondensmilch mehr Natrium enthält als die beiden anderen, obwohl sie am kalorienärmsten ist und weniger Kohlenhydrate enthält. Auf der anderen Seite, Licht hat kein Fett, aber es hat mehr Kalorien als die Diät und eine Reihe von Natrium und Kohlenhydraten, die auch nicht niedrig ist.

Und die traditionelle Version gewinnt nur in der Kategorie Natriumgehalt, da sowohl ihre Kalorien als auch ihre Fett- und Kohlenhydratwerte hoch sind.

Am Ende wird die Absicht des Verbrauchers in Bezug auf das Produkt gültig sein. Wenn er etwas ohne Fett will, wird Ihre Wahl wahrscheinlich das Licht sein. Wenn die Absicht ist, Kalorien zu senken, wird die Diät besser gezeigt und wenn der Benutzer sich Sorgen macht, überschüssiges Natrium nicht zu verbrauchen, ist die traditionelle Version die beste Option.

Wie auch immer, bei der Auswahl des Produkts etwas, das nicht aus den Augen verloren werden kann, ist, dass Kondensmilch-Mast, zusätzlich auch Potenzial, Gesundheit zu schädigen. Auf diese Weise ist es ideal, sporadisch und in geringen Mengen zu konsumieren.


Ist Holunder dünn?  Was es ist und was es dient

Ist Holunder dünn? Was es ist und was es dient

Holunder, oder Sambucus nigra L , ist eine Heilpflanze in Europa, Südwest-Asien und Nordwest-Afrika. In Brasilien ist es im Bundesstaat Rio Grande do Sul zu sehen. Aber was ist das für eine Pflanze? Holunder ist ein Baum, der drei bis sechs Meter hoch sein kann und die Krone in einer runden Form hat.

(Nahrung für Diät)

Kann Diabetiker Banane essen?

Kann Diabetiker Banane essen?

Jeder, der jemals an Diabetes erkrankt ist, weiß wahrscheinlich, dass er seinen Zustand kontrollieren muss, damit er nicht an Komplikationen von Organ-, Blutgefäss- und Nervensystemschäden infolge von unkontrollierten Erhöhungen des Blutzuckerspiegels leidet. Das Ziel der Behandlung ist, Ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, damit sie gesund bleiben. Un

(Nahrung für Diät)