de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Junger Mann, der 127 kg hatte, verliert die Hälfte des Gewichts, um eine Lebererkrankung zu heilen

Ein Teenager, der 127 kg wog, zeigte, wie sie an Gewicht verlor und ihre Lebererkrankung umkehrte.

Als Isabelle Kennedy 15 Jahre alt war, rieten die Ärzte, wenn sie nicht abnehmen würde, müsse sie sich invasiv operieren lassen, um ein Magenband in den Magen zu bekommen. Der Oberschüler wurde auch mit einer Lebererkrankung im Zusammenhang mit Fettleibigkeit diagnostiziert.

Im Alter von 18 Jahren verlor Isabelle mehr als 60 Pfund und kämpfte gegen ihre Essgewohnheiten, um ihre Gefühle zu umgehen. Anstatt sich auf den Gewichtsverlust zu konzentrieren, funktionierte es, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln. Seit Oktober 2014 ist er von 127 kg auf jetzt 71, 2 kg gefallen.

Isabelle hatte seit ihrem vierten Lebensjahr an Übergewicht gelitten, aber in der Highschool 50 Pfund zugenommen, weil sie auf dem Weg von der Schule nach Pommes frites, Keksen, Süßigkeiten und Schokolade gegessen hatte. Beim Abendessen aß sie Pizza und Pommes, bevor sie in Eis und Schokolade schlüpfte.

Die junge Frau isst jetzt gekochte Eier, gegrillte Tomaten, Champignons mit Vollkorntoast zum Frühstück und einen Apfel- oder Bananenimbiss am Morgen. Mittags isst sie normalerweise eine Ofenkartoffel mit Thunfisch und Feldsalat als Begleitung, gefolgt von einem fettfreien Joghurt und Erdbeeren für den Nachmittagsimbiss. Zum Abendessen isst sie eine Schüssel braunen Reis mit Salat oder mageres Schweinefleisch mit Salat. Zum Nachtisch lässt sie sich noch eine Kugel Eis oder einen Schokoriegel gönnen.

"Das Größte, was ich für mich überwinden musste, war, mit emotionalem Essattacken aufzuhören", sagte sie und fügte hinzu, dass dies bedeutete, "andere Wege zu finden, mit meinen Emotionen umzugehen".

"Jetzt denke ich, dass ein Spaziergang mit meinem kleinen Millie oder ein Rennen nach dem College eine großartige Möglichkeit ist, nach einem stressigen Tag zu entspannen."

"Es ist verrückt, wie ich vor jeder Art von Aktivität Angst hatte, weil mir so viel an meinem Aussehen lag und ich außer Atem war, aber heute passiert es nicht mehr", fügte er hinzu.

Sie hat kürzlich die Highschool abgeschlossen und sagt, dass ihre neue Gesundheit und Fitness ihr Selbstvertrauen gegeben hat, ins College zu kommen und ihr Selbstwertgefühl zu steigern. "Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass ich, ohne abzunehmen, nicht einmal daran denken würde, zur Universität zu gehen, weil ich nicht an mich selbst glauben würde. Ich habe es vermieden, mit Leuten zu reden, weil ich dachte, sie würden mich für so fett halten. "

"Nachdem ich so viel Gewicht verloren habe und von der Operation entschuldigt bin, fühle ich mich voller Selbstvertrauen und freue mich, neue Freunde an der Universität zu treffen und auf den Arbeitsmarkt zu gehen, wenn die Zeit reif ist."

Ihr Gewichtsverlust garantiert Isabelle der Slimming World Titel Young Slimmer des Jahres.


Wie es fast 90 Kilogramm verlor Hormonelle Krankheit ließ es gewinnen

Wie es fast 90 Kilogramm verlor Hormonelle Krankheit ließ es gewinnen

Mit acht Jahren beriet sich Tess Fitzgerald mit ihrem ersten Ernährungsberater. Noch so jung wog sie 70 Pfund. Der Rat des Ernährungsberaters: Essen Sie weniger verarbeitete Kohlenhydrate und fügen Sie mageres Protein und Gemüse der Diät hinzu. Sie folgte den Tipps, nahm aber immer mehr zu. Mit 14 Jahren wog sie 109 Pfund. Sei

(Motivierende Geschichten)

Die erstaunliche Geschichte der Oma, die mit 63 ein Bodybuilder wurde

Die erstaunliche Geschichte der Oma, die mit 63 ein Bodybuilder wurde

Die britische Nia Cediog, eine Cardiff mit Wohnsitz in Wales, nahm den Sport im Herbst 2016 auf, "nur um die Reichweite einer 63 Jahre alten Leiche zu sehen". Ein intensives Trainingsprogramm führte dazu, dass seine Schaufensterpuppe Größe 42 zu einer 36 wurde, um den nagrande Xplosive Ape Bodybuilding Award in Birmingham, England, zu bestreiten. N

(Motivierende Geschichten)