de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Übergewichtige Fußballfanatiker verliert 145 kg nach nicht im Stadium Ratchet übergeben

Fußball war schon immer eine Leidenschaft im Leben des 43-jährigen Stuart Eggleshaw. Das Problem ist, dass er, wenn er in die Stadien in ganz England ging, um Mansfield Town, sein Team, zu begleiten, es ihm oft peinlich war, dass er mit seinen 234 kg Schwierigkeiten hatte, durch die Drehkreuze zu rennen.

Doch erst nachdem er 2012 in einen Verkehrsunfall ohne allzu große Schwerkraft verwickelt wurde, öffnete er seine Augen und entschied, dass es Zeit sei, sich um die Gesundheit zu kümmern und die überflüssigen Pfunde zu verlieren. "An diesem Punkt wurde mir klar, dass, wenn der Unfall ernster gewesen wäre und ich mich verletzt hätte, mein Fall sehr schwierig wäre", sagte er laut der Daily Mail.

In einem Jahr und vier Monaten Diät, er schaffte, ungefähr 145 Kilogramm zu verlieren und erhielt sogar einen Anerkennungspreis für seine Gewichtsabnahme von einer Fitness-Organisation in Großbritannien.

Als junger Mann hatte Stuart Probleme mit dem Gewicht, aber vor acht Jahren begann er schnell zuzunehmen, bis er 234 kg erreichte, was ihn dazu zwang, ständig seine Garderobe zu renovieren und Kleidung zu kaufen größere, die hineinpassen.

Stuart, bevor er an Gewicht verlor, als er Schwierigkeiten hatte, die Garderobe und Probleme zu behalten, durch die Ratsche in Fußballstadien zu gehen

Der Brite hatte versucht, eine Akademie zu besuchen, aber die Gewohnheit hatte keine Folgen, weil er seine Essgewohnheiten nicht änderte. Nach dem Unfall und der Entscheidung, Gewicht zu verlieren, entschied er sich schließlich einer Fitness-Organisation beizutreten, die ihn später für seine Lebensveränderung belohnen würde.

"In der ersten Nacht war ich sehr besorgt darüber, der Gruppe beizutreten, weil ich wusste, dass es wahrscheinlich viele Frauen und nicht so viele Männer geben würde, aber alle waren freundlich und ich wurde herzlich begrüßt", sagte er. "Ich kann nicht gut genug von der Erfahrung sprechen, ich hatte eine Menge Unterstützung von der ganzen Gruppe und von meinem Berater", fügte er hinzu.

Während des Gewichtsverlusts lernte Stuart, praktische und praktische Nahrungsmittel beiseite zu lassen und fing an, sein eigenes Essen zu planen und vorzubereiten. Auf der Diät, der er unterworfen wurde, sagte der Brite, er sei positiv überrascht: "Ich war verwirrt über die Vielfalt der Lebensmittel, die ich essen konnte, ohne meine Portionen einschränken zu müssen und ich war froh, dass ich es noch konnte genieße meine Lieblingsgerichte, wenn ich nur die Art und Weise ändere, wie sie zubereitet und gekocht wurden ", erklärte er.

Stuart, der, bevor er die 145 kg verlor, das Auto so dicht wie möglich an den Plätzen parkte, weil er Schwierigkeiten beim Laufen hatte, begann ein viel aktiveres Leben zu führen. Mehr als 40 Meilen pro Woche zu radeln, ungefähr 15 Meilen pro Woche zu fahren und zweimal pro Woche Fußball zu spielen, sind Teil Ihrer Routine geworden. Er plant noch dieses Jahr 2015 einen Halbmarathon und nimmt an einem Triathlon-Wettbewerb teil.

Stuart nach dem Verlust der 145 kg und erhielt den Preis der Anerkennung für seine Gewichtsabnahme

Sogar die Beziehung der britischen Familie verbesserte sich. Er sagte der Daily Mail, dass er zwei Neffen hat und dass er ihnen näher kommen konnte, da er jetzt mit ihnen spielen und sie in Vergnügungsparks mitnehmen kann.

Darüber hinaus ist die unangenehme Situation, nicht mehr in der Lage zu sein, die Stadionratsche beim Besuch der Spiele seines Herzteams leicht passieren zu können, nicht mehr Teil seines Lebens. "Jetzt gehe ich mit Trost und einem großen Lächeln auf meinem Gesicht durch", feierte er.

Die vor und nach Stuart Diät

Um zu beweisen, wie die Veränderung beim Essen eine große Rolle bei Stuarts Gewichtsverlust spielte, vergleichen Sie die Vorher-Nachher-Diät:

Frühstück

  • Vorher : Drei Scheiben gebratener Speck, zwei Spiegeleier und zwei Toast oder eine Rolle.
  • Dann : 35 g Getreide mit Blaubeere.

Vor dem Mittagessen

  • Vorher : Nichts.
  • Dann : Zwei Bananen.

Mittagessen

  • Vorher : Zwei Brötchen mit Hühnerherzen, ein großer Sack Salgadinho und mehrere Schokoriegel.
  • Dann : Ofenkartoffel mit gekochten Bohnen und reichlich frischem Salat.

Nachmittag

  • Vorher : Nichts.
  • Nachher : Frische Früchte wie Mango, Melone und Ananas.

Abendessen

  • Vorher : Zwei Scheiben Hühnchen, zwei oder drei vorbereitete Sandwiches und salzige Snacks.
  • Weiter : Gegrillte Hähnchenbrust, gekochter Reis, Karotten, grüne Bohnen, Brokkoli und Blumenkohl.

Snacks


Im Ruhestand wird Musa Fitness im Alter von 60 Jahren

Im Ruhestand wird Musa Fitness im Alter von 60 Jahren

Die Bloggerin Adriana Miranda machte in den sozialen Netzwerken auf sich aufmerksam, indem sie den mit 60 Jahren gedrehten Körper zeigte. Die Frau aus São Paulo trainiert fünf Mal pro Woche Bodybuilding neben ihrem Mann in einem Fitnessstudio im Paulistano Club im Viertel Jardins in São Paulo. Sie strickte etwa zweieinhalb Stunden lang den formschönen Körper, den sie erobert hatte, nachdem sie vor sechs Jahren ihren Job als Staatsanwältin aufgegeben hatte. Jetzt

(Motivierende Geschichten)

Die Größe Ihrer Hochzeit Kleid Scared und Sie verlieren 30 kg

Die Größe Ihrer Hochzeit Kleid Scared und Sie verlieren 30 kg

Obwohl sie nur 1, 52 Meter groß war, war Krystal Sanders, 27, nie genau klein. Denn als sie aufwuchs, fütterte sie in erster Linie Fast Food und "alles, was in der Mikrowelle bereit wäre". Als sie 2005 nach Austin, Texas, zog, um mit der Buchhaltung zu arbeiten, gab sie eine Nummer 44 weiter und fuhr fort, fünf Nächte in der Woche den Drive-Through der Fast-Food-Ketten weiterzugeben. Als

(Motivierende Geschichten)