de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Ist Kokoswasser fett oder dünn?

Reine Kokoswasser ist ein ideales Getränk, um Ihren Körper zu befeuchten. Es ist auch ein Getränk, das die Essenz der Natur beinhaltet: es ist biologisch rein, voller Salze, Zucker und Vitamine. Mit all diesen natürlichen Eigenschaften ist es ein reines Getränk, das gut gegen Müdigkeit und allgemeinen Energiemangel ist. Trinken Kokoswasser Slims und hat viele Vorteile für alle, die versuchen, Gewicht zu verlieren.

Ein Hauptgrund ist, dass es vor allem ein gesundes Getränk ist. Durch weniger Kalorien und andere essentielle Nährstoffe kann es Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren oder Ihr Gewicht zu halten, indem Sie einfach ungesunde Getränke wie Soda ersetzen. Tropische Pflanzen wissen alles über die Vorteile bei der Gewichtsabnahme sowie andere Vorteile von reinem Kokoswasser, weil sie es seit Jahrhunderten verwenden.

Der Inhalt von Kokoswasser besteht zu 95% aus Wasser und die restlichen 5% bestehen aus essentiellen Nährstoffen wie Vitamin B und C und Mineralien wie Kalium, Eisen, Kupfer, Kalzium, Phosphor, Magnesium und Natrium. Frisches Kokoswasser ist der beste Weg, um den Gewichtsverlust Vorteile von Kokoswasser zu erreichen. Es ist ein großartiger Ersatz für die meisten Säfte und andere Getränke, da die meisten von ihnen viel Zucker enthalten, was bedeutet, dass es im Gegensatz zu anderen Getränken ein großer Fehler ist zu behaupten, dass Kokoswasser mästet.

Ist Kokoswassermast?

Kokoswasser macht dich nicht fett. Dieser schlechte Ruf kommt von Kokosnussmilch, die aus gepresster Kokosnuss hergestellt wird und 445 Kalorien pro Tasse hat, die meisten gesättigten Fettsäuren. Kokoswasser hat nur 46 Kalorien pro Tasse. Natürlich, für ein wirklich schlankes Getränk, entscheiden Sie sich für Wasser mit Null Kalorien. Wenn Sie Kalorien zählen, um Gewicht zu verlieren, ist es keine gute Idee, viel Kokoswasser pro Tag zu trinken.

Obwohl es wenig Kalorien hat, mästet Kokoswasser, wenn Sie viel trinken, da es sehr große Mengen an Kalorien stopfen kann. Daher wird eine Moderation empfohlen. Es ist wichtig, reines Kokosnusswasser zu wählen und Kokosnusswasser mit Säften oder Zucker zu vermeiden, die im Wesentlichen die gleiche Sache sind, wie Soda oder andere süße Getränke.

Stoffwechselrate

Was reines Kokoswasser tut, erhöht den Stoffwechsel. Daher schluckt Kokosnuss Wasser in gewisser Weise, weil es Ihre metabolische Rate erhöht. So funktioniert es:

Kokoswasser ist eine großartige Möglichkeit, um hydratisiert zu bleiben, und wenn Sie hydratisiert sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie Fett in Ihrem Körper speichern, um die Temperatur zu erhöhen. Ihre Temperatur sinkt etwas, wenn Sie dehydriert sind. Während der Dehydrierung wird der Stoffwechsel beeinträchtigt. Die Bekämpfung dieser Gewichtszunahme, die Sie durch Dehydrierung erfahren würden, ist einer der Gründe, warum Kokoswasser geschluckt wird.

Kalium

Kokoswasser enthält mehr Kalium als eine Banane, fast 300 mg pro Tasse. Kalium ist ein Elektrolyt, der hilft, Nahrung in Energie umzuwandeln und Muskeln aufzubauen. Muskeln verbrennen mehr Kalorien in Ruhe als Fett, und dies kann Ihnen helfen, Ihre Gewichtsverlust Pläne zu erreichen.

Diuretikum

Der Name Diuretikum bezieht sich auf eine Flüssigkeit, die Sie zwingt häufiger urinieren. Ein Diuretikum wird normalerweise verwendet, um den Körper von Giftstoffen und Drogen zu reinigen, wie im Falle einer Überdosis. Kokoswasser ist jedoch ein natürliches Diuretikum, und wenn Sie genug davon trinken, werden Ihre Giftstoffe leichter und schneller aus Ihrem System entfernt. Dies ist auch, wie Kokoswasser slims, Ihr System von diesen Toxinen zu befreien.

Beachten Sie jedoch, dass Sie in dieser Form der Gewichtsabnahme nicht verlieren Fett, nur mehr Flüssigkeit. Während dieser Verlust von Flüssigkeit auf der Skala als Gewichtsverlust erscheint, ist es normalerweise nur vorübergehend und kann schädlich sein, wenn es übermäßig verwendet wird. Im Fall von Kokosnusswasser ist es jedoch kein starkes Diuretikum, daher ist es nicht leicht zu missbrauchen.

Faser

Eine Tasse Kokoswasser enthält 3 Gramm Ballaststoffe, mehr als die meisten Flüssigkeiten. Wasser, Softdrinks und die meisten Säfte enthalten keine Ballaststoffe. Fasern helfen bei der Gewichtsabnahme, indem sie die Aufnahme von Nahrung durch das Verdauungssystem verlangsamen, was den Blutzuckerspiegel im Gleichgewicht hält und Zuckerspitzen und den Drang zu essen verhindert. Zur gleichen Zeit beschleunigen die Fasern den Durchgang der Nahrung durch den Doppelpunkt und helfen, Abfall schneller zu beseitigen.

Vitamin C

Kokoswasser ist reich an Vitamin C mit 10% der empfohlenen Tagesdosis in einer Tasse. In einer Studie der Universität von Arizona fanden Forscher heraus, dass Menschen mit einem höheren Vitamin-C-Gehalt schlanker waren und weniger Fett im Blut hatten. Vitamin C ist essentiell für die Produktion von Carnitin, einem Hormon, das Energie in die Körperzellen transportiert. Zu wenig Carnitin lässt Ihren Körper Fett speichern, anstatt es als Energie zu verwenden.

Nützliche Eigenschaften

Der letzte Weg, wie reines Kokosnusswasser trinken kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren ist aufgrund seiner günstigen Eigenschaften. Es hat kein Cholesterin, also trinken mehr Kokoswasser statt Getränke, die Cholesterin enthalten, ist ein automatischer Auslöser der Gewichtsabnahme.

In Bezug auf Fett mästet Kokosnusswasser weniger als Milch, weil es weniger Fett enthält als es. Mehr als das, können Sie sogar Gewicht verlieren, anders als wenn Sie weiterhin Milch trinken. Im Vergleich zu anderen beliebten Getränken wie Orangensaft zum Beispiel, hat Kokosnusswasser weniger Kalorien, was bedeutet, dass, wenn Sie Orangensaft mit Kokoswasser ersetzen, vorausgesetzt, Sie trinken erhebliche Mengen Orangensaft, würden Sie ein paar Pfunde verlieren .


Mast Mocotó Gelee?

Mast Mocotó Gelee?

Wer hat Mocotó-Gelee in der Kindheit noch nie gegessen? Es ist sehr häufig in Snacks und Mittagessen unserer Tage. Es gibt verschiedene Ernährungsinformationen über die Vorteile, die durch den Verzehr dieses Lebensmittels erzielt werden, aber sie sind etwas widersprüchlich. Dieses Leckerli kann in seiner natürlichen Form konsumiert werden oder Mahlzeiten noch schmackhafter machen, aber ist es das wert? Wir

(Nahrung für Diät)

Gelatine hält oder löst den Darm?

Gelatine hält oder löst den Darm?

Eine gute Wahl des Gerichts für den Nachmittagssnack oder Dessert nach dem Mittag- oder Abendessen, Gelatine ist auch bekannt, als eine Quelle von Kollagen zu dienen. Es besteht aus Aminosäuren, die zur Synthese und Erneuerung von Kollagen beitragen, das die Zerstörung von Geweben verhindert, die Teil der Struktur von Haut, Knochen, Knorpel und Sehnen sind. R

(Nahrung für Diät)