de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Wasser mit Gas Fett oder Gewicht?

Wasser mit Gas ist im Wesentlichen Wasser, das Kohlendioxid enthält. Dies geschieht durch den Vergasungsprozess, bei dem das Kohlendioxid in Wasser gelöst wird. Dies führt zu einem Sprudeln des Wassers. Dieses Aufbrausen macht das Getränk erfrischend. Dieses Gas ist in Form von Kohlensäure vorhanden, wodurch manche Menschen voller und zufriedener sein können. Wenn das der Fall ist, denken wir vielleicht, dass Wasser mit Gasschlämmen.

Die meisten Menschen nehmen Wasser in Flaschen als eine gesündere Alternative zu Soda, aber ist es wirklich besser als reines Wasser? Gibt es keine Situation, in der das Wasser mit Gas mästet?

Wasser ist gut für Sie, denn es hilft Ihrem Körper, hydratisiert zu bleiben. Jedoch können Leute reines Wasser blass finden und können sich für Mineralwasser entscheiden. Das Wasser mit Gas hat Kohlendioxid, das beim Eintritt in den Körper in Kohlensäure umgewandelt wird. Dies macht das Wasser mit Gas etwas saurer als normales Wasser.

In diesem Artikel zeigten Studienergebnisse, dass, obwohl das sprudelnde Wasser saurer ist als normales Wasser und das Potenzial hat, die Zähne zu erodieren, das Potenzial im Vergleich zu Softdrinks und anderen kohlensäurehaltigen Getränken immer noch niedrig ist.

Einige Produkte mit Mineralwasser haben Zusätze wie Natrium und andere Mineralien, um den Geschmack zu verbessern und den pH-Wert zu senken. Personen mit gesundheitlichen Problemen wie Herzproblemen und Blutdruck sollten jedoch auf Natrium im Wasser achten. Salzaufnahme kann den Blutdruck erhöhen. Das Trinken von Mineralwasser mit zu viel Natrium kann bei diesen Patienten zu Komplikationen führen.

Laut Dr. Melina Jampolis ist eine andere Sorge über das Trinken von Mineralwasser, dass es nicht gut für Menschen mit Verdauungsproblemen oder Reizdarmsyndrom ist. Da kohlensäurehaltiges Wasser Kohlendioxid enthält, kann es bei Patienten mit Reizdarmsyndrom Beschwerden verursachen. Schaumwasser kann Quellung und Gasbildung verursachen.

Schaumwasser kann auch zum Aufstoßen führen. Das Problem dabei ist, dass Aufstoßen saurem Reflux verursachen kann. Trinken von Mineralwasser kann Ihre Säure-Reflux-Symptome verschlechtern, so ist es am besten für Menschen mit saurem Reflux, kohlensäurehaltige Getränke, einschließlich Mineralwasser zu vermeiden.

Wird das Wasser mit Gas besser?

Ein anderes Problem mit Sprudelwasser sind die Zusätze, die es enthält. Es wurde gesagt, dass abgefülltes Wasser, das im Allgemeinen verkauft wird, Zusatzstoffe wie Natrium enthält oder aromatisiert sein kann. Diese Arten von Mineralwasser haben Zucker oder künstliche Süßstoffe und können für Menschen, die ihr Gewicht kontrollieren, schlecht sein. Genau wie andere aromatisierte kohlensäurehaltige Getränke, zu viel Zucker ist schlecht für den Körper, weil es das Risiko von Diabetes und anderen Problemen erhöhen kann, und dies ist sicherlich ein Fall, in dem Trinkwasser mit Fettgas.

Wasser mit Gas in seiner reinen Form verursacht keine Gewichtszunahme. In der Tat, Wasser mit Gas slims wie normales Wasser. Wiederum ist das einzige Szenario, in dem Wasser mit Fettgas mit der Anwesenheit von Zusatzstoffen wie Zucker, Süßstoffe, Natrium oder zusätzliche Kalorien ist.

Also das Wasser mit Gasscheiben?

Für manche Menschen ist die Idee, viel Wasser zu trinken, nicht verlockend. Gaswasser bietet Abwechslung, und solange kein Zucker oder andere Zutaten hinzugefügt werden, enthält es keine Kalorien, die zur Gewichtszunahme beitragen. Das Trinken von Mineralwasser während des Tages, einschließlich vor und nach den Mahlzeiten, kann dazu beitragen, dass Sie sich voller fühlen, hungern und weniger Kalorien zu sich nehmen.

Neugier: Wasser mit Gas entfernt Kalzium von Ihren Knochen?

Der Konsum von Erfrischungsgetränken - hauptsächlich Colagetränke - war mit einer geringeren Mineraldichte in den Knochen verbunden. Es ist jedoch sehr klar, dass dies nichts mit der Vergasung selbst zu tun hat. Die Forscher gaben jeden Tag einen Liter reines Wasser für Frauen, während eine andere Gruppe einen Liter Mineralwasser trank. Nach acht Wochen konnten die Forscher keinen Unterschied zwischen den Gruppen in Bezug auf Knochendichtemarker feststellen.

In der Tat legen neuere Forschungsergebnisse nahe, dass der Grund, warum Menschen, die zu viel Cola Cola trinken, schwächere Knochen haben, nicht wegen etwas in der Soda ist, die Kalzium von ihren Knochen gestohlen wird, aber weil sie dazu neigen, a zu haben Aufnahme von Kalzium.

Abschließende Überlegungen

Im Allgemeinen ist Mineralwasser ein guter Ersatz für Erfrischungsgetränke. Es hält Sie mit den Blasen und der erfrischenden Qualität der Softdrinks hydratisiert. Das Wasser mit Gas wird jedoch abhängig von den Zusatzstoffen, die es enthält, mästen. Es ist nicht für Menschen mit Darmproblemen und saurem Reflux empfohlen. Normales Wasser ist immer noch die gesündeste Option.


Arbeitest du?

Arbeitest du?

Eierlikör ist ein Rezept, das in der Regel mit kochendem Milch, Zucker und Eigelb zubereitet wird, obwohl es möglich ist, Versionen des Getränks zu finden, die Zutaten wie Zimt, saure Sahne und alkoholische Getränke bringen. Es ist möglich, Leute zu finden, die sagen, dass die Einnahme von Eierlikör für die Grippe verbessert. Aber

(Nahrung für Diät)

Ingwer-Saft, um Gewicht zu verlieren - How To, Vorteile und Tipps

Ingwer-Saft, um Gewicht zu verlieren - How To, Vorteile und Tipps

Ingwer ist eine Wurzel, die für ihre therapeutischen und kulinarischen Eigenschaften bekannt ist. Diese populäre Wurzel, besonders bei den Orientalen, ist jedoch nicht nur dafür. Eine Neuheit, die ein Teil der Diät von denen sein sollte, die versuchen, ein paar Pfunde zu verlieren, ist der Ingwersaft, um Gewicht zu verlieren. Vo

(Nahrung für Diät)