de.detiradugi.com
Artikel Über Fitness Und Den Menschlichen Körper


Goiabada Fetten?

Seit seiner Entstehung in der Kolonialzeit, als die Portugiesen, die hier in Brasilien lebten, die in der Marmeladenrezeptur verwendete Quitte durch Guave ersetzten und so die Süße hervorbrachten, gewann die Guave Liebhaber und ist immer noch beliebt in unserem Land, besonders in den Städten des Landesinneren . Wer von uns hat noch nie ein Stück Guave mit Käse zum Frühstück oder Nachmittagsjause gegessen?

Von dem Moment an, in dem ein Mensch anfängt, mehr über seine Gesundheit und Fitness nachzudenken, werden nicht einmal die typischen Süßigkeiten des Kochens aus der Analyse herausgenommen, was zur Ernährung beiträgt oder nicht. Und das führt uns natürlich zu einigen Fragen: Wird Guave fett? Sollte ich diese Süßigkeiten aus meinem Leben ausschließen, um keine überflüssigen Pfunde anzusammeln?

Nun, es sind die Antworten auf diese Fragen, die wir versuchen werden, euch jetzt zu bringen.

Die Kalorien von Guave

Wie immer ist einer der wichtigsten Punkte, die zu dem Schluss kommen, ob ein Nahrungsmittel oder eine Zutat Gewichtszunahme verursacht oder nicht die Menge an Kalorien, die darin enthalten sind. Und um zu verstehen, ob die Guave fett wird oder nicht, ist das nicht anders.

Die Anzahl der Kalorien, die in einem Stück Guave gefunden werden, kann je nach Hersteller des Produkts variieren, da es möglich ist, Versionen zwischen 72 und 140 Kalorien pro 40 g Stück zu finden. Um unsere Analyse zu erleichtern, arbeiten wir mit dem Durchschnitt von 115 Kalorien pro Portion.

Wenn wir den Wert eines Stück Guavas separat bewerten, ist das erste, was wir bemerken können, dass sein Kalorienwert nicht niedrig ist und dass regelmäßiger Verzehr, besonders wenn es mit anderen Gerichten beim Frühstück, Nachmittagssnack oder Nachtisch begleitet wird von Mittag- oder Abendessen kann es zur Gewichtszunahme beitragen.

Schlimmer noch, wenn die klassische Kombination von Käse mit Guave gemacht wird, auch hier in Brasilien als Dessert Romeo und Julia bekannt. Zusammen mit den 115 Kalorien Süßwaren aus Guave mit über 134 Kalorien aus einer Scheibe von 40 g Minas Käse, haben wir etwa 250 Kalorien in einer Portion Romeo und Julia.

Hier können wir sagen, dass die Kombination das Potenzial hat, Gewicht zuzunehmen, wenn wir die Tatsache berücksichtigen, dass sie von Broten begleitet werden können (Französisch hat 137 Kalorien, ungefähr 60 Kalorien pro Portion und die ganze Form ungefähr 50 Kalorien), eine Tasse Kaffee mit Zucker (die etwa 30 Kalorien hat) oder ein Glas Saft (natürliche Orange enthält 94 Kalorien pro 200 ml und Ananas 112 in einer 200 ml Portion), die die Gesamtzahl machen kann Kalorien noch höher.

Was diese Zahlen zeigen, ist, dass wer den Körper in Form halten will, den Konsum nicht übertreiben kann, denn Guave mästet, wenn sie ohne Grenzen konsumiert wird, und sollte sich der anderen Lebensmittel, die die Süßigkeiten begleiten, bewusst sein. Ein Tipp für diejenigen, die das Geld nicht zu viel ausgeben möchten, ist ein kleines Stück zu essen, anstatt 40 g, in zwei Hälften geschnitten, so dass die Portion in 20 g.

Darüber hinaus ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung wichtig. Diejenigen, die nicht die Gewohnheit haben, Süßigkeiten und Leckereien zu missbrauchen, werden sicherlich nicht so viel Mühe haben, einmal im Monat ein kleines Stück Guave zu essen.

Guave Zusammensetzung

Obwohl es aus einer nahrhaften Frucht wie Guave gemacht wird, trägt es wichtige Nährstoffe für den Körper in seiner Zusammensetzung wie Ballaststoffe, Protein, Kalium, Kalzium, Vitamin C, Magnesium und Eisen, Guave Marmelade, wenn sie durch den Prozess der Produktion und Industrialisierung, erbt nicht viele Vorteile der Frucht.

Die Anzahl der Kohlenhydrate, die in Guaven gefunden werden, ist ziemlich hoch: in nur 40 g Süßem gibt es 30 g des Nährstoffs. Wir wissen, dass Kohlenhydrate wichtig sind, um Energie im Körper zu gewinnen, aber wir wissen auch, dass sie als Fette gespeichert werden können. Darüber hinaus wird empfohlen, Kohlenhydrate aus gesünderen Quellen wie Obst und Gemüse zu beziehen, die auch andere Nährstoffe enthalten, die der Körper für seine Funktion braucht und die nicht in einer süßlichen Guave gefunden werden können.

Es sollte auch gesagt werden, dass die Guave einen Teil der Fasern von der Frucht trägt, die sie hervorbringt: 1, 6 g von jedem Stück von 40 g. Und während Süßigkeiten nicht die beste Quelle für Ballaststoffe sind, da es keine größere Vielfalt an Nährstoffen bietet, ist es eine bessere Wahl als andere Arten von Süßigkeiten, wie Kondensmilchpudding, die es nicht gibt kein Fasergehalt.

Und wir können das Natrium nicht vergessen. Wenn in einigen Guava-Herstellern, wie den Marken Quero und Fugini, die Natriumrate auf Null gesetzt wird, in anderen wie Predilecta - die 10 mg pro 40 g Trank hat - und Flurmel - mit fast 3 mg Natrium Pro Stück von 25 g - wird die Komponente gefunden.

Gerade deshalb lohnt es sich, die Nährwerttabelle der Guave zu überprüfen, die man kaufen möchte. Nicht nur, um die Menge an Kalorien und Kohlenhydrate in dem Produkt zu betrachten, sondern auch um etwas Wichtiges im Auge zu behalten, die von denjenigen, die mehr darüber nachdenken, die überschüssigen Pfunde weit weg von dem Körper derer, die sich um Gesundheitsversorgung kümmern, unbemerkt bleiben können des Organismus: der Natriumgehalt.

Dies liegt daran, dass die Empfehlung lautet, dass nicht mehr als 2.300 mg Natrium pro Tag konsumiert werden. Obwohl Nährstoff ist wichtig für verschiedene Körperprozesse wie Muskelkontraktion, Aufrechterhaltung der pH-Balance, Hydratation und Regulierung der Menge an Blut im Körper, im Übermaß tut es nichts Gutes für den menschlichen Körper.

Die Anwesenheit von zu viel Natrium im Körper erhöht den Blutdruck und birgt das Risiko, Probleme wie Osteoporose, Bluthochdruck, Katarakt, Schlaganfall, Nierenstein und Magenkrebs zu entwickeln.

Abschließende Überlegungen

Nach den Informationen, die wir heute erhalten haben, ist die wahrscheinlichste Schlussfolgerung, die wir erreichen können, dass die Guave fett wird, besonders wenn sie im Übermaß konsumiert und in eine Ernährung integriert wird, die nicht so nahrhaft ist oder sich um das Gleichgewicht der Ernährung kümmert.

Auf der anderen Seite verstehen wir auch, dass, wenn die Diät gesund und ausgewogen ist, eine kleine Menge Guave in sporadischen Zeiten, wie einmal im Monat oder alle 15 Tage, nicht so katastrophalen Schaden am Körper der Person bringen wird.

Also, die Reflexion, die wir hier hinterlassen, ist, dass, um Fitness zu erhalten und ein gesunder Mensch zu sein, es nicht ausreicht, das eine oder andere kalorienreiche Essen von der Diät auszuschließen. Es ist notwendig, sich über das Essen als Ganzes Gedanken zu machen und Anstrengungen zu unternehmen, sich einer Ernährungsumbildung zu unterziehen, was den Vorteil mit sich bringt, gesunde Ernährung zu einer dauerhaften Gewohnheit in der Routine zu machen.

Und das bedeutet nicht unbedingt, dass du auf ewig auf das Essen und die Süßigkeiten beschränkt bist, die du genießt, sondern viel mehr verbunden bist und die Menge und die Zeiten kennst, in denen man solche Nahrungsmittel essen sollte.


10 Vorteile von Wasser - wofür es dient und Eigenschaften

10 Vorteile von Wasser - wofür es dient und Eigenschaften

Was ist das Wasser, das wir täglich trinken? Welche Eigenschaften machen Wasser so wichtig? Und welchen Wassernutzen können wir für Gesundheit und Fitness erwarten? Du wirst das alles als nächstes sehen, wie viel zu nehmen ist und verschiedene Tipps. Wasser ist eine anorganische Verbindung, die durch zwei Wasserstoffatome und ein Sauerstoffatom gebildet wird und durch kovalente Bindungen verbunden ist. Be

(Nahrung für Diät)

Schadet es Mango-Abend?

Schadet es Mango-Abend?

Geschmackvoll und beliebt in Brasilien, Mango bietet mehrere Nährstoffe, die unser Körper für seine ordnungsgemäße Funktion braucht. Dazu gehören Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Kupfer, Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium, Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin B9 (Folsäure), Vitamin E und Vitamin K. Essen ist auch eine Quelle von Antioxidantien und mit gesundheitlichen Vorteilen des Körpers verbunden, wie zur Kontrolle des Blutdrucks, der Gesundheit des Gehirns, Knochengesundheit, Verringerung des Risikos der Entwicklung von Herzerkrankungen, Bekämpfung der Alterung und erhöhte Immunität. Mehr sehe

(Nahrung für Diät)